Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.719 Bildern und 1.898 Videos von 18.297 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Übergangswohnung von okefenokee

Userbild von okefenokee
Aquarianer seit: 
2015
Aquarium Hauptansicht von Übergangswohnung

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
27.06.2018
Grösse:
60x30x35 = 60 Liter
Letztes Update:
19.10.2018
Besonderheiten:
Dieses Aquarium ist nur ein Übergangsbecken für den in ein paar Wochen anstehenden Umzug.
Am Anfang noch mit Wurzeln
Nur noch eine Echtholz Wurzel
Aquarium Übergangswohnung
Aquarium Übergangswohnung
Hallo, my name is Popeye
Aquarium Übergangswohnung
ohne stinkende Wurzeln gehts besser
Aquarium Übergangswohnung

Dekoration

Bodengrund:
beiger Sand vorn
dunkle Pebbles hinten
Aquarienpflanzen:
Brasilianischer Wassernabel (flutend)
Wasserpest
Echinodoren
Valisnerien
Weitere Einrichtung: 
Kokosnusshöhle
3 künstliche graue Höhlensteine
diverse natürliche Steine
Bananenblätter und Seemandelbaumblätter
Garnelentreppe
1 künstliche Wurzel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
LED Beleuchtung
Filtertechnik:
Dennerle Eckfilter XL mit Filtermatte bestückt.
Wasserwechsel Leitungswasser verschnitten mit destilliertem Wasser
Weitere Technik:
Heizstab 25W

Besatz

1/1 Apistogramma agassizii red fire

Wasserwerte

GH 7
KH zwischen 5 und 6
Ph 7,0
Nitrat 10
Nitrit 0
Temperatur 26 Grad

Futter

Frost- und Lebendfutter weiße Mückenlarve
Frostfutter Artemia
Sera Flockenfutter

Videos

Video Apistogramma agassizii

Infos zu den Updates

21.08.2018
Alte Update Infos gelöscht.
Nachdem das Holz im Becken angefangen hat übel zu riechen hab ich es inzwischen komplett entfernt und durch künstliche Wurzeln ersetzt. Nitrit und Nitrat Werte waren immer völlig in Ordnung, aber sicher ist sicher. Ich nehme an, dass das Problem dadurch entstanden ist, dass ich das Wasser nach der Planarienbehandlung vor einigen Wochen viel zu spät gewechselt habe, da noch keine Fische im Aquarium waren.
Den Agassizii scheint es, trotz meiner heftigen Eingriffe ins Becken in den letzten beiden Tagen, gut zu gehen.Die Scheiben sehen noch recht veralgt aus, aber ich wollte nicht noch mehr Hektik verbreiten.

23.08.2018
Das Becken scheint sich endlich zu stabilisieren.Das Wasser riecht jetzt wie Aquarienwasser riechen soll und auch das Algenwachstum scheint weniger zu werden.Auf den Algen an der hinteren Scheibe sind noch Luftbläschen, aber die kommen ja angeblich durch Photosynthese und sind wohl harmlos.
Fische machen einen guten Eindruch.

06.09.2018
Endlich läuft das Becken richtig gut. Keine neuen Algen, da wo ich sie weggeputz habe ist die Scheibe ganz sauber.
Leider wird mir langsam klar, warum es wohl keinen Nachwuchs bei den Agassiziis gibt.Mit dem Männchen stimmt etwas nicht.Schon im großen Becken hatte ich den Eindruch, dass mit seinem Maul etwas seltsam ist.Am Anfang sah er aus wie Popeye, das Maul war halt irgendwie schief.In der letzten Zeit sieht es aber aus, als ob der obere Teil des Maules kürzer wird, und er tut sich schwer beim Fressen, meistens fällt im das Futter mindestens einmal wieder raus.Ausserdem steht er seit ca.3 Tagen immer wieder für lange Zeit bewegungslos vorne an der Scheibe. Es ist aber keinerlei Verfärbung oder etwas ähnliches zu sehen.Das Weibchen zickt ihn entweder kurz an oder ignoriert ihn völlig.
12.09.2018
Das schiefe Maul des Männchens wir wohl bleiben, aber ich habe den Eindruck, als ob der obere Teil wieder etwas nachgewachsen ist und er frisst mittlerweile wieder ohne Probleme.
Dafür stehe ich vor einem neuen Problem, ich kanns kaum glauben aber erneut hat sich unser Umzug um ca 2-4 Monate verschoben, was bedeutet, dass die Agassiziis länger in dem 63l Becken bleiben müssen als geplant.Im äussersten Notfall könnte ich zwar noch irgendwie ein 80cm Becken aufstellen, aber das würde heissen die Fische in relativ kurzer Zeit noch zweimal wechseln lassen zu müssen, einmal davon in ein anderes Wasser und jedesmal in ein noch nicht richtig eingefahrenes Becken.
Im Moment tendiere ich dazu die beiden erstmal zu lassen wo sie sind und genau zu beobachten.Im Zweifelsfall kann ich sie immer noch umsetzen.
Für das Weibchen sehe ich eh kein Problem, die Beckengröße entspricht ja ungefähr ihrer Reviergröße.Es gibt bisher keine richtigen Streitereien,aber ein harmonisierendes Paar sind die beiden eben auch nicht.
Vielleicht wäre es besser, zumindest das Weibchen abzugeben, aber da ich ja nicht weiss, ob das Männchen nicht doch krank ist scheidet das auch aus.
Wie immer hilft wohl nur abwarten!:-(

User-Kommentare

Stephy am 13.10.2018 um 19:38 Uhr
Bewertung: 10
Hi Ina,
das Becken wird immer hübscher. Gefällt mir ohne die Wurzel sogar besser. Du hast auch immer so tolle Steine drin. Und die Pflanzen wachsen auch echt gut, super. Ich hoffe es geht mit den beiden immer noch gut.
Libe Grüße Stephy
odin 68 am 07.10.2018 um 09:16 Uhr
Bewertung: 10
Hallo,
Bin mal auf gegen Besuch! Tolles Südamerika Becken.
Was machen deine Agassiziis? gibt es noch Streitereien?
Grüße, Odin.
Stephy am 01.07.2018 um 22:43 Uhr
Hi Ina,
ist sehr hübsch geworden. Bin schon gespannt was die Agassis dazu sagen ;) Drücke auf jeden Fall die Daumen, das es mit dem Nachwuchs klappt. Ich finde die sooooo hübsch.
Gruß Stephy
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User okefenokee das Aquarium 'Übergangswohnung' mit der Nummer 36233 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 30.06.2018
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User okefenokee. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Nur noch Beispiel
von Liquid
60 Liter Südamerika
Aquarium
Regenwaldpfütze....
von MichaB
60 Liter Südamerika
Aquarium
Borellis Home Nur noch als Beispiel
von Alfur
60 Liter Südamerika
Aquarium
The Nature
von Falk
60 Liter Südamerika
Aquarium
Little Orinoko River
von Sambia
60 Liter Südamerika
Aquarium
Nano Cube 60L
von Subeaste
60 Liter Südamerika
Aquarium
Anlage mit 3 60 l Becken
von stefan1979
60 Liter Südamerika
Aquarium
Little Südamerika
von Thomas Ahrens
60 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 12459
von Alex Keat
60 Liter Südamerika
Aquarium
Zuchtbecken Apistogramma Cacatuoides
von Sale87
60 Liter Südamerika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
F1 Qualität L46 Zebra pleco
BIETE: F1 Qualität L46 Zebra pleco
Preis: 50.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht