Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Amazonas Diskus

von Diskus-Amanã
Offline (Zuletzt 07.12.2016)InfoKarte
    Sieger Beckenwettbewerb Januar 2016 Sieger Beckenwettbewerb November 2016 
Userbild von Diskus-Amanã
Ort / Land: 
Niederösterreich /
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
11.2014
Grösse:
200x100x85 = 1700 Liter
Letztes Update:
03.12.2016
Besonderheiten:
Aquarium mit 19mm Stärke bündig in Wand integriert und über Technikraum zugänglich (vor Ort verklebt)
Die Seitenscheiben sind von außen mit einer schwarzen Tönungsfolie beklebt.
Die Rückscheibe ist von außen mit einem 3mm schwarzen Acrylglas bedeckt.
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Holz-Unterstände für L14
Alt: Holz-Unterstände für L14
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: : Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Dekoration
Bodengrund:
feiner Kies ~200kg
Aquarienpflanzen:
Amazonasschwertpflanze - Echinodorus grisebachii Amazonicus
Amazonasschwertpflanze - Echinodorus bleherae
Großblütige Schwertpflanze - Echinodorus grandiflorus,
Argentinischer Froschlöffel - Echinodorus argentinensis
Baumfreund - Philodendron als Hängepflanze
Vallisneria americana natans
Gewöhnliche Wasserschraube -Vallisneria spiralis
Riesenvallisnerie - Vallisneria americana gigantea
Weitere Einrichtung: 
Wurzelholz aus einem regionalem Moor
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
drei Stück Lum-Light: Aqua LED Styl RGB, warm weiss 1900mm, mit Tageslichtsimulator + Mondlicht und Trafo
Filtertechnik:
Filterbecken ~170Liter 70x40x60 direkt angeklebt an des Aquarium (Oberkante Filterbecken = Oberkante Aquarium). Filterbecken mit keramischen Filtermedien Efimech und Efisubstrat sowie Filtermatten.
Filterpumpe: Auqamedic Eco Runner 2700 (2700Liter/h).
Das Wasser wird mit Seemandelbaumblätter, Eichenblätter und Aquakraut angereichert.
Weitere Technik:
CO2 Pflanzen-Dünge-Set 600 Space Dennerle mit Magnetventil
-----------------
UV-C Wasserklärer 36 Watt Aqua Medic Helix Max: Dieser läuft im Dauerbeitrieb
-----------------
Digital Leitwert - Controller Nr.: 8 / III von Troptronic. Dient zur Regelung der Umkehrosmoseanlage
-----------------
5-stufige Umkehrosmoseanlage 500 GPD Side Stream Plus (1.892 Liter Tagesleistung, Druckerhöhungspumpe, automatisches Spülventil): Diese wird von vom Leitwert Controller sowie einer Zeitschaltuhr (wegen max. 30 min Dauerbetrieb der UO-Anlage) geregelt und ist in den kontinuierlichen Wasserwechsel integriert.
-------------------
Das Filterbecken ist mit einem kontinuierlichen Wasserwechsel ausgestattet.
Es ist ein Warmwasser- und Kaltwasseranschluss, sowie ein Überlauf vorhanden. Es fließt im geregelt Betrieb Osmosewasser im Bereich Pumpenansaugung ins Filterbecken. Zusätzlich wird bei Bedarf (Leitwert zu niedrig) der Kaltwasseranschluss leicht aufgedreht. Der Überlauf ist in der ersten Filterkammer integriert und ist direkt mit dem Aquarium verbunden.
------------------------
Die Heizung wurde mit einer Heizspirale realisiert, welche am Heizungssystem des Hauses angeschlossen ist. Die Heizung wird mit Solarthermie bzw. mit der Gastherme betrieben, und ist mit einem eigenen Regelkreis versehen.
-----------------------
Im Technikraum befindet sich ein Siphon im Boden für die Pflege (Mulm absaugen).
-----------------------
Die Feuchtigkeit im Technikraum ist absolut problemlos. Im Technikraum ist eine Fußbodenheizung, sowie eine Zuluft der kontrollierten Wohnraumlüftung. Das bedeutet frische Zuluft kommt aus dem Deckenauslass und wird unter dem Türschlitz in den Gang gedrückt. Weil ich nicht wusste wie gut das System funktioniert, habe ich vorsichtshalber den Raum komplett verfliest (auch Decke).
------------------
Alle Anschlüsse (Warmwasser, Kaltwasser, Elektrik, Abfluss in der Wand ~10cm unter der Höhe des oberen Aquariumsteges, sowie Abfluss im Boden wurde im Zuge der Sanierung neu in den Technikraum verlegt.
Technikraum
Technikraum
Technikraum
Filterbecken mit Wasserzulauf und Ablauf
Leitwert Controller
Osmoseanlage
Osmoseanlage
Technikraum XPS-Abdeckung
Schienensystem LED-Balken
Schienensystem LED-Balken
Technikraum ohne Abdeckung
Alt: Technikraum Acrylglas "Rückwand" und halbdurchlässige Folie für Seitenwand
Becken im Rohbau
Becken im Rohbau
Becken im Rohbau
Becken im Rohbau
Besatz
12 Grüne Diskus Lago Amanã (7 Stück WFNZ F1 seit 02/2015; 5 Stück Red-Spotted NZ seit 11/2016) , Symphysodon aequifasciatus
5 Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
3 Langflossen-Harnischwels, Sturisoma festivum
3 Schmucksalmer, Hyphessobrycon bentosi

Nachdem ich schon einige Fragen zu meinen Disken bekommen habe (z.B woher ich Sie habe), stelle ich diese noch gerne näher vor.
Es sind Grüne Diskus, Symphysodon aequifasciatus Wildfangnachzuchten der ersten Generation (WFNZ F1) sowie Red-Spotted NZ. Die Elterntiere der WZNZ F1 stammen vom Lago Amanã (nördlich von Tefe und zur linken des Rio Slimoes). Das es dort auch grüne Diskus gibt, ist nach meinen Wissenstand noch nicht so lange bekannt. Nach Heiko Bleher (in Discusbook 02, Aquapress) findet dort vermutlich eine natürliche Hybridisierung zwischen blauen und grünen Diskus statt, welche erstmalig dort entdeckt wurde. Und meiner subjektiven Meinung nach, bei meinen Disken auch noch ersichtlich ist.
Ich habe die Disken im Zierfisch Zentrum Austria gekauft. http://www.zierfische-aquarium.at.
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Langflossen-Harnischwels, Sturisoma festivum
Langflossen-Harnischwels, Sturisoma festivum
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt:Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Grüne Diskus Amanã,  Symphysodon aequifasciatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Sonnenwelse L14, Scobinancistrus aureatus
Alt: Langflossen-Harnischwels, Sturisoma festivum
Alt: Langflossen-Harnischwels, Sturisoma festivum
Alt: Langflossen-Harnischwels, Sturisoma festivum
Alt: Sterbai Panzerwelse, Corydoras sterbai
Alt: Schmucksalmer, Hyphessobrycon bentosi
Alt: Dreistreifen Eidechsensalmler Iguanodectes geisleri
Alt: Dreistreifen Eidechsensalmler Iguanodectes geisleri
Alt: Dreistreifen Eidechsensalmler Iguanodectes geisleri
Alt: Dreistreifen Eidechsensalmler Iguanodectes geisleri
Wasserwerte
Sommer/Winter 29-30°C
Nitrat 0-10 mg/l
Nitrit 0 mg/l
GH 1,5-1,8
KH 1,2-1,6
Leitwert 50-65
CO2 10-15 mg/l
PH 6,2-6,4
Futter
Frostfutter (schwarze Mückenlarven, weiße Mückenlarven, Artemia, Spinat, Daphnien)
und Dennerle Wels & Diskusfutter
Videos
Video
Video
Video
Video
Video
Video
Infos zu den Updates
13.11.2016
Die neue Diskus haben sich gut eingelebt, und die neuen Pflanzen (Vallisneria) werden von den Sonnenwelsen verschont.

03.11.2016
Bilder und Beschreibung aktualisiert, Umkehrosmoseanlage mit Leitwertregelung installiert, neue Diskus, neue Pflanzen.
---------
Ich habe mich entschlossen mein Wasser mit einer Umkehrosmoseanlage aufzubereiten, da ich glaube das mein Leitungswasser nicht geeignet ist um Diskus stressfrei zu halten.
Lustige Episode: Obwohl die Sonnenwelse seit ~2 Jahren friedlich im Becken schwimmen, habe diese vor kurzen bemerkt, dass man Pflanzen fressen kann (nur den Stiel abbeißen....). Jetzt haben Sie meine Echinodorus um 80% dezimiert.
Heute habe ich Vallisneria als letzte Pflanzenhoffnung ins Becken getan :-) Wenn diese es auch nicht überstehen, gibt es ein schönes pflanzenlose Becken...
Ist irgendwie schon fies wenn man am Abend ins Becken schaut und den Sonnenwels zu sieht wie er genüsslich die Pflanzen abholzt... Auf Sitz, Platz oder Aus hört der leider nicht :-)
-----------
05.09.2016
Besatz aktualisiert.
------------
09.04.2016
Die Aufhängung der LED-Leuchtbalken wurde optimiert, und flexibel mit einem Schienensystem gestaltet. Dadurch kann ich die LED-Balken in Höhe und Tiefe anpassen. Auch ist es mir jetzt möglich der Hängepflanze über Wasser genug Raum und Licht zu geben. Die Abdeckung wurde mit XPS-Platten erneuert. Die "Scharniere" für die Futterlücken (siehe Bilder) wurden mit einem Spezial Klebeband (Sigha-Wigluv) realisiert -> kann ich als einfache Lösung empfehlen.
----------
Für meine L14 Sonnenwelse habe ich zusätzlich "Wurzelplatten" am Boden hinzugefügt, da die L14 mehr Höhlen am Boden benötigen (siehe Fotos). Sie heben sich eine Kiesgrube als Höhle unter dem Holz aus. Dass die L14 mehr Höhlen benötigen habe ich bemerkt als sich ein L14 selbst eine Höhle in ein Stück Holz geraspelt hatte (ich könnte es kaum glauben was für ein riesen Loch das war)
----------

03.03.2016
Bepflanzung geändert. Nur mehr Echinodorus Arten sowie ein Philodendron als Hängepflanze. Die Pflanzen sind nur mehr an der Rückwand platziert. Mit der Änderung möchte ich das Aquarium mehr in Richtung natürliches Habitat verändern, ohne ganz auf Pflanzen zu verzichten. Die Diskus nutzen seit der Umgestaltung den ganzen Schwimmraum aus.
neue Fotos vom Gesamtbecken eingestellt, Werte angepasst.
---------
Leider waren meine Fische speziell die Diskus im letzten Monat ziemlich krank (bakterielle Flössenfäule + Ichty). Daher musste ich eine intensive Behandlung durchführen. Wahrscheinlich habe ich mir die Geschichte mit dem Einsetzen meiner Eidechsensalmer im Dezember 2015 ins Becken geholt. Leider war die Behandlung für drei Eidechsensalmer zu viel. Die Diskus haben sich ganz gut erholt. Jetzt gibt es mal länger keine neuen Fische.

