Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium mein traum

von breakfastklubber
Offline (Zuletzt 08.01.2011)Info / BeispieleKarte
Userbild von breakfastklubber
Ort / Land: 
52134 Herzogenrath / Germany
Aquarium Hauptansicht von mein traum
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
2,15x0,70x0,70 = 1053 Liter
Letztes Update:
18.12.2010
Besonderheiten:
Becken war eine Sonderanfertigung, habe es gebraucht erworben. Es besteht ein Bio- Innenfilter. Es wird anfang November aufgebaut und eingerichtet. Untergestell besteht aus einem Steck Alu system.

Dies wird ein Mbuna/Non Mbuna Becken.
So sah es aus, bevor ich es abgeholt habe.
Aquarium mein traum
Aquarium mein traum
Styropur gundschnitt
mit Zement bestrichen
besprüht
mit epoxydharz bestrichen
Dekoration
Bodengrund:
Feiner Sand, wieviel wird sich noch zeigen.
Aquarienpflanzen:
Warscheinlich ein paar Anubias, Vallisneria oder Javafarn.
Weitere Einrichtung: 
Rückwand habe ich selbst gebaut, aus Styropur, Zement, Acrylfarbe und Epoxydharz, hinter der Rückwand ist der Bio-Innenfilter.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Wird noch gebaut.
Filtertechnik:
3 Kammer Bio-Innenfilter. Der jetzt noch an der linken Scheibe verbaut ist, werde ihn heraustrennen und an der hinteren Scheibe anbringen und verkleiden.
Bio Innenfilter noch an der Linken Seitenscheibe
Technik im Aquarium mein traum
der bio innenfilter in einzelteilen
der neue 4 kammer bio innenfilter
Besatz
Mbuna

Labidochromis sp.Hongi red top 1/3 + Jungfische
Pseu. saulosi 1/3
Pseu. kingsizei 2/3 + einige Jungfische
Labi. yellow 2/3 leider hat sich ein Weibel als Mann entpupt! + Jf
Cynotilapia afra cobue 2/2 + Jungfische

Non Mbuna

aulonocara red rubin 1/3
aulonocara firefish 1/2
aulonocara chilumba 1/2
Otopharynx lithobates sulfurhead 1/1
Futter
jbl novo rift sticks
flockenfutter
frostfutter << weiße mückenlarven, wasserflöhe, schwarze mückenlarven
jeden tag abwechselnd

und alle 2 tage Gurke, an Paprika und Zucchini haben meine kein interesse ;)
Infos zu den Updates
29.09.10 habe den innenfilter aus dem becken entfernt. werde ihn nun an die rückscheibe anbringen und einen 4 kammer filter draus machen.

04.10.10 der 4 kammer bio innenfilter ist fertig, muss nur noch ins becken gesetzt werden.

01.11.2010 Habe heute das Becken in meine neue Wohnung geschafft, war ein gutes Stück Arbeit ;)
Bilder Upload, von der Rückwand und dem Umzug.

18.12.2010 So ab heute habe ich wieder internet :) einstellen der fotos von meinem becken
User-Meinungen
Marco O. schrieb am 19.10.2010 um 12:17 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Stanley,
ich möchte zum gewünschten Besatz mal kurz etwas los werden und Dir evtl. mit Rat zur Seite stehen.
Ich fange mal so an....
Silvan und Flo haben natürlich vollkommen Recht. (das weißt Du aber auch!)
Es ist schlichtweg nicht möglich jedem Deiner Fische die Nahrung zu geben, die sie DRINGEND benötigen! Das Artgerechte Futter ist für mich, bei Deinem Tank, das größte Problem! Es spielt doch keine Rolle, ob Du WF / WFNZ etc. pflegen möchtest. Wo ist da bitte die Logik ???
Wenn Du sagst, dass Du abwechlungsreich fütterst ist das ja ok, aber bedenke bitte folgenden, nicht von der Hand zu weisenden Punkt.
Vielleicht hast Du ja schon einmal etwas von der Weißpünktchenkrankheit gehört. Dann weißt Du, dass JEDER Fisch diesen Erreger in sich trägt. Diese Krankheit kann tödlich enden! Wenn Dir ein Fisch eingeht, wird der Erreger im Becken (Bodengrund) überleben und auf weitere Fische übergehen.
Wenn es soweit ist = Herzlichen Glückwunsch
Auslöser ist fast immer auf Stress zurückzuführen! Nun bin ich automatisch bei Flo`s Comm. NonMbunas sind bei weitem nicht so aggressiv und `standhaft`, wie die Mbunas. (auch das weißt Du) Du setzt Deinem Besatz automatisch permanenten Stresssituationen aus! Aber auch die falsche Nahrung ist für unsere Zöglinge Stress pur!
Wenn ich diese Tatsache in meiner Besatzfrage mit einbeziehe, kann von `zu genau nehmen` und `Streitpunkte`nicht mehr die Rede sein. Nehme ich es wirklich zu genau, wenn mir die Gesundheit meiner Fische am Herzen liegt? Ich denke nicht!
Hast Du diese Krankheit ersteinmal im Tank, werden auch erhöhte Kosten auf Dich zukommen. (Temperaturanstieg, Medikamente etc.) Willst Du das wirklich riskieren ????
Es wäre doch schade, wenn aus einem Traum ein Albtraum wird oder ?
LG Marco
Der Schweizer schrieb am 18.10.2010 um 22:55 Uhr
Bewertung: - keine -
Hey Stanley
Wie kommst Du mit der Realisation Deines Traumes voran? Biofilter-System bereits gebaut?
Du hast geschrieben, dass Du Dir noch nicht sicher seist, ob das Becken eine Self-Made-RW oder lediglich eine Folie erhält. Ich empfehle Dir auf jeden Fall eine RW. Erstens wird das Becken natürlicher wirken und zweitens gibt eine solche Deinen Fischen mehr Anhaltpunkte als ne glatte Scheibe...
Unter Besatz hast Du Mbunas und Non-Mbunas definiert. Ich würde mich für eines von beidem entscheiden. In einem Aquarium (auch wenns 1000 Liter fasst), kannst Du leider unmöglich allen Bedürfnissen (z.Bsp. unterschiedliche Ernährung) gerecht werden.
lG Silvan
Flo - Malawi schrieb am 30.09.2010 um 23:14 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Stanley !
Na die Beckengröße ist ja mal was......bin sehr gespannt was da so präsentiert wird !
Viel Spaß beim gestalten
LG
Flo
Der Schweizer schrieb am 28.09.2010 um 08:58 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Stan
Deine Rückfragen bezüglich Biofilter-System haben mich dazu bewogen, eine Grafik eines 4-Kammer-Biofilters zu erstellen. Habe diese Grafik bei meinem Becken bei den Technikbildern abgelegt.
Falls Du also Interesse hast, kannst Du Dir dort die genauen Angaben her holen :-)
lG Silvan
***ELLIS*** schrieb am 27.09.2010 um 16:41 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Stanley,
das sind wirklich beeindruckende Beckenmaße! ;-)
Das wird mit Sicherheit ein tolles EB!
Die Mischung von Mbuna und NonMbuna solltest Du aber unbedingt unterlassen, da Du keiner Art richtig gerecht werden kannst...insbesondere was die Fütterung angeht!
LG
Didi
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User breakfastklubber das Aquarium 'mein traum' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
19661 Aufrufe seit dem 27.09.2010
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User breakfastklubber. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Nicht-Mbuna Aquarium
von daniel5
1050 Liter Malawi
Aquarium
Corner Reef-aufgelöst-
von AjakAndi
892 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11773
von nilsuwesohn
1176 Liter Malawi
Aquarium
Malawitraum
von Matthias Puffer
1000 Liter Malawi
Aquarium
Malawi Nonmbunas
von Ella Tinkerbella
980 Liter Malawi
Aquarium
Becken 197
von Patrick Gutmann
1050 Liter Malawi
Aquarium
Malawi Dream
von Zerta
1200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 3932
von Patrick Ruhe
960 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2461
von Jan Kadletz
960 Liter Malawi
Aquarium
Becken 14326
von Meerjungfraumann
1050 Liter Malawi
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.942.911
Heute
6.603
Gestern:
11.125
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.593
Fotos:
145.770
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814