Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.374 Aquarien mit 144.051 Bildern und 1.573 Videos von 17.392 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)

von *Christoph*
Offline (Zuletzt 16.07.2016)Info / BeispieleKarte
    Sieger Beckenwettbewerb April 2015 
Ort / Land: 
/ Hessen
Aquarium Hauptansicht von Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Beschreibung des Aquariums:
Typ:
Läuft seit:
25.01.2014
Grösse:
80x35x40 = 112 Liter
Letztes Update:
19.07.2015
Besonderheiten:
Nur noch als Beispiel!!!

Die Rückwand und die rechte Seitenscheibe sind mit schwarzer Tafelfolie beklebt.

Als Abdeckung dienen zwei Plexiglasscheiben.

Der Unterschrank ist ein normales Sideboard.

Als Schutz liegt zwischen dem Unterschrank und dem Aquarium eine Schaumstoffunterlage.
Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Dekoration:
Bodengrund:
Ca. 15kg Sand hell und dunkel im Verhältnus 1 zu 1 gemischt.

Die Körnung beträgt 0,5-1mm.

Der Sand hat eine Höhen von ca. 6 cm. Ich denke, dass die Höhe für die Similis ausreichend ist. Die Kerlchen sollen ja nicht so extreme Schaufelradbagger sein.
Aquarienpflanzen:
Habe alle Pflanzen entfernt. Da im Tanganjikasee nur wenig Pflanzen vorkommen. Außerdem finde ich das Becken ohne Grün viel schöner!
Weitere Einrichtung: 
Ca. 30 kg Basaltgestein auf den Bodengrund gesetzt

Auf dem Aquariumboden habe ich zum Schutz des Aquariums eine Plexiglasscheibe gelegt.

Ich habe ein Rockzolid Modul M halbiert und von hinten mit einer Plexiglasscheibe mit Saugnäpfen beklebt. Eine Hälfte hängt an der hinteren Scheibe mittig. Die andere Hälfte hängt an der rechten Scheibe um den HMF zu verdecken. In jeder Hälfte sind zwei größere Löcher um das hinein Schwimmen zu ermöglichen.

20 Schneckenhäuser ''Neothaum'' für die Barsche
Dekoration im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Dekoration im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
Led-Beleuchtung von Beamswork, 5 Watt mit 30 weißen und 3 blauen LED`s

Betrieben wird die LED mit einem Tageslichtsimulator von Liwebe.

Die Beleuchtungszeit beginnt um 09:30 und endet um 21:30 Uhr. Bis 12:30 Uhr wird die LED dann auf 90% hochgedimmt. Danach dimmt der Simulator bis 21:30 Uhr auf 0% wieder runter.
Filtertechnik:
Hamburger Eck-Mattenfilter EMP 112

Bauhöhe: 36,5 cm
Schenkellänge: 13,5 cm
Tiefe: 11,5 cm
Filtermatte: PPI 30 Mittel
aktive Filterfläche: 500 cm²
Pumpenleistung: 300l/h
Strömungsgeschw.: 10cm/min
Umwälzung bei ca. 90l: 3,3 pro h
Pumpe: Eheim compact 300

Mit den Mattenfilter habe ich schon in meinem Malawi-Becken gute Erfahrung gemacht. Das Wasser ist immer klar und die Wasserwerte passen auch.
Weitere Technik:
Regelheizer 100 Watt von Eheim
Die Einschaltzeit ist von 08:00 bis 21:30 Uhr

Strömungspumpe Tunze 6045, 5-7Watt, 1500-4500 Liter/Stunde
Bei mir läuft sie mit minimal Schub

Zeitschaltuhr fürRegelheizer
Liwebe Tageslichtsimulator
Beamswork LED
Tunze 6045 und HMF
Besatz:
Neolamprologus similis

Geschlechterverhältnis: 3M/2W + ca. 10 Junge

Beschreibung:

Futter: Flockenfutter, Lebendfutter, Insektenlarven.

Beckengröße: Beckenlänge ab 50 cm, Volumen nicht unter 75 Liter.

