Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.592 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Artikel / Beiträge

von

Die vergessenen Silberdollars-Silberflossenblätter

Hallöle Leute

Der malawigo hat mich „gedrückt“..deshalb was zu dem Silberflossenblatt...

Die Art ist in allen Brackwassergebieten der Erde beheimatet,zumindest in denen ,wo Wassertemperaturen herrschen ,die zwischen24 -28°C liegen.
Das heißt ,in den gebieten Afrika ,Asien ,Australien und westlicher Indopazifik...dort alle Flüße ,die das Mischwasser mit sich führen an ihrem Einflüß ins Meer.

Eins vornweg...es sind echt starke Fische,nicht wegen ihrer Größe 20-25 cm ,.sondern wegen ihres silbernen Farbspiels ,welches je nach Beleuchtung in Hell-und Dunkelsilber wechselt,als Kontrast haben sie zwei braune Querbinden ...eine durchs Auge und eine am Kiemendeckelende...

Das Becken für die Tiere wird empfohlen ab 1,5 m Kantenlänge ,ich will aber sagen,das es doch 2m haben sollte ,hier gilt 1: 10 mindestens :9 ,außerdem ist es der Schwarmfisch schlechthin,also für ein soziales natürliches Verhalten sollten 10 Tiere sein....es sind auch sehr gute Schwimmer ,ständig im umherschwimmenden Zustand....

Hier gilt auch,kein Süßwasser oder moderate Salzzugabe,da sie sonst schwere Schäden am Stoffwechsel nehmen und schließlich eingehen...Die Dichte sollte bei 1,003-1,007 liegen !!!

Die Fische passen auch ins Mangrovenbecken,da hier die Doichte bei den mir bekannten Brackwasserdeltas bei durchschnittlichen 1,005 liegt,weltweit,Ausnahmen gibt es fast nicht.

Das Futter sollte zu ca. 30 % pflanzlicher Natur sein ,ansonsten sollen die Tiere zweimal die Woche etwas lebendfutter haben ,ansonsten Gefrierfutter...

Gleichgroße Fische mit Brackwasserpotenzial sollten gehalten werden ,wenn man ein Gesellschafts-Brackwasserbecken einrichtet...
In Afrika -Brackwasser wäre hier zum beispiel der Schmetterlingsfisch eine Alternative...
In Australien-Brackwasser der grüne Argus... aber auch Grundeln oder Schützenfisch,der noch einen eigenen Blog bekommt...

Mancrovenwurzeln und andere Unterstandmöglichkeiten sind auch Pflicht,außerdem viel Schwimmraum..ich verweise auf meine blogs zu den Biotopbecken....

pH bei 7.2 -8
die GH bei 15 -25 °dGH

Die tiere sind Freilaicher....

Gruß Falk
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.951.602
Heute
4.443
Gestern:
10.851
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.594
Fotos:
145.766
Videos:
1.592
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814