Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.795 Aquarien mit 154.912 Bildern und 1.906 Videos von 18.319 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 36794 von Christian Roger Rohrer

Userbild von Christian Roger Rohrer
Aquarianer seit: 
1974
Aquarium Hauptansicht von Becken 36794

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
22.09.2018
Grösse:
250x60x70 = 1050 Liter
Letztes Update:
01.10.2018
Besonderheiten:
Unterschrank und Aquarium Komplett anfertigen lassen
Rund/Wulst-Verklebung
Zulaufbohrung D25
Die ersten Versuche 15.09.2018
Der Eingang war zu klein, also musste es über den Balkon
Hat dann doch geklappt
Und jeder wollte sich Präsentieren
Bodengrund eingebracht, Technik geprüft
Nach Beleuchtungs Upgrade Abend

Dekoration

Bodengrund:
JBL Vulcano,JBL-Soil
Feiner Kies
Aquarienpflanzen:
Bepflanzt wurde am Samstag den 22.09.2018
Gekauft wurden sämtlich Pflanzen bei Shrimpfarm Frankfurt.
Der Inhaber Philipp Bezler berät ohne Umsatz Maximierung.
Auch hat er mir am Samstag von 09:00-14:00 aktiv bei der Bepflanzung geholfen.
Dieses Unternehmen kann ich guten Gewissens weiter empfehlen.
1 Moorkienholz XL
4 Mutterpflanze Echinodorus rose
1 Javafarn + Anubias auf Wurzelholz Größe L
1 Mutterpflanze Echinodorus ozelot
1 Mutterpflanze Echinodorus barthi
3 Dennerle Javafarn petite
2 Dennerle anubias nana & Javamoos aufSpiderwood
2 Dennerle Javamoos auf Spiderwood
4 Dennerle Bucephalandra brownie im Topf
4 Dennerle cryptocoryne hobbit
15 Tropica Bucephalandra sp. Red im Topf
5 Tropica Bucephalandra wavy green imTopf
5 Kongofarn im Topf
5 Tropica cryptocoryne albidia brown
2 Tropica In Vitro alternanthera r. 'Mini'
10 Tropica In Vitro staurogyne repens
JBL Root sticks Wurzeldünger
JBL Plant Start
40 Tropica In Vitro marsilea hirsuta
GlasGarten Liquid Humin + 1l
Weitere Einrichtung: 
Slim Line Rückwand Basalt
Lavagesteine, Schieferplatten, Garnelen und Welshöhlen
Wurzeln

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
SunStrip70 Fresh 162 Watt LED
CON1 Steuergerät
Filtertechnik:
Filterbecken
DC Runner 5.1
Weitere Technik:
Titanheizer 2 x 300 Watt mit Digitaler Steuerung im Filter
CO² Anlage von JBL
Sonnenaufgang und Mondphase über CON1 Steuergerät
Filterbecken

Wasserwerte

01.10.2018
Temperatur 26,5
KH 4
GH 7
PH 7,10
Leitfäh. 510
Nitrat 1
Phosphat < 0,02

Sonstiges

Ich möchte ein Südamerikabecken für Panzerwelse und L-Welse sowie 12 Diskus Scheiben schaffen. Das ist der Plan Stand September 2018

Infos zu den Updates

01.10.2018
Beleuchtungs Upgrade Daytime Matrix 240cm
10 Module Daytime LED Modul UBRW
5 Module Daytime LED Modul NW
1 Daytime Smart Control SC 16 3-Kanal
Nachgepflanzt:
3 Anubias Nana auf Mangove
4 Süsswassertang a 100 ml
3 Phönixmoos fisssidens fontanus
3 Dennerle bucephalandra sp. Mini Needle Leaf
Besatz:
Unsere Assistentin hat 4 Platys als Einweihungsgeschenk mitgebracht, Zoo Fachhandel in Dietzenbach.
50 Garnelen Orange Sakura Rilli Garnelen
10 PHS blau
20 Turmdeckelschnecken
20 Endler Guppys, verschieden Größen,
Shrimpsfarm Frankfurt.
Eine JBL Flora 2003 Co² Anlage mit Difusor im Filterbecken angeschlossen.
Tunze 5.2 auf 50% Leistung reduziert

User-Kommentare

Helene am 02.10.2018 um 08:31 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Christian,
Dein Aquarium ist allein von der Größe nur WOW! Wenn die Diskus Fische drin sind, wird es noch mal doppelt WOW! 😊
Schön, dass dir meins so gut gefällt. Dass die Skalare meine Pflanzen in Ruhe lassen, liegt wahrscheinlich daran, dass sie zu sechst sind und mit sich selbst sehr beschäftigt sind.
Die drei Pärchen haben sich, glaube ich, mit dem Platz arrangiert. Sicherlich geht es bei mir trotzdem nicht immer friedlich zu.
Gegen die Algen habe ich einen Schwamm, auf Empfehlung von Odin, gekauft. Funktioniert super! Der Handschuh wird sicherlich auch gut funktionieren. Aber dabei wird meine Hand auch nass, oder?
Ich gehe gerne mit einem Folienhandschuh ins Aquariumwasser, damit ich trocken bleibe.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und Freude mit deinem neuen Aquarium!!!
Schöne Grüße aus Bayreuth
Helene
Dosenfisch am 21.09.2018 um 18:09 Uhr
Hi, war lange nicht mehr hier und meine Becken sind auch nicht mehr ganz aktuell. Hatte früher auch Disken und dein Becken hat dafür Potenzial. Vielleicht hilft es dir vor einer Enttäuschung verschont zu bleiben.
Positiv: Beckengröße, Technik, Bodengrund für Disken und Welse, Rückwand
Negativ: Steinaufbauten, Welshochhäuser
Ich versuche mal, das an Hand meiner Erfahrung zu begründen. Größe ist natürlich top, Technik ist gut um perfekte Wasserwerte zu schaffen, Bodengrund ist ok, Welse und Disken mögen es fein.
Die scharfkantigen Steinaufbauten sind nicht gut, Disken sind oft schreckhaft und werden sich verletzen. Infektionen sind die Folge und damit verbundene Verluste. Ich würde die Steine rausschmeißen und viel mehr Wurzeln einbringen, kommt beiden Arten zu gute. Eventuell noch mit Pflanzen arbeiten, die hohe Temperaturen vertragen. Oder du machst Steinaufbauten aus glatten Steinen und entscheidest dich für ruhigere amerikanische Barsche und Welse.
Ich habe vor Jahren auch ähnliche Fehler gemacht und etliche Euros und Tiere verloren.
Ist nicht persönlich gemeint, das Teil hat Potenzial, wäre schade wenn es in die Hose geht.
VG
Tom am 21.09.2018 um 09:09 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Das schaut ja aus wie ein Appartmenthaus für Welse. Optisch wäre das jetzt nicht so mein Ding, aber von der Funktionalität sicher eine passende Geschichte. Willst du die Welse züchten?
Grüße, Tom.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Christian Roger Rohrer das Aquarium 'Becken 36794' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 20.09.2018
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Christian Roger Rohrer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht