Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.466 Aquarien mit 146.147 Bildern und 1.609 Videos von 17.649 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Dekoration
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Malawi Becken

von Mare
Offline (Zuletzt 05.01.2017)Beispiel
Aquarium Hauptansicht von Malawi Becken
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Läuft seit:
2010
Grösse:
200x60x50 cm = 600 Liter
Letztes Update:
10.12.2016
Besonderheiten:
Das Becken ist aus 10mm Glas, stoßverklebt, und hat eine Alu Abdeckung mit Lichtbalken. Auf der Bodenplatte wurde eine Styroporplatte mit 1,5 cm eingeklebt.

Das Becken steht auf 3 Säulen aus Ziegelsteine, daruaf 3 Holzbalken und eine Spanarbeitsplatte welche zusammen eine Gesammtsärke von 7 cm ergeben.
Als Ausgleich für Unebenheiten wurde darauf eine 5mm starke Schaumgummi Matte verklebt.

Es wurde eine 3d Rückwand mit Steinoptik verwendet.

Malawisee
Der ostafrikanische Malawisee See wird auch "Afrikas schönstes Aquarium" genannt. In keinem anderen See gibt es so viele Fischarten, noch dazu so außergewöhnlich farbenprächtige. Als vor vielen Jahren die ersten Aquarienfische aus dem Malawisee importiert worden, waren die zahlreichen Aquarianer begeistert und prägten den Begriff von den Korallenfischen des Süßwassers.

Meine Faszination:
Der Malawisee hat eine Nordsüd-Ausdehnung von fast 600 km und eine maximale Breite von etwa 80 km. Der Malawisee ist ein Bergsee, denn seine Oberfläche befindet sich 474 m über dem Meeresspiegel. Er ist der drittgrößte See Afrikas. Seine maximale Tiefe beträgt über 700 m. Mittlerweile sind aus dem Malawisee gut 600 verschiedene Buntbarscharten beschrieben worden. Im Malawisee gibt es etliche Inseln, die größten sind Likoma und Chisumulu. Drei Anrainerstaaten liegen am Malawisee. Die Nordostküste und ein sehr kleiner Teil der nördlichen Westküste zählen zu Tansania. Die mittlere Ostküste dieses riesigen Gewässers gehört zu Mosambik. Nahezu die gesamte Westküste sowie ein Teil der südlichen Ostküste grenzen an Malawi. In Tansania und Mosambik wird der Malawisee auch heute noch als Njassasee (Njassa heißt übersetzt "großes Wasser). Die Wassertemperatur beträgt je nach Tiefe zwischen 23 und 27 Grad Celsius. Der pH-Wert beträgt etwa 7,6 bis 8,3. Die Gesamthärte des Wassers beträgt etwa 4 bis 6 Grad Deutsche Härte, die Karbonathärte 6 bis 8 Grad.
Felsaufbau mit einigen Hölen
Großzugige Schwimmfläche
Aolanocara und Moori
Moori
Nymbochromis Fusco
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aulanocara Rd Fire
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Aquarium Malawi Becken
Dekoration
Bodengrund:
Quarzsand aus dem Bauhandel in der Körnung 0,1-0,5mm, leicht besche färbung. 50kg
Aquarienpflanzen:
Plastikpflanzen sind Geschmackssache. Die einen mögen sie, die anderen nicht. Allerdings können Plastikpflanzen meiner Meinung nach eine Alternative darstellen, wenn man aich nicht mit echten Pflanzen herumschlagen willst. Für einen schönen farblichen Kontrast sorgen sie allemal. Und die Pflege fällt auch einfacher aus. Auch wenn Pflanzen in einem Malawibecken sehr langsam wachsen, mit etwas Arbeit sind sie immer verbunden. Zum Beispiel abgestorbene Blätter entfernen und die Pflanzen an Steinen befestigen und das Algen entfernen gestaltet sich auch nicht gerade einfach... Ich persönlich habe seid 2 Jahren diese Pflanzen und finde sie unter diesen Umständen eine hervorragende Alternative.
Weitere Einrichtung: 
Es würden weit über 100 kg Kalkgetein verwendet ,welches so gestapelt wurde das es den Fischen möglichst viele Hölen und Versteckmöglichkeiten bietet.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Im lichtbalken sind 2x80 Watt T5 Röhren Tageslichtweiß (865). Ich habe eine dimmbare Steuerung mit Sonnenauf- und Untergang erstellt. Belchtungszeit ist von Mo-Fr 11-22, Sa u. So 10-22 Uhr.
Filtertechnik:
Biologische Filterung:
Hamburger Mattenfilter, Eckversion
Filterfläche 2666cm²

Mechanische Filterung:
JBL e1501
Pumpenleistung l/h: 1400l/h

Tunze 6045 mit 4500l/h
Strömungspumpe
Weitere Technik:
Eheim Jäger Prezisionsheizer 300W mit eigener PID Ansteuerung für eine homogene Temperatur.
Besatz
5 Labidochromis sp. yellow 2M/5W
Aulonocora Beanschi 2M/3W
Aulonocara firefish 2M/3W
Cyrtocara moori 3M/4W

