Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.747 Aquarien mit 153.463 Bildern und 1.857 Videos von 18.212 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Steepcliff von Der Nicky

Userbild von Der Nicky
Ort / Land: 
Dortmund /
Steepcliff 24.04.18

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
Feb.18
Grösse:
80cmx35cmx40cm = 112 Liter
Letztes Update:
31.07.2018
Besonderheiten:
Ich habe mir ein Weissglas AQ zugelegt, da hier die Farben der Fische und Pflanzen noch besser "rüberkommen". Habe mir im Nachgang von meinem Schreiner noch einen neuen Unterschrank bauen lassen.
Update 01.05.18
Update 01.05.18
Neons 01.05.18
Update 01.05.18
30.04.18
24.04.18
24.04.18
24.04.18
24.04.18
24.04.18
24.04.18
24.04.18
24.04.18
Im Laden die Steine ausprobiert
Im Laden die Steine ausprobiert
Wurzeln im Geschäft ausprobiert
das alte Becken erstmal `zwischengeparkt`
Hintergrundfolie geklebt
das neue leere Becken
Steine gesetzt
Zwischenräume der Steine mit kleinen Steinen verschlossen
Steine auf abgeschnittenen Styropor
Steine auf abgeschnittenen Styropor von oben
fertiges Hardscape
Das Hardscape von vorne
Vorbereitung der `Zutaten`
InVitro Pflanzen und Pflanzplan
Topfpflanzen im großen Becken `zwischengeparkt`
bepflanzter Hintergrund
rechte Seite nach Bepflanzung
fast fertige Bepflanzung
linke Seite nach Bepflanzung
der Vordergrung muss noch bepflanzt werden
Das Ergebnis mit Wasser 1.Tag
von oben
von der Seite 1.Tag
Das Ergebnis mit Wasser 1.Tag
Das Ergebnis mit Wasser 1.Tag
Nach 6 Wochen
Rechte Seite nach 6 Wochen
linke Seite nach 6 Wochen
Nach 6 Wochen
Nach 6 Wochen
Nach 6 Wochen
Vordergrund nach 6 Wochen
Nach 6 Wochen

Dekoration

Bodengrund:
JBL Sansibar Red Sand
JBL Volcano
JBL Shrimp Soil
Den Boden habe ich nach Sandwichtaktik aufgebaut. Der Sand vorne ist max 2cm hoch und ungedüngt. Das hält die nach vorne wachsenden Pflanzen (gerade die Staurogyne und das japanische Schnaumkraut haben die Eigenschaft sich extrem auszubreiten) in Schach. Kleiner Tipp: Die Zwischenräume der Steine müssen erst mit kleineren Steinen und und dann mit Streifen grober Filterwatte verfüllt werden, sonst rieselt das Soil durch die Zwischenräume. Erst den Hintergrund mit Volcano füllen dann Volcano Powder drüber geben und dann das Shrimp Soil drüber füllen. Danach dann den Vordergrund mit dem Sansibar Sand füllen und fertig(siehe Foto)
Aquarienpflanzen:
diverse Moose
Staurogyne
Cuba Perlkraut
Seegrasblättriges Trugkölbchen
Javafarn Trident
Teichlebermoos
Hygrophila
24.04.18
Weitere Einrichtung: 
Steine: Seegebirge: Ich habe das Seegebirge in die Mitte des AQ´s gesesetzt und Styropor untergelegt und abgeschnitten, um die Bodenscheibe zu schonen. Die "Felsspalten" habe ich mit eine kleingeschnittenen goben Filtermatte abgedichtet, damit das Soil nicht durchrieselt.
Fingerwurzel: Die Wurzeln habe ich rechts und links im Hintergrund angeordnet, um dem Becken meht Tiefe zu geben. Teilweise habe ich Verästelungen angeklebt und mit Moos kaschiert.
Hintergrund:JBL Volcano,Volcano powder,Shrimp soil: Den hintergrund, also hinter dem Seegebirge habe ich in Sandwichtaktik aufgebaut: 1. eine schicht Volcano, dann das powder, dann wieder Volcano, powder und dann das Soil.
Vordergrund: Als "kosemtischen Sand" habe ich mich für JBL RED Sand entschieden, da er einen guten Kontrast zu Felsen und Pflanzen darstellt. Jedoch sauge ich einen Teil des Sandes alle 4-6 Wochen ab, um Fäulnisstellen zu vermeiden.Das Klappt bis jetzt ganz gut.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Aquatic Studio A601 Plus
mit Dimmfunktion (diese ist leider noch nicht aktiv)
Filtertechnik:
JBL Aussenfilter Cristal Profi e902 greenline. Da ich das Soil extrem hoch im Hintergrund habe ansteigen lassen, war für das Einlaufrohr nur noch sehr wenig Platz. Also habe ich kuirzerhand mit einer Säge das Rohr um circa 2/3 gekürzt. Über den Fangkorb am Einlaufrohr habe ich einen runden groben Filterschwamm,erst ausgehölt und dann darübergestülpt. Dies hat zwei Vorteile:
1. Es werden keine Garnelen in den Filter gesaugt.
2. Ich habe somit einen perfekten Vorfilter, das heisst einmal pro Woche ausspülen und die Standzeit meines Aussenfilters erhöht sich um das dreifache. Ich säubere den Aussenfilter nur einmal im halben Jahr, da sich fast nur noch "grobe" Filtermaterialen darin befinden, sammelt sich hier nicht soviel feiner Mulm, Ich meine es ist gut für die Bakterienkultur, was ich allerdings nur meine, ohne dies beweisen zu können.
Weitere Technik:
Stabheizer Aquael
CO2 Düngeanlage
Eheim Skimmer zur Oberflächenabsaugung

Besatz

diverse Garnelen
12 Rotr Neon
Schmetterlingsbuntbarsch
1 Bock
2 Mädels
2 Otocinclus
5 Panzerwels Corydora habrosus
99,5 TDS ;-)
Gelege 01.05.18
Das Weibchen auf Futtersuche
Das Weibchen auf Futtersuche
Der Bock bewacht das gemeinsame Gelege
24.04.18
24.04.18

Wasserwerte

Gemessen am 30.04.18:
GH: 7
KH: 6
NO3: 15 mg/L.
PH: 7

Futter

Artemia
div.Futtertabletten (für Welse und Garnelen)
Flockenfuter
Cyclops
Daphnien

Sonstiges

Ich habe versucht eine Küstenzone nachzustellen. Vorne der Sandstrand. In der Mitte die Steilküste, die teilweise überwuchert sind und im Hintergrund der dichte Dschungel.

Infos zu den Updates

10.02.18: Am Samstag war es dann soweit. Ich hatte alle Bestandteile zusammen, um endlich mein neues AQ einzurichten. Das alte AQ wurde unter die Treppe gestellt und mit allen Inhalten solange weiterbetrieben, bis im neuen AQ Die Wasserwerte stimmen. Ich baute 14 Tage vorher noch einen Innenfilter ein, da ich ja den Aussenfilter für das neuen AQ brauchte.
Zur Arbeit am neuen AQ:
Mir kam die Idee zum Layout im Sommerurlaub in Südfrankreich. Wir besuchten einen Naturpark und ich war von der Küstenlandschaft sofort hingerissen. Ein toller Strand mit steil aufragender Felsenküste , die sehr wild bewachsen war. hinter den Felsen sah man einen dichten Nadelwald. Und schon war die Idee geboren, dieses in einem Layout einmal umszusetzen.
24.04.18 neue Fotos eingestellt
30.04.18: Neues Foto eingestellt, nachdem ich die wöchentlichen Pflegearbeiten durchgeführt habe.
01.05.18: Das Schmetterlingsbuntbarschpaar hat gelaicht(siehe Fotos)
05.06.18: einige Pflanzen ausgelichtet und extrem zurückgeschnitten/Fotos Folgen). Leider ist mir ein Schmetterlingsbuntbarsch Weibchen aus dem Aquarium gesprungen(über Nacht) und lag tot am Morgen auf dem Boden :-((( Der Fluch des offenen Aquariums

User-Kommentare

coachdriver_uwe am 27.04.2018 um 19:47 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Nicky
Ich sage nur WOW. So sollte meiner Meinung nach ein AQ aussehen. Pflanzen, Pflanzen und noch mehr Pflanzen. Eine richtige grüne OASE.
Auch dein Aufbau und die Fotos gefallen mir persönlich recht gut.
Weiterhin viel Spass damit
Gruß Uwe
odin 68 am 25.04.2018 um 14:35 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Nicky,
immer wieder toll was du so auf die Beine stellst!
wunderschönes Becken.
Grüße, Odin.
Stephy am 24.04.2018 um 20:49 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Nicky,
ein wunderschönes Becken hast du da. Toll zu sehen wie so ein Becken entsteht und sich dann entwickelt.
Gruß Stephy
Tom am 05.03.2018 um 12:03 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
schönes neues Beispiel. Wirklich gelungen und schön, dass auch die Entstehung so schön auf den Fotos zu sehen ist.
Für die Neons würde ich mir immer etwas dunklere Aquarien wünschen.
Grüße, Tom.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Der Nicky das Aquarium 'Steepcliff' mit der Nummer 35287 vor. Das Thema 'Aquascaping' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 04.03.2018
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Der Nicky. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Pelvis home
von Marc W.
112 Liter Aquascaping
Aquarium
Der neue Hingucker im Schlafzimmer
von JanMee
112 Liter Aquascaping
Aquarium
Outta Jungle(aufgelöst)
von Der Nicky
112 Liter Aquascaping
Aquarium
AquaScape Rasen mit Berg
von Frederic Schimmeck
112 Liter Aquascaping
Aquarium
Becken 27889
von Kerstin Rünagel
112 Liter Aquascaping
Aquarium
Experimental Aquarium 112 Liter
von Gigi
112 Liter Aquascaping
Aquarium
Old friend
von Bjarke
112 Liter Aquascaping
Aquarium
Dschungellichtung
von Scaper
120 Liter Aquascaping
Aquarium
Aquascape Projekt
von Florian Thomas
100 Liter Aquascaping
Aquarium
unterwasserkultur
von El Hein
108 Liter Aquascaping
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Futterwürmer Angelwürmer Tauwürmer Frost & Lebendfutter
BIETE: Futterwürmer Angelwürmer Tauwürmer Frost & Lebendfutter
Preis: 1.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht