Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.882 Aquarien, 24 Teiche und 22 Terrarien mit 158.134 Bildern und 2.012 Videos

Aquarium Anfänger - Gesellschaftsbecken von Chris Bert

Kein Userfoto vorhanden
Erstes Bild

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
29.01.2019
Grösse:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
30.04.2019
Besonderheiten:
Juwel Rückwand
Wasseroberflächenabsauger um Kahmhaut zu entfernen, funktioniert wunderbar.
Links
Mitte
Rechs
Einlaufphase Algenbefall nach 9 Tagen
Einlaufphase Algenbefall nach 9 Tagen II
Mayaca fluviatilis wächst sehr gut
35 % Wasserwechsel durchgeführt Tag 12 wegen vielen Algen
Wasserwechsel 2 (20%)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Beginn der 1. Wassertrübung
Totale Grünalge
Besserung in Sicht

Dekoration

Bodengrund:
JBL Manado
JBL Langzeit - AquaBasis Plus 7, 5 Liter
Aquarienpflanzen:
Echinodorus grisebachii 'Amazonicus' - 2 x - Hintergrund
Echinodorus Dschungelstar Nr. 2 'Kleiner Bär' - 1 x - Mittelgrund
Mayaca fluviatilis - 1 x - Hintergrund
Echinodorus 'Reni' - 1 x - Mittelgrund
Anubias barteri var. nana 'Golden Heart' - 1x - Aufsitzer
Hygrophila costata - 1 x - Hintergrund
Lilaeopsis brasiliensis - 1 x - Bodendecker

Ich glaube es könnte noch ein paar Pflanzen vertragen? Ich habe die Bündchen
Weitere Einrichtung: 
1 x Morkien Wurzel
1 x Mopani Wurzel
1 x Mangroven Wurzel

1x Glitterstone
1x Stonewood

Lavasteine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x23 Watt
Kelvin 9000/6500
Lumen 5290
Filtertechnik:
EHEIM professionel 4+ 350T läuft auf 70 % Leistung
Weitere Technik:
- CO2 Anlage kommt nächste Woche 2kg mit Nachabschaltung und Außendiffusor

Besatz

Ich habe mir einen L204 zugelegt, ein Zweiter soll noch dazukommen (oder denkt Ihr, der kleine kommt auch als Einzelgänger klar?)

Ich wollte jetzt erstmal weiter die Wasserwerte beobachten, die Pflanzen wachsen lassen, Co2 zuführen und dann weiter schauen.
Eingewöhnung an das neue Zuhause...
L204 - Ringelsocken Harnischwels
L204 - L204 - Ringelsocken Harnischwels
Die Wurzel hat er schön saubergeputzt ...

User-Kommentare

Chris Bert am 18.04.2019 um 18:50 Uhr
Hallo Leute,
ich bin so langsam etwas `innerlich unruhig` ... nicht genervt aber kurz davor. Nachdem ich die CO2 Anlage vor 3 Wochen in Betrieb genommen habe fingen die Pflanzen an besser zu wachsen.
Ich habe aber nach etwa einer Woche eine Wassertrübung bemerkt. Mittlerweile ist das Becken voll mit Grünalgen wie man auf dem letzten Foto sieht. Die Blaualgen (wenn es welche waren) sind von selbst verschwunden, als ich CO2 zugeführt habe. Generell sind die Algen an den Oberflächen weitgehendst verschwunden, dafür habe ich sie nun im Wasser.
Ich habe 2 große Wasserwechsel durchgeführt, die Beleuchtung von 10 auf 8 Stunden reduziert und nun ist es seit einer Woche immer noch so, Teilwasserwechsel habe ich ebenfalls durchgeführt. Also wie gesagt die Pflanzen scheinen viel besser zu wachsen, was kann ich gegen die Grünalgen im Wasser tun. Ein UV-Filter wäre eine Möglichkeit habe ich überlegt, aber ich möchte das Problem eher an der `Wurzel` packen.
Meint Ihr eine Dunkelkur wäre nötig? Dem Wels scheint es (wenn er sich blicken lässt) gut zu gehen, er flitzt von einer Höhle zur anderen und macht kurz halt an den Wurzeln.
Ich benutze mittlerweile KH/GH + von Sera, weil wir hier sehr weiches Wasser haben um auf einen KH Wert von 6 - 7 zu erreichen.
Des Weiteren dünge ich alle 3 Tage NPK Makro und Eisen Micro von Aquarebel nach der Anweisung (eher etwas weniger).
Die Grünalge fing aber schon vor Einsatz dieser Dünger an. Im Bodengrund habe ich ja den Langzeitdünger von JBL ... kann es davon kommen? Innerlich habe ich schon überlegt ... hättest du den mal weggelassen? ....
Meine Wasserwerte sind meiner Meinung vollkommen im Rahmen:
Temperatur 26 Grad
PH 7.2
KH 7
GH 7
NO3 0, 5
P04 0, 02
K 0, 15
Habt Ihr eine Idee?
Mich am 26.02.2019 um 14:57 Uhr
Servus,
ich finde, dass du auf einem sehr guten Weg bist.
Ich würde aber mit dem weiteren Besatz warten, bis sich die Sache mit den Wasserwerten nach CO2-Zugabe eingependelt hat. Die 7, 8 PH-Wert hört sich für mich für Südamerika noch ein bisschen hoch an. Wenn das Ganze dann stabil auf einem PH-Wert um 7 läuft, würde ich mich auf 4 Arten beschränken. Hier könnte ich mir einen Trupp Panzerwelse (10 Tiere), einen Schwarm Salmler (10 Tiere) und deine Ringelsocke (kann auch als Einzeltier gehalten werden) vorstellen. Wenn dann noch Platz wäre und Höhlen vorhanden sind, evtl. noch ein Apistogramma-Paar.
Viel Spaß mit deinem Becken.
VG
Mich
Pegnitz am 24.02.2019 um 20:52 Uhr
Hallo Chris,
ich kenne KH eigentlich nur ganzzahlig. Wenn deine aber tatsächlich unter 4° KH liegt, bitte CO2 vorsichtig dosieren (erstmal max. 20 Blasen/min) und den Gehalt mit einem Permanenttest kontrollieren und min. 1x tgl. zusätzlich pH-Wert prüfen.
L-Wels .. z.B. Ancistrus sp. ist langlebig (ca. 15 J.)
Purpurprachtbarsch (pelvicachromis pulcher): ca. 9 J.
Metallpanzerwels: Ca. 13 J. aber eher nicht mit Ancistrus zusammen.
Neons werden auch älter .. min. 8 J.
Viele Grüße
Sascha
Tom am 06.02.2019 um 18:48 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Schön, dass du dein Aquarium in dem frühen Stand vorstellst und freut mich, wenn wir dich als Anfänger begleiten dürfen.
Bist jetzt sieht das schon gut durchdacht aus.
Zum Besatz kann ich dir wenig sagen, da ohne deine Wasserwerte zu kennen, ich keine Empfehlung geben möchte. Empfehlen kann ich dir aber unseren Besatzplaner. Der spuckt dir sicher einige passende Arten aus.
Grüße, Tom.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Chris Bert das Aquarium 'Anfänger - Gesellschaftsbecken' mit der Nummer 37863 vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 09.01.2019
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Chris Bert. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: