Südamerika Besatz 325 Liter (Thema Nr. 13207)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Bessey

09.04.2019, 14:50
 
Südamerika Besatz 325 Liter (Besatz)

Hallo zusammen,

habe gerade ein neues Aquarium gekauft :). Es ist ein Eheim Proxima 325 geworden. Die Beckenmaße sind 130/50/50 cm. Bis das Becken mit Fischen besetzt wird dauert bestimmt noch ca. 2 Monate (Baue mir noch eine eigene Rückwand usw.) Trotzdem habe ich mir schon einige Gedanken über den Besatz gemacht. Es soll ein Südamerika Becken werden. Die Fischarten stehen schon größtenteils fest und habe ich auch schon in anderen Foren rumgefragt.
Nur mit der Anzahl bin ich mir noch nicht sehr sicher.

Geplanter Besatz soll werden:

- 1m 2w Inka Zwergbuntbarsche (Apistogramma baenschi) stehen schon fest da diese schon in einem anderen Becken sind.
- 30 - 35 ??? Rote Neons (Paracheirodon axelrodi)
- ??? Hexenwelse (Rineloricaria fallax)
- 15 ??? Marmorbeilbäuche (Carnegiella strigata)
- nach ein paar Monaten noch eine Gruppe Ohrgitterharnischwelse (Otocinclus affinis)

So weit bin ich bis jetzt mit der Planung gekommen. Die Zwergbuntbarsche machen die Planung nicht ganz einfach aber ich denke mit diesem Besatz sollten sie zurecht kommen.

Jetzt Zur eigentlichen Frage:

Passt der Besatz so ? Wenn ja wie viele von den jeweiligen Fischen wäre angebracht ?

Im Voraus schon mal Danke :)

Gruß Felix

herkla

09.04.2019, 15:48

@ Bessey
Südamerika Besatz 325 Liter

Bessey hat geschrieben:
Hallo zusammen,

habe gerade ein neues Aquarium gekauft :). Es ist ein Eheim Proxima 325
geworden. Die Beckenmaße sind 130/50/50 cm. Bis das Becken mit Fischen
besetzt wird dauert bestimmt noch ca. 2 Monate (Baue mir noch eine eigene
Rückwand usw.) Trotzdem habe ich mir schon einige Gedanken über den
Besatz gemacht. Es soll ein Südamerika Becken werden. Die Fischarten
stehen schon größtenteils fest und habe ich auch schon in anderen Foren
rumgefragt.
Nur mit der Anzahl bin ich mir noch nicht sehr sicher.

Geplanter Besatz soll werden:

- 1m 2w Inka Zwergbuntbarsche (Apistogramma baenschi) stehen schon fest da
diese schon in einem anderen Becken sind.
- 30 - 35 ??? Rote Neons (Paracheirodon axelrodi)
- ??? Hexenwelse (Rineloricaria fallax)
- 15 ??? Marmorbeilbäuche (Carnegiella strigata)
- nach ein paar Monaten noch eine Gruppe Ohrgitterharnischwelse (Otocinclus
affinis)

hallo Felix
Wenn ich mir den Lebensraum deines zukünftigen Besatzes anschaue, passen sie so recht gut zusammen.
Die Apistogramma halten sich vorwiegend im unteren Bereich da Höhlenbrüter) auf, die axelrodi (roter Neon) in der Mitte und die Beilbäuche oben.
Vondaher dfürfte es keine Probleme geben.
Lediglich die Ohrgitterharnischwelse könnten mit den Apistogramma eventuell Probleme bekommen, wenn diese laichen.

gruß Klaus

So weit bin ich bis jetzt mit der Planung gekommen. Die Zwergbuntbarsche
machen die Planung nicht ganz einfach aber ich denke mit diesem Besatz
sollten sie zurecht kommen.

Jetzt Zur eigentlichen Frage:

Passt der Besatz so ? Wenn ja wie viele von den jeweiligen Fischen wäre
angebracht ?

Im Voraus schon mal Danke :)

Gruß Felix

RSS Feed
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.899 Aquarien, 25 Teiche und 24 Terrarien mit 158.781 Bildern und 2.038 Videos
Wir werden unterstützt von: