Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.790 Aquarien mit 154.765 Bildern und 1.902 Videos von 18.312 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? (Thema Nr. 12817)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Faker

02.04.2018, 15:18
 
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? (Besatz)

Hallo EB-Mitglieder,
ich bin nun seit 3 Monaten freudiger Aquarianer und stelle mein 180l- Becken auch seit nicht allzu langer Zeit hier vor (https://www.einrichtungsbeispiele.de/becken-beispiele/gesellschaftsaquarien/seeks-attention-von-faker_34405.html). Obwohl mir mein Besatz,
- 2 Mosaikfadenfische,
- 7 Rote von Rio und
- 2 Antennenwelse mit 3-5 winzigen Nachwuchswelsen
bisher viel Freude und eigentlich gar keine Probleme bereitet, plagt mich seit einiger Zeit die gierige Frage, ob und wie ich diesen Besatz noch erweitern kann. Dazu habe ich mir einige Optionen überlegt, die ich mir vorstellen könnte, dass sie funktionieren.
Diese wären:
- Ein Schwarm (8 oder mehr) Karfunkelsalmler (Hemigrammus pulcher), Schlusslichtsalmler (Hemigrammus ocellifer), Glühlichtsalmler (Hemigrammus erythrozonus) oder ähnliche
- Eine Gruppe/Schwarm Marmorbeilbäuche (Carnegiella strigata)
- Die Roten von Rio um beliebig viele (wenn, wie viele?) Exemplare erweitern
- Gerne auch andere Salmler, Reisfische, Barben oder Bärblinge, über die habe ich mich allerdings noch nicht so weit informiert

Um allerdings nicht voreilig zu handeln frage ich euch:
Welche dieser Optionen denkt ihr, würden funktionieren? Welche wäre am sinnvollsten?
Ich denke ich muss die genaueren Informationen zu meinem Becken hier nicht noch anführen, die sollte man ja bei meinem Einrichtungsbeispiel nachlesen können. Falls eine wichtige Information fehlt, bin ich gerne bereit sie nachzutragen.

Vielen Dank im voraus!
Max

Uwe Herzog

02.04.2018, 18:55
(editiert von uwe30, 02.04.2018, 19:02)

@ Faker
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern?

Hallo Max!

Hast da ein tolles Aquarium, sieht gut aus! :-)

Zu Deiner Frage wegen des Besatzes würde ich in Deinem Fall eher die vorhandenen Roten von Rio erweitern, als eine neue Schwarmfischart hinzu zu nehmen. 7 Fische sind eigentlich auch wohl eher die Grenze, ich würde aufstocken auf z.B. insgesamt 20 Tiere.

Eine weitere Schwarmfischart würde ich nicht dazugesellen, lieber eine Art und davon mehr Tiere als 2-3 Schwärme (eigentlich sind das eher Gruppen und somit schwarmfischuntypisch) mit je wer weiß wie vielen Tieren.

Beilbauchfische würde ich in diesen Becken mit dem Mosaikfadenfischen auch nicht in Dein Aquarium setzen. Sollten die Mosaikfadenfische ablaichen, erfolgt das ja an der Oberfläche (Schaumnestbauer), dass könnte die Beilbäuche dann enorm stressen. Die werden vermutlich dauerhaft ver- und gejagt (sind ja reine Oberflächenfische) und springen Dir im ungünstigsten Falle aus dem Becken. :lookaround:

Dann würde ich an Deiner Stelle lieber die Mosaikfadenfische rausnehmen, die sind in dem Becken, spätestens zur Laichzeit (wenn Du ein Paar hast) sehr agil und aggressiv bei der Verteidigung von Nest, Eiern und Brut. Obacht.

Da Du ja ein Gesellschaftsaquarium hast, könntest Du eher noch etwas für den Boden einsetzen. Entweder eine Corydoras-Art, so einen Trupp aus 6-10 Tieren (bitte keine Brochis, werden zu groß für Dein Becken, nur als Tipp) oder eine andere bodenbewohnende Art, z.B. kleine Schmerlen (lassen sich auch zumeist gut in Gruppen und kleinen Trupps halten).
Die sind munter, friedlich und als schönen Nebeneffekt halten sie den Boden sauber.

Das wär´s aber dann auch schon, nicht vergessen: Die Ancistrus (wo Du ja augenscheinlich schon Nachwuchs hast) werden sich vermutlich auch weiter vermehren. Irgendwann könnte das Becken überbesetzt sein. Hast Du ggf. Abnehmer für die möglichen Nachzuchten?

Bin mal gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

Liebe Grüße:ok:

Uwe

Faker

03.04.2018, 14:05

@ Uwe Herzog
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern?

Hallo Uwe,
vielen Dank für deinen umfangreichen und fachmännischen Kommentar!!! Da lässt sich alles gut nachvollziehen.

Uwe Herzog hat geschrieben:

Hast da ein tolles Aquarium, sieht gut aus!

Danke auch für dieses Kompliment! :-)
Uwe Herzog hat geschrieben:

Zu Deiner Frage wegen des Besatzes würde ich in Deinem Fall eher die vorhandenen Roten von Rio erweitern, als eine neue Schwarmfischart hinzu zu nehmen. 7 Fische sind eigentlich auch wohl eher die Grenze, ich würde aufstocken auf z.B. insgesamt 20 Tiere.

Dann werde ich also bei meinem nächsten Besuch beim Zoofachhändler einige weitere von den Roten mitnehmen. Ich bin schon gespannt wie sie sich in der größeren Gruppe machen werden!
Panzerwelse hingegen werde ich mir nicht zulegen, ich habe mal gelesen, dass sie sich bei einem kiesigen Bodengrund wie bei mir nicht so wohlfühlen.
Uwe Herzog hat geschrieben:

Bin mal gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

Ich habe auch deine Forumposts gelesen und kann also dasselbe auch bei dir sagen! Du wirst dein Aquarium, wenn es dann soweit ist, doch hoffentlich auch hier vorstellen, oder ;-)?

MfG
Max

Uwe Herzog

03.04.2018, 20:34

@ Faker
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern?

Hallo Max!

Ich danke Dir für Deine Rückmeldung! :ok:

Aber sicher doch werde ich dann später mein Becken, wenn ich es habe und fertig eingerichtet ist, hier reinstellen, bin ja auch auf die Resonanz gespannt.

Du hast recht, Kies ist für Panzerwelse nicht unbedingt die erste Wahl wegen den Barteln, Sand wird von den "Lümmel" eher bevorzugt! ;-). Schmerlen sind da wohl etwas härter im Nehmen, aber auch die haben meine ich, kleine Barteln. Hui, gar nicht so einfach.

Ich denke, im Zoofachgeschäft wirst Du gut fündig werden, schau Dich da einfach mal in Ruhe um. Hier gibt es ja auch sehr viele tolle Becken mit Fischgemeinschaften, die für Leben sorgen. Da ist wohl für fast jeden etwas dabei. Wenn Du das so umsetzt wie von Dir bisher angedacht, wirst Du da eine sehr interessante Gemeinschaft haben. Langweilig wird´s da drin garantiert nicht werden.:-) .

Ich selbst "krebse" noch" ein wenig herum, welche Fische und welches Becken ich dafür einplane. Ich tendiere ein wenig zu Medakas, das Becken könnte ein 120cm-Aquarium werden (mehr kann ich im 5.SStock hier wohl nicht aufstellen). :-( Ich will ja nicht, dass sich meine Nachbarn unter mir eines Tages erschrecken, wenn womöglich die Decke nachgeben würde und die Besuch von meinen Fische bekämen. Dann lieber auf Nummer sicher und eine Idee kleiner.

Mal schauen.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg, halt uns auf dem Laufenden, bitte.:-)

Lieber Grüße

Uwe

schmitzkatze

20.05.2018, 16:12

@ Faker
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern?

Hallo Max,

Als Resteverwerter und Algenprophylaxe kann ich Dir wärmstens Amano Garnelen und Militärhelm Schnecken empfehlen.
Die schonen auch den Geldbeutel :o)
Die Garnelen und Schnecken kannst Du Dir bei www.fraku-aquaristik.de ansehen und bestellen.
Weder die Fadenfische noch die Salmler werden den Garnelen > 2 cm nachstellen.
Viel Erfolg weiterhin, Gruß Michael

Faker

04.06.2018, 13:14

@ schmitzkatze
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern?

Hallo Michael,
vielen Dank für deinen Tip! Dieser Shop scheint tatsächlich günstig zu sein. Jetzt weiß ich auch wo ich Cappuccinoschnecken bekommen kann, die sind mir schon vorher mal ins Auge gefallen. Auch Amanogarnelen könnte ich mir in meinem Aquarium vorstellen, mal schauen.
Mit dem Shop hast vermutlich überwiegend gute Erfahrungen gemacht, oder? Ich habe nämlich schon einmal bei einem anderen Shop im Internet etwas bestellt, was mich letztendlich nicht vollständig zufriedengestellt hat. Wenn du mir hier eine kurze Rückmeldung geben könntest, wäre das super!
Viele Grüße,
Max

Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partnershop