Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.978 Aquarien, 24 Teiche und 27 Terrarien mit 159.985 Bildern und 2.257 Videos
Mbuna - low Energy von Miketsch

Aquarium Mbuna - low Energy von Miketsch

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
1998
März 2020

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
2016
Grösse:
120x60x60 = 430 Liter
Letztes Update:
07.04.2020
Besonderheiten:
10mm Floatglas mit DIN-Verklebung. Eigenbau-Unterschrank bestehend aus miteinander verklebten 11cm starken Ytong-Steinen, verleidet mit passend zugesägten und anschliessend mit Struktur-Klebefolie folierten Regalböden. Einer darauf gelegten, 35mm starken Küchenarbeitsplatte mit druckfestem Trittschall-absorbierenden Material zwischen dem Boden, Ytong-Seinen, der Arbeitsplatte und unter dem Glas selbst.
Seiteneinblick
Höhlen für den Nachwuchs
Verstecke für die Großen
durchschwimmbare Steine
Synodontis ...?...
Mai 2019
Mai 2018

Dekoration

Bodengrund:
Eine 3mm PVC- Hartschaumplatte als Unterlage unter dem Sand und den Steinen, zum Schutz für den Glasboden. Darauf 40kg Schicker Mineral Sand mit Körnung 0, 63-1, 25mm, Farbe beige, gemischt mit je 1kg Minimuscheln und Schneckenhäusern und ein paar selbst gesammelten Ostseemuscheln.
Aquarienpflanzen:
Algenaufwuchs auf Steinen und Felsen
Algenaufwuchs
Algenaufwuchs
Algenaufwuchs
Pflanzen im Aquarium Mbuna - low Energy
Pflanzen im Aquarium Mbuna - low Energy
Weitere Einrichtung: 
Verschiedene Rockzolid Module, zwei davon als Felsüberhang "überkopf"-hängend befestigt an der oberen Versteifung und selbstgebaute Steinnachbildungen. Diese bestehen aus mehreren Schichten Fliesenkleber, dazwischen verstärkt mit Fassadengewebe, die Oberfläche ist mit EpoxydHarz und Quarzsand behandelt. Alle Steine sind beinahe unsichtbar querdurchströmt bearbeitet, durchschwimmbar und somit als Rückzugsmöglichkeit der Bewohner nutzbar. Zudem ca. 30kg Natursteine verschiedenster Größen aus einer nahegelegenden Kiesgrube und diese so platziert, dass viele kleine Höhlen entstehen, direkt unter der Öffnung in der Abdeckung für den Futterautomaten, für den vielen Nachwuchs.
stärkere Tiefenwirkung durch von Vorn nach Hinten ansteigende Steinaufbauten
Schicker Mineral Sand beige
März 2020
Dekoration im Aquarium Mbuna - low Energy
viele kleine Höhlen und Spalten aus Natursteinen
Dekoration im Aquarium Mbuna - low Energy
eine Höhle
Dekoration im Aquarium Mbuna - low Energy

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
LED-Aquaristik 1x PRO² LED-Leiste REEF 11000K und 1x PRO² MIX LED-Leiste SUNSET/DAY 3500K/6000K mit je 106cm Länge und je 42Watt Leistung, wassergekühlt über Filterausgang (Wärmerückgewinnung) mit programmierbarem PWM-Lichtcomputer TC 420 zur automatischen Lichtsteuerung bzw. -simulation. Ab 6 Uhr morgens langsam aufdimmend mit langsam übergehenden helleren (aber nie über 85% der maximalen Leistung) und dunkleren Lichtphasen über den Tag, verteilt bis abends abdimmend bis 23Uhr
Filtertechnik:
Filter-Ein-& Ausgänge verrohrt mit 25mm PVC Rohr, Formstücken und Kugelhähnen aus der Swimmingpooltechnik. Die Verbindungsschläuche sind 19/22mm PVC-Waschmaschinen-Ablaufschläuche für größtmöglichen Wasserdurchsatz. Der Eheim 2080 1200xl Aussenfilter präpariert mit demontierter Durchflussanzeige. Eine am Filterausgang angeschlossene Grundfos Alpha 2 25-40 180 N Trinkwasserpumpe (Edelstahlgehäuse) ersetzt die Funktion des Original Filtermotor. Dadurch arbeitet die Filterung beinahe geräuschlos. Die Durchflussleistung (je nach Einstellung der Förderleistung der Pumpe sind bis zu 1600 L/h reale Durchflussmenge möglich mit dieser Verrohrung) zudem wird die Standzeit deutlich erhöht. Ein OFA- Oberflächenabsauger und ein 11Watt UVC-Klärer sind jeweils an einem der zwei Ansaugstutzen installiert.
Weitere Technik:
2x Eheim StreamON+ 5000 Strömungspumpe, separat geschalten über zwei Zeitschaltuhren. Eheim Air400, Doppel-Membran-Luftpumpe.
Die Rückseite und die linke Seite isoliert mit antrazit farbenden 15mm Armaflex-Isolierung. Die Abdeckung ist ein Eigenbau aus 10mm starken PVC-Hartschaumplatten (wärmeisolierend). Auf eine Zuheizung mit einem Heizstab kann somit komplett verzichtet werden, die Wassertemperatur beträgt zwischen 24 und 25°C. Im Sommer wird das Aquarium gekühlt durch einen 80mm 12Volt PC-Lüfter mit 8Volt Netzteil, Luftrichtung auf die Wasseroberfläche wirkend gerichtet.
Eheim 2080 1200XL
die Absperrungen für Filtereingang links und Filterausgang
die LED Leisten und die Aufhängung der überhängenden Felsen
die Strömungspumpen
Stufe 2, Durchflussmenge
Technik im Aquarium Mbuna - low Energy
Technik im Aquarium Mbuna - low Energy
extrem leise selbst bei Vollast

Besatz

Labidochromis caeruleus "yellow", Labidochromis sp. hongi, Chindongo saulosi, Metriaclima sp. "zebra yellow tail", Metriaclima (Maylandia) lombardoi, Pseudotropheus cyaneorhabdos, Pseudotropheus sp. "acei" und 3 Synodontis Welse. Einige Mbuna-Arten haben mittlerer Weile auch einige schöne Hybriden hervorgebracht. Der Besatz hat sich in den Jahren immer wieder etwas geändert.
Synodontis
Hybriden im Hintergrund
die Felsen werden abgeweidet
Nachwuchs
Jungfische
ein Dornauge auf Futtersuche
 Pseudotropheus cyaneorhabdos
Labidochromis sp. `mbamba`
Besatz im Aquarium Mbuna - low Energy
Besatz im Aquarium Mbuna - low Energy
Metriaclima lombardoi
Besatz im Aquarium Mbuna - low Energy

Wasserwerte

Temperatur 24-25°C, im Hochsommer bis zu von dem Besatz ganz erträglichen 28°C (peak). weitere Werte folgen...
Wasserwechsel alle 2-3 Wochen 200-300 Ltr. Leitungswasser mit 200-300gr jodfreier Kochsalzzugabe.

Futter

Frostfutter, aufgetaute weiße Mückenlarven und Artemia, Tropical Cichlid Gran, JBL Malawi Novo Flockenfutter, African Cichlid Granulat, Vitalis Rift Lake Green Cichlid Pellets, Shrimpmehl, hin und wieder mal Gurken, Paprika und auf Steinen getrockneter Bananenfutterbrei. Eheim TWIN Futterautomat mit zwei eingestellten zufälligen Fütterungszeiten pro Tag, je eine Schneckendrehung und zwei Tage pro Woche Futterpause.

Sonstiges

Durch die Wärmerückgewinnung der LED-Leisten und die Isolierung der Rück- und Seitenwand und wird ca. 40% Energie eingespart. Die momentanen Stromkosten meines Aquariums liegen bei 182€/Jahr bei 0, 31€/kwh Stromkosten, wenn die Pumpe auf max. Einstellung (Stufe 3) mit 33Watt arbeiten würde, diese arbeitet aber die meiste Zeit mit 25Watt (Stufe 2), je nach Verschmutzung des Filters.

Infos zu den Updates

Ein 120W Eigenbau-Solar-Balkonkraftwerk, Süd-West-Ausrichtung, mit MPPT-Solar-Regler und 2x 12Volt 24Ah Blei-Vlies-Akkus als Energiespeicher, läuft schon zu Testzwecken und wird demnächst den Energieverbrauch der Beleuchtung beachtlich senken.

User-Kommentare

Tom am 29.03.2020 um 12:44 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Ganz tolle Einrichtung, die für die Mbunas praktisch optimal passt. Man sieht, aber auch, wie kurz die 120 cm sind und wie sich solche Mbunaaquarien mit der Zeit hin zum Überbesatz entwickeln, wenn die Rahmenbedingungen für den Nachwuchs passen. Bei mir sind in der Vergangenheit solche Aquarien dann regelmäßig irgendwann gekippt und es haben nur die 1 oder 2 robustesten Arten überlebt. Diese dann in Massen. Für die anderen war es wahrscheinlich zu stressig.
Grüße, Tom.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Miketsch das Aquarium 'Mbuna - low Energy' mit der Nummer 42295 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 09.03.2020
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel mit der ID 42295 liegt ausschließlich beim User Miketsch. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Tumblr
Pinterest
LinkedIn
XING
WhatsApp
Telegram
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: