Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.818 Aquarien mit 155.399 Bildern und 1.932 Videos von 18.365 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Kleiner Bachlauf im Wohnzimmer von Mr.Shrimp

Userbild von Mr.Shrimp
Ort / Land: 
37574 Negenborn /
13.01.2019

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
27.12.2018
Grösse:
60 x 30 x 30 cm = 54 Liter
Letztes Update:
13.01.2019
Besonderheiten:
Normales Standard-Becken , wird offen betrieben , als Rückwand ein Poster mit Baum und Steinen , wird ggf noch durch schwarzen Bastelkarton ersetzt .

Ich wollte keine Rückwand ins Becken kleben , um nicht die ohnehin schon sehr geringe Wassermenge noch weiter zu reduzieren .

Ich denke , das das Motiv auch einigermaßen gut zum Beckenthema passt .
Leeres Becken aufgestellt
Mit Kies befüllt
Mit Wurzeln und Steinen dekoriert
Erste Befüllung
31.12.2018
Vom Sofa aus
Mit neuer LED , optisch auf jeden Fall schoner
13.01.2019

Dekoration

Bodengrund:
10 kg feiner Flusskies Größe 1-2 mm

Wollte diesmal keinen Sand verwenden , der Bodengrund sollte aber trotzdem möglichst fein sein , damit Futterreste schnell gefunden werden können und nicht zwischen zu großen Kieseln anfangen zu verderben .

Die Farbe des Bodengrundes wirkt sehr natürlich und mit der Zeit werde ich auch noch einige Laubblätter auf dem Boden verteilen.
Aquarienpflanzen:
Aegagropila linnaei

Die Bepflanzung soll schlicht gehalten werden .
Mooskugel aufgeschnitten
Taxiphyllum barbieri
Taxiphyllum barbieri und Mooskugel
Weitere Einrichtung: 
Vier große und einige kleine Steine aus dem Baustoffhandel , darunter befindet sich eine Styroporplatte , um die Bodenschreibe zu schützen .

Dazu noch einige kleine Moorwood Wurzeln
Dekoriert und bepflanzt ohne Wasser
Vor Besatz die Hölzer natürlicher angeordnet

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Eheim daylight LED 6500 k 7, 7 Watt

Beleuchtungszeit von 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Lampe ausgetauscht , da mir das Licht nicht wirklich gut gefallen hat . Beleuchtungszeit geändert , da genügend Tageslicht ins Becken fällt .
Filtertechnik:
JBL Crystal Line green m Umwälzung ca 400 Liter pro Stunde

Dieser Filter ist nicht besonders leistungsstark , bietet aber aufgrund seiner großen Oberfläche auf der Filtermatte sehr viel Besiedlungsoberfläche für Microorganismen und Kleinstlebewesen , was später eventuellen Jungtieren zu gute kommt und die problemlose Ernährung für die ersten Tage gewährleistet .
Weitere Technik:
Keine

Becken wird ohne Heizung betrieben , auch CO2 ist bei dem Becken nicht geplant .
Mit neuer LED , optisch auf jeden Fall schoner

Wasserwerte

Ph 6, 5

KH 4

GH 7

Nitrit 0

Nitrat 0

Ammonium 0

Ammoniak 0

Leitwert 200 Microsiemens

Temperatur : ca 20 Grad

Das Wasser wurde aus unserem großen Becken aufgefüllt .

Futter

Dennerle Shrimp King

Gemüse und Laub

Sonstiges

Das Becken soll einen kleinen Bachlauf in Südostasien darstellen , mit gemäßigter Strömung .

Habe versucht , optisch mich sehr an der Natur zu orientieren , daher wurden die Steine in Fließrichtung des Wassers positioniert . Einige kleine Äste aus dem Wald sollen angespültes Holz darstellen , welches sich durch das letzte Hochwasser zwischen den größeren Steinen verkeilt hat . Die Moorkienwurzel soll ebenfalls zur natürlichen Optik beitragen . Um die Wirkung der Steine und des Holzes nicht zu stark wirken zu lassen , wurde das Holz mit Moos bepflanzt , genauso wie einige Steine im Vordergrund . Die Mooskugel würde zerteilt und in die Steinspalten gesteckt . Auf Laub habe ich vorerst noch verzichtet .

Infos zu den Updates

28.12.2018 Becken eingestellt

29.12.2018 einige Daten ergänzt

31.12.2018 neue Bilder eingefügt , eine Wurzel eingesetzt

02.01.2019 5 Neocaridina davidi var blue dream eingezogen , ein Bild eingestellt .

04.01.2019 Habe heute vom User Herkla ( Klaus ) seine überzählige LED abgekauft . Diese LED reicht von der Lichtstärke her völlig aus . Zwei Bilder eingefügt , sowie die beiden Seiten mit Bastelkarton beklebt .

13.01.2019 Wasserwerte pendeln sich langsam ein und das Wasser hat sich durch die Wurzeln auch recht dunkel gefärbt . Das Becken ist jetzt nur noch mit Mooskugel bepflanzt , da sich das Moos wieder gelöst hat von den Wurzeln und optisch ist es mit nur einer Pflanze auch besser , weil natürlicher .

User-Kommentare

Mr.Shrimp am 01.01.2019 um 09:39 Uhr
Hallo liebe Gemeinde
Ich wünsche allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019 .
LG Sven
odin 68 am 31.12.2018 um 14:43 Uhr
Bewertung: 10
Hi Sven,
Tolles Hauptbild! macht echt was her.
Odin.
herkla am 29.12.2018 um 16:43 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Sven
Jetzt muss ich mich auch mal zu deinem `Kleinen Bachlauf im Wohnzimmer` äussern!
Es ist dir mal wieder gelungen aus `nichts` etwas schönes zu zaubern.
Aber eigentlich bin ich ja von dir nichts Anderes gewohnt, kenne ich doch deine beiden anderen Becken im Original.
Mach weiter so!!
Gruß Klaus
okefenokee am 29.12.2018 um 07:47 Uhr
Bewertung: 10
Hi Sven,
schön, dass es nun doch mit einem weiteren Becken geklappt hat.
So tolle Steine haben sie bei uns im Baumarkt leider nicht, da hab ich schon oft gesucht.Mir gefällt auch Dein Rückwandposter.
Was hast Du denn für einen Besatz geplant?
LG Ina
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Mr.Shrimp das Aquarium 'Kleiner Bachlauf im Wohnzimmer' mit der Nummer 37777 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 28.12.2018
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Mr.Shrimp. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: