Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.954 Aquarien, 27 Teiche und 24 Terrarien mit 159.629 Bildern und 2.177 Videos
Anfänger - Gesellschaftsbecken von Chris Bert

Aquarium Anfänger - Gesellschaftsbecken von Chris Bert

Kein Userfoto vorhanden
 
 
Alles wird irgendwann gut ;)

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
29.01.2019
Grösse:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
06.06.2019
Besonderheiten:
Juwel Rückwand
Wasseroberflächenabsauger um Kahmhaut zu entfernen, funktioniert wunderbar.
Links
Mitte
Rechs
Einlaufphase Algenbefall nach 9 Tagen
Einlaufphase Algenbefall nach 9 Tagen II
Mayaca fluviatilis wächst sehr gut
35 % Wasserwechsel durchgeführt Tag 12 wegen vielen Algen
Wasserwechsel 2 (20%)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Nach Wasserwechsel 2 (4 Wochen)
Beginn der 1. Wassertrübung
Totale Grünalge
Besserung in Sicht
Alles jut

Dekoration

Bodengrund:
JBL Manado
JBL Langzeit - AquaBasis Plus 7, 5 Liter
Aquarienpflanzen:
Echinodorus grisebachii 'Amazonicus' - 2 x - Hintergrund
Echinodorus Dschungelstar Nr. 2 'Kleiner Bär' - 1 x - Mittelgrund
Mayaca fluviatilis - 1 x - Hintergrund
Echinodorus 'Reni' - 1 x - Mittelgrund
Anubias barteri var. nana 'Golden Heart' - 1x - Aufsitzer
Hygrophila costata - 1 x - Hintergrund
Lilaeopsis brasiliensis - 1 x - Bodendecker

Ich glaube es könnte noch ein paar Pflanzen vertragen? Ich habe die Bündchen
Weitere Einrichtung: 
1 x Morkien Wurzel
1 x Mopani Wurzel
1 x Mangroven Wurzel

1x Glitterstone
1x Stonewood

Lavasteine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x23 Watt
Kelvin 9000/6500
Lumen 5290
Filtertechnik:
EHEIM professionel 4+ 350T läuft auf 70 % Leistung
Weitere Technik:
- CO2 Anlage kommt nächste Woche 2kg mit Nachabschaltung und Außendiffusor

Besatz

Ich habe mir einen L204 zugelegt, ein Zweiter soll noch dazukommen (oder denkt Ihr, der kleine kommt auch als Einzelgänger klar?)

Ich wollte jetzt erstmal weiter die Wasserwerte beobachten, die Pflanzen wachsen lassen, Co2 zuführen und dann weiter schauen.
Eingewöhnung an das neue Zuhause...
L204 - Ringelsocken Harnischwels
L204 - L204 - Ringelsocken Harnischwels
Die Wurzel hat er schön saubergeputzt ...

User-Kommentare

Lance Hardwood am 09.06.2019 um 18:50 Uhr
Hi, Chris
Nach meiner Erfahrung fühlen sich Salmler wohler, wenn sie sich in dunklere oder dicht bewachsene Ecken zurückziehen können(auch im Artenbecken). Ich würde demnach noch so lange warten, bis die Pflanzen genügend Rückzugsmöglichkeiten bieten.
Aber aus dem Becken werden sie deswegen wohl kaum springen ;-)
Gruß Lance
odin 68 am 06.06.2019 um 08:31 Uhr
Bewertung: 9
Hi Chris,
Toll das du deine Algenprobleme endlich im griff bekomme hast.
Geduld zahlt sich eben doch aus! Das die Amanogarnelen das Futter klauen und auch mal Ausversehen auf einen Neon laden ist normal, das konnte ich auch schon beobachtet.
Grüße, Odin.
Chris Bert am 06.06.2019 um 01:33 Uhr
Hallo Leute,
ich wollte mich wieder zu Wort melden und bin froh, dass sich meine Geduld ausgezahlt hat. Ich habe keine Chemie ins Becken geworfen, keine radikale Dunkelkur durchführt und eigentlich nur abgewartet ... das Wasser ist mittlerweile sehr klar und Helmut dem Wels geht es immer noch prima. Mittlerweile habe ich 12 Armano Garnelen hinzugesetzt, die sich alle paar Wochen häuten, zumindest finde ich hin und wieder eine Haut im Becken. Die Garnelen wuseln umher und ich glaube, sie fühlen sich wohl .... Ab und zu gibt es gesäuberte Gurke, die mag auch Helmut.
Meine Wasserwerte sind im guten Bereich, wobei der PH Wert immer noch leicht schwankt, morgens habe ich einen PH Wert von 7, 3 und Abends von 7, 1 mein KH Wert liegt stabil bei 6, Wasserwechsel habe ich jetzt auf alle 10 Tage 40 % eingestellt, Düngung erfolgt über Aquarebell NPK und Eisen.
Die anderen Werte Phosphat, Kalium, GH sind auch alle ebenfalls in Ordnung - endlich - und ohne es neu zu machen wie mir zuvor empfohlen wurde.
Natürlich schwankt der PH Wert weil ich in der Beleuchtungszeit CO2 zuführe - aber ist das normal?
Ja, jedenfalls werde ich mir nun einen Schwarm Neons zulegen - die Armano Garnelen sind teilweise schon recht groß - gibt es da Probleme mit den Neons? Ich hatte mal gelesen, dass die Armanos den Neons das Futter wegschnappen und diese teilweise umklammern ^^ ... Urban Legends?
Chris Bert am 18.04.2019 um 18:50 Uhr
Hallo Leute,
ich bin so langsam etwas `innerlich unruhig` ... nicht genervt aber kurz davor. Nachdem ich die CO2 Anlage vor 3 Wochen in Betrieb genommen habe fingen die Pflanzen an besser zu wachsen.
Ich habe aber nach etwa einer Woche eine Wassertrübung bemerkt. Mittlerweile ist das Becken voll mit Grünalgen wie man auf dem letzten Foto sieht. Die Blaualgen (wenn es welche waren) sind von selbst verschwunden, als ich CO2 zugeführt habe. Generell sind die Algen an den Oberflächen weitgehendst verschwunden, dafür habe ich sie nun im Wasser.
Ich habe 2 große Wasserwechsel durchgeführt, die Beleuchtung von 10 auf 8 Stunden reduziert und nun ist es seit einer Woche immer noch so, Teilwasserwechsel habe ich ebenfalls durchgeführt. Also wie gesagt die Pflanzen scheinen viel besser zu wachsen, was kann ich gegen die Grünalgen im Wasser tun. Ein UV-Filter wäre eine Möglichkeit habe ich überlegt, aber ich möchte das Problem eher an der `Wurzel` packen.
Meint Ihr eine Dunkelkur wäre nötig? Dem Wels scheint es (wenn er sich blicken lässt) gut zu gehen, er flitzt von einer Höhle zur anderen und macht kurz halt an den Wurzeln.
Ich benutze mittlerweile KH/GH + von Sera, weil wir hier sehr weiches Wasser haben um auf einen KH Wert von 6 - 7 zu erreichen.
Des Weiteren dünge ich alle 3 Tage NPK Makro und Eisen Micro von Aquarebel nach der Anweisung (eher etwas weniger).
Die Grünalge fing aber schon vor Einsatz dieser Dünger an. Im Bodengrund habe ich ja den Langzeitdünger von JBL ... kann es davon kommen? Innerlich habe ich schon überlegt ... hättest du den mal weggelassen? ....
Meine Wasserwerte sind meiner Meinung vollkommen im Rahmen:
Temperatur 26 Grad
PH 7.2
KH 7
GH 7
NO3 0, 5
P04 0, 02
K 0, 15
Habt Ihr eine Idee?
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Chris Bert das Aquarium 'Anfänger - Gesellschaftsbecken' mit der Nummer 37863 vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 09.01.2019
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Chris Bert. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Wir werden unterstützt von: