Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.899 Aquarien, 25 Teiche und 24 Terrarien mit 158.683 Bildern und 2.040 Videos

Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken - von Grünhexe

Userbild von Grünhexe
Aquarianer seit: 
1964
Update 2.4.2019

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
2007
Grösse:
100x25x30 cm = 75 Liter
Letztes Update:
02.04.2019
Besonderheiten:
Sondermaß - Extraanfertigung vom Aquarienbauer
Bodenscheibe 12 mm, sonst 8 mm,
alle Kanten mit Alu-Winkeln ummantelt, schützt und sieht schick aus..
von meinem Mann angeklebt..
2.4.19
15.9.18
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
update 28.8.18
Nov.- Dez. 2017 es wäääächst
im August gepflanzt - Eleocharis montevidens
wieder mal zugewachsen - Dez. 2017
im August 2017
im Dez. 2017
im August neu gemacht, sieht man im Dez. nix mehr von
Dez. 2017 - der Cryptocoryne-parva Rasen
fast gesamte Ansich im Dez. 2017
die rechte Seite, der Dschungel der Garnelen
die Mitte im Dez. 2017
rechte Seite Dez. 2017
Detail
Dez.2017
sowar es mal im ca. August, von den Steinen ist nichts mehr zu sehen
Gesamtansicht im Dez. 2017
Der Ursprung im August 2017
alles zugewuchert - im Dez. 2017
im Dez. 2017
die linke Seite - ganz links ein Anubias-Bäumschen
ohne Moos nix los - im Dez. 2017
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Becken mit erstem Schnee am 8.12.17
das Ursprungslayout im Aug.2017
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
fast Gesamtansicht im Aug.2017
rechts im Dez.2017
rechts - Dez. 2017
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
rechte Seite 2017
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
MOOS
im August 2017
linke Seite im Dez. 2017
der Anfang des neuen Layouts im Aug. 2017
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
im Jul i2017 - Gesamtansicht
im Jul i2017 Gesamtansicht
nochmals im Juli 2017
im Juli 2017 auf Iwagumi umgestellt - rechte Seite
im Juli 2017 Detail links
im Juli 2017 Detail rechte Ecke
im Mai 2017 rechte Seite
im Juli 2017 - mittig rechts
im Juli 2017 links
Detail Juli 2017
im Mai 2017 linke Seite
im Mai 2017
im März 2017 - Mitte
im März 2017
Im März 2017
im März 2017 - Mitte
Moos Details im März 2017
Gesamtansicht im März 2017
im Januar 2017
im März 2017 Mitte - auch zuviel geworden
im Januar 2017 - auch schön gewesen - aber zuviel Schwimmraum weg
15.06.2016 mit Sonnenlicht aufgenommen
rechte Seite mit Sonnenlicht 15.06.2016 neues Layout
15.06.2016 neues Steinlayout
15,06.2016
Mitte 15.06.2016
14.1.16
Dez.2015
Dez.2015
05.05.2016
Update 14.1.16
14.1.16
14.1.16
10.10.15 rechte Seite zugedschungelt
Ansicht 10.10.15
update 25.8.15
update 25.8.15
update 25.8.14
Update 31.05.2015
Update 31.05.2015
Update 31.05.2015
Update 31.05.2015
Update 31.05.2015
Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Update 04.12.2014 - 5 neue Moosarten bekommen und aufgebunden
Update 04.12.2014
18.08.2014
18.8.2014
18.8.2014
Update 25.7.2014 - die Moose haben die Wurzel schon erobert
aktuell 25.7.14
aktuell 25.7.14
aktuell 25.7.14
aktuell 25.7.14
Gesamtansicht
auch ein schöner Brocken
noch ein Felschen
der Felsen
die linke Ecke
Update 12.5.2014
Update am 12.5.2014
Updates am 12.5.2014
Uptdate am 12.5.2014
neue Rotwurzel eingesetzt...17.06.2014
fast Gesamtansicht 17.06.2014 - 7 Wochen Laufzeit, keine Algen
15.9.18

Dekoration

Bodengrund:
beiger Sand vom Baumarkt - Körnung nicht deklariert, gemischt mit Quarzkies 2-3 mm,
es kommen noch Grobkiessteine dazu
kein Nährboden - hab ich schlechte Erfahrung mit gemacht
Aquarienpflanzen:
Anubias nana Petit
Vallesneria spec. Tiger - Ableger aus dem großen Becken,
Ableger von Trident-Farn
im Moment sonst keine Pflanzen
mußte leider wegen Pelzalgen-Plage alle Moose und Farne entsorgen
es kommen neue Pflanzen noch dazu
Neu
Rotalla green Dennerle
Bacopa moneri
Taxyphyllum spec.Flammenmoos
Dabei belasse ich es erstmal
Evtl. Kommt noch was dazu
im Juli 2017 - Anubias Nana und Christmas - Moos, sowie Tridentfarn - die Anubien
Der Cryptocoryne parva-Rasen sind ordentlich gewachsen seit März 2017
März 2017
im März 2017 Moos im Überfluss
im Januar 2017 - wurde zu viel
Pflanzen im Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Christmasmoos und Fissidens fontanus, sowie Anubien
im Juli 2017
das rosa Pflänzchen ist ein Ableger von Legandria meboldii
Eleocharis montevidens im Dez. 2017
im Hintergrund Cryptocoryne albida im Nov. 2017
Christmas Moos wächst wie Teufel immer wieder
die Anubias sind mit den Wurzeln vom Ast in den Sand gewurzelt und wachsen dadurch
die Cryptocoryne albida ist rot geworden - Dez. 2017
Eleocharis montevidens wuchert weiter - Dez. 2017
Javafarne...
Pflanzen im Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Moos wächst in diesem Becken immer super
Christmasmoos
Pflanzen im Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Pflanzen im Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Weitere Einrichtung: 
1 neue Rotholzwurzel
Fluss-Steine aus dem Baumarkt - große Quarzkiesel
Bruchsandsteine aus meinem Garten -15.06.2016
Äste vom Florida-Hartriegel aus dem Garten drunter Mangroven
Dekoration im Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Dekoration im Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
02.06.2015
02.06.2015 linke 1.Wurzel
Update 04.12.2014
Update 04.12.2014
die neue Rotwurzel am 17.06.2014
Rotwurzel
die Wurzel
der große Felsen auf der rechten Seite blieb 17.06.2014
rechte seite
update 28.6.2014
Update 28.6.2014 - der große Stein ist raus
rechte Seite - Update 28.6.2014 neu eingerichtet
Update 28.06.2014 - Gesamtansicht
Update 28.06.14 - rechte Seite
Updates 28.06.2014 - linke Seite
Update 04.07.2014
Dekoration im Aquarium Becken 30484 - Das Morgenbecken -
Update 04.07.2014 Gesamtansicht
Update 04.07.2014 - es wächst
Update 04.07.2014 - rechte Seite
Update 04.07.2014

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Neu
1 Sera LED Sunrise Daylight mit Sonnen - Auf- und Untergang
Trafo und Steuerungseinheit - bin mit dem Licht zufrieden, leider verhindert es keine Algenbildung...
89 cm lang
Beleuchtungsdauer
z.Zt. 10 Std. leicht gedimmt
die Led-Röhre ist in einer vom Schlosser aus Alublech gefertigte Hängeleuchte eingebau,
es wurden 2 Kabelhalterklemmen aus dem Baumarkt als Aufnahme eingeklebt,
funktioniert gut
Das Becken steht an einem Westfenster auf der Fensterbank, deshalb nur 25 cm tief.
Zur Scheibe hin gut isoliert mit 2 Styroporplatten.
Das Becken ist mit 2 geteilten Plexi-Bastlerglas-Scheiben abgedeckt.
Filtertechnik:
im Mai 2018 habe ich den Eheim Ecoo - kleinste Größe - nach Bruch des Impellers gegen einen JBL greenline 402 e ausgetauscht mit nur 5 Watt,
mittlerweile hab ich nur noch JBL Filter, die Handhabung ist m.E. besser als bei Eheim

.
Weitere Technik:
1 x Eheim Heizer 50 Watt

Besatz

40 Stck. Paracheirodon simulans - blauer Neon - seit 2018 neu wieder angeschafft
20 Stck. Feuer-Tetra Hypesobrycon amandae
einigeEndler-Guppys blue, Jungfische kommen als Futter zu den Kongos...
3 Stck. Yunnaninlus spec.Rosy- Zwergschmerle M. Restbestand - waren mal 10 Stck.
2Stck. Corydoras habrosus 1 W., 1 M. Restbestand
Garnelen nur noch 2 naturfarbene, es kommen Red Fire demnächst dazu
4Stck. Barbus gelius - Restbestand 1 W. 3 M.
3Stck. Rasbora espei - Restbestand
Blasenschnecken - sind sehr nützlich, da sie Algen fressen
2 Spitzschlammschnecken aus dem Teich, auch diese dienen der Algenprofilaxe
Japanblue Endler, Nannostamus marginata, Barbus gelius,  Yunnanilius sp. rosy
Barbus (Puntius) gelius, goldfarben schwarz gestreift -relativ selten
Besatz im März 2017
Espei - Bärblinge
am 8.8.17
mutierte Garnelen - waren mal alles Red Fire
Panda-Corydoras

Wasserwerte

PH 6, 5 - 7, 5
KH 1-2
GH 4
Restwerte werden gemessen nach Anschaffung neuer Tropfentests


wöchentlich 30-50 l aufbereitet mit Easy-Life FFM Wasseraufbereiter2-
Düngung nach 4 Wochen wöchentlich die Frischwassermenge mit Profito von Easy-Life, evtl. auch Carbo, sowie Seemandelbaumextrakt von E.L.
Versuche mit Schwarzwasserzusatz von Sera, die evtl. aufkommenden Algen zu unterdrücken, nehme aber nur 1/3 der angegebenen Menge.
Die Beleuchtung läuft ebenfalls gedimmt.

Futter

Futtertabs von Sera - Haftscheiben und Waver
Viformo v. Sera - Staubfutter
Gefriergetrocknetrote Mückenlarven
schwarze und weiße Mückenlarben TK
Artemia TK
Cyclops TK
Tubifex TK
frische, abgekochte Brennesseln aus dem Garten im Sommer

Sonstiges

Das Layout wurde mehrfach erneuert, der Grund war bisher im Anfang eine Glodophora-Plage, dann wucherten die Moose, oder ich wollte einfach mal was anderes ausprobieren.
Seit ungefähr Anfang 2018 ist der Wurm drin ! Ich hab noch nicht rausgefunden warum.
Musste das Becken mehrfach neu machen, aufgrund von grünen Pelzalgen, eine besonders hartnäckig Alge, die alle Pflanzenblätter überzogen hat und diese dann abstarben.
Aber soo schnell geb ich nicht auf, schließlich kann ich auf eine fast 40ig jährige Aquarianerlaufbahn zurückblicken und ich könnte mir keine schöneres Hobby vorstellen.

Infos zu den Updates

das Becken läuft seit 2007
alte UPDATES gelöscht
Neuanfang 2019 -
erstmals ein VIDEO reingestellt, war echt ein Akt, für eine so alte Maus wie mich - lach
Wenn das Becken wieder vorzeigbar ist, mach ich neue Bilder...
Musste alle ! Pflanzen entsorgen, waren trotz vielfältiger Bemühungen meiner seits dick mit hartnäckigen Pelzalgen voll. Ich wollte mit diesen auch keine Ableger mehr machen, um nicht schon wieder eine Plage zu haben. Ich vermute, ich hab mir die Alge mit neuen Pflanzen reingeholt, werden demnächst auch Quarantäne mit Pflanzen machen...

Updates 13.1.19
2. Video eingestellt mit Pflanzen und die Steine mit kleineren erweitert und richtig platziert.
Sobald sich die ersten Algen zeigen steuer ich mit Easylife Carbo gegen.
Die alten Pfanzen hab ich noch in einer Box verwahrt und behandle die mit Carbo, mal schauen, ob ich sie algenfrei bekomme.








..




.

User-Kommentare

Mr.Shrimp am 09.04.2019 um 20:45 Uhr
Bewertung: 10
Hi Babs
Jetzt ist mir dein Update ( obwohl von mir gewünscht ) völlig durch die Lappen gegangen . Sieht klasse aus mit den Steinen. Die Farbe der Steine gefällt mir gut . Aber du hast ja sowieso ein Händchen für schöne Becken.
Lg Sven
Stephy am 01.10.2018 um 22:14 Uhr
Bewertung: 10
Hi Babs,
und noch so ein tolles Becken. Eines schöner als das andere.
Liebe Grüße Stephy
odin 68 am 02.01.2018 um 09:28 Uhr
Bewertung: 10
Hallo,
es ist immer wieder eine große Freude zu sehen wie Liebevoll du deine Becken einrichtest. Auch von mir noch ein gesundes neues
Jahr und weiterhin viel Spaß!!
Grüße, Odin.
Lippi am 01.01.2018 um 21:55 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Babs,
habe dein Morgenbecken das erste Mal gesehen und bedauere, dass du noch nicht beim Wettbewerb Becken des Monats teilgenommen hast.
Gewinnerchancen hast, mit diesem Traum.Ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr und weiterhin viel Spaß mit einem Traum!
VG
Peter
Ceylon am 20.07.2017 um 09:15 Uhr
Bewertung: 10
Wunderschön, wirkt sehr entspannt 😊 schade das es beim Aquarium des Monats nicht zur Wahl steht, gefällt mir noch besser wie das andere, obwohl das auch sehr gelungen ist👍
< 1 2 3 4 5 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Grünhexe das Aquarium 'Becken 30484 - Das Morgenbecken -' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 19.04.2014
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Grünhexe. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: