Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.978 Aquarien, 24 Teiche und 27 Terrarien mit 159.985 Bildern und 2.257 Videos
Flooded Forest von Aqua fan
Asia Tümpel von Aqua fan
small Stream of north America von Aqua fan
Kampffisch Paludarium von Aqua fan

Aquarium Flooded Forest von Aqua fan

Aquarium des Jahres 2019 Platz 2    Sieger Wettbewerb Dezember 2019 Sieger Wettbewerb März 2020 
Userbild von Aqua fan
Aquarianer seit: 
1990
Santa isabell Skalar

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
September 2019
Grösse:
150×100×70 = 1050 Liter
Letztes Update:
31.03.2020
Besonderheiten:
Das Aquarium war eine sonderanfertigung mit Glasstärke 12 millimeter und extra Glasrahmen am Boden um alles zu verstärken.
Hab mir daraus ein Paludarium gebastelt um auch reptilien zu halten.
Das Oberteil hat die Maße 150×100×100
3.9.19
4.9.19
7.9.19
16.9.19
16.9.19
16.9.19
9.10.19
12.3.20
12.3.20
12.3.20
12.3.20
18.3.20
18.3.20
18.3.20
18.3.20
18.3.20
18.3.20
18.3.20

Dekoration

Bodengrund:
60kg Spielkastensand von Hellweg
Diesen bevorzuge ich sehr da er farblich und auch in der Körnung stark variiert und damit sehr natürlich aussieht!
Aquarienpflanzen:
Submers:
Echinodorus argentinensis
Eleocharis acicularis

Emers:
Neorigelia
Vrisea und tilandsia Arten
Einblatt
Efeutute
Weitere Einrichtung: 
6 Moorkienwurzeln xxl
So zusammengestellt das sie ein überflutete Baumansammlung darstellen soll

Sero-Fino-Schote
auch Hornkapsel genannt, stammt aus Brasilien und ist eine wunderbare Versteckmöglichkeit für Garnelen, Krebse und Welse.

Sie ist ca. 7-10cm lang und ein echter Blickfang im Aquarium. Die Schote kann auch mit Moos bepflanzt werden ist eine tolle natürliche Dekoration.

Sapucaia,
auch Paradiesnuss genannt, ist nicht nur ein tolles Dekorations-Element im Aquarium.
Die Nuss ist auch ein optimales Versteck für Garnelen, Krebse, Welse und kleine Fische und kann auch wunderbar mit Moos bepflanzt werden.
Weiterhin enthält die Sapucaia Tannine (wie der Seemandelbaum) und wirkt dadurch antibakteriell im Wasser.
 
Es dauert ca. 3-4 Tage bis die Nuss im Wasser untergeht. Wenn man einen kleinen Stein in die Nuss legt, dann geht sie direkt unter!

Seemandelbaumblätter
Den Seemandelbaum wird man in deutschen Wäldern vergeblich suchen: Er wächst vor allem in Südostasien. Hier erfreut er die Menschen gleich in mehrfacher Hinsicht: Die Früchte des Baumes sind teilweise essbar, das Holz kann zu Bauzwecken verwendet werden und die Rinde wird zum Teil als Medizin für Menschen eingesetzt. Insbesondere letzterer Aspekt ist bedeutend, wenn man sich näher mit der Rolle des Seemandelbaums in der Aquaristik beschäftigen möchte. Nicht nur die Rinde enthält nämlich wertvolle Biosubstanzen, sondern auch die Seemandelbaumblätter. Das getrocknete Seemandelbaumlaub wird mittlerweile auch in unseren Breiten fleißig als Aquaristikbedarf vertrieben.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Selbstgebaute LED Leisten
Kaltweiß
Beleuchtungsdauer 12 Stunden
11 bis 23 Uhr
Filtertechnik:
HMF
Matte 10cm dick ppi 10
Teichpumpe:
Pumpenleistung bis 3000l die Stunde, allerdings etwas gedrosselt bei mir da der Filter sich sonst zu sehr zusetzt!!!
Weitere Technik:
Heizer 300W
Sera

Besatz

Emers:
1, 0 Ritteranolis

Der Ritteranolis (Anolis equestris) ist eine der größeren Anolisarten. Zusammen mit seinem Artgenossen, dem Rotkehlanolis, zählt er zu den beliebtesten Terrarientieren. Ursprünglich stammen die Ritteranolis aus Kuba. Mittlerweile sind sie jedoch auch schon in der Gegend um Florida gesichtet worden, wo sie vermutlich eingeschleppt worden sind. 



In der freien Natur leben Ritteranolis auf Bäumen und Sträuchern, sowohl in wüstenartigen Gebieten als auch in der Nähe der Küste. Mittlerweile sind sie auch in Parks oder Gärten anzutreffen, obwohl sie gegenüber Menschen sehr scheu sind. Es existieren elf Unterarten, die sich hauptsächlich anhand der Färbung unterscheiden.

Ritteranolis sind tagaktiv. Man benötigt keinen Herkunftsnachweis oder Genehmigungen zur Haltung von Ritteranolis. Trotzdem ist die Haltung für Anfänger nur bedingt zu empfehlen. Ritteranolis werden selten zahm, einzelne Tiere können sogar gegenüber ihren Besitzern angriffslustig werden. Zudem sind sie teilweise extrem ruhig und bewegen sich stundenlang nicht von der Stelle, was manchem Halter vielleicht etwas zu langweilig ist. 

Submers:
10 Santa Isabel Skalare F1
Santa Isabel - diese Tiere sind selten im Handel. Sie zeichnen sich durch rote Punkte im Kopf- und Rückenbereich aus und haben sehr lange Flossen.

2, 1 Nannacara anomala

Ca. 30 Roter Neon

3 Satanoperca jurupari

4 Satanoperca deamon

1 L75

1 L128
Santa isabell Skalar
Ritteranolis
Ritteranolis
Anolis
Santa isabell Skalar
20.10.19
20.10.19
L128
L128
L75
Santa isabell Skalare
L128
Santa isabell Skalar
Santa isabell Skalar
Anolis
23.12.19
23.12.19
23.12.19
Santa isabell Skalare
18.3.20
18.3.20

Wasserwerte

Temperatur 27°
Ph: 6, 8
Gh:7
Kh:10
No3: 0
No2: 0
Cl2: 0

Futter

Frostfutter und Lebendfutter!
Weiße Mückenlarven
Artemia
Schwarze Mückenlarven
Rote Mückenlarven
Wasserflöhe

Trockenfutter/Granulat:
Genzel Artemia Supersoft

Videos

Video Flooded forest feeding time 2
Video Santa izabell angelfish in flooded breeding
Video South american flooded forest biotop
Video Santa izabell angelfish in flooded breeding
Video South american flooded forest biotop
Video South american flooded forest biotop
Video Nannacara anomala fighting
Video Nannacara anomala with fry

Sonstiges

Mein Becken soll ein überfluteten Regenwaldabschnitt darstellen.
Der Amazonas ist mit einer der Artenreichsten Süßwasserflüsse der Erde mit seinen ganzen Nebenflüssen bildet er das größte Flusssystem weltweit!

Infos zu den Updates

16.9.19
Becken eingestellt u Fotos hochgeladen
17.9.19
Wasserwerte ergänzt
22.9.19
Neue fotos hochgeladen
27.9.19
Video hochgeladen mit neuem Besatz
30.9.19
Neue Fische eingezogen und Bilder hochgeladen
1.10.19
Skalare eingetroffen
6.10.19
Video von freischwimmenden Nannacara anomala hochgeladen
7.10.19
Ritteranolis eingezogen
9.10.19
L18 eingezogen und neue Fotos hochgeladen
19.10.19
Bilder Besatzung hochgeladen
20.10.19
L75 und L128 eingezogen
6.11.19
Guianacara eingezogen u video hochgeladen
6.12.19
Bilder unter Besatzung hochgeladen
12.12.19
3 Heros ausgezogen da sich nun ein Pärchen gefunden hat, worüber ich sehr erfreut bin das es so flott ging
20.1.20
Ein paar Daten ten ergänzt ,
Bin ab 22.1 für 2 Wochen in Thailand und lasse die aquarien ohne Beaufsichtigung!
10.2.20
Video hochgeladen von laichenden Skalaren
12.3.20
Dekorationen erweitert durch Buchenzweige,
Besatzdaten geändert.
Einzug von Satanoperca
Die Heros sind aufgrund ihres doch sehr agressiven Verhaltens gegenüber der Skalare ausgezogen
18.3.20
Bilder u Video hochgeladen

User-Kommentare

Tom am 01.04.2020 um 08:40 Uhr
Hallo,
herzlichen Glückwunsch zum (stimmgleichen) 3. Platz im März.
Grüße, Tom.
Mr.Shrimp am 31.03.2020 um 00:09 Uhr
Bewertung: 10
Hi Frank
Wow , da kocht das Wasser ja förmlich beim Füttern . Sehr schönes Video . So fällt auch immer für die salmler und Welse was ab ... 👍
Lg Sven
Mr.Shrimp am 12.03.2020 um 07:14 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Frank
Da hast du natürlich echt nochmal so richtig einen drauf gesetzt . Die Änderung der Einrichtung hat bei dir die natürliche Optik nochmals verstärkt und gefällt mir nochmal besser als vorher .
Die Zweige am Boden komplettieren das ganze noch nahezu perfekt .
Dazu die akzentuale Beleuchtung , die auch wirklich perfekt passt .
Die größeren Äste auf dem Boden imitieren die Wurzeln der Bäume und ich finde , noch besser kann man es fast nicht machen ( es sei denn , du hast nochmal eine Idee , die du umsetzen möchtest , das kenne ich von mir selbst nur zu gut ) . Ich glaube , mehr kann man nicht schreiben , außer , das es wirklich traumhaft geworden ist .
Lg Sven
Princess Nala am 02.03.2020 um 08:25 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Frank,
ein tolles Paludarium! Gefällt mir echt gut und ich mag Deinen Fischbesatz! Den Heros sp. Rio Curare mußte ich erstmal googeln, hab allerdings wenig Informationen gefunden... Wie groß wird der? Und lässt er Deine Salmler (und Einrichtung) in Ruhe?
Bei dem Ritteranolis drücke ich Dir auf jeden Fall die Daumen, dass er friedlich bleibt! ;-)
Liebe Grüße
Verena
Junglist am 12.02.2020 um 21:17 Uhr
Bewertung: 10
Hi Frank,
auch von mir nochmal herzlichen Glückwunsch zum 2.ten Platz. Ich hab mir dein Beispiel gerade komplett durchgelesen und bin echt beeindruckt. Hab ja sowas ähnliches wie Du am Start allerdings noch viel kleiner. Du hast 1050 Liter Wasser, das ist echt enorm. Size does matter, soviel ist schon mal klar. Skalare als Fische fand ich bisher immer nicht so prickelnd und jetz weiss ich auch warum. Sie brauchen Platz und die richtige Einrichtung, um erst richtig zur Geltung zu kommen. Und das hast du mit deinem Becken eindrucksvollst bewiesen. Und dann noch einen Ritteranoli als grimmigen Wächter einzusetzen, passt auch wie das I-Tüpfelchen. So genug gelobt.^^ Bin echt ein bisschen neidisch. Irgendwann bau ich mir auch so einen grossen Kasten.^^
Grüsse
Wolle
< 1 2 3 4 5 6 ... 7 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Aqua fan das Aquarium 'Flooded Forest' mit der Nummer 40657 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 16.09.2019
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel mit der ID 40657 liegt ausschließlich beim User Aqua fan. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Tumblr
Pinterest
LinkedIn
XING
WhatsApp
Telegram
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: