Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Beispiel 4987

von Marcel Fischer
Userbild von Marcel Fischer
Ort / Land: 
Hannover / Deutschland
Aquarianer seit: 
Süßwasser seit 1999 Meerwasser seit 2007
Aquarium Hauptansicht von Becken 4987
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
70 x 70 x 60 = 200 Liter = 200 Liter
Letztes Update:
14.11.2008
Besonderheiten:
Juwel Eckbecken ohne Technikbecken. Ich habe versucht die Technik so gering wie möglich zu halten ohne großen "Schnick Schnack" , jedoch eine perfekte Atmosphere für die Tiere zu schaffen. Vor ca. 10 Monaten war dieses Becken noch ein Süßwasser- Gesellschaftsaquarium.
Aquarium Becken 4987
heute nach 9 Monaten
nach 4 Wochen
in der ersten Woche
So sah mein Becken aus bevor es ein Meerwasseraquarium wurde. War auch sehr schön finde ich.
so sieht das Becken heute aus. Hinten links ist eine neue große Pilzlederkoralle
Aquarium Becken 4987
Aquarium Becken 4987
Dekoration
Bodengrund:
Feinster Korallensand und Muscheln
Aquarienpflanzen:
1 Anemone Blasenanemone
4 Scheibenanemonen (Discosoma)
1 Weichkoralle (Sinularia cf. notanda)
1 Pilzlederkoralle (Sinularia cf. notanda)
2 Fingerlederkoralle lila (Lobophytum)
1 Fingerlederkoralle weiß (Lobophytum)
1Faltige Lederkoralle (Lobophytum spec.)
1Spaghettikoralle (Sinularia flexibilis)
Krustenanemonen Grün (Palytoa spec
1 Margerittenkoralle (Goniopora)
1 Keniabäumchen
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Pflanzen im Aquarium Becken 4987
Weitere Einrichtung: 
40kg Lochgestein, davon 30kg tote Steine und 10kg lebende Steine. 1kg Muscheln
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Aqua Medic 150 Watt 16.000K ( 7 Stunden) 2 x T5 ATI 24 Watt blue (14 Stunden) Nachts scheint eine Strassenlaterne direkt aufs Becken.
Filtertechnik:
kein Technikbecken ,da ich es für nicht nötig erachte. Gefiltert wird ganz natürlich mit lebenden Steinen und Lederkorallen (Wasserwechsel muss auch berücksichtigt werden).
Weitere Technik:
Aqua Medic Abschäumer Medi Floto bis 400 L. Der Abschäumer wird mit einer Membranpumpe betrieben. ( sehr gute Leistung)

1Turbelle nanostream 6045
für Aquarien von 100 - 500L
Strömungsleistung: 4.500l/h
Strömungspumpe: 2500L/h
Energieverbrauch: 7W
Spannung / Frequenz: 230V/50Hz (115V/60Hz)
Kabellänge: 2m
Maße: ø70, Ausstoß: ø40/15mm

Heitzstab von Juwel der auf exakt 26 grad wärmt.

Ich benutze Osmosewasser welches ich direkt vom Händler beziehe.
Besatz
2Arzur Riffbarsch (Chrysiptera hemicyanea) hatte Anfangs 2.
2 Amphiprion ocellaris Falscher Clown - Anemonenfisch
1 Zitronensegelflosser (Zebrasoma Acanthuridae)
1 Banggai Kardinalfische (Pterapogon kauderni)
2 Grundel (Amblygobius stethophthalmus)
2 Zwergkaiserfisch (Centropyge bispinosa)
1 Seeigel (Tripneustes gratilla)
5 Seeigel (M. globulus )
1 Schlangenseestern (schwarz )


Eine sehr große Pilzlederkoralle unten rechts. Eine Blasenanemone für die Clownies.
Besatz im Aquarium Becken 4987
Besatz im Aquarium Becken 4987
Besatz im Aquarium Becken 4987
Besatz im Aquarium Becken 4987
Besatz im Aquarium Becken 4987
Besatz im Aquarium Becken 4987
Besatz im Aquarium Becken 4987
Besatz im Aquarium Becken 4987
Wasserwerte
Temp. 26 C
NO2 - n.n.
NH4 - < 0,25
NO3 - 4mg
PO4 - 0,1mg
Ca - 440 mg/l
PH - 8,2
KH - 9
Dichte - 1023
Mg - 1400 mg/l
Futter
2 mal täglich. Morgens Trockenfutter und Abends Artemia oder Mysis
Des Weiteren füttere ich mit Salat, Spinat Mückenlarven und sogar Regenwürmer. (Die Regenwürmer sind für die Anemone und diese verschlingt sie förmlich. Durch meine Erfahrung kann ich sagen, dass sie ihr gut bekommen).Ich füttere die Korallen 2-mal die Woche mit Plancto von Aqua Medic.

Da ich einen sehr guten Algenwuchs habe, bekommen die Tiere die Algenfresser sind die natürliche Nahrung zusätzlich.

Des Weiteren gebe ich die gängigen Spurenelemente ins Becken.
Aqua Medic Trance / Strotium / Iodine

1-mal die Woche benutze ich einen Biologischen Nitrat und Phosphat entferner ein der zusätzlich noch wichtige Spurenelemente mit ins Wasser gibt.
Sonstiges
Ich möchte allen Aquarianern die sich nicht an ein Meerwasseraquarium ran trauen Mut zusprechen. Es ist nicht so schwer wie alle denken. Im Gegenteil! Wenn das Becken erst einmal läuft würde ich sagen ist es sogar einfacher zu betreiben als ein Süßwasseraquarium. Der einzigste Nachteil sind die Kosten. Es ist schon eine ganze Ecke teurer. Aber denken sie an folgendes: Damit man in einem Süßwasseraq. das gleiche Entertainment bringen kann wie beispielsweise 2 Clownfische in einem Meerwasseraq. , braucht man mind. 40 Neons und jetzt vergleichen sie die Preise. Wenn man es aus dieser Sicht betrachtet ist Meerwasssr gar nicht so teuer wie alle glauben. Und es war für mich auch mal wieder was ganz neues. Aber tun sie mir den gefallen und lesen sie erst Bücher und erkundigen sie sich ausführlich über dieses Thema wenn sie sich entschließen sollten auch ein Meerwasseraquarium zu betreiben, denn hier geht es schließlich um Lebewesen.
Infos zu den Updates
Es kommen noch eine menge an Korallen ins Becken. Desweiteren habe ich nichs verändert.

10.okt.2007: Ich habe mich nach dem Rat von Petra dazu entschlossen den Zebrasoma abzugeben. Er schwimmt nun in einem 500 liter Becken. Die Anemone lasse ich erst einmal im Becken. Dort wo sie ist hat sie ausreichend Platz. Eine Umsetzung wäre unnötig viel stress für sie.

28.12.2007: Nach langem Überlegen habe ich eine UV - Anlage von Deltec 20 w angeschlossen. Ich habe diese mit dem JBL 1000 Filter im Beterieb, den ich kurzerhand direkt als Schnellfilter zusätzlich missbrauche.

Die H. Crispa ist aus dem Becken, sowie die Putzergarnele. Der Zwergkaiser hat einen Partner bekommen. Die Wimpelfische sind eine Notaufnahme und kommen bald in ein Spezialbecken.
Der Rifbarsch hat ebenfalls einen Spielkameraden b ekommen.
User-Meinungen
Thorben schrieb am 11.05.2009 um 17:34 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi!
Ich kenn mich mit der Meeraquaristik zwar nicht richtig aus, ich muss aber sagen, dein Becken der absolute Traum ist! Es sieht echt so aus, als würde man im Urlaub durchs Riff tauchen.
Wo hast du denn deine Meerwasserfische aus Hannover her? Ich hab bisher Meeresaquaristik nur bei schreiber-aquaristik gesehen.
Von mir gibts für so ein schönes Becken natürlich volle Punktzahl!
Mach weiter so,
Gruß aus Herrenhausen
Alwin Dick schrieb am 17.05.2008 um 21:18 Uhr
Bewertung: - keine -
Boa wie bekommt man nur so ein geiles becken hin ;)
nicht schlecht :) sind das echte (Pflanzen) oda wie man die auch nennt ??
Lg AlwiN
kittim schrieb am 16.03.2008 um 22:47 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Klasse gemacht. Das Becken wirkt viel größer.
Meerwasser ist mir leider fremd,.. daher kann ich nur den tollen Farbenrausch und den gelungenen Aufbau bewundern. Sehr schön.
Chris
Stefan Kamp schrieb am 30.11.2007 um 10:11 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Marcel
Dein Becken sieht schon richtig gut aus. Hoffe das meins auch in ein paar Monaten "lebendiger" aussieht.
zu deinem Text unter "Sonstiges" kann ich nur eins sagen! Richtig! Meerwasser ist zwar etwas teurer ( Beziehe mich da auf Stromverbrauch wegen Beleuchtung und Strömung ) aber es ist schon irgendwie "Lebendiger" als Süßwasser. Und auch ich kann nur jedem der es selber probieren will raten erstmal sich richtig zu informieren.
Zurück zu deinem Becken. Gelungener Steinaufbau und auch noch Schwimmraum für die Fische. Super. Mach weiter so. Von mir volle Punktzahl!
Ein salziger Gruß
Stefan
Thomas Ahrens schrieb am 10.11.2007 um 19:36 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
dein kopliment kann ich nur zurückgeben, dein Becken sieht toll aus! Es ist toll die gleichen Becken mit zwei so verschiedenen Lebensräumen zu sehen!
Grüße Thomas
< 1 2 3 4 5 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Marcel Fischer das Aquarium 'Becken 4987' vor. Das Thema 'Meerwasser' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
37354 Aufrufe seit dem 07.03.2007
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Marcel Fischer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 25777
von Seewasserpanscher
200 Liter Meerwasser
Aquarium
TNT Aquarium
von andi76
200 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 3494
von Michael Küster
200 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 1335
von Felipe Palmer
200 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 13240
von Rudolf Erni
200 Liter Meerwasser
Aquarium
TNT Becken
von andi76
200 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 5003
von Jochen Heinrichs
200 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 14360
von tigger69
200 Liter Meerwasser
Aquarium
TNT Aquarium
von andi76
200 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 12777
von Staff19
200 Liter Meerwasser
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.944.181
Heute
7.873
Gestern:
11.125
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.594
Fotos:
145.770
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814