Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.793 Aquarien mit 154.756 Bildern und 1.898 Videos von 18.304 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Seiten-News

Buntbarsch oder Barsch?

Immer wieder werden die zahlreichen Buntbarscharten, die in der Aquaristik sehr beliebt sind, als Barsche bezeichnet. Für Einsteiger eine Verkürzung oder der Unterschied ist einfach nicht bewusst. Dabei sind die Unterschiede deutlich und echte Barsche in den Aquarien absolut selten zu finden.

Wir stellen jetzt eine kleine Barsch-Art aus Nordamerika vor: Der Scheiben-Barsch (Enneacanthus chaetodon) kann schon in eher kleinen Aquarien gehalten werden und ist selbstverständlich für alle interessant, die gerne einen Zierfisch halten wollen, der sehr selten gehalten wird.

Ebenfalls noch selten in Aquarien zu finden sind die Buntbarsche der Gattung Aequidens. Die Fische sind vergleichsweise friedlich und sind auch für Einsteiger in die Buntbarschhaltung sehr interessant, da sie robust sind und trotzdem weniger aggressiv sind wie zahlreiche andere Cichliden. Arten wie Aequidens metae (Meta-Buntbarsch) können deshalb auch gut mit anderen Fischen aus Südamerika vergesellschaftet werden.

Wenn du dich über spezielle Themen, Zierfischarten, Biotope und viele andere Detailthemen aus der Aquaristik informieren willst, dann komm einfach auf Einrichtungsbeispiele.de und stöbere durch die zahlreichen Themenseiten. Wenn du Informationen zu deinem Problem finden willst, kannst du dort auch eine neue Suchfunktion verwenden, die dir schnell weiterhelfen wird.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau