Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Beckenwettbewerb

von Tom
einrichtungsbeispiele.de-Administrator
Moderatorenbereiche: Malawisee, Tanganjikasee, Südamerika, Fragen zu einrichtungsbeispiele.de
Userbild von Tom
Ort / Land: 
94447 Plattling / Deutschland
Aquarianer seit: 
1980


Beckenwettbewerb

 
Nachdem der Beckenwettbewerb in den letzten Tagen eher zu Verstimmungen unter den Usern geführt hat, statt einfach als Spass an der Freude gesehen zu werden, habe ich mich dazu durchgerungen, den Wettbewerb zumindest im Juli auszusetzen.
 
Kategorie: "Einrichtungsbeispiele.de" zuletzt bearbeitet am 20.07.2009 um 10:15 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 22:53 von ***ELLIS***
@Marco

Der Beckenwettbewerb ist keine Motivation für eine Anmeldung hier, sondern kann motivierend sein, HIER zu bleiben... (natürlich neben anderen Vorzügen gegenüber anderen AQ-Sites) :-)
 
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 20:35 von Philosoph
@Bazzi
nein ich habe mich nicht immer aif 10.000 Mitglieder bezogen, sondern bei der Betrachtung der Sieger nur auf die tatsächlich abgegebenen Stimmen....
aber ist auch wurscht....., Du hast auch so ein geiles Becken, trotzdem dass Du VFB-Fan bist...
was das eine mit dem anderen zu tun hat?
NIX
Elmar
 
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 16:15 von The_Lizardking
Da hier alle auf mich replizieren, nehme ich mir auch noch ein Wort heraus hehehehe

Ich schicke mal vorweg, mir is es auch wurscht - ich habe mein Becken hier drin um zu dokumentieren was ich mache und drin habe - es fällt mir leichter es in der Form zu machen! Früher mit Zettel und im Buchumschlag einschreiben hat nie wirklich geklappt und es macht mir einfach Spass mit der Seite herum zu spielen. Auch amüsiert es mich immer wieder Kommentare oder die überaus geistreichen Tipps und Ratschläge zu lesen... wie auch immer, ich will mich nun nicht rechtfertigen vor euch!

Aber zum Thema:
Das können Merhfachgewinner und Superprämierte natürlich relaxter sehen... und es ist auch leicht dann einen auf dicken Otto hier zu machen! Überlegt euch mal wieviele User Ihr vielleicht damit nun vor den Kopf gestossen habt... ich habe in den letzten Tagen doch ein paar Anfragen bzgl. Wettbewerb gelesen, also so unteressiert daran sind die Leute hier wohl doch wieder nicht - hab ich mir halt dabei gedacht ned!
 
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 15:38 von ©h®iS
@ All,

Servus Leute,

ich schreib jetzt hier doch noch was dazu... auch wenn der Flo, scho keine Lust mehr hat...

es wird hier ständig über den Sinn der Seite geschrieben.

Das diese Medaille nicht der Sinn der Seite ist, dass find ich auch. Und auch ich habe lange gebraucht, bis ich vor nem guten Jahr gemerkt hab, warum hin und wieder -- für dieses Becken stimmen -- dort stand und dann wieder nicht..

Ich habe mich also nicht angemeldet um Preisträger zu werden.. Aber ich habe mich angemeldet um mein (in meinen Augen) geiles Becken, euch allen präsentieren zu können.

Ich wollte Lob hören.. Es kam zwar am Anfang alles andere als das, aber genau das wollte ich..

Hilfe bei der Gestaltung.. nee, ehrlich gesagt wollt ich keine Hilfe als ich mich angemeldet habe, dass kam alles erst mit der Zeit..

Ich wollt einzig und alleine gelobt werden, tolles Becken, schön gemacht usw.. genau das..

Und ich glaube, dass dies auch viele andere wollen... (wenn das nicht kommt, gibts wieder Grund zum Streiten)

Wenn man Fragen hat, stößt man meist erst auf ein Forum.. Da braucht man kein Becken präsentieren. Man meldet sich an und ab gehts..

Aber dann mit der Zeit bin ich auf den Wettbewerb gestoßen und egal wie man es nennen mag.. Es wird immer ein Wettbewerb bleiben..

Ich habe diesen sogar mal gewonnen und das zu ner Zeit, wo ich nicht erpicht darauf war und schon gar nicht damit gerechnet habe..

Aber dann, dann wollt ich tatsächlich gewinnen und habe es auch als Wettbewerb gesehen.. Und bei nem Wettbewerb wird auch mal gekämpft.. Sonst wäre es ja kein Wettbewerb..

Mittlerweilen seh ich das alles lockerer.. Ich erfreue mich meines Beckens, auch ohne Medaille und ohne 5 Kommentare am Tag, welche mir sagen, wie toll mein Becken ist...

Und Neid, Neid wird es immer geben, hier und auch wo anders.. Dazu neigen wir Menschen einfach.. Und wenn einer 4 mal gewinnt (ja Flo ich meine dich), bin auch ich neidisch (obwohl ich es dir gönne).. Aber so sind wir einfach (aber auch hier gibt es wieder welche, die nat. nicht neidisch sind *g*)..

Aber was ich sagen will, meiner Meinung nach, stellen hier 50% ihr Becken ein um zu hören, dass es schön ist.. und diese 50% wollen auch eine Prämierung gewinnen -- in welcher Form auch immer..

Also lasst den Wettbewerb bestehen.... egal was du draus machst - Tom...

Als einzigen Vorschlag hätte ich noch, dass es jedem überlassen sei, daran teil zu nehmen, oder nicht..

Aber dies sollte nicht mit der Aktualisierung des Beckens zusammenhängend sein.. Vielleicht eine Art Abstimmung.. ich nehm teil oder auch nicht....

JA -- NEIN

So und nun habe ich meinen Senf aber endgültig abgegeben. Die Zeilen hier waren jetzt einzig und allein meine Meinung und meine Wahrheit.. Ob ihr dem zustimmt oder nicht -- egal.... so seh ich es...

bis dann,
Ciao Chris
 
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 10:45 von Marco Rämisch
Wenn der Beckenwettbewerb die Motivation für eine Anmeldung ist, dann hab ich die Seite bisher immer falsch verstanden.
 
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 10:32 von The_Lizardking
Hi,

ich glaube schon, dass der Beckenwettbewerb für viele auch eine Motivation ist sich überhaupt hier an zu melden. In so fern bin ich dafür, dass wir den bei behalten - allerdings denke ich es wäre besser das "ranking" zu veröffentlichen um Gerüchten oder Missbrauch vor zu beugen.

Weiters würde ich vorschlagen die Anzahl der Stimmen wieder ein wenig zu reduzieren, da dann sicher sorgfältiger damit um gegangen wird. Auch eine nur einmalig mögliche Stimmabgabe würde die Situation verbessern aus meiner Sicht.

The_lizardking

PS: Es ist ja ein Wettbewerb, also ein wenig competition gehört dazu!
 
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 09:42 von Marco Rämisch
Vor allem sinds hauptsächlich Modereatoren, die an dem Beckenwettbewerb festhalten , obwohl sie sowieso schon eine fachliche Sonderstellung auf dieser Seite geniessen.

 
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 09:12 von Bazzi
@philosoph
du gehst immer von über 10000 stimmberechtigte aus
ich denke mal,es sind viel weniger,da viele schon nicht mehr auf dieser seite sind.
irgentwie sind es immer die gleichen 20-30 leute,die sich hier zu wort melden,
genauso wird dass mit der stimmabgabe laufen.
gruss günther
 
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 08:38 von Philosoph
Nachtrag:

Das letzte mal, als jeder nur 3 Stimmen zur Verfügung hatte, das war meiner Information nach im April, verteilen sich die Stimmen wie folgt:

Insgesamt abgegebene Stimmen: 243
Aqua Peter: 28 = 11,52%
Superkicker: 23 = 9,47%
Dietmar Kolb 7 = 2,88%