14.01.2016
Es wurde die schwarze Tönungsfolie an der Rückwand, durch eine 3mm schwarze Acrylglasscheibe ersetzt (siehe Bilder Technik). Grund: Im Bereich des Filterbeckens welches direkt am Aquarium ansteht war die Tönungsfolie im Wasser des Filterbeckens angebracht. Die Tönungsfolie wurde im Wasser unansehnlich.
+ neue Videos + Bilder und Textanpassungen

17.12.2015
neue Bewohner 21 Stück "Dreistreifen Eidechsensalmler" Iguanodectes geisleri
für mich sehr schöne, seltene und interessant zu beobachtende Tiere für die obere Wasserregion
neue Fotos und ein Video der Eidechsensalmler hinzugefügt

12.12.2015
zusätzliche Wurzeln ins Becken gegeben, um mehr Unterstand zu erzeugen.
Pflanzen leicht verändert.
Den Diskus gefällt es :-)
Bilder des adaptierten Becken, und Bilder des UV-C Wasserklarer hinzugefügt

29.11.2015
UV-C Wasserklärer 36 Watt Aqua Medic Helix Max installiert. ( Danke an Wolfgang Engel für den super Beitrag zu UV- Wasserklärer)
Ab sofort wird zusätzlich das Wasser mit Eichenblättern angereichert.

18.11.2015
neues Video und Bilder, sowie Textänderung

12.11.2015
Update zu den Diskus unter Besatz

11.11.2015
Neues Video hinzugefügt

09.11.2015
Bilder des Technikraums hinzugefügt.
User-Meinungen
der Theoretiker schrieb am 06.12.2016 um 13:01 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo und Gratulation zum 2. Platz im November. Deine Eidechsensalmer gefallen mir immer besser. Herrliche Tiere.
LG Matthias
Flo - Malawi schrieb am 04.12.2016 um 10:59 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Moin,
auch dieses hier ein Wonne Beispiel, auch hier gratuliere dir !
Die Scheiben richtig schön und das Becken mega gestaltet...
Lg
Flo
Peter Vlasaty schrieb am 02.12.2016 um 15:48 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Oliver,
zum Glück hast Du den Umbau für die Einrichtung eines Beckens genutzt, das so, nur in einem darauf ausgelegten Eigenheim möglich ist. Optimal, Bravo! Selbst die Fotos sind perfekt gelungen. Interessant finde ich die Eidechsensalmler, die ich bisher gar nicht kannte.
Glückwunsch und Grüße aus Wien,
Peter
Thomas S-H schrieb am 01.12.2016 um 22:13 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Oliver!
Gratuliere zum 2ten Platz lieber Österreicher!
MfG
Thomas
Yoshi_Maus schrieb am 01.12.2016 um 20:23 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Huhu,
Glückwunsch zum 2. Platz!
Hat meine Stimme was geholfen ;o)
Weiter so ...
Viele Grüße,
Yoshi.
< 1 2 3 4 5 6 ... 10 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Diskus-Amanã das Aquarium 'Amazonas Diskus' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
26718 Aufrufe seit dem 06.11.2015
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Diskus-Amanã. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Wildes Wohnzimmer ( Nur noch als Beispiel)
von Leo-FAN
1700 Liter Südamerika
Aquarium
Wohnzimmer Schaubecken
von maxarl
1470 Liter Südamerika
Aquarium
Altum und Diskus
von Benjamin Daum
1944 Liter Südamerika
Aquarium
Fluss-Monster (Nur noch als Beispiel)
von Amazonas Freak
1600 Liter Südamerika
Aquarium
Predatory characins (aufgelöst)
von Jürgen Herb
1680 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 24341 - wird überarbeitet
von Aldigauss
1408 Liter Südamerika
Aquarium
Latin Dream
von Dreamworker
1470 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 24596
von Stefan Arenth
1400 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas XL
von Michael Ufkes
1680 Liter Südamerika
Aquarium
1600 Liter Erdfresserbecken (abgebaut)
von Rene Dietzel
1600 Liter Südamerika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.934.630
Heute
9.447
Gestern:
11.287
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.593
Fotos:
145.765
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814