Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.469 Aquarien mit 146.206 Bildern und 1.612 Videos von 17.654 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Dekoration
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Meerwasseraquarium für Malawibecken nutzen?

von Insulaner
Offline (Zuletzt 11.08.2015)BlogBeispielWebKarte
Userbild von Insulaner
Ort / Land: 
26548 Norderney / Niedersachsen


Meerwasseraquarium für Malawibecken nutzen?

 
Ich hätte die möglichkeit an ein 250x70x70 Becken ranzukommen und das ganze umsonst. Vorher wurde es 3 Jahre als Meerwasserbecken genutzt. Stellt das ein Problem dar? Es würde natürlich von mir gereinigt werden. Habe ich dabei was besonderes zu beachten?

Danke für alle antworten.

Mfg

Marian
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 12.01.2008 um 02:47 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 04.03.2008 um 10:52 von Insulaner
Dachte da an:
1/2 Fossorochromis rostratus
1/2Tyrannochromis nigriventer
1/2 Hapl. venustus
1/2 Dimidiochromis compressiceps
1/2Rhamphochromis macrophthalmus
6 Synodontis multipunktatus
1 Synodontis angelicus

Wird aber noch ne weile dauern, da das Becken erst in einem Monat den Besitzer wechselt und dann wird es noch gesauerbert. Ende des Jahres wird es (frühstens) langsam eingefahren.
 
 
Geschrieben am 04.03.2008 um 00:39 von Falk
Hi nochmal

Du mußt Dich da vorher entscheiden,ob Du Mbunas oder non Mbunas reinsetzt. Beides geht nur sehr bedingt.
Große Räuber gibt es von beiden.

Schreib doch mal `nen Block, da sind unsere malawi experten gefragt.

mfg Falk
 
 
Geschrieben am 04.03.2008 um 00:16 von Insulaner
Dachte da an große Räuber des Malawisees.

Mfg
Marian
 
 
Geschrieben am 03.03.2008 um 23:28 von Falk
Hi Marian

Wie Micha schon gesagt hat, hermetische Sauberkeit vor dem ersten Wasser.
Welche Spezies dürfen denn da rein?

Auf baldige Fotos freut sich

mfg Falk
 
 
Geschrieben am 12.01.2008 um 21:39 von schmitzkatze
Hallo Marien,
Wenn Du Platz hast und die Statik Deiner Wohnung mitspielt, dann mal ran an den Speck.
Du kannst ja mal gucken, ob Du noch Reste von Korallenbruch oder Sand bekommen kannst, als Filtemedium zum Aufhärten des Wassers.Rote Kalkalgen müßtest Du aber abschaben.
Das sind bald 1200 Liter...cool..viel Erfolg.

Gruss vom Niederrhein, Michael
 
 
Geschrieben am 12.01.2008 um 13:02 von Thorsten313
Hi Marian!
Diesbezüglich konnte ich zwar noch keine Erfahrungen sammeln, aber meines Erachtens spricht nichts gegen die Nutzung des Beckens...

Gruß,
Thorsten
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Weißpünktchenkrankheit von Jockelberryfin Letzte Antwort am 20.01.2017 um 08:35 Uhr
Paarhaltung Diskus von Ruppinho Letzte Antwort am 18.01.2017 um 14:03 Uhr
Wurzelwerk und Eichenlaub von Jockelberryfin Letzte Antwort am 16.01.2017 um 22:08 Uhr
Hmf mit Substrat bestücken oder lieber leer laufen lassen? von Südamerika Aquanaut Letzte Antwort am 13.01.2017 um 08:43 Uhr
Einrichtung, Besatz, Pflanzen und Technik von Locke Letzte Antwort am 12.01.2017 um 17:47 Uhr
starke Scheibenkratzer von Christian P. Letzte Antwort am 09.01.2017 um 22:18 Uhr
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von ehemaliger User
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.565.108
Heute
4.202
Gestern:
15.916
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.469
User:
17.654
Fotos:
146.206
Videos:
1.612
Aquaristikartikel:
773
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
843