Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.882 Aquarien, 24 Teiche und 22 Terrarien mit 158.134 Bildern und 2.012 Videos

Aquarium Gesellschaftsbecken 04654 von Tobias Gelb

Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
Mitte Januar 2019
Grösse:
98,5 x 70 x 60 = 190 Liter
Letztes Update:
30.04.2019
Besonderheiten:
Juwel Trigon 190 mit aktuellem Unterschrank
Neu gekauft im Dezember 2018, Besonderheit: es steht Waage.
30.04.2019
19.04.2019
Co2 Anlage eingebaut, Mitte März 2019
Zweiter Versuch vom 12 Februar 2019
Erster Versuch vom Januar 2019

Dekoration

Bodengrund:
Bodengrund - Sera - floredepot ~ 8kg
Standart Kies / Sand ~ 25 kg
Aquarienpflanzen:
Alternanthera reineckii rot
Ludwiga spec. Super Red
Pogostemon helferi
Echinodorus Ozelot
Echinodorus grisebachii
Echinodorus Bleheri

und eine Pflanze von der ich den Namen nicht kenne,
diese habe ich beim Fischkauf bekommen. Die wurde aussortiert da diese abgebrochen war. Versuch war es wert.
Alternanthera reineckii rot
Ludwigia spec. Super Red
Echinodorus bleheri
Echinodorus Ozelot
Weitere Einrichtung: 
Mangrovenwurzel Größe XL
Mangrovenwurzel Größe M

Seestern aus Kunststoff und ein U-Boot (der Nachwuchs wollte es so)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Standart Juwel Led Leuchtbalken mit 2 LED
Filtertechnik:
Standart Juwel Innenfilter BioFlow M
Weitere Technik:
CO2 Anlage von JBL, mit 6kg Falsche als Thekenversion im Unterschrank.
Oberflächenabsauger 300l/h von Juwel

Besatz

5x Peru Altum Skalar
10x Neon Salmler Blau
4x Ohrgitterharnischwels
4x Siamesische Rüsselbarbe
3x Black Molly

Unzählige Garnelen der Gattung "Bloddy Marry"
Siamesische Rüsselbarbe
Peru Altum
Peru Altum
Peru Altum
Peru Altum
Peru Altum
Peru Altum
Siamesische Rüsselbarbe - Blauer Neonsalmler
Siamesische Rüsselbarbe - Blauer Neonsalmler
Garnello
Prinzessin von Borundi - keine Idee - weitergegeben

Wasserwerte

PH Wert rund 7, 5
Nitrit / Nitrat nicht Nachweisbar
Härte ~ 12

Futter

JBL - Nova Grano Mix
JBL - Nova Color Mini
Dehner Zierfischfutter - Flockenform
JBL - Shrimps Futter
Tetra Futtertabletten Welse

Sonstiges

Hallo,
seit Mitte Januar bin ich stolzer Besitzer von einem Juwel Trigon 190, welches fast Perfekt in die Essecke passt. Das Aquarium läuft soweit recht stabil und bereichert unseren Haushalt enorm, auch der Nachwuchs steht sehr oft davor und beobachtet Fische.

Die erste Austattung des Beckens habe ich in einem Zoogeschäft gekauft.
Von der Zusammenstellung eher Suboptimal, war schon nach 18 Uhr als ich es gekauft habe.

Bei den Fischen habe ich dann das Geschäft gewechselt, hier war ich dann beim nächstgelegenen Baumarkt. Hier habe ich die unten genannten Fische gekauft. Ich habe immer unter der Voraussicht gekauft wollen, dass die Tiere groß werden. Es sollte schon am Anfang keinen Überbesatz geben. Hat wie ihr seht nicht geklappt.

Teilweise ein geschickter Verkäufer (da es hier im Tiere geht, hätte ich das nicht erwartet), teilweise überforderter Anfänger. In der Zukunft muss ich den Bestand noch etwas ausdünnen, aber erst einmal sollen die Tiere etwas wachsen, dann kommt die Entscheidung welches Tier ein neues Zuhause bekommt.

Infos zu den Updates

30.04.2019 - Das Aquarium läuft recht stabil, Pflanzen wachsen und wurden teilweise zurück geschnitten. Wassertrübungen habe ich mit JBL Filterwatte für Aquarienfilter bekämpfen können.

15.04.2019 - Leichte Trübungen, mal sehen ob diese wieder verschwinden.

18.03.2019 - Das ging schnell, die Prinzessinnen konnte ich weitergeben. Und das ganze im Ort

17.03.2019 - Die Prinzessinnen haben den ersten Nachwuchs (ging wirklich schnell), die Fische sind dadurch viel Aggressiver. Bei Kleinanzeigen eingestellt.

01.03.2019 - 3x Prinzessin von Burundi geschenkt bekommen. Netter Fisch, nur ungeeignet.

User-Kommentare

Tom am 22.04.2019 um 20:16 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Für den Moment würde ich sagen, dass du als Neuling auf einem sehr guten Weg bist. Der Besatz zwar noch nicht gut zusammen. Aber du scheinst ja zum Beispiel für die Neolamprologus schon richtig reagiert zu haben. Nur für die Zukunft hast du ja schon selbst bemerkt, dass du dir eine Lösung für die Arten überlegen musst, die zu groß werden und für die Mollies.
Du wirst auch weiterhin unterschiedliche Ratschläge bekommen, denn Menschen machen unterschiedliche Erfahrungen und leider erzählen Menschen auch dann Dinge weiter, zu denen sie selbst keine eigenen Erfahrungen gemacht haben und das Prinzip `stille Post` ist sehr fehleranfällig. Hier bei EB kannst du aber anhand der Beispiele sehen, wem du zutraust, dir gute Ratschläge geben zu können.
Grüße Tom.
Lanzelot am 22.04.2019 um 19:40 Uhr
Bewertung: 8
Sehr schönes Becken ! Die Alternanthera reineckii rot wachsen auch schön und haben eine gute Farbe .
DaJa am 19.04.2019 um 19:42 Uhr
Hallo Tobias,
sehr schönes Becken. Ich muss zugeben mein Trigon ist erst 3 Wochen da, aber auch ich nutze den Innenfilter von Juwel, eine JBL m502 Co2 Anlage mit dem Taifun. Heute habe ich auch 30 Bloodys eingesetzt. Habe allerdings einen schwarzen Untergrund. Sogar vom Geschmack der Pflanzen sind wir auf ähnlichen Wegen. Also ich muss sagen, es gefällt mir sehr, was du da gemacht hast und wie du schon geschrieben hast, werden irgendwann die Fische zu viel sein. Habe selber eine Wurzel in der Mitte und bin noch nicht zufrieden mit der Pumpe, die mir doch etwas zu wenig leistet. Was meinst du?
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Tobias Gelb das Aquarium 'Gesellschaftsbecken 04654' mit der Nummer 39098 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 04.04.2019
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Tobias Gelb. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: