Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Beispiel 6221

von Michael Paulisch
Offline (Zuletzt 16.10.2010)BeispielKarte
Ort / Land: 
79774 Allbruck / Schachen / Deutschland
Aquarianer seit: 
1985 bis 1988, jetzt wieder seit 2006
nach der Umstellung auf Sand und Umdekoration
Beschreibung des Aquariums
Grösse:
160 x 55 x 60 = 528 Liter
Letztes Update:
20.09.2008
Besonderheiten:
Nun ist es sowei

Vitakraft Aquarienkombination "Bremerhafen".
Aquarium Becken 6221
Dekoration
Bodengrund:
Dennerle DeponitMix Professional ca. 5cm
Aquarienkies 1 bis 3 mm
Flusssand braun
(genaue Mengen weiss ich nicht mehr, Becken läuft seit ca einem Jahr, Sand und Kies wurden mehrfach nachgefüllt. Bodenhöhe (gesamt) zwischen 8 und 15cm)
Aquarienpflanzen:
Microsorum pteropus (Javafarn)
Anubias barteri
Anubias congensis
Hottonia Inflatia (Kleine Wasserfeder)
Echinodorus latifolius (Breitblättrige Zwergschwertpflanze)
Egeria densa Spezial (Tropische Wasserpest)
Echinodorus bleheri (große Amazonas-Schwertpflanze)
Vallisneria Gigantea (Riesensumpfschraube)
Vallisneria spiralis (Glattblättrige Vallisnerie)
Vesicularia dubyana (Javamoos)
Ludwigia repens (Kriechende Ludwigie)
Egeria najas (Paraguay Wasserpest)

Alle Pflanzen bleiben von den Buntbarschen relativ unbehelligt. Bis auf die Zeiten der Eiablage der Blaupunktbarsche- dann rupfen diese vor allem an den Anubias?!
Anubias und Javafarn bekommen in letzter Zeit kleine Löcher in den Blättern. Kann das am L33- Wels liegen?
Abendliche Hintergrundbeleuchtung
Weitere Einrichtung: 
3x Wurzeln (Mopani)
1x Treibholz- Nachbildung
1x Höhle
diverse Geröllsteine, Granitbruch
2x Schieferplatte (Laichablage)
Aquarienrückwand "Amazonas" (Foto)- soll als nächstes getauscht werden
Dekoration im Aquarium Becken 6221
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
MP- Aquarienabdeckung mit:
1x Dennerle Tropical deLuxe "Amazonas Day" 38W mit Reflektor
1x SylvaniaGro- Lux 40 Watt mit Reflektor
1x Mondlicht (30cm Kaltlichtkatode), dimmbar
1x "Sonnenunter- und -aufgang" (30cm Kaltlichtkatodein Rot), dimmbar

Alle Röhren und Kaltlichkathoden über Zeitschaltuhren gesteuert. Sonnenunter- bzw. Aufgang jeweils zeitversetzt 15min nach bzw. vor dem Einschalten der Hauptbeleuchtung für je 45min, Mondlicht nach Aus- bis Einschalten Sonnenuntergang/ - aufgang.

Beleuchtungszeiten (Hauptbeleuchtung): 11 bis 21.30 Uhr

Zusätzlich habe ich als optischen "Gag" hinter der Rückwand eine blaue Leuchtstoffröhre installiert. Ergibt eine super Hintergrundbeleuchtung (halbtransparente Fotorückwand) und Beleuchtung des Amazonas- Tryptichons über dem Becken in den Abendstunden.
Filtertechnik:
1x Jebao 302 mit Oberflächenabsauger und Düsenstrahlrohr (1000 l/ h)
1x JBLProCrystal 100- Innefilter mit Strahlrohr (als Schnellfilter)

(Eheim- Substrat Pro, Zeolith, z. T. Torfsubstrat etc.)
Weitere Technik:
200 W Regelheizer (Tetra)
CO2- Anlage Bioplast mit Druckgasflasche und Dennerle Flipper, Magnetventil
AquaMedic UV- Anlage (HeliMax) 5 Watt
2 Digitalthermometer
Dennerle Permanent CO2- Indikator
Jebao (Clearwater)- gut und günstig (sieht aus wie ein E... Proff...
Technik im Aquarium Becken 6221
Besatz
1/ 1 Cryptoheros spilurus (Schwanzfleckenbuntbarsch)
1/ 1 Hypsophrys nicaraguensis (Nicaragua Buntbarsch), Jungtiere ca. 11 und 7cm gross
1/ 2 Poecilia velifera (Segelkärpfling), Super- Algenfresser, werden nun nach anfänglichen Problemen von den Barschen nicht mehr behelligt.

6 Corydoras aeneus (Metallpanzerwels)
1 L 33- Wels (Lasiancistrus sp.)
A. pulcher
Cryptoheros spilurus
Hier noch ein älteres Blid der C. spilurus
Laetacara dorsigera (älteres Foto)
A. pulcher & C. spilurus in "trauter Zweisammkeit"
Wasserwerte
ph: 7,0
Gh: 5°dH
KH: 5°dH
NO2: n.n.
NO3: ca. 12mg/ l
gemessen mit Tetra Test Tropfenlösung
Fe: 0,25mg
gemessen mit Sera Tropfenlösung
PO4: <0,25mg/l
gemessen mit JBL Tropfenlösung


Wassertemperatur: 24 bis 26°C

Wasserwechsel: z. Z. alle 5 Tage ca. 70 Liter (plötzliche Algenproblem)
sonst alle 14 Tage ca. 80- 90 Liter

Pflanzendüngung mit:
easy- Life "ProFito" und Dennerle E15v Düngekugeln
Futter
Frostfutter: weisse und schwarze Mückenlarfen, Tubifex (2x je Woche)
Cichlidensticks
Sera Vipagran (Granulat)
Tubifex- Würfel (getrocknet)
Grünfuttertabletten mit Spirulina
TetraTabiMin Futtertabletten
Tetra Fresh delia (Daphnien)
1x im Monat weisse Mückenlarfen (Lebend)
für den L- Wels: Gurkenscheiben und Salatblätter (1x pro Woche)

Problem: das Aquidens pulcher Weibchen nimmt seit einigen Wochen kaum noch Futter (jeglicher Art) an (wird wieder ausgespuckt) und sieht entsprechend abgemagert aus??? Die vorherigen starken Laichaktivitäten alle 4 Wochen bleiben auch seit 3 Monaten aus???
Sonstiges
unipond "mico premium" a
Algenkiller mit lebenden Mikroorganismen

Vielleicht kann mir jemand Tipps zur Lösung meines Algenproblems geben- was nur mit viel Aufwand im Zaum zu halten ist. Besonders betroffen sind die Blätter der Vallisnerien auf der Wasseroberfläche (Pinsel- und Fadenalgen) sowie die Amazonas und z. T. Steine (Braun- oder Kieselalgen).
Mein 2. Becken (Asien) hat nahezu identische Wasserwerte und ist mit ähnlicher Technik ausgerüstet (nur ganz geringe Algenbildung).
Liegt es doch am Futterumsatz der Blaupunkt- Buba und ist mit einem grösseren Filter zu beheben???
Infos zu den Updates
13.08.2007: weitere Bilder vom Besatz
19.08.2007: grösseren Aussenfilter installiert
neue Pflanzen eingesetzt
neue Bilder eingestellt
21.08.2007: Bitte, Bitte bewerten, damit ich weiss, was noch verbessert werden kann?! Danke.
23.08.2007: die beiden Laetacara dorsigera wurden heute in mein gesellschftsbecken umgesetzt (dieses soll in der nächsten Zeit zu einem Südamerikabecken, mit zusätzlichen Salmern und Harnischwelsen umgestaltet werden). Die beiden Laetacara dorsigera waren in der letzten Zeit fortpflanzungsmässig einfach zu aktiv, konnten sich leider gegen den anderen, grösseren Besatz nicht durchsetzen.
Umstellung von Kies auf Sand (240 Liter Becken) ist ebenfalls in Planung!
23.08.2007: variable Einströmdüse gegen Filterstrahlrohr ersetzt (bessere Oberflächenbewegung und gleichmässigere Wasserströmung)
24.08.2007: Laetacara dorsigera sind nach nur einem Tag wieder "eingezogen". Hätte es zwar besser wissen sollen, dass Buba und Barben (Malaberbärblinge, ausgewachsen (10cm) nicht gut gehen kann.
12.09.2007: fehlende Wasserwerte ergänzt (NO3 und PO4),
CO2- Zufuhr erhöht- mal schauen, wie sich pH und KH ändern (zum Positiven?)
15.09.2007: Umstellung auf Sandboden, komplette Umdekoration: alle künstlichen Höhlen u. ä. entfernt, neue Pflanzen.
Bilder folgen in Kürze
19.09.2007: neues Hauptbild nach der Umstellung auf Sand und kompletter Umdekoration
23.11.2007: beide A. pulcher sind innerhalb 4 Wochen verstorben (trotz Behandlung- vermutlich "Samtkrankheit", Fischtuberkulose). Alle anderen Bewohner erfreuen sich jedoch bester Gesundheit?!?
Laetacara dorsigera wurden in mein Zweitbecken umquartiert.
Besatz wurde aufgestockt. Bilder folgen in Kürze.
User-Meinungen
Malawi Freak schrieb am 30.09.2007 um 23:57 Uhr
Bewertung: - keine -
Schönes Becken und schöne Fische
Gruß Bernd
Matoba schrieb am 13.09.2007 um 14:44 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Michael,
ich finde dein Becken mit den vielen Pflanzen sieht toll aus. Ich würde aber die Wurzel rausnehmen und noch ein paar Steine hinzunehmen. Die Algen wachsen bei Blauem Licht besser und schneller ( ist nachgewiesen), Bartalgen können durch zu hohe Strömungen an den Blatträndern enstehen. Die Wurzel säuert das Wasser noch zusätzlich ( kommt drauf an, wie lange sie schon im Wasser ist), und Silikat spielt auch noch eine Rolle, kann man aber mit einem Speziellen Filter rausfiltern ( mach dich da mal im Internet schlau), ansonsten noch viel Spaß mit deinem Aquarium.
gruß
Oliver Schürmann schrieb am 23.08.2007 um 12:28 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Michael,
Dein Becken gefällt mir super. NO2 solltest Du nicht nachweisen können. Der NO3 Wert fehlt noch in Deinen Angaben. Seit wann hast Du die Blaulichtröhre laufen und wie Lange läuft sie am Tag. Könnte Dein Algenproblem sein. Ich glaube Blaues Licht läst Algen wachsen. Ich hoffe Du bekommst die Algen wieder in den Griff. Umstellung auf Sand ging bei mir in Sachen Wasserwerte und Algen bis jetzt problemlos. Kleiner Tip falls Du auf Sand umstellen willst. Spielsand PH-Wert gestestet und TÜV-geprüft Hagebaumarkt 25 kg für1,95 EUR.
Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinem Becken.
Grüße Oliver
Alexander Beutner schrieb am 13.08.2007 um 10:40 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
HalloMichael,
sehr schön bepflanztes Becken. Ein Hingucker!!! Auch sehr schöner Besatz. Ich würde von noch einem Pärchen absehen. Die drei Pärchen sind auf 240 Liter echt gut besetzt, obwohl ich ein Anhänger der Sajicas bin. Hab ja auch insgesamt 3 Pärchen. Von den spilurus hab ich noch nix gehört, ähneln dem sajica aber im Aussehen sehr.Hast du vielleicht auch ein Bild von den Laetacara dorsigera. Würd gern wissen wie die ausschauen.
Gruß Alex
Knorpelfisch schrieb am 12.08.2007 um 19:25 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Toll, bepflanztes Becken. Ich allerdings bin eher der kargere Typ. Schau dir doch mal mein Becken an. Ich würde nicht noch mehr besetzen.
Gruß Dominique
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Michael Paulisch das Aquarium 'Becken 6221' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
30900 Aufrufe seit dem 10.08.2007
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Michael Paulisch. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 6324
von Robert Walter
480 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 8760
von Tim Burow
450 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Eckaquarium
von Aquarienexperts
460 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 9053
von TetraMike
450 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 16956
von Frank Heyssler
486 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 11122
von pfauenauge36
450 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 6607
von Stephan Hansmann
600 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 1743
von Klaus Kastl
450 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Die grüne Mangrove
von Daniela
460 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 11494
von Marcus.H
480 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.915.229
Heute
1.333
Gestern:
11.278
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.456
User:
17.591
Fotos:
145.772
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814