Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.017 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 160.959 Bildern und 2.305 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Diskus Backland (05/2020 abgebaut) von DiskusMummy

BlogUserinfosWebFacebook
Userbild von DiskusMummy
Ort / Land: 
35... / Deutschland
Aquarianer seit: 
2000
Aquarium Hauptansicht von Diskus Backland

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
November 2018
Grösse:
151x61/41x64 = 450 Liter
Letztes Update:
01.05.2020
Besonderheiten:
Aquaristik-Blog www.diskusmummy.de ist online!

Juwel Vision 450 mit gebogener Frontscheibe; gekauft bei "Aquaristik und Teichwelt Wilhelmi" in Dortmund --> Aquaristik und Teichwelt Wilhelmi

Zum besseren Öffnen und Schließen der Türen am Unterschrank haben wir Griffe angebracht. Zudem passt es einfach zu unserer Einrichtung im Wohnzimmer.
03/2020
03/2020 neues Layout mit bepflanzten Wurzeln
03/2020
02/2020 Gemütlichkeit während Sturm „Sabine“ tobt...
01/2020
01/2020
12/2019
12/2019
05/2019
05/2019
02/2019
10/2018 - Ersteinrichtung
10/2018 Es geht los...

Dekoration

Bodengrund:
ab 01/2020: 25kg Diskusgold Spezialbodengrund für Diskusaquarien 0, 7-1, 2mm
, santarembraun, max. 3cm hoch

Fast wäre der Bodengrundwechsel zu einen Drama geworden. Was passiert ist könnt ihr hier im Blog lesen.

11/2018 - 01/2020: 25 kg Quarzsand 0, 2 - 1mm, naturfarben, max. 3cm hoch
Aquarienpflanzen:
Echinodorus red flame (rotgeflammte Schwertpflanze)
Vallisneria gigantea (riesen Wasserschraube)
Nymphaea lotus var. rubra (roter Tigerlotus)
Echinodorus Amazonicus (Amazonas Schwertpflanze)
Cryptocoryne wendtii -braun- (brauner Wasserkelch)
Nesaea crassicaulis
Roter Tigerlotus
„Pflanzen-Insel“
Echinodurus Amazonicus
Cryptocoryne wendtii  braun
Roter Tigerlotus
Weitere Einrichtung: 
Diskusgold Wurzel "Amazonwood XL" von Diskus-Direkt- ein ganz tolles Teil!!!

Rückwand von "Back to nature Slimline Amazonas" --> Back to nature. Wie wir dir Rückwand eingebaut haben könnt ihr hier im Blog nachlesen.
Einkleben der Back to nature SlimLine
Back to nature SlimeLine Amazonas
Back to nature SlimeLine Amazonas
Filterverkleidung aus Back to nature Modulen
Diskusgold Amazonwood XL
Wurzel bepflanzt

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
ab 01/2020: Juwel Spectrum 1500 mit SmartControl.

Beleuchtungszeit nach Profil --> siehe Bilder

Die HeliaLux Spectrum ist eine Hochleistungs-LED-Einsatzleuchte mit vollem Spektrum. Die modernsten, speziell entwickelten SMD-LEDs gewährleisten eine maximale Lichtausbeute für optimalen Pflanzenwuchs bei gleichzeitiger Energieersparnis von ca. 50%. Weiße LEDs sorgen für eine brillante Ausleuchtung Ihres Aquariums, rote, blaue und grüne LEDs hingegen sorgen für intensive Farben und einen maximalen Kontrast in Ihrer Unterwasserwelt. Die perfekt aufeinander abgestimmte Farbvielfalt fördert die Vitalität Ihrer Fische und sorgt für ein optimales Pflanzenwachstum.

In Verbindung mit dem WLAN- Controller HeliaLux SmartControl sind der Gestaltung bzw. der Steuerung keine Grenzen gesetzt.

11/2018 - 01/2020: Juwel MultiLux LED 1500 - 2 x Nature - 6500 Kelvin (Beleuchtungszeit 15:00h bis 22:30h)
Juwel NovoLux LED Blue als Mondlicht (22:15h - 8:00h)

Der zweite Juwel MultiLux LED 1500 - Leuchtbalken mit LED mit 2 x Day - 9000 Kelvin ist abgeschaltet. Der Diskus fühlt sich nicht wohl, wenn es zu hell ist und ich finde eine zu helle Beleuchtung unnatürlich.
Filtertechnik:
Innenfilter Bioflow XL, ECOFlow 1000 l/h
Filterwatte, grober Filterschwamm, Hobby Zeolith, Juwel Ciriax, feiner Filterschwamm

Außenfilter JBL Cristal 1501, 1500 l/h
feiner Schwamm am Ansaugrohr (Vorfilter), JBL Combibloc Vorfilter, Hobby Zeolith, grober Filterschwamm, Eheim SUBSTRAT Pro, Eheim Mech Vorfilterröhrchen

Beide Filter sind an einer Mehrfachsteckdose mit Fußschalter angeschlossen. So kann ich während der Fütterung die Filter ganz bequem ausschalten.

Die Standzeiten des Außenfiltern sind extrem lang. Eine erste grobe Reinigung habe ich nach 12 Monaten gemacht - allerdings wäre es nicht unbedingt nötig gewesen. Zeolith wird regelmäßig alles 3 Monate ausgetauscht.

Oberstes Gebot: Einmal pro Woche wird Wasser gewechselt!

Mehr zum Thema Technik im Diskus-Aquarium findet ihr hier im Blog.
Weitere Technik:
Atlas Filtri Duo Carbon Wasserfilter - Ideal zum Vorschalten beim Wasserwechsel. Sediment-Vorfilter mit 1 µ, um grobe Verunreinigungen herauszufiltern, danach im 2. Filtertopf dann ein hochwertiger 0, 5µ Carbonfilter, um Schwermetalle, Pestizide oder Medikamentenrückstände aus dem Leitungswasser zu filtern.

Juwel Heizer, 300 Watt
Sera Air 375 Membranpumpe mit 2 Auströmern
Grotech 1-Kanal-Doesierpumpe Tec 1
Juwel EccoSkim Oberflächenabsauger
Eheim 4004320 Vorfilte
JBL UVC-Klärer 36 Watt (24 Stunden-Betrieb)
JBL Pro Flora CO² m603 mit PH Control, Diffuser in der Druckseite (z.Z. außer Betrieb)
Außenfilter mit Co²-Anlage (außer Betrieb)
Wasserwechsel-Bypass
Mondlicht
Wasserwechsel
Ganz gechillter Wasserwechsel
PH-Wert gemessen mit JBL ProFlora PH Control (CO2 außer Betrieb)
Woohooo - Juwel HeliaLux Spectrum mit SmartControl Januar 2020
HeliaLux Profil `Unter der Woche`
HeliaLux Profil `Am Wochenende`
Eheim Vorfilter
Atlas Filtri Kohleblockfilter

Besatz

13 Symphysodon (Diskusfische) 8 Kobalt blau / 5 Snake Skin blau
30 Hemigrammus bleheri (Rotkopfsalmler)
8 Corydoras Sterbai (Orangenflossen Panzerwels)
13 Carnegiella strigata (Marmorierter Beilbauch)
5 Caridina multidentata (Amanogarnele)
1m/1w Mikrogeophagus ramirezi(Schmetterlingsbuntbarsch)
1w Apistogramma agassizii
03/2020 Diksus Kobalt und Snake Skin
02/2020 Sie werden wirklich immer schöner
02/2020 Stendker Snake Skin blau 12cm
02/2019 und 02/2020 Ein Jahr
02/2019 und 02/2020 Ein Jahr! Am morgendlichen Begrüßungsritual hat sich nichts
02/2020 Rotkopfsalmer
02/2020 Neue Fische ziehen ein
03/2020 Diskus Kobalt
02/2020 marmorierter Beilbauchsalmler
02/2020  Diskus Kobalt blau (Alter ca. 18 Monate)
01/2020 -  Diskus Snake Skin im Sonnenuntergang
01/2020 - Liebe im Sonnenuntergang
01/2020 -  Diskus Snake Skin blau ca. 12cm
01/2020 -  Diskus Snake Skin blau ca. 10cm
01/2020 - Fütterung
01/2020 - Fütterung
Februar 2019 - Juni 2019 - September 2019 - Januar 2020
12/2019 - Caridina multidentata
12/2019 - Besser als das TV-Programm
12/2019 -Apistogramma agazzis (W)
12/2019
12/2019 We are familiy!
12/2019 -  Diskus Kobalt blau ca. 14cm
12/2019 -  Diskus Snake Skin blau ca. 12cm
12/2019 -  Diskus Kobalt Paar blau ca. 14cm
12/2019 Herzensbild :-)
11/2019 Eiern
11/2019
11/2019
09/2019 - Warten auf frisches Wasser
08/2019
06/2019
05/2019 -Apistogramma agazzis (m) +15.01.2020
04/2019 - Sie werden...
03/2019
03/2019 - großes Fressen
02/2019 -  Diskus Diskus Kobalt blau ca. 8cm
02/2019 -  Diskus Diskus Kobalt blau 6,5cm
02/2019 -  Diskus Diskus Snake Skin blau 6,5cm - Der wird noch ;-)
02/2019 - Diskus 6,5cm/8cm
02/2019 - Sie sind da!

Wasserwerte

Wasserwerte:
Nitrat No3 10
Nitrit No2 0
GH 6, 0
KH 4, 0
PH 6, 8

Futter

Der Weg zur perfekten Mischung aus Futter war nicht ganz leicht.

FD Tubifex
FD Artemia
lebende Artemia
lebende weiße Mückenlarven
TK Mückelarven rot, weiß, schwarz
TK RH
Dennerle Diskussoftgranulat
JBL GranaDiskus
div. Flockenfutter

Videos

Video Amanogarnele und Diskus - Geht nicht? Geht doch! von DiskusMummy (JDas1LQDU0o)
Video Diskusfütterung - FD Tubifex in 15 Sekunden - www.diskusmummy.de von DiskusMummy (fM1vGEIbMeQ)

Sonstiges

Halbautomatisches Wasserwechselsystem: Am Außenfilter habe ich einen Bybass mit Hilfe von GARDENA Komponenten angebaut. Beim Wasserwechsel nutze ich also den Filter zum Abpumpen von "Schmutzwasser" (im Sommer direkt in den Garten zum Gießen oder in die Regentonne). Der Zulauf ins Aquarium wird dabei zugedreht. Beim Einlassen von frischen Wasser schalte ich den Filter ab und drehe den Hahn entsprechend zu und den Hahn für den Zulauf ins Aquarium auf. Ein Wasserwechsel von ca. 250 Litern ist innerhalb von 30 Minuten erledigt und dass ohne nur einen nassen Finger zu bekommen :-) Und der Hauptfilter bleibt nur max. 15 Minuten aus. Weil das alles schriftlich viel zu kompliziert ist, haben wir davon ein Video vom Wasserwechsel gemacht.


Viele weitere Geschichten rund um unser "Diskus Backland" findet ihr im Blog www.diskusmummy.de, auf unserem YouTube-Kanal oder unserem Insta-Account.

Infos zu den Updates

20.03.2020 Neue Wurzel dazu gesetzt und bepflanzt

15.03.2020 Da wir im Sommer 2020 ein neues Aquarium planen, dachte ich, es wäre an der Zeit mal ein Videorückblick zu erstellen.

03.03.2020 In den letzten Wochen hat mich das Thema artgerechte Ernährung sehr beschäftigt. Ich habe aus diesem Grund unser Futter sehr stark angepasst. Die Fische nehmen jedes Futter gut an und bis jetzt gibt es auch keine negativen Auswirkungen. Hier gehts zum Video „Das perfekte Futter für den Diskus“

21.02.2020 Neue Fische sind eingezogen. Nachdem das Aquarium wieder super läuft, haben wir uns dazu entschlossen den Besatz zu finalisieren und haben die Beifische aufgestock.
15 Hemigrammus bleheri (Rotkopfsalmer) und 10 Carnegiella strigata (Marmorierter Beilbauch) sowei ein Pärchen Mikrogeophagus ramirezi(Schmetterlingsbuntbarsch) sind eingezogen. Den spannenden Einzug haben wir in einem Video festgehalten

31.01.2020 Soweit läuft alles wieder normal und alle Diskus stehen schön und zeigen Farbe. Für den Wasserwechsel nutze ich jetzt einen Altlas Filtri Kohleblock Filter - super Sache und total einfach zu installieren.

26.01.2020: Was für ein SCHRECK am Morgen! Alle Diskus-Fische stehen dunkel in einer Ecke... Was mich zuerst gewundert hat, war der Geruch nach Knoblauch als ich den Deckel öffnete. Das habe ich im Aquarium noch nie gerochen. Ohne zu zögern habe ich einen 80%igen Wasserwechsel durchgeführt. Die Messergebnisse meiner Tröpfchentests haben meine Vermutung dann bestätigt. Nitrit 0, 05 und Ammonium nachweisbar - für nicht so empfindliche Fische wahrscheinlich noch kein Problem aber für Diskus schon. Nach dem Waserwechsel alles gut - was aber nicht heißt, dass der Peak vorüber ist! Am Abend nochmal 80%, am nächsten Morgen nochmal 50%, am Abend wieder 50%... Das System muss sich jetzt erstmal wieder einfahren. Es fehlt immerhin der biologische „Bodenfilter“. Wird sicher eine Zeit dauern. Das ganze Drama könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Unterm Strich ist alles nochmal gut gegangen ABER ich war wirklich so naiv und habe geglaubt, dass mein Aquarium eine Filterreinigung und einen Bodengrundwechsel innerhalb von 7 Tagen verkraften könnte... BULLSHIT - never change a running System! Im Ernst, es war wirklich keine gute Idee und hätte echt schief gehen können. Letztendlich habe ich wohl dank rechtzeitigen Erkennens und weil der Diskus so ein direkter Fisch ist, passend reagieren können. Für mich bleibt wieder einmal die Erkenntnis: "Geduld ist die Tugend des Aquarianers"! Also: Bitte nicht nachmachen und immer schön langsam ;-)

25.01.2020: Bodengrund-Wechsel im laufenden Betrieb. Der Bodengrund wurde von naturfarbenem Quarzsand (0, 2 - 1mm) auf Diskusgold Spezialbodengrund (0, 7-1, 2mm) in santarembraun getauscht. Um das Aquarium nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen habe ich den neuen Boden mit flüssigen Starterbakterien angereichert. Jetzt heißt es aufpassen und Wasserwerte im Auge behalten. Zusätzlich habe ich neue Pflanzen eingesetzt und alles etwas hübsch gemacht. Die Fische haben alles gut überstanden und haben die "Prozedur" ausgesessen. Am Abend erkunden sie die neue Einrichtung neugierig...

23.01.2020 Die langersehnte HeliaLux Spectrum ist endlich da und die MultiLux LED ist ausgezogen. Mehr dazu unter "Sonstiges" -->

18.01.2020 Nach über einem Jahr Standzeit habe ich den Außenfilter gereinigt und die Druckseite sowie die Saugseite mit neuen Schläuchen (22/16) versehen. Zusätzlich habe ich einen EHEIM Vorfilter an der Saugleitung angebracht. Bei der Gelegenheit habe ich auch den JBL Pro Flora Direkt-Difuser ausgebaut. Er wird zur Zeit eh nicht benutzt und ist daher eine unnötige Gefahrenquelle. Da bei der Filterreinigung viele wichtige Bakterien verloren gehen, habe ich flüssige Starterbakterien dazu gegeben und das verbrauchte Zeolith ausgetaucht.

15.01.2020 Leider hat uns nach ca. 3 Jahren unser alter Apistogramma agassizii Bock verlassen. Er war wirklich schon sehr alt und man hat es ihm angesehen. Seine Dame bleibt wohl erst einmal alleine

12/2019 Roten Tigerlotus eingesetzt.

11/2019 Erste Paare bilden sich und üben fleißig in Balz und Eiablage, es ist zunehmend unruhiger im Becken.

09/2019 Die kleinen Scheibchen sind alle gut gewachsen und entwickeln sich prächtig. Aktuell ist alles harmonisch. Der Optik wegen habe ich ein paar künstliche Pflanzen und ATG-Elemente eingesetzt. Mal schauen, ob sie bleiben.

06/2019 Noch mehr Pflanzen mussten weichen. Um den Boden besser pflegen zu können und weil es unnötig ist, habe ich gut die Hälfte des Bodengrundes abgesaugt. Die Höhe beträgt nun ca. 3cm. Für die aktuellen Pflanzen reicht es erst einmal aus. Die Spiderwoods sind wieder rausgeflogen. Die Verletzungsgefahr ist mir mittlerweile echt zu groß!

04/2019 Zu Gunsten der Fische bzw. um mehr Schwimmraum zu schaffen werde ich in Zukunft auch weiterhin auf die große Pflanzenpracht verzichten und deshalb habe ich ordentlich rausgegärtnert.

03/2019 Co² aus zwei Gründen abgeschaltet. Erstens: Ich komme mit dem gärtnern gar nicht mehr hinter her. Langfristig werde ich viele Pflanzen entfernen müssen. Die Scheibchen brauchen Platz! Zweitens: PH-Wert liegt bei 6, 8 aus der Leitung. Durch zusätzliches Co² wird er zwangsweise weiter nach unten gedrückt. Das möchte ich unbedingt vermeiden. Der Computer läuft nur noch zur Überwachung von Temperatur und PH-Wert.

02/2019 Nachdem die Diskus eingezogen sind und deutlich mehr Futter benötigten als der restliche Besatz, kam es zu einem Anstieg von Nitrit (Peak) und Ammonium (PH unter 7) - da hieß es täglich 50%-80% WW. Nach ca. 2 Wochen war alles überwunden und hat sich eingependelt. Aber ich habe ganz schön geschwitzt :-) Die große Mangrovenwurzel ist rausgeflogen - Sie hat zu viel Platz weggenommen. Dafür habe ich kleinere "Spiderwood"-Wurzeln eingesetzt.

02/2019 13 Stendker Diskus 8 Kobalt blau / 5 Snake Skin blau mit ca. 8cm sind eingezogen und der Besatz ist erst einmal abgeschlossen. Auch den Einzug der Scheibchen könnt ist hier nachzulesen.

12/2018 8 Corydoras Sterbai und 5 Amanogarnelen sind eingezogen. 15 Rotkopfsalmler, 5 Beilbauchsalmer und ein Pärchen Apistogramma agassizii sind eingezogen. Den spannenden Einzug könnt ihr hier verfolgen.

11/2018: Co²-Anlage in Betrieb genommen. Die Einspeisung erfolgt über einen JBL Direkt-Diffusor in der Druckleitung. Das Co² ist sehr gering dosiert und liegt bei ca. 15mg/l. Überwacht wird alles mit dem JBL ProFlora PH-Control.

11/2018 Eingerichtet, bepflanzt und befüllt, die komplette Einrichhtungsstorry findet ihr hier

10/2018 Aquarium gekauft, aufgebaut und "Back to Nature" Rückwand eingeklebt, mehr dazu hier im Blogbeitrag "Von Beginn an alles richtig?"

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Steven Tumma am 24.02.2020 um 13:47 Uhr
Bewertung: 6
Hey, hab ich das Becken auch schon mal auf Facebook gesehen?
Paar Anmerkungen habe ich zu Deinem Becken:
- die Sterbai würde ich bissl aufstocken auf 12 etwa
- Für die Diskus sind keien Unterstände vorhanden > Entweder Wurzeln oder Schwimmpflanzen, sie werden es Dir danken!
- Rinderherz gehört in keinen Speiseplan eines Diskus, das würde ich sofort raus nehmen!
Dafür lieber noch Artemia und Muschelfleisch mit rein nehmen.
- 15mg CO2 ist schon grenzwertig für Diskus
VG Steven
Vito99 am 12.12.2019 um 08:37 Uhr
Bewertung: 10
Hallo
Gefällt mir sehr gut die Kombination von Rotköpfen und Diskus. Ich hab noch mein altes T 5 Röhrensystem am laufen. Ich plane auch Mal auf LED umzustellen. Aber viel Licht benötigte ich auch nicht, da keine Pflanzen im Becken. Und bei zuviel Beleuchtung gilt genau das was du gesagt hast. Die Tiere fühlen sich nicht wohl.
VG Rainer
Grünhexe am 10.12.2019 um 19:58 Uhr
Bewertung: 10
Hi,
da werde ich richtig wehmütig, wenn ich solch tolle blaue Diskus sehe.. hatte auch mal welche und trauer denen immer noch hinterher, konnte mir aber leider kein größeres Becken stellen.
Deine sind ja in 1 Jahr prächtig gewachsen !. Rinderherz hab ich allerdings damals nicht gefüttert...Ich würde den Jungs und Mädels noch ein paar Wurzelunterstände gönnen, falls Du die Pflanzen raus nimmst.
Grüße Babs
Tom am 10.12.2019 um 11:54 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen zurück und schön, dass du dein tolles Aquarium weiterhin vorstellst.
Grüße, Tom.
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied DiskusMummy das Aquarium 'Diskus Backland (05/2020 abgebaut)' mit der Nummer 41511 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Diskus Backland (05/2020 abgebaut)' mit der ID 41511 liegt ausschließlich beim User DiskusMummy. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 06.12.2019
Aquaristik CSI
Aquarienkontor
HMFShop.de
LedAquaristik.de