Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.865 Aquarien, 21 Teiche und 21 Terrarien mit 157.658 Bildern und 1.994 Videos

Axolotl im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Ambystoma mexicanum

Axolotl im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Ambystoma mexicanum)  - Axolotl-slnkaquarium

Wissenswertes zu Ambystoma mexicanum

Herkunft

Das Axolotl (Ambystoma mexicanum) stammt ursprünglich aus der Nähe von Mexiko-Stadt in Mittelamerika, wo es im Xochimilco-See und im Chalco-See vorkommt. Es handelt sich um einen mexikanischen Schwanzlurch, der zu Famlie der Querzahnmolche (Ambystomatidae) gehört.

Aquarium einrichten mit Das ist einer meiner 3 Axolotl
Aquarium einrichten mit Axolotl bei Fütterung
Aquarium einrichten mit Axolotl (weißling, Weibchen)
Aquarium einrichten mit Axolotl Becken

Haltung

Axolotl werden inzwischen öfter im Aquarium gehalten. Möglich ist dies, da sie nicht die bei Amphibien sonst übliche Metamorphose durchleben, sondern während ihres gesamten Lebens als Dauerlarve die gleiche Gestalt behalten.

Die Lurche erreichen eine maximale Größe von 25 cm und benötigen ein Becken ab 160 Litern für die Pflege von 4 Tieren.

Das Axolotl ist ein Tier, das es eher kühl mag. Es sollte bei Temperaturn von 12 bis 20°C gehalten werden. Auch in den Sommermonaten sollte die Wassertemperatur nur kurzfristig ein Maximum von 22°C erreichen. Die Kühlung des Aquariums für Axolotl ist somit eine größere Herausforderung als die Beheizung. Das Aquarium sollte möglichst kühl stehen und keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein.

Ansonsten sind Axolotl zwar sehr einfach zu haltene Tiere. Die wichtigsten Wasserparameter sollten allerdings eingehalten werden: pH-Wert 7 bis 7.5 und Gesamthärte 6 bis 25°dGH. Wichtig sind regelmäßige Wasserwechsel, da die Amphibien stark auf Verunreinigungen und zu hohe Nitratwerte reagieren. Das Wasser sollte auf alle Fälle gefiltert werden.

Einrichtung des Aquariums

Bei der Auswahl des Bodengrundes sollte darauf geachtet werden, dass dieser nicht scharfkantig ist und keine Schadstoffe aus dem Wasser aufnimmt. Im Aquaristikhandel ist unter dem Namen Axogravel ein spezieller Bodengrund verfügbar, der speziell auf die Axolotlhaltung zugeschnitten ist. Es ist aber auch zum Beispiel Sand oder Korallensand grundsätzlich geeignet.

Das Aquarium für Axolotl kann bepflanzt werden. Es eignen sich solche Wasserpflanzen, die niedrige Temperaturen vertragen, wie Hornkraut, Wasserpest, Javamoos, Wasserlinsen oder Vallisnerien.

Fütterung

Axolotl sind Lauerjäger und erbeuten kleine Fische, Wirbellose, Insekten und Würmer. Im Handel ist spezielles Axolotlfutter in Pelletsform erhältlich.

In Gefangenschaft kann der Schwanzlurch mit Futter ernährt werden, das zu Boden sinkt, da Axolotl ihre Nahrung dann erbeuten, wenn es an ihnen vorbeischwimmt oder es vom Grund aufnehmen.

Während junge Axolotl täglich gefüttert werden müssen, benötigen ausgewachsene Tiere nur noch 1 bis 2 Mal in der Woche Nahrung.

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 12° bis 20°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 6° bis 25° dGH
  • Mindestaquariengröße: 160 Liter
in Beispielen zwischen und Litern 
13 Einrichtungsbeispiele mit 'Axolotl' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: