Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.848 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Becken 13060

von Holger74
Offline (Zuletzt 14.06.2013)Info / BeispieleWebKarte
Ort / Land: 
76870 Kandel / Deutschland
Aquarianer seit: 
08/2003
Mein 864 Liter Malawibecken
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
180x80x60 = 864 Liter
Letztes Update:
10.06.2009
Besonderheiten:
Im Becken habe ich 4 Bohrungen machen lassen. Links hinten ist der Wasserzulauf mit einem Rohrdurchmesser von 25mm. Rechts hinten der Ablaufschacht, nur mit Oberflächenabzug. Der Schacht ist ca. 18x18cm. Im Schacht sind zwei Bohrungen. Einmal Ablauf mit 50mm Rohrdurchmesser und ein Notüberlauf mit 25mm Rohrdurchmesser. Vor dem Schacht habe ich eine zusätzliche Bohrung mit einem Rohrdurchmesser von 25mm anbringen lassen. Das Rohr ragt hier in etwa bis zur halben Beckenhöhe und hat im Schrank unten nach dem Kugelhahn einen Gardena Profi Anschluss, wo ich dann einfach einen Gardena Schlauch anschließe und den Hahn aufdrehe und das Becken läuft automatisch bis zur Hälfe leer. Ist optimal für den regelmäßigen Wasserwechsel. Gleichzeitig kann ich das ganze dann auch wieder fürs Befüllen benutzen.

Als Abdeckung kommt eine Selbstbaukonstruktion aus Aluprofilen zum Einsatz. Darin integriert habe ich Doppelstegplatten, die sich zum Öffnen übereinander schieben lassen.

Die gleichen Profile kamen für die Unterkonstruktion zum Einsatz und wurden durch Scheerwände verstärkt. Oben drauf kam dann eine Siebdruckplatte und zusätzlich eine Schaumstoffplatte als direkte Beckenunterlage.
Becken beim Aufbau
Aquarium nach Fertigstellung
Rahmenprofil der Selbstbauabdeckung
Einschub der Doppelstegplatten in Selbstbauabdeckung
Selbstbauabdeckung fertig
Dekoration
Bodengrund:
ca. 100kg feiner Quarzsand aus dem Baumarkt
Aquarienpflanzen:
einige Anubia barteri
sowie einige Cryptocoryne aponogetifolia, wobei eine große Mutterpflanze dabei ist
Weitere Einrichtung: 
Als Rückwand habe ich mir eine Rückwand aus Österreich von Steinzeit Design bestellt, Dekor Bermuda.
Ich habe mir diese an meine Beckengröße anpassen lassen und auch gleich den Ablaufschacht mit einpassen lassen.

Als Steine habe ich relativ helle Sandsteine aus einem Steinbruch geholt. Es sind einige sehr große Brocken mit dabei, wodurch das Becken eine sehr schöne Wirkung bekommt. Mittlerweile haben sich die Rückwand und die Steine sehr schön angeglichen.
Rückwand nach dem Einkleben
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Es ist eine Hängeleuchte (ca. 150cm) mit 4 T5 Röhren á 35 Watt, die jeweils 2x2 schaltbar sind.
Derzeit sind zwei Röhren bestückt, eine 14K Weißlicht Röhre und eine Blaulichtröhre.
Beleuchtungsdauer ist von 15 Uhr bis 23 Uhr täglich
Filtertechnik:
Filterung erfolgt über ein Filterbecken im Unterschrank. DAs Filterbecken hat die Maße 100x40x50, also 200 Liter.
Folgende Materialien sind im Filterbecken:
* 10,8 Liter Filterigel
* 4 Liter Bio Max (Siporax) in Filtersäcken
* ca. 15 Liter großes Zeolith
* 1x Filtermatte PPI 10 (grob 50x50x10cm) zurechtgeschnitten
* 2x Filtermatte PPI 20 (mittelgrob 50x50x5cm) zurechtgeschnitten
* 1x Filtermatte PPI 30 (mittel 50x50x5cm) zurechtgeschnitten

Als Technik kommt eine Förderpumpe von Aquabee (2000-1) ins Filterbecken.
Weitere Technik:
Tunze 6060 als Strömungspumpe
JBL ProFlow Maxi 1000 als Schnellfilter und Strömungspumpe

Juwel Regelheizer (wird bei Bedarf zugeschaltet, was jedoch i. d. R. nicht notwendig ist)
Filterbecken nach Fertigstellung
Wasserzulauf und Ablauf des Notüberlaufes
Ablauf vom Schacht und Rohr für Wasserwechsel
Wasserzulauf von unten
Gesamtansicht mit Filterbecken
Tunze 6060 Strömungspumpe
Hängeleuchte
Untergestell beim Aufbau
Technik im Aquarium Becken 13060
Untergestell fertig
Hier noch ein Detailbild von den Schiebtüren
Besatz
Protomelas taeniolatus namalenje "red empress" 1:2 (ca. 15cm)
Sciaenochromis fryeri 1:5 (ca. 14cm)
Dimidochromis compressiceps 1:1 (ca. 15-19cm)
Nimbochromis venustus 1:3 (ca. 13-17cm)
Fossorochromis rostratus 1:2 (ca. 12-15cm)
Synodontis multipunctatus 2:3 (ca. 8-9cm)
Dimidiochromis compressiceps Weibchen
Protomelas taeniolatus namalenje "red empress" Männchen
Sciaenochromis fryeri Männchen
Protomelas taeniolatus namalenje "red empress" Weibchen
Taeniochromis holotaenia Männchen
Dimidiochromis compressiceps Männchen
Fossorochromis rostratus
Nimbochromis venustus Männchen
Futter
Als Futter kommt folgendes zum Einsatz:
- Tropical Malawi
- Tropical Cichlid Red & Green (Granulat groß)
- Tropical Cichlid Color (Flockenfutter)
- Tropical Cichlid Gran (Granulat fein)
- Tropical Krill (Flockenfutter)
- Sera granured (Granulat fein)
- TetraCichlid Shrimp Sticks
- Hikari Cichlid Gold (medium Pellet)
- QFI Premium Shrimps
- getrocknete Bachflohkrebse
- Stinte (Frostfutter)
- Krill (Frostfutter)
User-Meinungen
Holger74 schrieb am 11.06.2009 um 11:05 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Michael,
das Alugestell ist für mindestens 5t ausgelegt. Also alles andere als labil!!!
Viele Grüße
Holger
Matoba schrieb am 11.06.2009 um 01:02 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Holger,
wow, nicht schlecht dein Malawi Becken, Sieht stark aus, tolle Felsbroken, sehr natürliche Optik. Der Besatz strahlt in den schönsten Farben. Auch der Gesamte Aufbau gut gemacht. Mir persönlich wäre der Unterschrank aus den Aluprofilen zu labil, aber wie es aussieht hält´s.
Top Umsetzung
Gruß Michael
Abdullah Özer schrieb am 10.06.2009 um 14:44 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
auch von mir die volle Punktzahl, tolle Technik und sehr schöne Fische !!!
Gruß Abbi
Flo - Malawi schrieb am 27.03.2009 um 00:58 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo !!!
KOMPLIMENT.....ERNSTHAFT...!!
Mehr muss ich hier nicht loswerden,doch eines noch auch dir ein Willkommen bei `einrichtungsbeispiele` !!!!!
Mehr Bilder,Bitte ;-)))
Lg
Florian
Schdäff schrieb am 26.03.2009 um 17:31 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi,
ich finde dein Becken sieht super aus!
(Aber ich gebe keine Bewertung ab, weil ich selber keine so gute habe - daher bin ich wohl nicht so qualifiziert)
Trotzdem: 6 Punkte für die Optik!
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Holger74 das Aquarium 'Becken 13060' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
68669 Aufrufe seit dem 26.03.2009
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Holger74. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Otopharynx fast wie zu Hause
von MikeM.
864 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11992
von Sandro Wiery
864 Liter Malawi
Aquarium
Mbuna meets Basalt
von Andriko
864 Liter Malawi
Aquarium
Becken 179
von Harry Kappler
864 Liter Malawi
Aquarium
Lake Malawi
von Jürgen Hubral
864 Liter Malawi
Aquarium
Becken 25658
von neues becken 720 l
720 Liter Malawi
Aquarium
Atlantis
von LaEy
900 Liter Malawi
Aquarium
Entspannung pur!!!
von Christoph S.
720 Liter Malawi
Aquarium
Becken 9003
von Fred
840 Liter Malawi
Aquarium
Malawi Non-Mbuna
von andi15
960 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.897.009
Heute
9.503
Gestern:
12.707
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.590
Fotos:
145.848
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814