Insgesamt fallen auf das Siegertrio 23,87%

Auch hier hat die überwiegende stimmenabgebende Mehrheit (76,13%) für andere Becken gestimmt. Eine potentielle Häufelung der Stimmen dürfte damals weitaus weniger zu Gewicht geschlagen haben. Trotzdem haben die damaligen Sieger prozentual mehr Stimmen auf sich vereint als im Monat Juni, in dem man 10 Stimmen zur Verfügung hatte. Dies dürfte beweisen, dass es keinen Unterschied macht, ob eine, drei oder zehn Stimmen abgegeben werden können.
Elmar
 
 
Geschrieben am 21.07.2009 um 07:25 von Philosoph
Hallo zusammen,
der Beckenwettbewerb ein Aushängeschild? Der Beckenwettbewerb ein wichtiges Tool hier bei EB.de?

Zum Zeitpunkt dises Schreibens hat EB.de 10.311 Mitglieder. Gehen wir davon aus, dass jeder auch 10 Stimmen hat, so sind das 103.110 zu vergebene Stimmen. Wenn ich richtig lesen kann, so sind bei der Wahl im letzten Monat unglaubliche 695 Stimmen abgegeben worden. Das heißt, wir hatten eine Wahlbeteiligung von 0,674%.

O.k. – rechnen wir mal nicht mit den Gesamtmitgliedern, sondern nur mit den 4.758 Becken, welche gerade „online“ sind. Dann ergibt sich bei 10 Stimmen je Becken immerhin schon eine Wahlbeteiligung von 1,46%.

Der Beckenwettbewerb wird meiner Meinung nach völlig überbewertet. Die Gewinnerbecken von Guru, Österreicher, Tanga-Freak, Aqua-Peter, Superkicker, Toto, Thor, um nur einige zu nennen, fand nicht nur ich schon vor der Auszeichnung toll und vorbildlich, das schlug sich auch in den Kommentaren der User und der Bewertung seitens der Moderatoren durch.

Um noch ein wenig weiter die Zahlen zu bemühen:
Im letzten Monat wurden insgesamt 695 Stimmen abgegeben – das heißt, die drei Siegerbecken vereinten 16,26% der Gesamtstimmen auf sich. Im Einzelnen sind das 8,06% für den Österreicher, 5,32% für Guru und 2,88% für D`r Öppi.

Wenn man jetzt behauptet, jemand könnte beeinflusst werden, wodurch auch immer – und seine gesamten zur Verfügung stehenden 10 Stimmen seinem besten Kumpel geben, so hat das also der Österreicher maximal bei 5,6 Personen geschafft, Guru bei 3,7 und D`r Öppi bei 2.

Wenn man diese Zahlen betrachtet, muss man folgende Schlüsse ziehen:

1) Der Beckenwettbewerb wird trotz Aufruf Newsletter nur von einer extrem kleinen Anzahl Mitglieder genutzt.
2) Das Ergebnis und der Wettbewerb selbst wird deshalb völlig überbewertet
3) Es ist völlig egal, ob pro Mitglied eine oder mehrere Stimmen zu vergeben sind, denn selbst wenn eine Häufelung stattfindet, hat die nur sehr geringe Folgen.
4) Jemandem bei diesen Zahlen (56; 37 und 20 Stimmen) im letzten Monat Beeinflussung vorzuwerfen ist absoluter Humbug
5) Wenn die drei Sieger eines Monats nur 16,26% Stimmen auf sich vereinen, hat die überwiegende Mehrheit (83,74%) andere Becken gewählt – Politisch hieße das, die Regierung ist nicht regierungsfähig!

Wenn trotz dieser geringen Akzeptanz des Wettbewerbes, der geringen Teilnahme und der nicht eindeutigen Mehrheiten beim Gewinn des Wettbewerbs eine solche Neiddebatte wie in den letzten Tagen und Wochen entsteht , halte ich aus meiner Sicht den Wettbewerb für unnötig, weil Unruhe stiftend.

Liebe Grüße
Elmar
 
 
Geschrieben am 20.07.2009 um 20:34 von Bazzi
so, meld mich zu wort
aber blog nicht wieder löschen,so wie gestern geschehen
da schreibt man was zu einem thema,schaut eine stunde später hinein,und ups,blog nicht mehr da!
das stinkt mir gewaltig,hatten wir aber schon mal durchgekaut (siehe fish).
nur wil es mal differenzen gegeben hat,da sollte man nicht alles in frage stellen,was seither gut gelaufen ist.
allso, ich hab mich immer darauf gefreut,am 1. zu schauen,wer den dieses mal gewonnen hat.
habe aber selbst nicht mitgemacht,sofern konnte ich auch keine erwartungen haben.
bei mir hat auch nicht immer der gewonnen,den ich mir gewünscht habe,war mir aber schnurzegal,weil ich es eigentlich mehr als zusätzlichen spass anschaue.
allso um auf den punkt zu bringen.
meiner meinung nach jedem 3 stimmen,die er vergeben kann,selbstverständlich auch den moderatoren,wo kämen wir den da hin das man die ausschliesst,die eigentlich am meissten ahnung ( hoffe ich wenigstens )
haben um wieder geschrei zu vermeiden,natürlich
haben auch andere ahnung,die keine moderatoren sind.

@fish
wan bekomme ich meine violetten kristbaumkugeln
(.spässle, musste sein.)
gruss günther
 
 
Geschrieben am 20.07.2009 um 19:44 von ***ELLIS***
@all

Ich fände es sehr schade, wenn es keine Wahlen mehr zum Becken des Monats geben würde.
Das war/ist schließlich (für mich) ein besonderes Markenzeichen von EB!
Ansonsten gibt es ja noch so einige andere Sites von denen sich EB (nicht nur durch den "Beckenwettbewerb") dadurch abheben kann.

Einen Monat Pause finde ich passend nach dem ganzen Wirbel. Wenn man diese nutzen kann um das Konzept der Wahlen zum Becken des Monats zu verbessern / auszuweiten, dann wäre das eine sinnvolle Pause.

Wird nichts verändert, kann man es so weiterlaufen lassen oder aber besser abschaffen.
Wie gesagt, dann würde mir hier jedoch das "i-Tüpfelchen" fehlen...

Gruß
Detlef
 
 
Geschrieben am 20.07.2009 um 18:33 von Philosoph
@Falk

zu: "Eins stell ich hier wieder fest....Meist Moderatoren geben hier ein Statment dazu....wo sind die anderen 99xx ????"

....ich bin auf der Arbeit - und muss noch a weng schaffen, mal schaun, vielleicht gebe ich meinen Senf auch noch dazu! *lach*
Elmar
 
 
Geschrieben am 20.07.2009 um 17:36 von @mazonas
Ich nochmal....
Ach so TT da fällt mir doch gleich die Ignofunktion wieder ein.
kann man nicht Beiträge bestimmter Leute auf Igno stellen können würde einiges an Stress ersparen.
Gruß Holger
 
 
Geschrieben am 20.07.2009 um 17:06 von Falk
@ all

Ich glaube ,feststellen zu dürfen, das oben im Logo der Seite steht...DAS ORIGINAL SEIT 2002...!!!

Davon lebt diese Seite , dieses macht sie zur Seite und ist unverfälschlich...!!!!

Mir steht es nicht zu ,Entscheidungen zu treffen,weil es nicht meine Seite ist, aber ich darf sagen, ich war inj ähnlicher Situation und es ist gar ni8cht erst so angelaufen gewesen ,wie ich es "geplant" hatte...

Und , mein lieber Thomas , mach Deinen Weg weiter, lass es nicht zu , das wir hier zum Wunschkonzert werden, es wird dieser Seite nicht unbedingt nützen oder vielleicht gut tun....

Eins stell ich hier wieder fest....Meist Moderatoren geben hier ein Statment dazu....wo sind die anderen 99xx ????

Die sind es ,oder solleten es sein, welche sich hier erstens zu 10000enden angemeldet haben und haben es in der Hand , jetzt hier einfach nur ja oder nein zu sagen ....und nicht wir paar ,die zu allem ein Blabla machen....

Sorry , ist aber meine Meinung ,ich bin aber nicht unfehlbar...

Gruß Falk
 
 
Geschrieben am 20.07.2009 um 16:01 von Cichlid Power
Hallo zusammen,

ich finde den Aussetzter auch richtig gut.

Vielleict funktioniert es ja wieder,aber ich würde es gut finden,wenn der Wettbewerb für den Rest vom Jahr gestrichen wird.dann ist etwas Gras über die Sache gewachsen und vielleicht könnte man dann einen Neustart
wagen.
Egal,wann der Beckenwettbewerb wieder anfängt (fallls es überhaupt Sinn macht,fände ich es wichtig,voirher gemeinsam nochmal darüber zu sprechen,denn die Stimmen waren viel zu viel und es sollte auch eine andere Einteilung vorgenommen werden.

Bis denn mal

Tim
 
 
Geschrieben am 20.07.2009 um 13:55 von @mazonas
Ich finde den Beckenwettbewerb sehr wichtig für unsere Seite!!!! Durch ihn werden die AQ hier perfektioniert.
Das mit den 10 Stimmen finde ich persönlich auch etwas viel.
Eine Stimme würde mir meistens reichen.
Dadurch, das die Becken von allen Usern hier gewählt werden macht den Beckenwettbwerb doch gerecht!!!!!
Die Idee mit den Sparten finde ich sehr gut. Wenn 80% der User hier ein Steinbecken haben ist es sehr unwahrscheinlich das ein Südamerikabecken gewinnt. Oder umgekehrt alle Steinbeckenuser wählen kein Becken aus der eigenen Sparte um die eigenen Chancen nicht zu schmälern?!?!
Mein Haupteindruck ist das der Wettbewerb viel zu verbissen gesehen wird! AQ ist ein Hobby zum erholen und Stress abzubauen, nicht sich neuen Stress zu machen.
Gruß Holger
 
 
Geschrieben am 20.07.2009 um 13:06 von Der Schweizer
Eine weise Entscheidung, den Stein des Anstosses aus dem Rennen zu nehmen - das verschafft ein wenig Luft, um sich Gedanken zu machen, wie`s weitergehen wird :-)

Grundsätzlich finde ich die Idee mit dem Beckenwettbewerb duchaus gut, denn auf diese Weise werden alle User hier angespornt, immer nochmals ein wenig am eigenen Becken zu optimieren (was im Endeffekt ja vorallem den Fischen zu Gute kommt).
Allerdings müsste man klarere Regeln und Verhältnisse aufstellen...

1. Ich empfehle je ein Becken einer jeden Fachrichtung auszuerkoren:

- Malawi
- Tanganjika
- Westafrika
- Asien/Australien
- Mittel-/Südamerika
- Gesellschaftsbecken
- Wirbellose
- Seewasser- / Riff-Aquarien

2. Jeder User soll jeweils eine einzige Stimme pro Sparte abgeben können. Das müsste jedoch technisch so umgesetzt werden, dass es auch gar nicht mehr anders möglich ist

3. Eine Rangliste wäre interessant, damit jeder sich informieren kann, wer wieviele Punkte erziehlt hat (nicht nur wie bis anhin Anzahl Punkte der jeweiligen Gewinner).

Wie TT geschrieben hat, sollte der Beckenwettbewerb vor allem den Spass an der Freude vermitteln. Ich bin überzeugt, dass dies nur wegen ein paar wenigen schwarzen Schafen nicht verunmöglicht werden sollte

Gruss Silvan
 
 
Geschrieben am 20.07.2009 um 12:46 von ©h®iS
Servus Leute,

@ Gerd,

nur ein Sieg pro Jahr -- find ich gut....!!

Ciao Chris
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.944.152
Heute
7.844
Gestern:
11.125
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.594
Fotos:
145.770
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814