Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.839 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'das Abschaumdingsda...

von Falk
einrichtungsbeispiele.de-Moderator
Moderatorenbereiche: West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser
Offline (Zuletzt 21.10.2016)BlogInfoKarte
Userbild von Falk
Ort / Land: 
Corralejo/Fuerteventura / Spain


das Abschaumdingsda...

 
Im Meerwasserbecken Fische zu halten ,aber auch Wirbellose

ist gleichwohl interessant ,aber auch eigentlich die „Königs-Disziplin“

schlechthin....

Jetzt könnten manche sagen ....was der wieder erzählt..., ist aber

aufgrund der geforderten Technik und den zugehörigen Arbeiten,die täglich

anfallen so anzusehen...!

Kleinste Unregelmäßigkeiten werden sofort bestraft.....die Sensibilität ,gerade

bei Wirbellosen ist enorm !

heute etwas zum Abscheider...

Braucht man einen oder nicht....?

Nun ,bei recht kleinen Becken mit zumindest einem biolog. Filter

der ohne Unregelmäßigkeiten läuft ,ist er nicht unbedingt erforderlich...

Bei Besatz mit Anemonen z.Bsp. sollte er nicht fehlen,auch bei Korallen..

das komische ist,das der Abschäumer genau die Stoffe entfernt,die die

Wirbellosen absorbieren...

Zum Arbeitsprinzip ist zu sagen das das durch chem.Auflösung Eiweisstoffe

entfernt werden. Dabei ist es mal einfach gesagt so ,das das Wasser auf

kleinstem Raum sehr schnell oder auch stark bewegt wird und aufgrund dessen

eine Ausfällung der „schlechten“ Stoffe erreicht wird...

Dies ist dann zumeist an dem Gelb-Schaum zu sehen,dieser wird über den

Überlauf abgezogen.

Da die Beckengröße entscheidend für den Einsatz eines Abschäumers ist

so geht man davon aus , das mit zunehmender Größe auch mehrere Pumpen

den Abschäumer „bedienen“....

im allgemeinen pro 300l eine Pumpe ,ist natürlich auch vom Besatz abhängig

den bei Fischbesatz ist das Teil meist eher als vorbeugende Maßnahme zu sehen.

Gruß Falk
 
Kategorie: "Allgemeinwissen" zuletzt bearbeitet am 12.04.2009 um 10:14 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ein Stück Peru ... von Nico S Erstellt am 02.12.2016 um 20:00 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Welche Fischart würde noch dazu passen von JuJu Letzte Antwort am 17.11.2016 um 21:45 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.876.609
Heute
1.810
Gestern:
11.438
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.589
Fotos:
145.839
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814