1 Adoptivfisch, Wildfang und nach Hobbyaufgabe keinen Nachfolger gefunden.
Außerordentlich friedlich der Kerl!
Nymbochromis Fuscotaeniatus 1M

Es ist eine ware Freude wie die Fische harmonieren. Erst mit größerem Besatz war eine unglaubliche Ruhe im Becken.
Wasserwerte
Temperatur 24, 5 °C.
Leitwert: 570 µS
PH: 7,95
GH: 17
KH: 10
Nitrit 0,1 mg/l
Nitrat 7 mg/l


Wasserwechsel jede Woche 50 %.
Futter
Sera granured

Selbstgemachtes Futter aus Garnelen, Erbsen, und Vitaminen

Krill, Artemia als Frostfutter
Aquatic nature Afr.cichlid Pellets


1 x wöchentlich Gurke

1x wöchentlich kleinen Fisch für Fusco :)

Ein-zweimal in der Woche ist Fastentag.
Infos zu den Updates
Es würden noch Aulanacora Red Frire eingesetzt welche farblich noch einmal richtig Akzente setzen.
Cyrtocara moori werden wenn sie größer sind an einen bekannten abgegeben.
User-Meinungen
Falk schrieb am 17.02.2011 um 21:56 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hey Mare
Dieses Layout ist wirklich Klasse, der Floh und Marco haben ja schon geschrieben...mir gefällt es sehr gut, das hat was!!!*
Wenn der besatz oben stimmt....nun die benschis hatte ich selber...die labidochromis werden aber Stress machen...je nachdem ,wie die revieraufteilung angenommen wird...
Aber...ich wünsche gutes gelingen und viel ,viel Spass !
LG Falk
Marco O. schrieb am 09.12.2010 um 09:44 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Moin Mare,
auch ich möchte Dich bei Einrichtungsbeispiele.de herzlich willkommen heißen.
Deine technische Ausstattung ist bereits mehr, als nur ok. Wasserwerte; Beleuchtung und Futter = auch alles wirklich gut gemacht. Auch die optische Gestaltung gefällt mir. Der Einstieg ist Dir sehr sehr gut gelungen!
Was ich vielleicht ändern würde: Schau doch mal, ob Du die die Stosskanten an der Rückwand `verkleidet` bekommst. Vielleicht mit einem dicken Farbanstrich oder richtig großen Pflanzen? Die Rückwand sieht wirklich sehr gut aus, nur diese Kanten eben nicht so sehr.
Du meintest doch bestimmt: Cyrtocara Moorii oder ???
Dieser ist meiner Meinung nach für Dein Aq nicht grenzwertig, sondern nicht OK. Die Haltungsempfehlung für diesen liegt bei 600L. Der Cyrtocara Moorii benötigt darüber hinaus auch sehr viele freie Sandflächen und viel Schwimmraum.
Fazit. Es ist zu erkennen, dass Du dich vorab wirklich gut informiert, und Dir viele Gedanken zum Becken gemacht hast. Einziger Kretikpunkt meinerseits ist der Cyrtocara Moorii.
Viel Spaß auf dieser Seite und mit Deinem Tank.
LG Marco
Malawi-Guru.de schrieb am 09.12.2010 um 00:25 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Mare !!!
Heißt du so???
Und Willkommen bei einrichtungsbeispiele.de ;-)
Also die Beckengröße ist prima damit geht so einiges.
Auch die Dekoration gefällt mir irgendwie paßt es.obwohl die RW nicht ganz mit den Steinen harmoniert..aber gut....sieht gut aus !!!
Die gleiche RW hatte ich auch einst sowhl in meinem jetzigem 540 L als auch damals in meinem 300 L Becken.
Sehr schönes Stück.....insgesamt auf den 1sten Blick paßt es gut,ausser den Moori dafür ist das Becken dann doch grenzwertig !!
Aber sonst :
GEFÄLLT MIR GUT
Wünsche dir noch viel Spaß hier auf EB und auch mit deinem Malawi Becken.
LG
Flo
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Mare das Aquarium 'Malawi Becken' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
18826 Aufrufe seit dem 15.11.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Mare. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 3183
von Heikos-Malawizucht
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 491
von Tobias Noll
600 Liter Malawi
Aquarium
Ether`s Mbuna 600L
von Ether1986
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 13433
von Malawifan0412
600 Liter Malawi
Aquarium
Malawi
von Debby & Daniel
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4223
von Mario Reining
600 Liter Malawi
Aquarium
Malawi Cichliden
von halamala
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 44
von Michael Hein
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2496
von Alexander Siefer
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2496 Neueinrichtung
von Alexander Siefer
600 Liter Malawi
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.495.824
Heute
2.146
Gestern:
13.906
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.466
User:
17.649
Fotos:
146.147
Videos:
1.609
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
843