Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Mein Malawiesee

von stonis-home
Offline (Zuletzt 23.12.2012)Info / BeispieleKarte
Userbild von stonis-home
Ort / Land: 
58507 Lüdenscheid / Deutschland
Mein Malawie
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
150 x 50 x 60 = 450 Liter
Letztes Update:
10.07.2010
Besonderheiten:
ein normales Standardbecken
Rückseite schwarz angestrichen
geschweißtes Untergestell mit 19mm Spanplatte und Styropor als Ausgleich
Einblicke
Einblicke
Filterseite
Frontansicht
Dekoration
Bodengrund:
ca. 50 kg Barschkies fein
Aquarienpflanzen:
genoppter Wasserkelch
(alles andere hat mit der Zeit nicht überlebt)
Weitere Einrichtung: 
Lochgestein und Rot/Grauwacke aus heimischen Steinbruch
es handelt sich momentan um eine vorübergehende Einrichtung (finde sie soweit gut gelungen)
es werden aber noch selbstgebastelte Module folgen und dann das Becken neu gestaltet.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Leuchtbalken T5 2x54W
(momentan noch keine speziefischen Leuchten, folgen aber noch)
z.Zt. alter Leuchtbalken vom Juwel-Aquarium mit 2x18W

Beleuchtungsdauer von 12.30Uhr - 23.00 Uhr gesteuert über Zeitschaltuhr
Mondlicht (10ner oder 12er LED-Leiste in Blau ) wird folgen und dann von 22.45Uhr - 0.30Uhr laufen ebenfalls über Zeitschaltuhr.
Filtertechnik:
ein HMF P60-3
betrieben mit einer HaileaV20 Mempranpumpe

♦ Mobiler HMF-Reaktor Details:
--------------------------------------

* Grundfläche Filtermaterial ca. 12,5 cm X 24 cm, mobile Verankerung 15 x 18 cm und größer für größere Bauformen

* Gesamthöhe des HMF-Reaktors 57 cm

* Filterfläche gesamt: 3765cm² , effektive Filterfläche (netto) : 3200cm²

* Filterschaumstoff Farbe blau, PPI 30, deutsches Qualitätsprodukt

* Bestückt mit 3 Hochleistungs-Lufthebern, die jeweils eine Wasserförderung von über 700 L/h bei einer Luftzufuhr von nur ca. 170-180 L/h bringen

* Durch die Regelung der Luftzufuhr ist eine Gesamtfilterleistung von ca. 400 L/h bis über 2.500 L/h regelbar.

* Jeder Hochleistungs-Luftheber kann durch die Regelung der Luftzufuhr in dem sinnvollen Bereich von ca. 300L/h bis ca. 750L/h eingestellt werden

* Kann mit entsprechenden handelsüblichen Luftpumpen (ca. 3 bis 10/15 Watt je nach Fabrikat und Version) äußerst preisgünstig betrieben werden

* Gesamtförderleistung Liter/Std. ca 2400

* für Aquarien bis ca. 800l

* Biologische Filterung, hohe Standzeit


♦ Hailea V20 Details:
-------------------------

* Energieverbrauch : 15 Watt
* Luftleistung : 1.200 L/h
* Druck : >0,020 Mpa (0,01 Mpa entspricht 1,0 m Wassersäule
* Gewicht : 2,50 kg
* Maße: 230 x 185 x 180 mm
* Sehr leises Betriebsgeräusch, < 40db
* Sparsam im Energieverbrauch, 15 Watt
* Spritzwassergeschützt
* Hoher Druckaufbau
* Blaues Aluminiumgehäuse, sehr kompakt
* 4-fach Verteiler wird mitgeliefert
Weitere Technik:
Tauchpumpe 1500l dient derzeit als Strömungspumpe
versehen mit Filterschwamm ---> gleichzeitig Schnellfilter
Besatz
1/3 Pseudotropheus elongatus mpanga
1/3 Pseudotropheus elongatus yellow tail
1/3 Labidochromis perlmut
1/3 Labidochromis "Yellow"
1/1 Melanchromis auratus


und noch ca 10 Jungfische wobei Geschlechter nicht zu erkennen (siehe Sonstiges)


♦♦ Melanchromis auratus ♦♦
-----------------------------------
See: Malawisee
Familie: Buntbarsche (Cichlidae)
Gattung: Melanochromis
Region: Westküste Malawisee
Größe: 9 - 11 cm
Aquariengröße: ab 250 l
pH-Wert: 7,5 - 8,5 ° GH 12 - 30
Temperatur: 24 - 26 °C

Der Melanochromis auratus oder Türkis-Gold-Buntbarsch wie er in Deutschland häufiger genannt wird gehört zu der Familie der Mbuna und ist in der Natur im Malawisee meist an den felsigen Uferzonen zu finden. Am auffälligsten ist es, dass die Mänchen und Weibchen farblich sehr unterschiedlich aussehen. Während bei der Geburt noch alle Türkis-Gold-Buntbarsch die Farben der Mutter haben verändert sich die Farbe der Mänchen beim Eintritt in die Geschlechtsreife fast schon invert. Die Weibchen bleiben jedoch bis zum Tod Gelb mit zwei waagerechten schwarzen Streifen, welche von dünnen weißen Streifen umrahmt sind. Das Männchen verändert bei der Geschlechtsreife seine Farbe in ein tiefes Schwarz mit einem Weißen streifen und einem leicht gelben Rücken. Diese Verwandlung kann schon mal 1 bis 2 Wochen dauern. Bei mehreren Mänchen kann es schonmal vorkommen, dass das stark unterdrückte Mänchen nie ganz schwarz werden und bis zum Schluss die Farbe der Weibchen tragen.


♦♦ Labidochromis "Yellow" ♦♦ Labidochromis sp. perlmut ♦♦
------------------------------------------------------------------------

Herkunft: Ostafrika, Malawisee, an der Westküste zwischen Charo und Chizi Point, an der Ostküste zwischen Cape Kaiser und Lumbaulo

Größe: bis 11 cm,
Temperatur: 24 - 26°C
pH-Wert: 7,5 - 8,5
Wasserhärte: GH: 3 - 5 KH: 4 - 6 (können aber auch in härterem Wasser gehalten werden)

Futter:
Labidochromis sp. "Yellow" zählt zu den Fleischfressern. Im See frisst er kleine Wirbellose, Insektenlarven, Krebstierchen und kleine Schnecken,die er aus dem Aufwuchs zupft. Diese Ernährungsweise sollte im Aquarium beachtet werden. Bewährt hat sich selbst hergestelltes Frostfutter aus rohen Garnelen, aber auch Fischfleisch ist möglich. Verschiedene Frostfuttersorten wie Artemia und weiße Mückenlarven werden auch sehr gern angenommen.

Bemerkungen:
Labidochromis (caeruleus) kommt im See in verschiedenen Farben vor, die von totalem Weiß (Labidochromis caeruleus) bis zu einem kräftigen Gelb (Labidochromis sp. "Yellow") reicht. Im Aquarium ist am häufigsten der als "Yellow" bekannte gelbe Cichlide verbreitet. Die weiße Form sieht man nur sehr selten.
Ob es sich bei dieser Art um eine Farbmorphe von Labidochromis caeruleus oder um eine eigenständige Art handelt, ist noch ungeklärt.

Diese Art zählt zu den Mbunas (Felsencichliden), die eine entsprechende Aquarieneinrichtung benötigen.

Der "Yellow" ist wohl der beliebteste aller Malawisee-Cichliden. Dies ist wohl darauf begründet, dass er zum Einen sehr attraktiv aussieht, zum Anderen im Gegensatz zu anderen Mbunas sehr friedlich ist und somit innerartlich als auch außerartlich sehr variabel zu vergesellschaften ist. Nur bei der Unterscheidung der Geschlechter bedarf es einiger Übung. In der Regel sind bei den Männchen die Bauchflossen schwarz, bei den Weibchen hingegen weiß.
Wasserwerte
Ph 7,8
Kh 6
Gh 8
No² < 0,3 mg/l
Nitrat n.m.
No4 0
Temp. 25-26°C

TWW ca 50% jede Woche
Futter
Tetra XLFlakes
Tetra Rubin ( aller 2-3 Wochen einmal )
Spirulinatabs

Krill, Artemia, Cyclpos (gefroren)

Gurke,Paprika,Salatblatt

1-2 Tage Fastenzeit in der Woche ( variiert von Woche zu Woche )

Anmerkung:

Gefüttert wird nicht zu einer bestimmten Uhrzeit sondern je nach "Lust" und "Laune" , da es in der Natur auch nicht jeden Tag pünktlich der Tisch gedeckt wird.
Sonstiges
Das ganze Becken wird in den nächsten Wochen und Monaten noch neu gestaltet!
( Selbstbau einer Rückwand bzw Module ---> siehe auch mein Tanga-Becken )
Desweiteren wird das Gestell noch verkleidet (siehe mein 2.Becken).
Am Besatz wird auch noch ein wenig geschraubt ( Jungfischbestand wird dezimiert sobald Geschlechtererkennung)


Bilder wurden mit einer Fuji FinePix S1500 gemacht.
Infos zu den Updates
♦ 25.06.2010
-------------------

Becken freigeschaltet.
weiter Bilder werden folgen

!! Es handelt sich immer noch um mein Malawie-Becken, nur habe ich ein neues Becken ( Abmaße) neu aufgebaut und neu eingerichtet !!


♦ 05.07.2010
-------------------

Besatzdaten geändert ( Ancistren haben neues Zuhause bekommen ).
Bei den Perlmutt Verhältnis korrigiert.
Restlichen Jungfische haben auch schon ein neues Zuhause in Sicht.
User-Meinungen
Flo - Malawi schrieb am 26.06.2010 um 12:38 Uhr
Bewertung: - keine -
Moin !
So jetzt schau ich mal rein.....also die Beleuchtung gefällt mir und ist schön dunkel gehalten,am Besatz solltest du noch arbeiten das Verhältniss ist bei den Auratus und den Perlmutt im moment noch mehr als unüberlegt schlecht,denke aber das wirst du noch anpassen,oder???
Und zu den Ancristen muss ich wahrlich nix sagen..und verstehe dich hierbei auch nicht ganz.
Das müßtest du ja wissen ;-))
Der Ausdruck : Sie gehören da nicht rein aber tun ihre Arbeit ist meiner Meinung nach völlig falsch gedacht.....aber gut !!!
LG
Flo
Marco O. schrieb am 21.04.2010 um 18:12 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Andreas,
also zu allererst einmal schönen Dank für`s Lob. Ich kann Dir sagen, dass hat auch ne weile gedauert, bis es fertig war. Jetzt, wo es fertig ist, suche ich regelrecht die Arbeit am und im Tank.
Also hau rein und bis bald.
Gruß Marco
Schdäff schrieb am 30.07.2009 um 19:09 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
Die Skizze sieht nach nem aufwendigen, aber sehr vielversprechenden Projekt aus! Da bin ich sehr gespannt, ich komme wieder und schau mal wie`s läuft. Der geplante Besatz ist im Gegensatz zum jetzigen - wie du schon zu wissen scheinst - viel passender!
Viel Spass und gutes Gelingen beim Umsetzen deiner Pläne!
Grüßle, Steffi
Flo - Malawi schrieb am 07.07.2009 um 00:20 Uhr
Bewertung: - keine -
Also das wäre eine echt geile Idee mit den einzelnen Phasen....da muss ich dich mal was fragen werd dich aber nochmals anschreiben diesbezüglich,und das wichtigste ,lass dir schön Zeit....umso geiler wirds zum Schluss;-))
Also ich bin echt sehr gespannt drauf.....!!!!
Lg
Flo
Flo - Malawi schrieb am 07.07.2009 um 00:06 Uhr
Bewertung: - keine -
Hey...
also die Skizzen sehen mal mega vielversprechend aus,wann soll den der ganze Umbau starten??
Aber ich denk so sehr wie du es hier detailiert zeigst wird dies bestimmt echt gut....!!!
Lg
Flo
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User stonis-home das Aquarium 'Mein Malawiesee' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
33023 Aufrufe seit dem 17.09.2008
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User stonis-home. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 13044
von Alex1981
450 Liter Malawi
Aquarium
Kevins kleiner Malawi Traum
von Kevin
450 Liter Malawi
Aquarium
Fabian´s neues Becken
von Wüstenberger
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11005
von dimmifan
450 Liter Malawi
Aquarium
Malawibecken 450l
von Tobias
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11922
von nici
450 Liter Malawi
Aquarium
Lethrinops Buddelkiste (Artenbecken)
von Sebastian O.
450 Liter Malawi
Aquarium
Malawi (nur noch als Beispiel)
von der Steirer
450 Liter Malawi
Aquarium
Vision Malawi (Nur noch Beispiel)
von Tobias Sch.
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 20343
von relkov
450 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.891.002
Heute
3.496
Gestern:
12.707
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.590
Fotos:
145.836
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814