Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.407 Aquarien mit 144.622 Bildern und 1.570 Videos von 17.450 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Malawi Wasserbausteine

von MBausteine
Offline (Zuletzt 24.08.2016)Info / Beispiele
Malawihausen
Beschreibung des Aquariums:
Typ:
Läuft seit:
05.03.2010
Grösse:
120 x 40 x 50 = 240 Liter
Letztes Update:
29.12.2015
Besonderheiten:
Eheim Pro Aquarium mit Unterschrank und Abdeckung, der Unterschrank hat eine eigene Beleuchtung und eine Schublade mit Wasserauffang.
Ein Blick ins Innere
Ein Blick von der Seite
Kurz nach dem Umbau Februar 2014
Umbau Februar 2014 links der neue Innenfilter
Das leere Becken mit Steinrückwand
Dekoration:
Bodengrund:
35 Kilo feiner weißer Quarzsand ohne Nährboden oder sonstige Bestandteile
Aquarienpflanzen:
1 Topf Microsorum pteropus (Schwarzwurzelfarn)
1 Topf Microsorum pteropus windelov
1 Topf Anubias barteri var. nana (Zwerganibias)
1 Topf Anubias barteri
1 Topf Anubias lanceolata
5 Topf Vallisneria spiralis

Easy-Life Profito Universaldünger für Aquarien
TetraPlant Crypto Düngetabletten direkt an den Wurzeln
rechte Ecke vor dem HMF
Meine Lieblingspflanze
linke Ecke mit Höhle und integr. Pumpe
So verpackt hab ich das Gestrüpp mitgenommen
5 Vallisneria spiralis
Weitere Einrichtung: 
Wasserbausteine (Basaltbruch) aus einem Steinbruch insgesamt ca. 60 Kilo die auf die Rückwand aufgeklebt wurden und als Steinaufbauten (40 Kilo) vor in der linken Ecke und Mitte dienen.
Styropor einkleben am 1. Tag
Vorrichtung für HMF
Einpassen der Matte
Kleben der Wasserbausteine
Erstes befüllen
Umbau des Mattenfilter nach mehreren Jahren Laufzeit
Styrodorplatte für die Rückwand mit Fliesengitter, Baslatbruchsteine werden daran hochgemauert
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
LED RGB Streifen IP 80 Wasserdicht und sogar unter Wasser zu betreiben
mit Programmierbarer LED RGB Controller ink. Funk- Fernbedienung

Technische Daten:

Spannung: 12V DC / 1 x Plus & 3 x Minus auf R G B
Leistung: ca. 12W /m
Strom: ca. 600mA /m
Abstrahlwinkel: 120 Grad
Farben: RGB (Rot, Grün, Blau)
Breite: ca. 12 mm
Höhe: ca. 2,5 mm
Länge: 1 Meter

Mit dem RGB Controller lassen sich 65.0000 Lichtfarben und unendlich viele Laufprogramme abspielen.

Die Intensität des Lichtes kann jetzt durch den Controller auf kleinste Stufen abgedimmt werden und somit ist die Beleuchtungsintensität überhaupt keine Frage mehr.

Morgendämmerung mit überwiegend gelben und roten Anteilen, das Licht wird über eine Zeit von 30 Minuten hochgefahren entspricht einem realistischem Sonnenaufgang.

Tageslicht weiß mit einem leichten gelb-roten Anteil

Abenddämmerung mit überwiegend roten und blauen Anteilen, das Licht wird über eine Zeit von 30 Minuten runtergefahren entspricht einem realistischem Sonnenuntergang.

Nachtlicht mit einem überwiegend blauen Anteil leichtes rot dabei das ein Mondlicht simuliert und über eine Zeit von 2 Stunden in ein ganz geringes Blaulicht übergeht minimale Lichtstärke wie bei einem bedeckten Mondhimmel.
Filtertechnik:
Biofilter Juwel

Von Juwel ist ein Innenfilter Bio Flow M 3.0 links eingebaut.
In dem liegt eine Pumpe die 600l/h fördert. Mit den Ansauggittern oben und unten ist sichergstellt, das der Mulm gleichmäßig angesaugt wird. Die Pumpe (6 Watt) ist absolut leise und wieder schön energiesparend. Die Körbe mit dem Filtermaterial können in einer Minute entnommen werden und müssen einmal im Monat ausgeduscht werden. Der Filter ist auf Beckengrößen bis 300 Liter Volumen ausgelegt und hat optional entsprechende Nitrat und Phosphat Filter eingebaut. Ein 02 Diffusor sorgt an der Oberfläche für entsprechende Verwirbelungen und CO2 Ausstoß aus dem Becken.

Der alte Mattenfilter war einfach optisch durch den Umzug des Beckens nicht mehr so der Hit, weil direkt auf das Filterinnenleben geschaut werden konnte, die Reinigungen waren zwar sehr selten aber jedes mal mit sehr viel Arbeit und Steinbewegungen der Aufbauten verbunden. Die neue Lösung hat jetzt den Vorteil das die Malawis etwas mehr Platz zum schwimmen haben und die Filterkörbe können in Minuten gereinigt und wieder eingebracht werden. Also keinen Stress mehr beim Filter sauber machen!

Auf der rechten Seite des Beckens liegt eine Maxi-Jet PH 600 Pumpe 680l/h die nur als Strömungspumpe läuft und somit genügend Strömung für die Malawis im unteren Bereich des Beckens bietet. Eine stärkere Pumpe machte hier keinen Sinn weil sonst durchgehend der Sandboden aufgewühlt wurde. Leistung beider Pumpen > 1280l/h reicht bei 150-200 Liter Volumen völlig aus denke ich...
Weitere Technik:
JBL Heizstab Pro Temp S300 W im Filter platziert, hier ist eine Halterung in dem Kunststoffgehäuse für die Heizung. Das warme Wasser wird direkt durch die unmittelbar daneben liegende Pumpe im Becken gleichmäßig verteilt.
Neue abgeschwächte LED Leiste
Beleuchtungsintensität
Unterschrank mit Technik
LED Moonlight
Blick auf den HMF von früher
Steinaufbau von vorne
Einer der zwei Filterkörbe nach der Einlaufphase Juwel Bio 3.0 Innenfilter
Besatz:
5 Mbuna Labidochromis "Yellow" 1/4 Wildfang
4 Mbuna Labidochromis "Mbamba Bay" 1/3 Wildfang
Scheiben putzen!
Erkundung des Beckens am zweiten Tag
Schlafplätze liegen hauptsächlich in diesem Steinaufbau
Gegen die Strömung...
Besatz im Aquarium Malawi Wasserbausteine
Schöne Farbe der Mbamba Bay
Fressen einer Paprika
Amano Garnele
Alle zusammen
Nachwuchs der Mbamba Bay
Inzwischen ca. 6 cm groß
Yellows in Lauerstellung
Der Herrscher des Beckens und der Nachwuchs
Schön in der Strömung faulenzen....
Inzwischen sind hier ca. 30 neue Malawis in allen Größen unterwegs
Gruppenfoto
Maulbrüter wieder mit Nachwuchs....
Licht im Becken mit einer Folie abgeschwächt
Mbamba Bay im ausgewachsenem Zustand
Nach neuer Gestaltung und Bepflanzung Mai 2011
Mehr grün im Becken
Wasserwerte:
Aktueller Stand 03.06.2015

Wasseraufbereiter auf mineralischer Basis ähnlich dem Produkt EasyLife und
Carbonat pro Instant von GROTECH zum anheben des KH und stabilisieren des PH



Temperatur: 26° C
Chlor: 0
PH: 7.8
KH (Karbonathärte): 14°
GH (Gesamthärte): 9°
NO2 (Nitrit): 0
NO3 (Nitrat): 10
NH4 (Ammonium): 0
NH3 (Ammoniak): 0
PO4 (Phosphat): 2
FE (Eisen): 0,3mg/l
CO2 (Kohlendioxid): 1,3 mg/l
O2 (Sauerstoff): 4 mg/l


50% Wasserwechsel 1x wöchentlich also ca. 75 Liter bei Gesamtvolumen 150 Liter
Futter:
JBL Novo Stick M für Cichliden zerkleinert
JBL Novo Rift 36% Spirulinaalgen-Anteil zerkleinert
Zerkleinertes Krabbenfleisch/Shrimps
Mindestens einmal pro Woche mit Lebendfutter: Artemia, weiße Mückenlarven
Einen Tag pro Woche kein Futter

Fütterung erfolgt in ganz geringen Mengen und 2-3 mal am Tag, Futter wird innerhalb weniger Sekunden von den Cichliden aufgenommen, oder aus dem Sand gesucht. Das Trockenfutter ist dazu extra zerkleinert damit es gesucht werden muss und nicht mit einem mal aufgenommen werden kann.
Videos:
Video
Video
Video
Sonstiges:
Zum Stromverbrauch:

LED Tageslicht: 12 Watt
LED Nachtlicht: 2 Watt
1. Juwel Pumpe 600: 6 Watt
2. MAXI-JET PH 600: 5,5 Watt
JBL Heizung: 300 Watt 26°C

Das LED Licht ist echt klasse von seiner Wirkung und gegenüber den alten Neonröhren mit 60 Watt eine radikale Sparmaßnahme. Das Licht ist nicht mehr so intensiv und somit besser geeignet für die Malawis. Stromverbrauch konnte um 70 Watt pro 24 Stunden gesenkt werden.

Kostenübersicht:
Baumaterialien (Styropor, Kleber, Silikon + Steine): 40 EUR
Quarzsand: 13 EUR
LED Beleuchtung + Netzteile: 80 EUR
Pflanzen: 30 EUR
Juwel Filter: 50 EUR
2 Maxi-Jet PH 600 Pumpe: 50 EUR
Fische: 60 EUR
Sonstiges (Futter, Dünger, Wassertest etc.): 50 EUR

Also ca. 400 EUR für den gesamten Umbau mit Einrichtung und Fischen!
Infos zu den Updates:
27.02.2010
Aufbau beginnt das alte Becken ist komplett leer gemacht Boden und Rückwand mit Styroporplatte und AQ Silikon abgeklebt. Rechte Ecke mit Kabelkanal Leisten für den HMF vorbereitet. Hab glaube ich gefühlte 20 Stunden im Baumarkt rumgehampelt bis ich alles so hatte wie ich meinte das es klappt. 1 Tag zum trocknen.

28.02.2010
Alte Beleuchtung wird aus Deckel ausgebaut und LED Leisten eingeklebt mit AQ Silikon. Alle Steine sind vorher gesäubert und entsprechend zertrümmert worden, hab sie alle abgekocht wegen Moos und Grünbelag. Einkleben der Rückwand mit Fliesenkleber von Ceresit aus dem Baumarkt.

01.03.2010
Aufstellen des Beckens am Standplatz, Steine halten super fest!
Matte wird in die Leisten eingesetzt. Passt alles ist aber jetzt schon sau schwer mit den ca. 70 Kilo an der Rückwand.

02.03.2010
Waschen und einfüllen der 35 Kilo Quarzsand in das Becken. Beginn mit den Steinaufbauten rechts und links. Vor dem HMF sind die oberen Teile des Aufbau auch mit Fliesenkleber verbunden wäre sonst zu wackelig gewesen.

05.03.2010
Erstes Wasser Marsch und berechnen der neuen Wassermenge. Sind nur noch 150 Liter der Rest ist durch Sand und Steine an Volumen eingenommen. Also gute 90 Liter.
Gewichtschätzung:
35 Kilo Quarzsand
ca. 100 Kilo Steine
150 Liter Wasser
AQ Schrank ca. 50 Kilo
AQ Glas ca. 50 Kilo
Also ca. 350-400 Kilo geschätztes Gesamtgewicht.

Unter dem Becken habe ich eine Stahlplatte auf den Laminat aufgelegt um den Druck zu verteilen. Ist hier ein Altbau mit Holzbalken. Steht alles Waage und hält...... noch :-)

12.03.2010
Zwei Wasserwechsel sind bereits erfolgt. Die Pflanzen werden geholt und eingesetzt. Es wird langsam Grün. Wasser ist klar keine Schwebestoffe mehr zu sehen.

18.03.2010
Die ersten Wirbellosen werden nach 50% Wasserwechsel eingesetzt.

25.03.2010
Juhu das Problem mit der Lautstärke ist gelöst ich bin Happy!!! Hatte heute die Faxen dicke und wollte diesen brummen einfach nicht mehr hören. Noch ein Tag rumfummeln ohne Erfolg kam nicht in Frage. Hier in der City gibt es einen Meerwasser AQ Laden wo ich noch nie war und da hats mich dann heute hingezogen. Echt ne super Beratung bekommen und das perfekte Produkt. Eine Power Head Pumpe MAXI-JET PH 600. Als ich alles angeschlossen hatte hab ich mit nem Puls von 200 das Ding in Betrieb genommen und Zack Null Geräusch. Das iPhone sagt mit dem Dezibelmeter < 30dB ich höre nichts. Der Preis günstiger als die EHEIM Pumpe so runde 25 EUR. 680l/h - und der Hammer nur 5,5 Watt... Ich liebe Stromsparen!

29.03.2010
Kein Nitrit mehr nachweisbar, 50% Wasserwechsel erfolgt. PH Wert steigt weiter langsam an. Alle anderen Werte sind soweit schon im Zielbereich. Die Filtermatte ist bereits sichtbar besiedelt, Farbe bisher unverändert. Bakterienfilm auf der Scheibe hinter der Matte zu spüren. Ende der Woche gehe ich die Barsche holen. Fange jetzt mit 5 Yellows an.

31.03.2010
Es ist soweit. Die 5 Yellows sind heute eingezogen. Wasserwerte habe ich vorher im AQ Laden kontrollieren lassen. Alles perfekt wie gewünscht. PH ist bei 8.0 angelangt. In den nächsten zwei Wochen rechne ich noch mit einem Nitritanstieg durch die Cichliden, werde wöchentlich mindestens 50% Wasser wechseln. Der Wels ist abgegeben und die Wirbellosen bleiben erstmal, werden wohl zu Futter werden wenn die Yellows etwas größer sind. Zur Zeit 3-4 cm.

10.04.2010 - 11.04.2010
War heute in einem super Malawi Geschäft in Meerbusch. Mehr Auswahl gibt es echt nicht. Habe lange überlegt welche Art die zweite Gruppe bilden soll und mich für die Mbamba Bay entschieden. Haben eine kräftige dunkel-lila Färbung und sind jetzt ca. 4-5 cm groß. Der neue Besatz hat natürlich für Action im Becken gesorgt. Die Yellows sind super aktiv. Einen Tag später haben sich bereits alle Neulinge super eingewöhnt. Es gibt keine sichtbaren Rivalitäten im Becken und Platz genug ist auf jeden Fall da.

13.04.2010
Auf Anregung der Moderatoren und aufgrund der ersten Ausfälle im alten LED Streifen habe ich diesen heute Reklamiert und gegen eine LED Leiste getauscht die auch wirklich Wasserdicht ist. IP67 ist die Kennung auf die anscheinend geachtet werden muss, hab ich wieder was dazu gelernt. Die Leiste ist nur noch 50 cm lang und hat nur 30 anstatt vorher 60 LED. Die Leuchtkraft ist deutlich reduziert und dadurch entstehen rechts und links im Becken Lichtschwache Zonen. Für mich als Betrachter trotzdem genug Licht zum schauen.

17.11.2010
Habe angefangen den Nachwuchs zu fangen, mann mann das ist vielleicht mühselig. Am besten hat es mit einer Kunststoffflasche funktioniert. Habe so eine 500ml Isostarflasche genommen, Deckel ab und oben drei Löcher reingebohrt als Wasserablauf. Dann Futter in die Flasche und ab ins Becken. Bisher hab ich so über 30 Malawis gefangen. Die sind zur Zeit in einem 60 Liter Becken untergebracht bis ich einen Abnehmer gefunden habe.
http://www.cichliden.net/HTML/fischfalle.php

27.12.2010
Heute habe ich das erste mal das ganze Becken auseinander genommen um den HMF zu säubern. Die Förderleistung der Pumpen hat abgenommen und die Matte war sichtlich zugesetzt. Wasserspiegel hinter dem HMF bereits etwas abgefallen. Unfassbar was für ein Dreck sich darin ansammelt habe fast vier Stunden gebraucht bis wieder alles lief und die Steinaufbauten standen. Nächste Wechsel am 21.04.2011 /....... /

10.03.2011
Neues Video hochgeladen

21.04.2011
Im Juli steht ein Umzug an und ich dreh durch beim Gedanken an das Aquarium.... Fische in ein anderes Becken alle Steine raus, Sand raus, in die 3. Etage hochschleppen und hoffen das alles hält und dann wieder alles zusammenbauen, und füllen und starten.
Ich denke einen vollen Tag werde ich brauchen, Filter muss intakt bleiben und auch Wasser sollte zu 50% mit umziehen.... heul

26.12.2011
So mal ne neue Geschichte das alte Becken ist in gute Hände abgegeben. Ein Aquarium Neustarter hat das Becken noch vor dem Umzug gekauft und ist jetzt stolzer Besitzer meines Lieblings.... ein bißchen heul ich dem Becken immer noch nach war einfach super....

23.07.2012
Mache den Support und die Seite für den neuen Besitzer weiter, aktuell ist die Beleuchtung erneuert worden!

05.02.2014
Umbaumaßnahmen wegen dem neuen Filter sind abgeschlossen, die Rückwand wurde weiter gebaut für die Ecke, wo vorher der Mattenfilter lag. Malawis haben so lange in einem 120 Liter Becken ziemlich gestresst gewohnt, sind jetzt wieder wohlbehalten zurückgezogen.
Lippi schrieb am 27.12.2015 um 11:50 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
geniales Becken! Mit wenigen Mitteln sehr viel erreicht. Da kann niemand sagen, ein Aquarium muß teuer sein.
Volle Punkte dafür.
VG
Peter
Harald Götz schrieb am 23.01.2015 um 20:56 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Genial gemacht, dass mit der Rückwand aus Natursteinen!
Gefällt mir Optisch sehr gut, da es keine unterschiedliche Optik zwischen Rückwand und Steinaufbauten gibt. Auch den Besatz finde ich sehr stimmig!
Viele Grüße
Harald
Peter Lorenz schrieb am 02.10.2014 um 14:00 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
ich finde dein Becken super. Sehr schön gemacht. Nun möchte ich meins so Ähnlich einrichten. Die Beleuchtung gefällt mir sehr gut. Ich habe im Internet rum gesucht und kein IP80 komplett für den Preis den du bezahlt hast gefunden. Kannst du mir evtl. sagen wo du das ganze bestellt hast?
Danke
Gruß
Peter
Malawi-Anfänger schrieb am 18.09.2014 um 12:01 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
Also dein Becken gefällt mir wirklich sehr gut. Bin begeistert!!!!
Ich habe gelesen, dass du einen Juwel Bioflow Filter mit 600 l Pumpe verwendest. Dazu hätte ich eine Frage.
Da ich mir gerade selbst ein 240 l Juwel Becken als Malawibecken einrichte und den selben Filter dabei habe, wollte ich gerne wissen, ob dieser ausreicht. Wie ist deine Erfahrung?
Werde auch noch eine Stömungspumpe einbauen.
Danke,
lg Martin
< 1 2 3 4 5 6 ... 8 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User MBausteine das Aquarium 'Malawi Wasserbausteine' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
115008 Aufrufe seit dem 24.03.2010
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User MBausteine. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 390
von Dirk Grieving
240 Liter Malawi
Aquarium
Stone edge
von lohmi_5
240 Liter Malawi
Aquarium
Metalhead`s Malawi Pfütze
von Metalhead672
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2556
von Stefan Hursie
240 Liter Malawi
Aquarium
Juwel Rio 240
von SuperReal
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11628
von rolli174
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4553
von Esmir Zizic
240 Liter Malawi
Aquarium
Mbunas 2014
von Malawianer09
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 6868
von Philipp Schneider
240 Liter Malawi
Aquarium
Meerwasser fake
von Nicolino
240 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.111.714
Heute
10.263
Gestern:
11.952
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.407
User:
17.450
Fotos:
144.622
Videos:
1.570
Aquaristikartikel:
770
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
467
Themenseiten:
761