Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Artikel / Beiträge

von

Westafrikas Killis, der vielfarbige Prachtkärpfling / Aphyosemion bitaeniatum !

Westafrikas Killis, der vielfarbige Prachtkärpfling / Aphyosemion bitaeniatum !
Heute geht es wieder mal nach Westafrika,um genau zu sein nach Nigeria,Togo und Benin dies ist die Heimat des Vielfarbigen Prachtkärpflings der zur Familie der Killifische gehört.

Dieser ca. 4 – 5 cm groß werdende Killi ist schon für Becken von 40 – 50 Liter geeignet,eine Haremshaltung/Gruppenhaltung ist einer paarweisen Haltung vorzuziehen

Wichtig !!!

Es ist hierbei zu beachten das das Becken eine Abdeckung besitzt da dieser Killi wie die meisten Killis überhaupt sehr springfreudig ist.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neben der hier gezeigten Fundortvariante Funge sind auch noch die Standortvariante von Udmuike und andere bekannt

In seinem natürlich Habitat bevorzugt er stehende Kleingewässer die durchaus sehr vegetationsreich und auch etwas wärmer sein dürfen,wo er lauernd auf anfliegende Kleininsekten kurz unter der Wasseroberfläche verharrt um dann blitzartig die Beute zu schnappen,aber auch Kleinkrebse und Insektenlarven gehören zu seinen Nahrungsspektrum

Dieser Killi ist was die Wasserwerte anbelangt sehr tolerant,so können Temperaturen von 20° - 28° durchaus als ein breites Temperaturgefüge angesehen werden,auch beim PH von 6,0 – 7,2 und der dGH die bei 2 – 20 liegen darf ist er nicht allzu anspruchsvoll.


Als bevorzugte Nahrung können neben Lebendfutter wie weiße und schwarze Mülas auch lebende Insekten wie Fruchtfliegen verabreicht werden,aber auch proteinreiches Granulat/Flockenfutter wird gern genommen,das Futter sollte nur abwechslungsreich sein.

Wichtig !!!!

Alle 3 Tage wird ein Fastentag eingelegt,da diese Fische dazu neigen sich zu überfressen was zur Folge hat das sie verfetten und letztendlich eingehen.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das dieser Prachtkärpfling zu den Dauerlaichern zählt ist in einem gut strukturierten mit Moosen und Laub ausgestatten Becken nur eine Frage der Zeit bis der erste Nachwuchs sich zeigen wird.


Ich,hoffe das euch dieser kleine Blog diese herrlichen Tiere etwas näher gebracht hat


Viele Liebe Grüße Jürgen Vetter
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Welche Fischart würde noch dazu passen von JuJu Letzte Antwort am 17.11.2016 um 21:45 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.888.859
Heute
1.353
Gestern:
12.707
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.590
Fotos:
145.836
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814