Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.610 Aquarien mit 150.236 Bildern und 1.740 Videos von 17.934 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Neuer Besatz

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
DirtyHarry

15.02.2013, 12:41
 
Neuer Besatz (Einrichtung)

Hey Leute, ich habe mein 160 Liter Becken wegen wohnlicher veränderung komplett auf 0 gesetzt.
Ich war gestern mal los und habe mir gestern erstmal 10 Sumatrabarben geholt die ich gerne auf 20 aufstocken mag und 2 blaue antennenwelse.
Nun meine frage was ein passender Besatz für ein Gesellschaftsbecken wäre !?
Mfg

ehemaliger User

15.02.2013, 13:06

@ DirtyHarry
Neuer Besatz

Hi,

ich denke das du mit 20 geplanten Sumatrabarben den Besatz schon ausgereizt haben könntest.
Diese Fische sind sehr Agil und schwer zu vergesellschaften.

LG

DirtyHarry

15.02.2013, 13:29

@ ehemaliger User
Neuer Besatz

erstmal danke für die Antwort , also sollte ich den bestand bei 10 belassen ? weil auf ein artenbecken hatte ich es nicht abgesehen!

ehemaliger User

15.02.2013, 13:33

@ DirtyHarry
Neuer Besatz

Was schwebt dir denn so als Beibesatz vor?

DirtyHarry

15.02.2013, 13:41
(editiert von hartmann9, 15.02.2013, 15:07)

@ ehemaliger User
Neuer Besatz

Da die tiere ja so agil sind und gerne mal den drang dazu verspüren andere fische zu "ärgern" bin ich mir total unsicher und möchte nichts falsch machen , daher der post was leute mit mehr erfahrung so vorschlagen was generell passen würde! das einzige wovon ich echt abgeneigt bin sind Neons ! Weil so ist es doch recht leer mit den 10 barben! Habe viel nachgelesen und hab mehrere sachen gefunden das es mit panzerwelsen und dornaugen wohl ganz gut klappt

ehemaliger User

15.02.2013, 15:27

@ DirtyHarry
Neuer Besatz

Nun, eine Idee wäre da noch andere Barben(z.b.Purpurkopfbarben) oder eben Sumatrabarben in anderen Farbschlägen mit einzubringen.
Das mit den Bodenfischen sollte wohl keine Probleme geben.
Vielleicht melden sich auch andere hier zu wort, die Erfahrungen mit Sumatrabarben gemacht haben.

LG

DirtyHarry

15.02.2013, 16:18

@ ehemaliger User
Neuer Besatz

Ich hoffe auch das sich welche dazu äussern die ihre erfahrungen mit den "Teufeln" gemacht haben und diese teilen können. Lg

ehemaliger User

16.02.2013, 17:18

@ DirtyHarry
Neuer Besatz

Hier sind schöne Infos:
http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/FischeBarben/Sumatrabarben

12411 Postings in 2691 Threads
Neuer Besatz
RSS Feed
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Algenbekämpfung
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht