Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.744 Aquarien mit 153.406 Bildern und 1.848 Videos von 18.190 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Panaqolus & Apistogramma von Fichte

Userbild von Fichte
Ort / Land: 
38871 Darlingerode /
Aquarium Hauptansicht von Panaqolus & Apistogramma

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
05.08.2017
Grösse:
80x60x40 = 160 Liter
Letztes Update:
09.07.2018
Besonderheiten:
Das Becken ist eine Sonderanfertigung mit 8 mm Glasstärke und 2 Streben zur Auflage der Abdeckung. Den Unterbau habe ich aus Rahmenholz und einer Multiplexplatte selbst gebaut. Dieser steht auf 12 höhenverstellbaren Möbelfüßen, um jede Unebenheit im Fußboden auszugleichen. Als Abdeckung dienen die alten Acrylglasplatten von meinem großen Becken, passend zugeschnitten. Das Becken ist von 4 Seiten mit 2 cm Styrodur gedämmt und Rück- sowie Seitenscheiben sind von außen mit schwarzer Farbe angestrichen. Als Kies- und Wasserstandsblende sowie zum Verdecken der Dämmung dient schwarzes Acrylglas, welches mit doppelseitigem Klebeband angebracht ist.
Frisch eingerichtet
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Anstrich
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Aquarium Panaqolus & Apistogramma

Dekoration

Bodengrund:
ca. 20 Kg Spielsand aus dem Baumarkt
Aquarienpflanzen:
keine
Weitere Einrichtung: 
-einige unterschiedlich große Stücke Mangrovenholz
-Tonröhren für die Welse
-Kokosnussschalenhälften für die Apistogramma
-Schwarzerlenzapfen
-Walnussblätter
-Als Versuch habe ich bei der Panta Rhei GmbH Jacetiba Hornkapseln und eine Paranussschale bestellt. Sollten sie angenommen werden und einiger maßen halten, wird nachbestellt.

-2 halbierte Froschmaul Schoten
Spielsand
Dekoration im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Naturdeko
Dekoration im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Buddhanuss
Laichmob
Laub

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
DIY Led-Beleuchtung

Bestehend aus 4 Led Modulen mit je 1,2 Watt, einem 20 Watt Trafo und einem Minidimmer. Die Module sind in einen 3 cm breiten Kabelkanal eingeklebt und der liegt auf der Abdeckung. Da sich der Kabelkanal sehr durch biegt und ich die Abdeckscheiben nicht ordentlich darunter hervor bekomme, wird er durch eine 17x17 mm Holzleiste versterkt. Diese ist passent zum Untergestell lasiert und mit dem Kanal verschraubt.
Filtertechnik:
Gefiltert wird über einen Mattenfilter über die gesamte rechte Seitenscheibe. Dieser wird mit einer Sera proflow u500 betrieben.
Weitere Technik:
-Eheim Regelheizer 200 Watt
-Thermometer
-Eheim Aquaball mit Diffusor und Vorfilter

-zur Lebendfutter Versorgung stehen im Hauswirtschaftsraum 2 Trichter zur Artemia Zucht. Diese besteht aus einem Gestell aus Holz. Als Trichter dienen 2 1 Liter PET Flaschen. Die Böden habe ich abgeschnitten und nutzte sie als Deckel. Die Schraubverschlüsse habe ich durch welche aus der Bio Co2 Technik ersetzt. Diese haben 2 Durchführungen. Einen für die Luft und einen zum Ablassen des Inhalts. Beide sind durch Silikonschlauch mit Absperrhähnen verbunden. Betrieben wird das Ganze mit einer 2 Watt Membranpumpe und die Luft über ein T-Stück auf beide Trichter verteilt.
Led Module im Kabelkanal
Technik im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Technik im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Minidimmer
Mattenfilter

Besatz

-7 Panaqolus sp. L2

-3/2 Apistogramma trifasciatia

-ca. 40 Paracheirodon simulans (Blauer Neon)

-4 Corydoras gossei

-10 Nannostomus eques


Posthorn- und Turmdeckelschnecken
Erste eigene Nachzucht
Nannostomus eques
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Apistogramma trifasciata im alten Heim
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
L 2
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
genoppte TDS
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Weibchen mit Gelege
Panda Nachwuchs
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma
Besatz im Aquarium Panaqolus & Apistogramma

Wasserwerte

11.08.2017
Ph 7
Kh 3
Gh 6
No2 0,05
No3 unter 10
Po4 nicht nachweisbar
Nh3/4 nicht nachweisbar
Leitwert 220

Temperatur 25°C

17.09.2017
Ph 6.5
Kh 3
Gh 5
Nh3/4 n.N.
Po4 n.N.
No2 n.N.
No3 n.N.
Leitwert 190

Futter

-Welschips mit Holzanteil
-Flockenfutter mit Spirolina
-Schwarze Mückenlarven und Zyclops

Als Lebendfutter
-Artemianauplien
-abundzu weiße Mülas
-und was die Regentonne so her gibt

Videos

Video Apistogramma trifasciata 3
Video Apistogramma trifasciata 2
Video Apistogramma trifasciata

Sonstiges

Wasserwechsel wöchentlich 1 bis 2 Drittel, je nach Leitwert. Aufbereitet wird mit Schwarztorf und Erlenzapfen.

Um die Eier der Panzerwelse auszubrüten schwimmt eine kleine Schale aus Kunststoff im Becken. Darin befindet sich ein Ausströmerstein. Dieser wird über eine 2 Watt Membranpumpe im Unterschrank betrieben. Da die Leistung der Pumpe ausreicht, belüfte ich damit gleich noch einen Eimer mit Wasser für den täglichen Wasserwechsel in der Schale. Täglich wird mit einem weichen Pinsel die Schale gereinigt und die Hälfte des Wassers durch das abgestandene Frischwasser ersetzt. Um Verpilzungen zu vermeiden wird dem Wasser schon im Eimer Erlenzapfen beigefügt.

Infos zu den Updates

04.08.2017
Becken abgeholt, Seiten- und Rückwand mit schwarzer Farbe gestrichen, gedämmt und das Becken aufgestellt

05.08.2017
Becken eingerichtet und befüllt

07.08.2017
Heuten musste ich den Regelheizer heraus nehmen, da er nicht mehr abgeschaltet hat. Habe ihn gestern auf 18 Grad runter gedreht. Trotzdem waren heute 32 Grad. Die Posthornschnecken, die ich eingesetzt habe, um eventuell auftretenden Bakterienrasen zu minimieren, haben darauf mit ordentlichen Eipaketen reagiert.

11.08.2017
Da ich es nicht abwarten konnte, sind heute die L2 eingezogen. Ist zwar etwas früh, klappt aber hoffentlich. Habe vorher einen Teilwasserwechsel von etwa 2/3 gemacht und dabei gleich noch ein paar Änderungen an der Einrichtung vorgenommen.

Einträge bei Einrichtung und Wasserwerte ergänzt

16.08.2017
Heute habe ich 3 L2 bei Diskusmann.de bestellt. Vermutliche Lieferung am 25.08.2017

18.08.2017
Da ich wetterbedingt heute keine Gartenarbeit machen konnte, habe ich die Apistogramma heute schon geholt und eingesetzt. Bilder folgen.

25.08.2017
Heute sind 3 L2 WF eingezogen.
Außerdem habe ich diese Woche 2 halbierte Froschmaul Schoten ins Becken getan. Diese lagen schon einige Wochen in einem Eimer mit Wasser. Sie haben sich aber leider nach dem ersten Tag im Nassen wieder geschlossen und nicht wieder geöffnet. Eigentlich wollte ich sie schon entsorgen, da kam die Idee mit dem Halbieren.

01.09.2017
Leider ist ein trifasciata Weibchen unauffindbar. Ersatz ist aber schon bestellt.

05.09.2017
Habe heute etwas Holz nachgelegt. Reicht mir aber irgendwie immer noch nicht.

11.09.2017
Nachdem ich gestern die Apistogramma beim Balzen beobachten konnte, fand ich in einer der Hornkapsen das Weibchen mit einem Gelege.

13.09.2017
Das Gelege ist verschwunden. Ich könnte heulen.

15.09.2017
Gestern sind 2 Weibchen Apistogramma trifasciata und 20 Paracheirodon simulans eingezogen. Bilder folgen.

17.09.2017
Einträge bei Wasserwerte geändert

06.10.2017
Da sich eines der zu letzt eingezogenen Weibchen der trifasciata als Männchen entpuppt hat, ist am Montag noch ein (hoffentlich) Weibchen eingezogen.

14.10.2017
Gestern habe ich die Kies- und Wasserstandsblende sowie die Abdeckung der Dämmung angebracht.
Heute sind 11 Corydoras panda eingezogen.

27.10.2017
Hab heute die ersten Panda-Eier angesammelt. War leider spät dran. Die meisten sind schon im Becken geschlüpft.

01.11.2017
Leider hab ich das mit dem ersten Gelege der Pandas versaut. Zum Glück hab ich im Bekanntenkreis einige Panzerwels-Züchter. Da habe ich mir Informationen eingeholt. Am Wochenende hab ich weitere Eier abgesammelt und bei Sonstiges den Umgang mit den Eiern beschrieben.

06.11.2017
Die Panzerwels-Zucht läuft ;-)
Mittler Weile habe ich 3 Gelege abgesammelt. 14, 28 und 16 Eier. Die ersten 14 sind alle geschlüpft. Von den 28 waren 3 verpilzt, der Rest ist heute geschlüpft. Die anderen sollten die Tage auch schlüpfen. In der Schale wird es langsam eng. Daher hab ich heute ein kleines Becken bestellt, welches bei dem Großen in den Unterbau passt. Da ich nicht weiß, wann es fertig ist, bekomme ich von einem Bekannten ein 25 Liter Becken für die Zwischenzeit.

14.11.2017
Das Übergangsbecken für den Panda-Nachwuchs steht, wird auch höchste Zeit. Einige Tiere sind schon so groß, das sie die frisch geschlüpften Welslarven fressen. Die haben die letzten 2 Gelege bis auf wenige Tiere vertilgt. Werde, bis sie umgezogen sind, auch keine Eier mehr absammeln. Bei den Apistogramma hat sich auch Nachwuchs eingestellt. Die Kleinen haben die Höhle aber noch nicht verlassen. Dafür ist leider der kleine Trifasciata Bock verschwunden. Außerdem ist am Wochenende ein großes L2er Weibchen eingezogen.

19.11.2017
Kaum schwimmt das trifasciata-Weibchen samt Nachwuchs durchs Becken, hat ein anderes Weibchen in der selben Höhle ein Gelege. Am Freitag sind ca. 40 kleine Pandas in ein 25 Liter Becken umgezogen. Heute ist eine kleine Gruppe Hemiloricaria sp. (Vermutlich beni) eingezogen.

17.12.2017
Die Hemiloricaria sind umgezogen. Da sie sich als Laichräuber entpuppt haben und kein Apistogramma Gelege mehr die erste Nacht überstanden hat, hab ich sie im Aufzuchtbecken der Pandas untergebracht. Leider konnte ich nur 3 Tiere wieder finden. Mal seh'n ob die anderen noch auftauchen.

11.01.2018
Am Mittwoch sind 11 Hyphessobrycon takasei eingezogen. Seit über 3 Jahren war ich auf der Suche nach diesem Fisch. Leider nirgends zu bekommen. Da wollte ich eigentlich nur Hundefutter im Zoofachgescheft holen. Und beim stöbern in der Aquaristik-Abteilung, sah ich zwischen den roten Phantomsalmlern einige Tiere mit hellerer Grundfarbe und weißen Flecken in der Rückenflosse. Eindeutig Kaffeebohnen-Salmler!

Außerdem habe ich gestern ein Apistogramma Weibchen samt Gelege in ein 25 Liter Becken überführt.

20.01.2018
Da sie eh nur auf minimaler Stufe lief, habe ich heute die u800 Pumpe hinter der Filtermatte durch eine u500 ersetzt. Außerdem läuft der Aquaball jetzt mit einem Vorfilter, um die Reste des sich zersetzenden Laubes heraus zu bekommen.

04.02.2018
Zu Gunsten der Pandas habe ich die Temperatur auf 25°C gesenkt. Von den kleinen Apistogramma sind leider nurnoch 2 Tiere übrig. In dem Becken schwammen ein paar kleine Corydoras. Hätte nie gedacht, das diese mir die Apistogramma verspeisen. Nun bin ich schlauer und mache diesen Fehler bestimmt nicht nochmal.

26.02.2018
Das Apistogramma-Weibchen ist wieder zurück im Becken. Für weiteren Nachwuchs steht ein weiteres 25 Liter bereit. Die beiden kleinen Apistogramma wachsen recht schnell. Haben schon über 1,5 cm.

05.04.2018
Vor ein paar Tagen ist ein trifasciata Weibchen aus ungeklärten Gründen verstorben. Dafür ist eines der beiden Jungtiere mit knapp 3 cm eingezogen. Der andere muss noch ein wenig wachsen.

08.07.2018
Schweren Herzens habe ich die Kaffeebohnen und die Panda's abgeben. Möchte mich mehr auf die Apistogramma konzentrieren. Dafür werden die blauen Neon aufgestockt.

09.07.2018
Heute sind 20 blaue Neon und 10 Nannostomus eques eingezogen.

User-Kommentare

der Steirer am 16.07.2018 um 16:26 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Robert,
schade um die Kaffeebohnen... Die sind ja mal nichts Alltägliches. Aber in Hinsicht auf die Apistogrammas kann ichs verstehen. Hoffe, sonst läuft alles? Auch im großem Becken?
lg
Matthias
der Steirer am 26.04.2018 um 13:30 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Robert!
Na, was machen deine kleinen Rabauken? Sinds schon ruhiger geworden?
Zum Becken hab ich ja alles schon gesagt. Meine Unterstützung für diesen Monat hast du natürlich.
lg
Matthias
Malawi-Guru.de am 25.04.2018 um 13:06 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
also optisch ist das Becken echt gut gemacht, gefällt mir sehr gut.Animiert mal wieder sich anderen Sparten zu widmen.
Lg
Flo
der Steirer am 26.02.2018 um 20:28 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Robert!
Wie machen sich die Kaffeebohnen? Ein erster kleiner Erfahrungsbericht würde sicher nicht nur mich interessieren. Do alltäglich sind die ja nicht.
Schönen Abend noch !
Lg
Matthias
Amazonas Fan am 12.01.2018 um 01:12 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wie geil die kaffeebohnensalmler sind toll hab ich mal in nem video gesehen aus ner biotopaufnahme ... da hast dir echt was tolles eingesetzt
Lg Sascha
< 1 2 3 4 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Fichte das Aquarium 'Panaqolus & Apistogramma' mit der Nummer 33987 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 05.08.2017
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Fichte. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Mein Aquarium
von pary
160 Liter Südamerika
Aquarium
eckaquarium
von dobi66
160 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika Aquarium
von Lynx_98
160 Liter Südamerika
Aquarium
160er
von Christian Heitmann
160 Liter Südamerika
Aquarium
Rio Jaños (aufgelöst)
von Jan S.
160 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 27892
von Watari
160 Liter Südamerika
Aquarium
Becken WAMA
von Krolig
160 Liter Südamerika
Aquarium
Little creek
von DerImperator
160 Liter Südamerika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Flösselaale Flösselhechte Arowana Piranhas Spatelwelse
BIETE: Flösselaale Flösselhechte Arowana Piranhas Spatelwelse
Preis: 30.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere