Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.903 Bildern und 1.909 Videos von 18.319 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Einrichtungsbeispiele für Satanoperca acuticeps

Spitzkopf-Erdfresser

Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Satanoperca acuticeps

Herkunft von Satanoperca acuticeps

Satanoperca acuticeps (Spitzkopf-Erdfresser) ist eine Buntbarschart, die ursprünglich aus Südamerika stammt. Dort ist Satanoperca acuticeps im Amazonas- und im Rio Branco und dem Rio Negro zu finden. Satanoperca acuticeps zählen zu den Erdfressern.

Satanoperca acuticeps im Aquarium halten

Satanoperca acuticeps erreicht eine Länge von maximal 20 cm und benötigt ein entsprechend großes Aquarium ab 450 Liter Volumen.

Die Spitzkopf-Erdfresser kann paarweise oder noch besser in einer Gruppe von ca. 8 Fischen gehalten werden.

Satanoperca acuticeps kann im Aquarium mit Mückenlarven und anderen Frostfutterarten ernährt werden.

Das Aquarium für Satanoperca acuticeps sollte mit einer dicken Sandschicht und robusten Pflanzen eingerichtet werden.

Satanoperca acuticeps fühlt sich in folgenden Wasserwerten am wohlsten: Temperatur 27-30°C, pH-Wert 6.0-7.5, Gesamthärte 2-10°dGH. Wobei ein saurer pH-Wert wichtig für die Tiere ist.

Nachzucht von Satanoperca acuticeps

Satanoperca acuticeps ist ein Offenbrüter. Der die Eier nach der Befruchtung im Sand vergräbt.

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 27° bis 30°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 2° bis 10° dGH
  • Mindestaquariengröße: 450 Liter
in Aquarien zwischen und Litern 
1 Einrichtungsbeispiele mit 'Satanoperca acuticeps' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere