Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.770 Aquarien mit 153.849 Bildern und 1.879 Videos von 18.256 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Mikrogeophagus altispinosus

Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Mikrogeophagus altispinosus (Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch) im Aquarium  - Mikrogeophagus-altispinosusaquarium

Wissenswertes zu Mikrogeophagus altispinosus

Beim Bolivianischen Schmetterlingsbuntbarsch handelt es sich um eine Buntbarschart aus Südamerika, die in der Aquaristik sehr bekannt ist und gerne auch in kleineren Aquarien gehalten wird.

Aquarium einrichten mit Microgeophagus altispinosus (Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch)
Aquarium einrichten mit Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch Mikrogeophagus
Aquarium einrichten mit Mikrogeophagus altispinosus
Aquarium einrichten mit Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch
Aquarium einrichten mit Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch (w/m)
Aquarium einrichten mit Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch 1
Aquarium einrichten mit Mikrogeophagus altispinosus sp.  Zweifleck
Aquarium einrichten mit Mikrogeophagus altispinosus (m)
Aquarium einrichten mit Mikrogeophagus altispinosus

Mikrogeophagus altispinosus lebt in seinem natürlichen Biotop, das in Boliven in ruhigen Uferzonen zu finden ist. Der Lebensraum von Mikrogeophagus altispinosus ist meist die dicht bewachsen. Der Boden ist mit Totholz und Laub bedeckt. Entsprechend sollte auch das Aquarium für Mikrogeophagus altispinosus eingerichtet werden. Die dichte Bepflanzung sollte noch mit Sandboden, Unterständen und flachen Steinen ergänzt werden, auf denen Mikrogeophagus altispinosus bevorzugt ablaicht.

Die Mindestgröße für ein Aquarium, in dem Mikrogeophagus altispinosus gehalten werden kann, ist ca. 150 Liter.

Mikrogeophagus altispinosus fühlen sich in folgenden Wasserwerten am wohlsten: Temperatur 22-26°C, pH-Wert 6.5-7.5, Gesamthärte 5-15°dGH.

Die maximal 6 bis 8 cm großen Cichliden können auch sehr gut im Gesellschaftsaquarium mit anderen friedlichen Fischen zum Beispiel mit Salmlern und Panzerwelsen gepflegt werden.

Mikrogeophagus altispinosus sollten abwechslungsreich gefüttert werden. Es sollte ein hoher Anteil an Lebend- oder Frostfutter gegeben werden. Vor allem kleine Krebse und Mückenlarven werden von Mikrogeophagus altispinosus gerne gefressen.

Mikrogeophagus altispinosus werden am besten mit paarweise gehalten.

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 150 Liter
in Aquarien zwischen und Litern
84 Einrichtungsbeispiele mit 'Mikrogeophagus altispinosus' gefunden.
Seite: < 1 2 3 >
Anzeigen:
Sortieren nach:
Seite: < 1 2 3 >
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Themen im Forum:
LEDAquaristik von Ottche Erstellt am 23.09.2018 um 12:37 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 17.09.2018 um 21:13 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 12.09.2018 um 19:24 Uhr
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 30.08.2018 um 20:03 Uhr
Aufbau 250 X 60 x 70 Projektaquarium Artenschutz /-erhaltung von Reneè Thissen Letzte Antwort am 29.08.2018 um 19:54 Uhr
Pflanzendüngung von herkla Letzte Antwort am 28.08.2018 um 15:59 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere