Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.465 Aquarien mit 146.132 Bildern und 1.609 Videos von 17.649 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Dekoration
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Insekten für Cichliden?!

von Dennis V12
Offline (Zuletzt 31.03.2012)BlogBeispielWebKarte
    Sieger Beckenwettbewerb Mai 2007 Sieger Beckenwettbewerb Oktober 2007 
Userbild von Dennis V12
Ort / Land: 
30177 Hannover / Deutschland
Aquarianer seit: 
2002


Insekten für Cichliden?!

 


!? Insekten für Cichliden?!

Hallo Freunde!

Wie ein Schlag ins Gesicht überkam mich heute ein Gedanke!

Als ich Heut am See Schwimmen war habe ich einen Fisch beobachten können wie er eine Fliege

Geschnappt hat die sich im Wasser wohl verirrt hatte.

Da bekam ich den Gedanken nicht los meinen Cichliden vielleicht ab und zu mal ein Paar Insekten (Fliegen, Larven, Regenwürmer,) zum Futter anzubieten!?

Schließlich sollte dass Futter ja ausgewogen und vielfältig sein *g*

Habt ihr schon mal so was vielleicht Verrücktes gemacht oder habt damit an Futter Erfahrungen machen können!?

Ich bin gespannt wie Eure Meinungen sind

Gruß Dennis

 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 12.06.2007 um 18:22 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 14.06.2007 um 08:51 von Minzi
Hallo Dennis,
ein besseres und artgerechteres Futter als Lebendfutter gibt es gar nicht. Natürlich kann man so etwas verfüttern. Regenwürmer sind aber keine Insekten und die sollte man schon ausdrücken/abwaschen wegen der Erde im Darm. Gibt sonst unerwünschte Trübungen des Wassers ist aber absolut ungefährlich. Kannst mal bei meinem Blog gucken über Kellerasseln, die eignen sich auch hervorragend. Alles was so kreucht und fleucht und ins Maul der Fische paßt kann man verfüttern, denke ich. Ich mache das schon jahrelang so. In der Natur ist es doch nicht anders wie Du selber beobachtet hast und was meinst Du wie viel "Viehzeug" in den Tropen ins Wasser fällt und gefressen wird?!
Viel Spaß beimm Füttern wünscht Dir Stefan!
 
 
Geschrieben am 13.06.2007 um 09:43 von Nico Nowotny
Mojen,
am besten machen sich Grillen und Heimchen. Die gibt es in verschiedenen Grössen im Fachhandel. Ne Packung kostet im Schnitt 2,50 Euro... Einfach in den Tiefkühler und schon hast Du immer frische Leckereien zur Verfügung.So vermeidest Du auch unerwünschte Überlebende und kostenlose Konzerte in der Wohnung:-)Wenn se länger halten sollen dann bitte mit Möhren, Salat und Gurke füttern - so haben die Fische auch noch n paar Vitamine.Wenn du lebendig verfütterst dann stelle die Packung zehn Minuten in den Kühlschrank- dann sind se nicht so schnell und die Fluchtquote wird ebenfalls gesenkt...(Grade bei Heimchen sehr wichtig)
Maden zu Fliegen werden lassen ist auch ne sehr preiswerte Alternative. Lebendige Maden sind nicht so toll weil se noch ne ganze Weile unter Wasser weiterleben und rumkriechen... Falls se übersehen werden sollten :-) Meine Channas und Macropoden stehen drauf....
Also viel Erfolg beim natürlichen füttern
Adios
 
 
Geschrieben am 12.06.2007 um 22:01 von Dennis V12
Hallo
Danke Euch für Euren Beitrag! Ich wusste ja nichts von dass so was möglich ist *g*
Naja aus Alt mach Neu ;)….
Mal lesen was andere noch so schreiben was sie an Erfahrungen mit gemacht haben!?
Dann werde ich wohl in der kommenden Zeit mal zum Reptilien Laden Fahren und paar Müslis besorgen für meine Chilas *g*
Gruß Dennis
 
 
Geschrieben am 12.06.2007 um 20:47 von Tim
Hallo dennis,
die idee ist nicht schlecht und vor allem nicht neu!
es gibt bereits viele leute, die etwa regenwürmer, diverse insekten und vor allem fruchtfliegen an ihre lieben verfüttern.
ich füttere meine guppies und skalare auch regelmäßig mit fruchtfliegen, wenn ich denn mal eine erwische.

grüße tim
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Hmf mit Substrat bestücken oder lieber leer laufen lassen? von Südamerika Aquanaut Letzte Antwort am 13.01.2017 um 08:43 Uhr
Einrichtung, Besatz, Pflanzen und Technik von Locke Letzte Antwort am 12.01.2017 um 17:47 Uhr
Wurzelwerk und Eichenlaub von Jockelberryfin Letzte Antwort am 11.01.2017 um 23:29 Uhr
starke Scheibenkratzer von Christian P. Letzte Antwort am 09.01.2017 um 22:18 Uhr
Suche bestimmtes Einrichtungsbeispiel / Großes Diskusbecken von der Maddin Letzte Antwort am 04.01.2017 um 16:32 Uhr
GHL Profilux Moon Spot von Jörg Letzte Antwort am 03.01.2017 um 20:08 Uhr
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von Christian Manthey
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.470.100
Heute
5.001
Gestern:
16.538
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.465
User:
17.649
Fotos:
145.990
Videos:
1.609
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
841