Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.782 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Artikel / Beiträge

von

Schöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine Anleitung

Schöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine Anleitung
Hallo liebe Wassernarren.
Oft ist es so, dass man Sondermaße für sein Becken haben möchte, weil das gerade so in eine Lücke passt, zb. im oder auf dem Regal, im Büro auf dem Schreibtisch, ect.
Es werden heute zwar schon tolle Fertigsysteme angeboten, nur leider zu nicht immer zu akzeptablen Preisen.
Was bietet sich an, man macht es selber - vorausgesetzt man hat die entsprechenden Werkzeuge und vielleicht einen entsprechenden Bastelraum zur Verfügung.
Ich, d.h. eigentlich mein Mann, habe/haben das immer selbst gemacht.
Man muss dazu sagen, dass es nicht immer preiswerter ist, aber meistens doch schöner aussehend, als diese hässlichen schwarzen Platikdeckel.
Doch eins vorweg - VORSICHT MIT WASSER UND STROM im Zusammenhang.
Wenn man so etwas macht, hat man am besten einen Elektriker zur Hand, der das absegnet!

Wir haben das immer so gemacht:
Man nehme zur Verschönerung der Beckenkanten und Anpassung optisch an die spätere Abdeckung:
Stangenmaterial von gebürsteten, matten Aluschienen in L-Form, 4 cm hoch - gibt es in Baumärkten als Meterware (Bauhaus, OBI usw.) Auch höheres Material ist möglich, gibt es beim Blechschlosser, ist jedoch wesentlich teurer.
Ausrechnen, wie viel Meter man braucht, um das Becken ringsrum zu verkleiden, inkl. der Abdeckung
Kunststoffbeschichtete Spanplatte 5 mm stark in weiß oder schwarz
Bastel-Plexiglas als Röhrenabdeckung - oder das Plexi - oder Glas einfach auf die Stege des Beckens auflegen, falls nicht vorhanden selbst welche vorher einkleben.
Als Beleuchtung wurde von uns eine sogenannte Küchenunterbaulampe gewählt, mit
Röhren in T5 HE (High effizienz - hohe Lichtausbeute -) DIESE SIND JEDOCH NICHT ALS Aquarienleuchten zu haben - man muss auf die üblichen Standard-Kelvin-Röhren 830, 830, 865, 880 oder 965 Biovital ausweichen, da die Röhren extrem klein sind und andere Wattzahlen haben, als die sonst üblichen T5 HO Röhren !!!
Die 21 Watt Röhre hat eine Länge von 89,5 cm - also für 1 m lange Becken geeignet.
Diese kleinen Röhren gibt es bis 149,5 cm - mit 45 Watt - also auch noch sparsam im Verbrauch und leuchtstark!!! Interessant für Selbermacher !!! mit wenig Platzanspruch, wenn man sie seitlich legt, kann die Abdeckung ganze 4 cm hoch sein !!! Sonst sind ca. 5-6 cm erforderlich. Da die fertigen Lampen nicht wasserdicht sind, ist eine Plexi- oder Glasabdeckung erforderlich (Verdunstungs- und Spritzwasserschutz!!)
Diese meist nur im Internet zu bestellenden Röhren sind auch sehr preiswert !
www.leuchtmittelmarkt.de
Der Pflanzenwuchs unter dieser Beleuchtung ist hervorragend, wenn man die richtige Wattanzahl drüber bringt.

Die Kunststoffplatte haben wir in das L-förmige Aluprofil mit Baukleber eingeklebt (1 Nacht trocknen lassen)
Die Küchenlampe (fertig montierbar mit integriertem EVG) wurde mit Spiegelklebeband, gibts beim Glaser oder auch im Baumarkt, aufgeklebt. Seitlich liegend, wegen der geringen Höhe des Aluprofils von 4 cm.
(hält bombig und kann mit Teppichmesser wieder gelöst werden)

Damit die Abdeckung auf dem Rahmen aufliegt und nicht durchrutscht, haben wir
ein kleines Holzdreieck in jeder Ecke eingeklebt.
Zur Sicherheit wurde eine Arcadia-Seilaufhängung (20,--€) an den Seiten der Abdeckung eingeschraubt und an Haken an der Decke aufgehängt.
Mit dieser Seilaufhängung kann man die Lampe sehr leicht nach oben ziehen und schnell fixieren, mittels Stellschraube. Beim 375 l Becken haben wir 2 dieser Seilaufhängungen
in Gebrauch, was sehr praktisch ist. Man hat immer Licht bei Hantieren im Becken,
ohne das die Gefahr besteht, dass die Leuchte reinfällt !!
Da die Lampen nicht wasserdicht sind, ist auf jedenfalls eine Plexi - oder Glasabdeckung
von nöten. Wir haben diese 3-teilig gewählt mit entsprechenden Ausschnitten für die Technik. So funtioniert es einwandfrei ohne Wasserbeschläge und sicher.
Die kleinen Leuchten werden auch nicht zu heiß !
Sollte es doch mal im Sommer zu warm werden, kann man die Lampe bequem an den Seilen etwas höher hängen.
Die Küchenlampen kommen je nach Watt und Länge zwischen 15,-- und 18,-- €
Aluprofile - bitte im Baumarkt nachfragen ! Sehr teuer ist das nicht.
Da man auf die kleinen Lampen keine Reflektoren stecken kann, empfiehlt es sich,
das Innenleben im Deckel aus Alublech oder weißer Kunststoffbesch. Platte zu machen, beide reflektiert das Licht ausreichend!!

Zum Schluss noch ein paar Bilder, wie schön es unter dieser Beleuchtung wachsen kann mit 3 x 8 Watt T5 HE beim kleinen 45 l Becken (gibts nicht mehr) - und, das 75 l Becken kennt ihr ja mit 3 x 21 Watt T5 HE dieser o.a. kleinen Lampen!

So nun viel Spass beim basteln - habe diesen Blog mal auf vielfachen Wunsch geschrieben. Ich hoffe, Ihr blickt durch und kommt damit klar - wenn nicht - bitte fragen.
Jetzt kommen noch Beispiels-Bilder von unseren Abdeckungen.
Die Abdeckung vom kleinen 45 l Becken (inzwischen aufgelöst) war noch mit Holzrahmen.
Die vom neuen 75 l Becken ist nur noch aus Aluprofil mit Kunststoffdeckel.


Grüße Blumenfee
Schöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine AnleitungSchöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine AnleitungSchöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine AnleitungSchöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine AnleitungSchöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine AnleitungSchöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine AnleitungSchöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine AnleitungSchöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine AnleitungSchöne Abdeckung für kleine Becken selbst gemacht - Eine kleine Anleitung
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Erstellt am 06.12.2016 um 20:32 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.923.132
Heute
9.236
Gestern:
11.278
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.457
User:
17.593
Fotos:
145.782
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814