Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.919 Aquarien, 28 Teiche und 25 Terrarien mit 159.294 Bildern und 2.081 Videos

Terrarium Yggdrasil von Junglist

Userbild von ehemaliger User
Ort / Land: 
92318 Neumarkt / Deutschland
10.09.2019

Beschreibung des Terrariums

Läuft seit:
September 2018
Grösse:
100x50x60 = 300 Liter
Letztes Update:
10.09.2019
Besonderheiten:
Die Besonderheit liegt darin, dass hier ein Aquarium als Terrarium gestaltet wird. Da kein Luftaustausch von unten nach oben durch Lüftungsschlitze stattfinden kann, wird hier mit PC-Lüftern gearbeitet, um dies zu bewerkstelligen. Der Gedanke war, freie Sicht auf das Terrarium zu haben, ohne störende Schiebscheiben, Lüftungsschlitze o.ä.
Aquarium Yggdrasil
Aquarium Yggdrasil
Aquarium Yggdrasil
09.11.2018
29.12.2018
09.01.2019
03.03.2019
14.04.2019
27.05.2019

Dekoration

Bodengrund:
Der Bodengrund besteht aus 4 Schichten.
1. Bodenfiltermatten um die Glasscheibe von spitzen Steinen zu schützen und um das Gewicht der Steine zu verteilen.
2. Blähtonschicht
3. Island-Lava 4/8
4. Der Waldboden wird selbst hergestellt und besteht aus einer Mischung aus Kokosfaser, Sphagnum-Moos, leicht zersetztem Torf und Holzkohle. Dem ganzen wird als Starterhilfe noch flüssige EMA hinzu gefügt. Das sind effektive und aktivierte Mikroorganismen.
Die Zusammensetzung besteht aus Meeresmineralien, Bierhefen, Biogerste, Photosynthesebakterien, Mineralwasser und Milchsäurebakterien.
Terrariumbepflanzung:
Neoregelia Akeso, Neoregelia ampullaceae purpurea, Begonia schulzei, Begonia prismatocarpa, Polypodium formosanum, Pleopeltis macrocarpa, Marcgravia umbellata, Philodendron hederaceum (Naturform Surinam), Anthurium scandens, Ficus spec. Peru (Stecklinge), Paradrynomaia spec. Surinam, Pilea depressa (Stecklinge), Pleurothalis rubella, Pleurothalis grobyi
Neoregelia Akeso
Neoregelia ampullacea var. purpurea
Philodendron hederaceum Naturform aus Surinam
Pleopeltis macrocarpa
Polypodium formosanum
Pilea depressa
Marcgravia umbellata spec. Peru
Chirita tamiana
Anthurium scandens
Pflanzen im Aquarium Yggdrasil
Begonia prismatocarpa
Pflanzen im Aquarium Yggdrasil
Leptodictyum riparium
29.12.2018
29.12.2018
29.12.2018
Marcgravia umbellata 29.12.2018
29.12.2018 Pleopeltis macrocarpa
Begonia prismatocarpa 29.12.2018
Marcgravia umbellata
mit Moos bewachsene Kakaoschale
Pflanzen im Aquarium Yggdrasil
Pflanzen im Aquarium Yggdrasil
Pflanzen im Aquarium Yggdrasil
Pflanzen im Aquarium Yggdrasil
Pflanzen im Aquarium Yggdrasil
Neoregelia Akeso
 Neues Blatt einer meiner Lieblingsfarne Pleopeltis macrocarpa
Javamoos emers
Weitere Einrichtung: 
Seiryu Stones verschiedener Grösse die in den nach hinten aufsteigenden Hang verbaut werden.
3 verschiedene Holzarten: Gnarly Driftwood, Talawa Wood, Spiderwood verbunden mit Kabelbindern
Gestell aus Lichtstegplatten um Material zu sparen
Hardscape mit Lava und Blähton
mit Wurzelkonstrukt
...und Seiryu Stones
...mit Substrat...fertig

Terrarien-Technik

Beleuchtung:
Vorschaltgerät T5 Glo 80 Watt, daran angeschlossen sind 2 T5 39 Watt Osram Lumilux von Osram mit 6500 Kelvin
Filtertechnik:
nichts vorhanden
Weitere Technik:
2 PC-Lüfter links und rechts oben und 1 Vernebler
Die Abdeckung ist eine klassiche Giesemann Abdeckung, der Deckel ist eine Eigenkonstruktion aus L-Profilen und drosophiladichter Gaze. Auf dieser Gaze liegt zusätzlich eine Schaumstoffunterlage für Aquarien mit 2 Löchern für die PC-Lüfter.
Draufsicht mit drosophiladichter Abdeckung
PC-Lüfter

Besatz

Kuba-Asseln, weisse Asseln, tropische Springschwänze, Regenwürmer
Argentinisches Schwarzkrötchen, Melanophryniscus klappenbachi

Das Verbreitungsgebiet liegt soweit südlich, dass es deutliche Temperaturschwankungen zwischen Sommer und Winter gibt. Im Sommer herrschen meist 23-28°C mit Spitzen von deutlich über 30°C. Nachts kühlt es auf unter 20°C ab.

Im Winter liegen die Tagestemperaturen bei ca. 10-15°C. Nachts kühlt es deutlich ab auf 5°C, teilweise gibt es auch Frost.
Ähnliche Temperaturverläufe sollte man den Tieren auch im Terrarium bieten können. Für die Zucht ist eine kühle Überwinterung zwingend notwendig.

Beim Einlaufen wurden viele Springschwänze und weiße Asseln eingebracht. Diese dienen nach wie vor als "Zwischensnack" und als natürliche Reinigungskräfte im Terrarium.

Meine Informationen über diese Tiere habe ich von dieser Seite

Schwarzkrötchen Link
Einbringung von tropischen Springschwänzen und Asseln
Weibchen auf Futtersuche
Just the two of us
Ja, sie klettern gerne
Was guckst du?
Bin satt

Haltungsparameter

Tagsüber 24 Grad, nachts Abkühlung auf 20 Grad Celsius; Luftfeuchtikeit schwankend von 70- 90 %, Nebler läuft jeweils 2 mal am Tag für eine halbe Stunde

Futter

Drosophila, Springschwänze, Asseln

Sonstiges

Der Bodengrund ist bedeckt mit Advocado-Blättern

Entstehungsvideo gibts hier zu sehen:

Construction Video

Updatevideo zu Yggdrasil:

Yggdrasil Video

Infos zu den Updates

07.10.2018: Einbringung von tropischen Springschwänzen und weissen Asseln, Moossporen ausgebracht
09.11.2018: Einzug Melanophryniscus klappenbachi

User-Kommentare

Thomas Kreuter am 18.08.2019 um 07:06 Uhr
Ich habe früher in der ersten Anlage bei meinen Ochsenfröschen auch ein Aquarium und kein Terrarium genommen. Mit entsprechender Belüftung wie zum Beispiel PC Lüfter oder Aquarien-Luftpumpen funktionierte das super. Vor allem die Luftfeuchtigkeitswerte waren stabiler. Finde die Umsetzung der Idee klasse.
Thomas Kreuter am 14.07.2019 um 16:24 Uhr
Bewertung: 10
Super schön gestaltetes Wald-Terrarium. Da wird man direkt neidisch.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Junglist das Terrarium'Yggdrasil' mit der Nummer 36616 vor. Das Thema 'Waldterrarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 27.08.2018
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Junglist. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: