Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.829 Bildern und 1.597 Videos von 17.597 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Tunze Comline Douple Filter 3167.500

von Delta
Offline (Zuletzt 11.06.2013)BlogBeispielKarte
Ort / Land: 
35578 Wetzlar / Deutschland


Tunze Comline Douple Filter 3167.500

 
Hallo an ALLE,

hat jemand Erfahrung mit dem

Tunze Comline Douple Filter 3167.500 im Vergleich zu einem Eheim 3e 2078?

Betreibe zur Zeit ein Tanganjikabecken mit etwas um die 500 Liter und es laufen ein Eheim 3e 2078 und ein Eheim 2228. Komme auf einen Stromverbrauch von

Eheim 3e 2078: 35Watt (bei voller Leistung)

Eheim 2228: 25Watt

Überlege den Eheim 2228 gegen den Tunze Comline Douple Filter 3167.500 oder einen Tunze Comline Riverpack 605 auszutauschen.

Hoffe auf Eure Antworten.

Grüße Steffen

 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 06.03.2011 um 19:21 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 07.03.2011 um 09:37 von The_Lizardking
Hallo,

die Ersparnis sollte nicht das Argument sein - ich hatte den Filter bei mir im Technikbecken mit der neuen e-jet. Mit der e-Jet ist er nicht mehr Laut, der Vorteil liegt klar in der einfachen Handhabung, Patrone rein Patrone raus. Filtern tut er weltklasse, das System arbeitet ja mit Gegendruck, was die Teilchen in Schwebe hält und dann perfekt aufnimmt. Sehr leicht zu reinigen, die Oberflächenabsaugung bringt auch Vorteile, allerdings spielt die Oberfläche im Süsswasser nicht so eine Rolle wie im Meerwasser.

lg
 
 
Geschrieben am 06.03.2011 um 23:36 von Tom
Hallo,

ich finde die Filterung so eigentlich sehr in Ordnung. Persönlich habe ich da wenig Vorschläge zur Verbesserung. Die paar Watt, die du bei gleichbleibend guter Filterung einsparen könntest, würdest du über eine komplett neue Filtertechnik so teuer bezahlen, dass sie das, wenn überhaupt, erst nach Jahren rechnet.

Deine beiden Außenfilter könntest du z.B. durch einen Fluval FX5 ersetzten. Der braucht dann statt 60 Watt nur 48 Watt. Kannst es dir dann selber ausrechnen...

Grüße, Tom.
 
 
Geschrieben am 06.03.2011 um 20:02 von Delta
Hallo Tom,
das ist ein Argument.
Hast Du einen Altenativvorschlag?
Grüße Steffen
 
 
Geschrieben am 06.03.2011 um 19:26 von Tom
Hallo,

liegt bei mir unter dem Aquarium. Ist viel zu laut fürs Wohnzimmer. Im Keller mag das in Ordnung sein, aber nicht in einem Zimmer, in dem man auch was anderes machen will...

Grüße, Tom.
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Dringendes Problem von Scaper Letzte Antwort am 10.12.2016 um 14:57 Uhr
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.975.388
Heute
5.331
Gestern:
11.516
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.597
Fotos:
145.829
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814