Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.762 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Feuerschwanz

von Romulus71
Offline (Zuletzt 07.01.2012)BlogBeispielKarte
Userbild von Romulus71
Ort / Land: 
81379 München / Bayern
Aquarianer seit: 
Januar 2008


Feuerschwanz

 
Hallo Leute,

hätte bezüglich meines Feuerschwanzes eine Frage. Eigentlich hätte ich ihn ja wegzugeben weil mein Becken zu klein ist. Raum München

Da sich aber keiner findet, und ich das Tier sehr mag, wird wohl über Kurz oder Lang ein größeres Auquarium her müssen.

Wenn ich mir jetzt ein Becken von 150x50x60 mit 400 ltr anschaffe. Dort meinen gesamten Besatz aus diesem Aquarium einsetze zusätzlich noch 4 Feuerschwänze und 2 Goldbartwelse dazusetze, müßte sich doch eine einigermaßen verträgliche Menge Fisch im Becken befinden?

Der Besatz wäre dann

5 Feuerschwänze

2 Goldbartwelse

2 Nannacara anomala 1 w 1m

2 Blauantennenwelse (ist eine Männer-WG) Muß wohl noch ein Weibchen rein

9 Zebrabärblinge

11 Zitronensalmler

3 Molukkenfächergarnelen

3 Schwertträger 2w 1m

Über konstruktive Antworten würde ich mich freuen.
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 25.04.2008 um 09:20 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 25.04.2008 um 13:10 von Falk
Hi

Bei den Labeo bicolor solltest Du, wenn es der Platz und Geldbeutel hergibt, auf 2,00m aufstocken.Ich würde meinen, die Tiefe des AQ kann dafür etwas geringer gehalten werden.Labeos sind sehr aktive Schwimmer und gute Algendurchkämmer,die brauchen echt Platz.Wie Mario schon gesagt hat,lieber ein Artenbecken aber mi viel Sichtbarieren,da die Streitereien der dominanten Tiere auch tödlich enden.Eine Gruppe größere Prachtschmerlen mit dazu , die halten auch einen Feuerschwanz im "Zaum".
Jedenfalls habe ich diese Erfahrung gemacht.

Gruß Falk
 
 
Geschrieben am 25.04.2008 um 12:19 von Mario
Hallo,
ich bin mir nicht ganz sicher ob es funktionieren würde.
Die Anzahl von 5 Epalzeorhynchos bicolor ist schonmal gut, ich denke allerdings dass auch 400l zu wenig sein könnten. Ich denke das muss man probieren, 1,50m Kantenlänge wird ja oft als Minimum angesehen, könnte also funktionieren. Wenn es doch zu Streitereien kommt, leidet auch der restliche Besatz drunter. Wenn die Feuerschwänze ausgewachsen sind, wird von dem Besatz eh nicht viel übrigbleiben, er soll sogar Welse ( kleine ) zerlegen, zumindest hab ich das mal gelesen. Vielleicht sollte man also einen biotopbezogendes Becken einrichten, mit größeren Beifischen. Das ist aber schon viel verlangt, aber ich finde es schonmal schön, dass du dich mit dem Thema beschäftigst. Ist ja auch echt ein schöner Fisch.
Grüße Mario
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Dringendes Problem von Scaper Erstellt am 09.12.2016 um 21:17 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.959.309
Heute
768
Gestern:
11.382
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.453
User:
17.594
Fotos:
145.762
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814