Wasserregion: Die Tiere halten sich überwiegend in der Bodenregion auf.

Geschlechtsunt: Lediglich am Verhalten der Tiere erkennbar, oder aber bei adulten Fischen an ihrer Endgröße.

Einrichtung: Sandboden (min. 4 cm hoch), leere Schneckenhäuser, vereinzelte Steimarkierungen.

Anzahl Tiere: Kleine Gruppe von 5 Tieren. Idealerweise 1 Männchen und 4 Weibchen. In ihrem Heimatgewässer bilden die Tiere Kolonien von ca. 15 bis 20 Exemplaren.

Größe: 4 bis 5cm

Zucht: Neolamprologus similis ist ein Substratbrüter. Die Jungtiere werden innerhalb der Schneckengehäuse erbrütet und vom Muttertier betreut. Das Männchen bewacht indessen das gesamte trichterförmige Brutrevier.
Eine paarweise Haltung von Tieren zwecks Zucht funktioniert nur in Ausnahmefällen. In der Regel werden mindestens 3 Tiere benötigt, die zusammen eine Kolonie gründen. Erst dann werden auch Jungtiere erbrütet.
ein Pärchen
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Männchen
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Besatz im Aquarium Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)
Wasserwerte:
Temperatur am Tag: 25 Grad

Temperatur bei Nacht: 23 Grad

PH:7,9

KH:13

GH:12

Nitrit:0,0 mg/l

Nitrat: 15 mg/l

Den Wasserwechsel mache ich wöchentlich. Es werden ca 40% Wasser gewechselt.

Zur Aufbereitung des Wassers wird Tanganjika Fit von Hobby verwendet

Die Wasserwerte werden mit Tröpfenden von JBL und Sera ermittelt.
Futter:
Tropical Tanganjika Flockenfutter und Frostfutter

Als Frostfutter gibt es Mysis und Cyclops

Wegen dem Nachwuchs füttere ich im Moment zweimal am Tag
Videos:
Video
Sonstiges:
Besatz nach 8 Tagen im neuen Zuhause:

Die Similis haben bis jetzt kaum ein Schneckenhaus von innen gesehen. Sie untergraben eher Steine um unter diesen Höhlen zu schaffen. Das Futter wird gut angenommen. Bis jetzt hat sich ein Pärchen gefunden. Es sieht aus, als wenn das Weibchen ab und zu das Männchen in die Flanke kneift.

26.03.2015

Bis jetzt hat sich ein Pärchen gefunden. Das zweite Männchen hebt gerade eine mega Kuhle aus. Der Rest zeigt sich davon unbeeindruckt.

05.04.2015

Jetzt hat sich auch das zweite Pärchen gefunden. Das dritte Weibchen ist leider ein Männchen geworden und ist in die linke Beckenhälfte gezogen. Dort war bis jetzt kaum ein Fisch (-:

14.04.2015

Na endlich! Die ersten Jungfische sind gesichtet. Sie huschen ständig aus einem Schneckenhaus. Die Mutter will das aber irgendwie nicht. Ich werde sie erstmal mit Futtertabletten füttern. Habe nur das Problem, dass die Mutter die Tabletten immer wieder wegräumt. (-:

21.04.2015

Nun hat auch das zweite Pärchen Junge. Bis jetzt bleibt die Truppe beisammen.

29.04.2015

Verluste der Jungen kann ich bis jetzt noch nicht feststellen.

11.05.2015

Mein kleiner Tümpel läuft super. Die Jungfische kommen wohl alle durch. Sie sind ca. 0,5 cm groß und fressen mir die Haare vom Kopf! (-:

Bin mir sicher, dass bei den Jungfischen für mein noch einsames Männchen eine Dame dabei ist . Er hat sich auf der linken Seite des Beckens ein Einfamilienhaus geschaffen und wartet auf Gesellschaft.

19.05.2015

Die Jungfische haben sich schon gut entwickelt! Mann kann schon fast erkennen, dass es Similis sind.

Und Verluste gibt es auch nicht. (-:

25.05.2015

Einige Jungfische sind sind schon in andere Schneckenhäuser gezogen.

29.05.2015

Jetzt schwimmen die Jungfische schon alle frei ohne sich ständig zu verstecken. Das ist ein ganz schönes Gewusel bei der Fütterung.

Die Elterntiere versuchen immer noch ihre Grenzen zu verteidigen. Allerdings wird meistens nur gedroht.

14.06.2015

Hier läuft noch alles wie gehabt. Der Nachwuchs wächst.
Infos zu den Updates:
24.02.2015

> unter Sonstiges einen ersten Bericht über das Verhalten der Fische geschrieben

13.03.2015

>neue Bilder eingestellt

20.03.2015

>neue Bilder eingestellt

26.03.2015

>neue Bilder hinzugefügt
>Strömungspumpe installiert
>unter sonstiges den momentanen Stand beschrieben
>die Steine etwas verändert
>Video erneuert

05.04.2015

>Frohe Ostern!
>Unter Sonstiges die aktuellen Ereignisse beschrieben
>Geschlechterverhältnis geändert

15.04.2015

>Unter Sonstiges die aktuellen Ereignisse beschrieben

21.04.2015

>Unter Sonstiges die aktuellen Ereignisse beschrieben
>neue Bilder hinzugefügt

23.04.2015

>neues Video vom Nachwuchs hochgeladen

29.04.2015

>Aktuelle Ereignisse unter Sonstiges beschrieben

30.04.2015

>ein altes Bild gelöscht
>neues Video hochgeladen

11.05.2015

>Unter sonstiges die aktuellen Ereignisse beschrieben

19.05.2015

>Unter Sonstiges wieder was Aktuelles geschrieben

25.05.2015

>ein Bild und ein Video hinzugefügt
>Unter Sonstiges wieder was Aktuelles geschrieben

29.05.2015

>Unter Sonstiges wieder was Aktuelles geschrieben

14.06.2015

>Bilder aktualisiert
>Videos gelöscht und neues hochgeladen
>Unter Sonstiges wieder was Aktuelles geschrieben

18.07.2015

>Becken wurde aufgelöst
>Der Besatz schwimmt jetzt in meinem 240 Liter Becken
Harald Götz schrieb am 29.05.2015 um 16:00 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Christoph,
natürlich ein `klick` für die erfolgreiche Similis-Zucht!!
Viele Grüße, Harald
der Steirer schrieb am 04.05.2015 um 13:11 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Christoph,
congrats zu mehr als verdienten Ehrung eines wirklich tollen Tanga- Beispiels!
lg
Matthias
der Theoretiker schrieb am 04.05.2015 um 12:21 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Christoph,
ich hab zwar diesen Monat mit meiner Stimme gegeizt (war mir noch nicht ganz schlüssig) aber trotzdem meine besten Glückwünsche zum 2. Platz. Tolles Tanganjika Beispiel!
LG Matthias
~Marco~ schrieb am 02.05.2015 um 12:26 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Christoph,
Gratulation zum 1. Platz auch von mir!
LG Marco...
Leo-FAN schrieb am 01.05.2015 um 20:07 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Christoph,
sieht alles sehr edel und stimmig aus....
Glückwunsch auch von mir zur Platzierung!
< 1 2 3 4 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User *Christoph* das Aquarium 'Meine kleine Tanganjika Welt (Aufgelöst)' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
9320 Aufrufe seit dem 26.01.2015
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User *Christoph*. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Mein Tanganjika...
von mawa
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 25837
von Der Schwede
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Lamprologus kungweensis Artbecken
von Offliner
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 11834
von Jonathan Helbig
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Cape Kabayeye - Nur noch als Beispiel
von Julien Preuß
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Maulwurfbecken
von Paul8
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 237
von Mathias Popp
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 3100
von Marco Sauer
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 25200
von Forelleblau
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Schneckenbuntbarsche und Schnecken
von TDG
112 Liter Tanganjika
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Statistik
Besucher Gesamt:
26.486.401
Heute
6.967
Gestern:
9.836
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.374
17.392
144.051
1.573

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc. unter:

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App