Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.489 Aquarien mit 146.610 Bildern und 1.617 Videos von 17.709 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Artikel / Beiträge

von

Kleine Flossen aus den Bergbächen Asiens,der Gepunktete Riesenflossensauger - Sewellia sp. spotted !

Kleine Flossen aus den Bergbächen Asiens,der Gepunktete Riesenflossensauger - Sewellia sp. spotted !
Der Gepunktete Riesenflossensauger ist ein skurriler und interessanter Vertreter aus der Familie der Plattschmerlen welche zu den Karpfenähnlichen gehört.

Dieser wunderschöne Fisch den man auch als asiatischen Pendant zum südamerikanischen Zebraharnischwels/L 46 aufgrund seiner sehr schönen Musterung bezeichnen kann findet sich in kleinen strömungreichen und sehr sauerstoffhaltigen Bächen Südostasiens von China bis nach Vietnam

Ein Becken von 80 cm Kantenlänge kann bei ausreichender Strukturierung eine Gruppe von 6 – 8 dieser wundervollen Tiere beherbergen

Neben größeren Steinen ( am besten Findlinge ) einigen Wurzeln und wenigen Pflanzen und einem möglichst feinkörnigen Bodengrund sollte vor allem eine gute Strömung im Becken vorhanden sein,auch eine sehr gute Sauerstoffversorgung ist ein unbedingtes Muss möchte man den Tieren ein artgerechtes und langes Leben bescheren

An die Wasserbeschaffenheit stellt dieser Flossensauger keine all zu hohen Ansprüche,ein PH der sich um den Neutralpunkt bewegt und eine dgH von 5° - 20° sind für ein erfolgreiche Haltung ausreichend

WICHTIG !!!

Die Wassertemperatur sollte sich zwischen 18° und maximal 24° bewegen,eine jahreszeitliche Schwankung der Wassertemperatur entspricht dem natürlichen Habitat und fördert die Vitalität der Flossensauger

Auch die sehr gute Sauerstoffversorgung die mittels eines Diffusors der am Auströmerrohr des Filters angebracht werden kann oder eines Sprudelsteines sollte Rechnung getragen werden.


-------------------------------------------------------------------------------------

Der maximal 8 cm groß werdende Gepunktete Riesenflossensauger ernährt sich überwiegend von Aufwuchsorganismen welche in einem gut eingefahrenen Aquarium auch zu finden sind,aber auch Futtertabletten mit pflanzlichen/tierischen Bestandteilen und hin und wieder Frostfutter werden sehr gerne genommen

Eine Vergesellschaftung ist durchaus möglich da die Flossensauger sehr friedliebend sind,neben Zwerggarnelen wie der Amano oder der herkömmlichen Bienengarnele ist zum Beispiel der Kardinalfisch eine gute Wahl


Viele Liebe Grüße Jürgen
Kleine Flossen aus den Bergbächen Asiens,der Gepunktete Riesenflossensauger - Sewellia sp. spotted !
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 23.02.2017 um 15:40 Uhr
2 Meter AQ - Planung - Erfahrungen ? von Welsfan Letzte Antwort am 21.02.2017 um 18:49 Uhr
Video upload von Blackwater Letzte Antwort am 16.02.2017 um 15:49 Uhr
Infoseite von Scaper Letzte Antwort am 13.02.2017 um 18:44 Uhr
Silikon Schatten im Glas von Der Harzer. Letzte Antwort am 26.01.2017 um 09:25 Uhr
Weißpünktchenkrankheit von Jockelberryfin Letzte Antwort am 20.01.2017 um 08:35 Uhr
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von ehemaliger User
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.973.665
Heute
931
Gestern:
12.217
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.489
User:
17.709
Fotos:
146.610
Videos:
1.617
Aquaristikartikel:
775
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
878