Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Becken 3869

von Aquamichel
Offline (Zuletzt 20.09.2014)BlogBeispielKarte
Userbild von Aquamichel
Ort / Land: 
31789 Hameln / Deutschland
Aquarianer seit: 
1988 mit 14 Jahren Pause
Beckenansicht 10.03.07 ohne Amazonas
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
120 x 50 x 50 = 300 Liter
Letztes Update:
21.08.2010
Besonderheiten:
Standartbecken von 300 L

Eigenbau der Rückwand
( Styropor , Steine , Fliesenkleber , Aq-Silicon )
 So war es bis zum 03.03.07
Becken links noch ohne die Amazonas
Becken mitte noch ohne die Amazonas
Becken rechts noch ohne die Amazonas
Mondlicht
Dekoration
Bodengrund:
25 kg Feuergetrockneter Kristallquarzsand mit 01 - 04 mm
Aquarienpflanzen:
Microsorium pteropus - Javafarn
Anubias barteri - Speerblatt
Echinodorus amazonicus - Amazonas Schwertpflanze

Von dem Kongo Wasserfarn hab ich mich getrennt weil er bis auf ein paar starke Stengel abgefressen wurde.
Mal schauen wie es sich mit der Amazonas verhält, sie ist für das Becken meines Sohnes eigendlich zu groß geworden, deshalb hab ich sie genommen. Solte sie aber zusehr Leiden gehts wieder zurück.
Anubias barteri            - Speerblatt
Microsorium pteropus   - Javafarn
Anubias barteri            - Speerblatt
Microsorium pteropus   - Javafarn
Echinodorus amazonicus    - Amazonas Schwertpflanze
Weitere Einrichtung: 
Selbstgebaute Rückwand mit Steinen aus einem nahe gelegenen
Steinbruch.
Aus den selben Steinen sind auch die Aufbauten (ca. 70 - 80 kg) im Becken um einen einheitlichen Farbton zu bekommen.

Das anfertigen der Rückwand war nicht alt zu schwer.
Ich hab mich ein bisschen an der Vorlage von

Klaus Kussmann

(An dieser Stelle nochmal Herzlichen dank für die Erstellung der Bauanleitung)

gehalten, nur das ich nicht eine Hartschaumplatte sondern eine Styroporplatte benutz und die Steine nicht mit Aquariumsilicon sondern mit Fliesenkleber festgeklebt habe.
Des weiteren ist das Verkleben bzw. der Einbau der Rückwand direkt im Becken erledigt worden.

Zum Schutz der Bodenscheibe habe ich eine 10 mm starke Styroporplatte eingebracht und mit Aquariumsilicon verklebt, um ein unbeabsichtigtes Auftreiben zu verhindern.

Die rechte Seite des Becken ist mit einer schwarz angestrichenen Styroporplatte verkleidet um den Fischen mehr Schutz zu bieten da sich genau dort die Tür zum Wohnzimmer befindet (Sie ist auf dem Bild mit der Strömungspumpe ganz rechts etwas zu sehen).
Becken von vorne links noch ohne die Amazonas
Becken von vorne rechts noch ohne die Amazonas
Rückwand mit Javafarn noch ohne die Amazonas
Rückwand mit ein paar Steinen
Die fertige Rückwand
Rückwand mit Wasser und Aufbauten
Rückwand im Becken ohne Wasser
Rückwand im Becken ohne Wasser
Rückwand ohne alles
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
1x Aqua Glo 36W
Dauer : 10:00 bis 22:00 Uhr

Auf den Bildern hab ich beide Leuchten an um gute Photos machen zu können (Vorne Power Glo hinten Aqua Glo).
Im Normalfall ist aber nur eine an, meist die Aqua Glo im hinteren bereich.
Filtertechnik:
HMF in der rechten Ecke mit einer Pumpenleistung von 1100 L/h
( Brechnung nach Dipl.-Ing. Olaf Deters ---> http://www.deters-ing.de )
Der Pumpenauslaß besteht aus Panzerrohr was im Elektrobereich eingesetzt wird um Leitungen zu verlegen. Ich habe es mit Sand gefühlt und im Backofen erwärmt um es zu biegen.

Fluval 303 Aussenfilter mit 840 L/h
Weitere Technik:
200 W Stabheizung von Visi Therm

Resan Strömungspumpe Sp - 2500 L mit 1400 L/h bei 18 W die Tagsüber 15 min pro Std. dazugeschaltet wird um den Dreck aufzuwirbeln.
Nachts bleibt sie aus um die Tiere nicht zu stöhren.

In Planung :
Filterbecken oder Filtertonne im Unterschrank der den Fluval Aussenfilter ersetzen soll um ein größeres Filtervolumen zu bekommen.
HMF von Oben
HMF von der Seite
Fluval Aussenfilter 303 mit 840 L/min
Fluval Aussenfilter 303 mit 840 L/min
Resan Sp- 2500L Strömungspumpe mit 1400 L/h
Besatz
Ersteinmal HERZLICHEN DANK an Lars Schnabel für die TOLLEN TIERE

Aulonocaca Eureka - 2/7 + etwa 7-10 Jungtiere ca.1,5 bis 2,5 cm groß

Lethrinops Lethrinus - 1/1

Labidochromis caerules yello "Lion´s cove" - 1/1

5 Mischlinge Gruppe 1 zwischen :
Pseudotropheus Elongatus Mbanga - Männchen und
Nimbochromis Livingstoni - Weibchen

4 Mischlinge Gruppe 2 zwischen :
Pseudotropheus Elongatus Mbanga - Männchen
und Labidochromis caerules yello "Lion´s cove" - Weibchen

Bei den Mischlingen kann ich noch kein Geschlechterverhältnis angeben weil ich nicht weis wer was ist ;-)

Ancistrus dolichopterus 0/1
Ich weiß ich weiß der Wels gehöhrt nicht in ein Malawibecken aber da das Weibchen als einziges Tier in den Becken überlebt als ich es gekauft habe , dachte ich mir es bekommt bei mir sein Gnadenbrot.
Der Vorbesitzer hatte es das Becken schon ein gutes 1/4 Jahr ohne Strom stehen gehabt (also ohne Licht ,Heizung und Filteranlage sowie kein Futter) und da hab ich mir gedacht wenn der Wels das überlebt hat dann kommt er auch mit den Werten des Malawibeckens klar.

einige Turmdeckelschnecken
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es ist mir klar das mann eigendlich nur reine Arten züchtet aber das sind ja auch nur liebhaber Tiere die

vvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvvv
----> nicht in den Handel kommen <----
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

ich möchte hald mal sehen was daraus wird.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eureka Weibchen
Lethrinops und Eureka
Ps.Elonga. Mbanga-Mann und Livingstoni-Weib
Ps.Elonga. Mbanga-Mann und Lab.cae yello-Weib
Ps.Elonga. Mbanga-Mann und Livingstoni-Weib - die Schokis
Yello Weibchen
Mutter - Ancistrus dolichopterus
Ps.Elonga. Mbanga-Mann und Livingstoni-Weib - die Schokis
Ps.Elonga. Mbanga-Mann und Lab.cae yello-Weib
Lethrinops Lethrinus
Eureka Jungtiere
Eureka Jungtiere
Eureka Jungtiere
Wasserwerte
Aktuell 15.10.08

Temp.26°
PH 8,0
KH 9
GH 19
Nitrat 2
Nitrit nicht nachweißbar
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Wasserwechsel 1/3 Wöchendlich
Futter
Cichliden Sticks
Cichliden Großflocken
Daphinen
Shrimps
Artemia
Wasserflöhe
Überbrühte Salatblätter
Gurkenscheiben, Zuchini , Paprika und Äpfel alles ohne Haut
Alle 5 Tage ein Fastentag
Infos zu den Updates
07.02.2007
90 - 100 kg Steine aus einem Steinbruch in der Nähe besorgt um eine Rückwand herzustellen und die Aufbauten im Becken zu ergänzen.

08.02.2007
Ein Eureka Weibchen hat das Maul voller Eier !!!
Chefe hat’s schon geschafft ;-)

10.02.2007
Neue Bilder vom Becken und dem Eureka Weibchen mit den Eiern im Maul

12.02.2007
Das Eureka Weibchen hat die Eier wieder ausgespuckt :-(

15.02.2007
Bilder vom Mondlicht Test (verschiedene Richtungen des Lichts und in zwei Farben) hochgeladen.

25.02.07
Das Yello Weibchen hat das Maul voller Eier

28.02.07
Bilder vom Yello Weibchen

11.03.07
Totalumbau vom 03 - 10.03.07
-----------------------------------------
03.03.07
1. - Alles raus aus dem Becken
2. - Einquartiren der Fische in die Badwanne und bestücken dieser mit
ein paar Steinen sowie der Heizung und dem Außenfilter.
3. - Einkleben der Styroporplatten an der Rückwand sowie an der
Bodenscheibe.
4. - Verkleben der Steine an der Rückwand mit Fliesenkleber.

04. - 06.03.07
Trocknen der Rückwand als kleine Unterstützung hab ich ein Ventilator ( kein Heizlüfter ) ins Becken gestellt.

07.03.07
Wässern der Rückwand mit Unterstützung der Strömungspumpe
Wasserwerte:
Temp.26° C
PH 8
KH 9
GH 22
Nitrit nicht nachweisbar

09.03.07
Zweites Mal wässern der Rückwand mit Unterstützung der Strömungspumpe.
Wasserwerte:
Temp.26° C
PH 8
KH 9
GH 23
Nitrit nicht nachweisbar

09.03.07
Das Yello Weibchen hat die Jungen entlassen 37 stück :-)

10.03.07
1. - Ablassen des Wassers
2. - Einbringen des neuen Wassers.
Die eine Hälfte mit dem Wasser aus der Badewanne, wo noch die
Fische schwimmen und die andere Hälfte mit Frischwasser welches
mit Hilfe von Tetra Aqau Safe aufbereitet wurde, um der Jungs
einen nicht all zu schweren Start zu geben.
3. - Die Pflanzen kommen wieder ins Becken.
4. - Einbringen der Fische wobei die Haplochromis sp. "CH - 44" 1/1 das Becken verlassen haben sowie auch ein Lethrinops Bock.
Wasserwerte:
Temp.26° C
PH 8
KH 9
GH 22
Nitrit nicht nachweisbar

11.03.07
Die Jungs sind nun ein Tag im neuen Becken.
Sie schwimmen frei Umher und scheinen sich richtig wohl zu fühlen.
Die Lethrinops wühlen schön im Sand und suchen Futter was aber nicht heißen soll das sie das nicht auch vorher getan haben.
Die Yellos schwimmen gemeinsam durchs Becken und die Aulonocara sind lustig am Balzen (ein Weibchen hat das Maul schon in der Wanne voll bekommen).
Den Mischis gehts auch sehr gut es werden wieder die ersten Kämpfe gemeldet ;-)
So wie es aussieht haben es die Jungs und Mädels gut überstanden.
Das Einzigste was mir allerdings nicht so gefällt ist das die Farben nicht mehr so Intensiv sind wie vorher aber das wird sicher auch daran liegen das nun der gesammte Beckenbereich heller geworden ist.
Aber ich behalte es im Auge und werde die Tage berichten wie es mit den Farben geworden ist.
Wasserwerte:
Temp.26° C
PH 8
KH 9
GH 22
Nitrit nicht nachweisbar
-------------------------------------------------

14.03.07
So nun sind ein paar Tage um und die Farben kehren langsam zurück.
Es wird wohl noch ein bischen Dauern aber ich bin voller Zuversicht das es noch besser wird, da es sich ja noch nicht um ausgewachsene Tier handelt. Mit hilfe der Oberflächenbewegung steigt der PH Wert langsam an. Bis jetzt hält sich die Amazonas ganz gut, liegt wohl auch daran das es für die Jungs und Mädels genug Grünzeug (Salat,Gurken, Zuchini und Paprika) gibt.
Wasserwerte:
Temp. 26°C
PH 8,2
KH 10
GH 23
Nitrit nicht nachweißbar

15.03.07
---------------------BITTE UM NEUE BEWERTUNG------------------------

18.03.07
Neue Bilder von den Fischen und dem Mondlicht hinzugefügt

08.04.07
Wasserwerte Aktualisiert
Bilder der ersten Jungtiere (Eureka) hinzugefügt

11.04.07
Das Yello Weibchen hat seid dem 10.04.07 schon wieder das Maul voller Eier ;-)

29.04.07
Das Yello Weibchen hat 29 Junge entlassen.

06.05.07
Ein Eureka Weibchen hat das Maul voller Eier.
User-Meinungen
MBausteine schrieb am 31.03.2010 um 13:48 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Stephan, hab gedacht ich hätte hier schon einen Beitrag hinterlassen, hat aber wohl nicht geklappt. Also erstmal vielen Dank für die tolle Dokumentation von deinem AQ Bau! Das war meine Inspiration zum Bau des eigenen Becken. Dein Becken hier ist echt definitiv in dieser Größenordnung die Nummer eins! Dieser echte Steinaufbau ist mit keiner anderen Deko zu toppen! Schau mir die Bilder nach wie vor gerne an. Also Danke und Daumen hoch für das Becken!
Flo - Malawi schrieb am 21.09.2008 um 13:45 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Stephan...........
wow......echt Klasse die Rückwand......und insgesamt ein echt Klasse Becken...macht voll was her......ist Prima;-)
Volle Punktzahl von mir.....!
Gruß
Florian
jonmue schrieb am 05.11.2007 um 15:33 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Stephan,
1A Becken,die Rückwand sieht toll aus...wollte mir auch mal so eine bauen...hat aber nich so ganz geklappt.
Gruß Jonas
Olli% schrieb am 05.08.2007 um 23:38 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Supi Rückwand gebaut.Deswegen gibts max. Punkte von mir!
Was "selber gebasteltes" ist doch am schönsten.
Bredo1904 schrieb am 28.07.2007 um 16:23 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Stephan,
kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Dein Becken ist 1. Sahne;)
Gruß
Bredo
< 1 2 3 4 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Aquamichel das Aquarium 'Becken 3869' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
55680 Aufrufe seit dem 21.11.2006
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Aquamichel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 562
von Milatz Darian
300 Liter Malawi
Aquarium
Malawi Becken
von René L.
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1773
von Michael Kamlage
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1027
von Helgo Jacob
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 6135
von MDenzer
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11412
von babyschlumpf
300 Liter Malawi
Aquarium
i love stones ;) Aufgelöst
von Ayahuasca
300 Liter Malawi
Aquarium
THE WORLD OF MALAWI/MBUNAS
von Flo - Malawi
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 10914
von Andreas Deutschmann
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 13000
von Chimbwe
300 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.900.638
Heute
13.132
Gestern:
12.707
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.590
Fotos:
145.753
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814