Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.774 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Becken 7410

von ajot
Offline (Zuletzt 05.02.2014)InfoWebKarte
Ort / Land: 
55128 Mainz / Deutschlad
Aquarianer seit: 
1980
aktuelle Aufnahme (ohne Blitz)
Beschreibung des Aquariums
Grösse:
215 x 85 x 60 = 1100 Liter
Letztes Update:
28.04.2013
Besonderheiten:
*15mm Glas, Vorortverklebung
* Statsicher Nachweis, da AQ in der 1-ten Etage einer Wohnung
* ALU-Abdeckung
* Stahluntergestell, verkleidet
Vorort Verklebung
Leider eine etwas ältere Aufnahme vom April 2007
Leider eine etwas ältere Aufnahme vom April 2007
aktuelle Aufnahme (ohne Blitz)
aktuelle Aufnahme (ohne Blitz)
Dekoration
Bodengrund:
ca. 60kg Raunheimer Quarzsand 0.7-1.2 mm
Aquarienpflanzen:
nur Schwimmpflanzen:
- Ceratophyllum demersum (Hornkraut)
- Lemna minor (Wasserlinse)
Andrere dauerhafte Bepflanzung ist aufgrund des Besatzes nicht möglich.
Weitere Einrichtung: 
Insgesamt wurden 6 Back-to-Nature Module verbaut, Rückseite von Rechts nach Links B, E, H auf der linken Seite ein A, auf dem Boden Zwischen E und H noch ein G-Modul und auf dem Quersteg oben noch ein N - Modul. Die Zwischenräume der Module sind mit Silikon verstrichen und mit dem gleichen Sand bestreut worden, wie der Bodengrund bei der Ersteinrichtung war. Das Silikon wurde einfach in alle Richtungen aufgetragen und mit Fingern(natürlich Handschuhe) etwas geformt. Das Silikon wurde nicht ganz bis auf die Klebenaht aufgetragen.

2 Große Wurzeln je ca.130cm
Back to Nature Module
Zwischenräume der Module
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Das Aquarium wird mit getrennt(jeweils vordere und hintere Reihe) schaltbaren, dimmbaren in voller Tiefe des AQ variablen T5-Leuchtbalken 4 x24W (2x JBL Solar Ultra Natur, 9000K und 2x JBL Solar Ultra Tropic, 4000 K) beleuchtet, damals war die Auswahl an T5-Leuchtmittel recht spärlich. Die Steuerung der Beleuchtung übernimmt ein GHL - ProfiLux II Aquariencomputer, das Becken wird von 6:30 bis 23:00 beleuchtet (und zwar von 6:30 bis 11:00 vordere Reihe von 0% bis 100% aufdimmen, von 11:00 bis 13:00 zweite Reihe aufdimmen, 1-te Reihe 100% an, 13:00 bis 16:00 beide Reihen 100% an. Ab 16:00 bis 19:00 wird die erste Reihe abgedimmt, ab 19:00 dann bis 23:00 die zweite Reihe abgedimmt.)
Filtertechnik:
Als Filteranlage wurde der "verschenkte" Raum hinter den Modulen als Innenfilter ausgenutzt. Im "B" Modul (ganz rechts) wird per 50x9x9cm Schwamm aus dem Gartenteichbereich mittels einer Tunze Pumpe(2400 Liter/h regelbar) per 20mm PVC-Verrohrung Wasser in die anderen beiden auf der Rückscheibe montierten Module gefördert. Die Einleitung des vorgefilterten Wassers in die Module, erfolgt per T-Stücke, die beim Auslas jeweils eine Reduktion auf 10mm haben. Die Wassereinlässe sind in "Reihe" geschaltet, das E-Modul hat nur einen Einlas, das H-Modul 2, ein Teil des vorgefilterten Wassers wir auch direkt wieder ins Aquarium eingeleitet. Die Module auf der Rückseite ("E" und "H") haben jeweils ein Gitter(Möbelbelüftung aus dem Baumarkt) unten als Ausgang. Wobei die beiden Module (H und E ) der Rückscheibe noch zusätzlich um etwa ca. 7cm vorgezogen wurden.

Das linke seitliche "A" Modul wird mit einer Tunze Pumpe(2400 Liter/h regelbar) zusätzlich als Schnellfilter betrieben, hier wird das Wasser diagonal in Richtung "B" Modul ausgeströmt. Das Volumen der Module lässt sich nicht genau berechnen, da es keine geometrischen Figuren sind, es dürften jedoch ca. 130-170 Liter sein. In erster Linie sind diese mit Schwammwürfeln, hier wurden Schaumstoffmatten in Würfel geschnitten, oben schwimmen ein paar befüllbare Biobälle, diese sind mit Keramikröhrchen und Kugeln befüllt, ganz unten im Filter liegen noch weitere grobe Keramikröhrchen aus dem Teichbereich sowie Lavagestein.
Weitere Technik:
Heizung: 250W+150W

Überspannungsschutz(Überspannungsfilter für die komplette Technik), Aquarium ist separat über eine eigene Stromzuleitung aus dem Sicherungskasten abgesichert.
Rückansicht
Steckdosen und Enegrieverbrauchsmessgerät
Besatz
ERDFRESSER:
7 x (3,4,0) ) Geophagus altifrons (ca. 20-28cm)
3 x (2,1,0) Geophagus megasema (ca. 15-17 cm)

ALTBESTAND:
1 x (1,0,0) (Restbestand) Skalare (mittlerweile über 8 Jahre bei mir, bleiben bis zum natürlichen Ableben da, Weibchen inzwischen verstorben)

WELSE:
2 x Hypostomus plecostomus (über 10 Jahre bei mir und immer noch am wachsen jetzt ca. 35cm)
1 x Panaque sp. (L90/L203 ???) ca. 25cm
1 x Cochliodon sp. ca. 25cm

Ungewollter BESATZ:
eine unbekannte Anzahl an RedFire Garnelen, diese sind als Blinderpassagier mit Schwimmpflanzen eingezogen, bei einer Filterumbaumaßnahme habe ich etwa 60-70 Stück in unser zweit Aquarium übersiedelt.

ANMERKUNG zu den "alten" Fotos:

Zwei der Gesamtaufnahmen sind vom April 2007, zwischenzeitlich wurde der Bestand auf die hier genannten Tiere reduziert. Bis auf die Hypostomus und die Skalare sind alle Tiere in dem Aquarium von klein aufgewachsen.
Geophagus altifrons Curumu
Geophagus altifrons Rio Negro
Geophagus altifrons Rio Negro
Geophagus altifrons Tapajos
Geophagus altifrons Tocantins
Geophagus altifrons Xingu
Geophagus altifrons Xingu
Cochliodon sp.
Hypostomus plecostomus
Panaque sp.
Panaque sp.
Geophagus altifrons Xingu
Geophagus altifrons Xingu
Geophagus altifrons Curumu
Geophagus megasema juv.
Geophagus megasema juv.
Geophagus megasema juv.
Geophagus megasema juv.
Geophagus megasema juv.
Hypostomus plecostomus
Wasserwerte
GH: 14°dH
KH: 9°dH
pH: 7
NO2(Nitrit): 0,025
NO3(Nitrat): 3
NH4(Ammonium): 0,1
gemessen mit JBL Testlab, vor dem Wasserwechsel

Wasserwechsel alle 14 Tage ca. 50%

Temperatur: 27,6°C
Futter
* Alle verfügbaren Frostfuttersorten (ca. 15 Würfel je Fütterung)

Trockenfutter:
* JBL - NovoBel (Flocken)
* JBL - NovoRift (schnell sinkende Sticks)
* JBL - NovoStick M
* JBL - NovoStick XL
* TROPICAL - Diskus Granulat
* TROPICAL - MiniWafer bzw. TetraWaferMix

Grünfutter:
* gekochter Broccoli
* gekochter Blumenkohl
* Algenblätter aus dem Asiamarkt
Sonstiges
Aquarium ist seit Frühjahr 2005 in Betrieb.

Verbrauch im ersten Betriebsjahr 2000 KWh/Jahr (gemessen) im zweiten 1800 KWh/Jahr, hier wurde die Temperatur um 0,5°C gesenkt sowie eine nicht einsehbare Scheibe isoliert.
Infos zu den Updates
UPD:20100530

Ein Update meiner Webseite veröffentlicht, u.a. einige Kurzprofile mit neuen Bildern versehen. Mein 1100Liter Aquarium wird augenblicklich erneut versteigert, Link ebenfalls auf meiner Webseite.


UPD:20100508

Ein Update meiner Webseite veröffentlicht, u.a. einige Kurzprofile mit neuen Bildern versehen. Mein 1100Liter Aquarium wird augenblicklich erneut versteigert, Link ebenfalls auf meiner Webseite.

UPD:20100416

Ein kleines Update meiner Webseite veröffentlicht, einige Kurzprofile mit neuen Bildern versehen. Mein 1100Liter Aquarium wird augenblicklich versteigert, Link ebenfalls auf meiner Webseite.

UPD:20100307

Das Aquarium ist immer noch zu haben, bei Interesse bitte ich um Kontaktaufnahme

UPD: 20091125

umzugsbedingt biete ich mein Aquarium zum Verkauf an.
Das knapp 5 Jahre alte Aquarium hat normale Gebrauchsspuren entsprechend der Nutzungsdauer, vielleicht 5-7 kleine kaum sichtbare Kratzer auf der Innerseite der Frontscheibe.

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme. ACHTUNG:
Das Aquarium kann meiner Ansicht nach, nur zerlegt aus der 1-ten Etage der Wohnung heraus transportiert werden. Es besteht vielleicht die Möglichkeit das Aquarium über den Balkon mit einer Umzugsfahrtreffe raus zufahren, aber aufgrund der Kosten wahrscheinlich weniger interessant.

Optional können weitere Komponenten gegen Aufpreis erworben werden:

-Teilalu-Abdeckung (Alu-Rahmen) + Plexiglas(6m Alu-Profile)
-215cm langer Leuchtbalken(Aluprofil) in der kompletten Tiefe variabel(liegt auf einer -Alu-Scheine auf) mit 4x24W T5 getrennt(je vorne, hinten) dimmbar mit Reflektoren -Untergestell 250cm x 90cm x 60cm (Rahmen (oben und unten) aus 50mm x 50mm x 3mm aus Vierkantrohr bzw. Füße aus 30mm x 30mm x 3mm), geschweißt und mit Zinkspray grundiert, Gewicht ca. 80kg (muss über Balkon abgeseilt werden)
-7 x Back-to-Nature Module
-Verkleidung des Untergestells:
- Rahmen aus massiver Buche(19mm Stark)
- 3 Frontscheibetüren + 2 seitliche Scheibetüren(rechts), aus einem 7mm Laminat Hersteller Parador in „Zebrano“-Optik sowie Schienen Materialwert

UPD: 20090301

Homepage umfangreich überarbeitet

UPD: 20090131

Besatz aktualisiert(verkleinert)


UPD: 20090125

biete:
4x Geophagus megasema WFNZ, ca. 14 Monate alt, Größe ca.15-17cm
2x Geophagus altifrons Xingu WF, ca. 3 Jahre alt, ein Männchen ca. 28cm und ein Weibchen ca. 20cm

UPD: 20081025

Domain geophagus.de vor einigen Wochen übernommen und hier aktualisiert.


UPD: 20080512

Webseite wurde mit mehr als 150 neuen Fotos aktualiesiert, weitere Details sehe auf der HP unter News!


UPD: 20080320

Bei dem Besatz wurden noch die RedFire Garnelen ergänzt.


UPD: 20080319

Neue aktuelle Fotos eingestellt.

Am Wochenende sind 8 junge Geophagus megasema eingezogen, 4 davon werden jedoch weitergegeben. Bei Geophagus megasema handelt es sich um eine wenig aquaristsich bekannte Art. Diese waren, bis Aquarianer diese Art aus Bolivien mitgebracht haben, in Deutschland nicht erhältlich, es sind die ersten Nachzuchten dieser Tiere. Ziel ist es dauerhaft diese Art in Aquarien zu etablieren.
User-Meinungen
Koehler schrieb am 24.04.2013 um 19:47 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
einfach voll der Hammer dein Becken. Die schlicht gehaltene Gestaltung gefällt mir richtig gut und der Besatz ist echt toll. Vor allem der wunderschöne Panaque hat es mir angetan. Wie sieht es inzwischen aus mit dem Becken ? Das letzte Update ist ja schon einige Zeit her.
LG Sebastian
Philosoph schrieb am 11.05.2010 um 05:37 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
habe das becken erst gerade entdeckt - muss blind gewesen sein! Ein Hammer, eine Augenweide, fantastisch! Volle Punktzahl Hier bekommt man Lust auf Südamerika!!!!
Viele Grüße
Elmar
©h®iS schrieb am 08.03.2010 um 22:43 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Servus,
irgendwo unter den Kommentaren steht schon was von mir, aber ich kann es mir nicht verkneifen nochmal was zu schreiben..
Es is ziemlich schwierig hier das schönste Becken zu finden, es gibt zu viele davon, aber Dein´s steht ganz, ganz weit oben auf der Liste!!
Grüße Chris
Flo - Malawi schrieb am 08.03.2010 um 13:43 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi !
Also ich muss hier auch sagen die Optik ist Atemberaubend schön gestaltet,ich kenne mich mit den Tieren nicht aus aber die optische Umsetzung.....Wow;-)))))
Dafür möchte ich auch glatt 6 ****** Punkte dalassen ;-))
Viel Freude mit dem Tank !
LG
Flo
Alex Dihu schrieb am 07.03.2010 um 18:16 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
ein traumhaftes Becken ;-)
Super
Auch deine Homepage ist Klasse
Ich liebe Fische, und Orchideen ;-)
Liebe Grüße
Alex
< 1 2 3 4 5 6 ... 8 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User ajot das Aquarium 'Becken 7410' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
87585 Aufrufe seit dem 31.12.2007
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User ajot. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Amazon jungle
von Der Schweizer
1280 Liter Südamerika
Aquarium
Wohnzimmer Schauaquarium
von maxarl
980 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 31764
von Oliver Boden
1200 Liter Südamerika
Aquarium
Manaus Unterholz
von Thomas Schneider
952 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 18216
von Korbi
910 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerkabiotop Ausschnitt
von uwe66
950 Liter Südamerika
Aquarium
Paludarium
von matthiasm
960 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 18144
von adiskus
1056 Liter Südamerika
Aquarium
Diskusbecken
von Mella
1050 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas In this river...
von matthiasm
960 Liter Südamerika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.948.142
Heute
983
Gestern:
10.851
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.594
Fotos:
145.774
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814