Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.751 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Neue Welt

von Knorpelfisch
Offline (Zuletzt 13.10.2012)BlogInfo / BeispieleKarte
Userbild von Knorpelfisch
Ort / Land: 
46045 Oberhausen / Deutschland
Aquarianer seit: 
2002
heros efaciatus `Rotkeil` Männchen (Photo mit Blitz)
Beschreibung des Aquariums
Grösse:
160x60x60 = 576 Liter
Letztes Update:
16.02.2010
Besonderheiten:
Der Unterschranck wurde gebraucht gekauft.Er besteht aus einem Rohrahmen, geschweißt und mit Hammerrit Farbe lackiert. An den Rändern ist zusätzlich eine Holzverlattung angebracht. Der Unterschranck ist mit MDF-Platten verkleidet, die mit Rauhfaser beklebt wurden, die weiß gestrichen wurden. Vorne ist als Zugang zu der Technik ein weißes Faltrollo angebracht. Das Becken steht auf einer 4cm straken Leimholzplatte die 180x60 misst.
Das 240l Becken am 06.11.09
aktuelle Situation (06.11.09)
Vobereitungen für die Aktion
Dier Filter laufen paralell während des Aufbaus
Der Sand kommt rein
Die Pflanzen werden gepflanzt bzw. aufgebunden, Wasser kommt rein
Endlich fertig!!!!
Impression
05.12.09
Aquarium Neue Welt
das Becken am 12.01.10
Dekoration
Bodengrund:
75kg Quarzsand, 4x gewaschen
Aquarienpflanzen:
Valisneria gigantea
Anubias barteri var. nana
Anubias barteri var. barteri
Echinodorus osiris


die Anubias sind auf den Wurzel aufgebunden (mit Kabelbinder)
Anubias barteri var. nana
Anubias barteri var. barteri
Valisneria gigantea
Anubias barteri
Echinidorus osiris
Weitere Einrichtung: 
3 große rote Mangrovenwurzeln (große ca. 80x50, zwei kleinere ca. 40x30), diverse kleinere Mangrovenwurzeln, mehrere größere und kleiner Kieselsteine, als auch diverse Steinplatten. Alles ist so angeordnet das ausreichend Schwimmraum und Reviergrenzen entstanden ist.

Die größeren Steine sind auf einzelne Styroporplatten gestellt
Impressionen eines ungeduldigen Menschen
Rechte Seite
Mitte
Linke Seite
Längsblick
Sonne über der neuen Welt
Wurzel mit Anubias
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Aquavision Abdeckung in Buche mit T5 Leuchtbalken mit EVG
1x Trocal Amazin Day 80W (vordere Röhre) mit Arcadia Reflektor
1x Trocal Color Plus 80W (hintere Röhre)

Insgsammt ist die Beleuchtung so arrangiert das es vorne hell ist und nach hinten hin dunkler, es soll so die Uferzone eines trpisch amerikanischen flußes simuliert werden.

Beleuchtungsdauer 10std. 8h-13h (13h-16h Pause) 16h-22h
über digitale Zeitschaltuhr gesteuert
Filtertechnik:
Außenfilter Fluval FX5

Pumpenleistung: 3500 l/h
Umwälzleistung: 2300 l/h
Filtervolumen: 20 Liter
Förderhöhe (max.): 3,3m
230-240 V/50 Hz/ 48 W

bestückt mit (von oben/grob nach unten/fein)
1.Ehfiheim Mech und Filterwatte
2.Sera Ziporax
3.Eheim Supstrat Pro
der Filter ist von Haus aus mit groben Vorfilterschwämmen ausgestattet

ich habe darauf geachtet, das beim FX5 die Zu-und Ablaufschläuche die gleiche Länge haben um eine optimale Filterleistung zu gewährleisten

Fluval 3plus als Schnellfilter und Strömer instaliert
max Durchflußleistung 700 l/h

habe ich eingesetzt für/wegen dem großen Panaquen
Weitere Technik:
Jäger Heizstab 300W
Fluval FX5 (noch trocken)
Abdeckung geöffnet mit 2x T5 80W
Besatz
3,3,0 Heros efaciatus "Rotkeil" WFNZ ca. 8cm-11cm
2,2,0 Geophagus sp. Tapajos " Orange Head" WFNZ ca. 10cm-14cm
4,6,0 Corydoras sterbai F2 NZ ca. 3cm-6cm
2,4,0 Ancistrus dolichopterus L183 ca. 6cm-12cm
1,0,0 Panaque L330 Half-spotted ca. 30cm
Portrait con Ancistrus dolichopterus
Heros efaciatus "Rotkeil"
Corydoras sterbai F2 NZ
Geophagus sp. tapajos "red head"
Corydoras sterbai F2 NZ
Geophagus sp. tapajos "orange head"
Heros efaciatus "Rotkeil"
Barschgesellschaft
Geophagus sp. tapajos Weibchen
Heros efaciatus "Rotkeil"
Geophagus und Heros
Heros efaciatus "rotkeil" vermutlich ein Mänchen
Heros efaciatus "rotkeil"
Geophagus spec. "tapajos red head"
Ancistrus dolichopterus
Heros efaciatus "Rotkeil" Mänchen (Photo mit Blitz)
L330 Half-spotted
L330 Half-spotted
Wasserwerte
Temperatur 27°- 28°c
ph 7.0 - 7,5
gh 8°- 9° dh
kh 5°- 6° dh
No2 0,00 mg/l
No3 <12,5mg/l - <25,0 mg/l
Po4 0,0mg/l - 0,5 mg/l

Wasserwechsel: 5 Tage Rythmus ca. 40% des Nettovolumen

Getestet wird mit Tetra und Sera Tröpfchentest
Die Werte sind jeweils Maximum und Minimum Werte die gemessen wurden.
Futter
Gefüttert wird 3x am Tag und 1x Nachts bzw. nach Abschalten der Beleuchtung

Sera Cichlid Sticks
Tetra TabiMin
Tetra PlecoMin
Tropical Sprulina Flakes
Flockenfuttermuschung von Diskusfische Schmidt (Top Zeug)
Frostfutter (mysis,artemia,weiße,rote,schwarze Mückenlarven, Krill fein, )
Gurke, Zucchini, Spinat, Seemandelbaumblätter, Kartoffel

In Zukunft Regenwürmer aus eigener "Zucht"

Da ich neue Fische habe, muss ich schauen was gefressen wird und was nicht, daher kann es sein das das Futter entsprechend aktualiesiert bzw. verändert wird. Für die Heros strebe ich eine Pflanzenkost aus mind. 50% an.
Infos zu den Updates
01.11.09 Altes Becken kommt bald weg (240l), dafür endlich was größeres. Einrichtungsbeispiel komplett neu gemacht. Daher die Alten Updates entfernt. Noch keine neuen Bilder, folgen in nächster zeit.

03.11.09 Neue Bilder, Termin für Aufbau Neu und Abbau Alt gesetzt. 20.11.09

05.11.09 Beckendaten bearbeitet. Besatzwunsch konkretisiert

06.11.09 Neue Bilder

08.11.09 Neue Blider, Pflanzen aktualiesiert

09.11.09 Neue Bilder, Habe angefangen die Wurzeln zu Wässern, ich mache das lieber im Becken als in der Badewanne (Seifenrückstände), Test des Filters, Dichtigkeitsprüfung AQ (es ist ja gebraucht)

21.11.09 Das Neue Becken wurde eingerichtet. Neue Fotos, Hauptbild, 6x Heros eingesetzt,noch keine Fotos der Heros, werden noch folgen. Amatitlania, Polypterus und Ancistrus wurden zu Tillmann gebracht

23.11.09 Neue Tiere eingesetzt (Corydoras und Ancistrus), neu Bilder. Beckendaten aktualisiert

24.11.09 Neue Bilder

25.11.09 Danke für die Bewertung. Bzgl. den Geophagus. Ich denke es wird vorerst bei dem Besatz bleiben. Die Heros sind schon ganz schöne Rabauken, zumindest innerartlich, auch scheint die Beckengröße gerade so ausreichend zu sein. Also werde ich mir jetzt erstmal keine neuen Tierchen zulegen, sollen erstmal wachsen und gedeien

26.11.09 Wasserwerte aktualisiert. Ph ist niedriger geworden, vermutlich wegen den Wurzeln (wird weiter beobachtet wegen der Gefahr des Säuresturz), Nitratwert hat sich auch erhöht, anscheinend läuft die Nitrifikation, Phosphatwert hinzugefügt. Bisher sind die Heros nicht an das Grünzeug gegangen (Spinat, Gurke) vermutlich sind Jungtiere auf eher Proteinhaltige Nahrung eingestellt

28.11.09 Neues Hauptbild, endlich ein Foto der C.sterbai, sowie Seemandelbaumblätter ins Becken gegeben und eine Efeutute "instaliert". Futter ergänzt

30.11.09 Reflektor an der vorderen Röhre angebracht. Es kam wie es kommen musste. Beim Kauf des Reflektor entdeckte ich sie. 4 Geophagus sp. tapajos "orange head". Nun schwimmen sie in meinem Becken. Fühlen sich augenscheinlich wohl, fressen und kauen ordentlich Sand durch. Da ich eh vorhatte von den Heros "Rotkeil" nur ein Paar zu behalten hoffe ich das das Becken nicht zu klein ist. Und das die Geophagus mit den Corydoras klar kommen. mal schauen wie es sich entwickelt.
Bilder folgen noch

01.12.09 Ich habe den großen Findling entfernt, um ein mehr an Sandfläche zu erhalten, außerdem habe ich ein paar kleinere Wurzel umgelegt um die möglichen Reviergrenzen zu erhalten.

02.12.09 Wasserwerte und Futter aktualisiert. An die gegebenen Gurken sind bisher nur die Heros gegangen, bisher konnten die Ancistrus noch nicht bei der Nahrungsaufnahme beobachtet werden.

05.12.09 neue Bilder von den Tieren, zwei Anubias sind umgesetzt worden.

29.12.09 Wasserwechsel aktualisiert bzw. erhöht aufgrund der großen Stoffwechselmenge der eingesetzten Tiere

06.01.10 Echinidorus eingesetzt, große Mengen der Valisneria entfernt, erste kleinere Säuberung des Filters, Fluval 3Plus als Strömungspumpe eingesetzt,Bilder folgen

12.01.10. neue Bilder, Fluval 3Plus entfernt, Probleme mit dem Außenfilter behoben

04.02.10 Neues Hauptbild. Die Heros werden geschlechtsreif. Sehr wahrscheinlich haben ich das Traum Verhältniss 3:3, was die geschlechterverteilung angeht.

05.02.10 neue Bilder von den Tieren

08.02.10 Panaque L330 half-spotted erstanden und eingesetzt. Neue Bilder

09.02.10 Neues Panaque Fotos

16.02.10 Fluval 3plus eingebracht, Futter um Kartoffeln ergänzt
User-Meinungen
Ulrich Sauerhering schrieb am 08.02.2010 um 18:01 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Super
Vito schrieb am 04.02.2010 um 18:07 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ein wirklich sehr schönes Südamerika-Becken!
Herrliche Tiere und alles sehr Stimmig!
Ja,da kann man(n) echt neidisch werden!
Volle Punkte für dieses schöne E.B.
Gruss Vito
aquarius@work schrieb am 15.01.2010 um 18:28 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Dominique,
bin auf gegenbesuch und kann nur sagen, kompliment, du hast ein top - einrichtungsbeispiel für ein südamerika - cichliden - becken. wenige pflanzen und die leicht `unaufgräumte` einrichtung lassen einen natürlichen eindruck entstehen, gefällt mir sehr gut. ich frage mich immer, was ein mit der nagelschere getrimmtes Pflanzenaquarium mit milimetergenau ausgerichtetem bodengrund mit einem südamerika - naturbiotop zu tun
haben soll, solche becken sehen zwar beindruckend aus, es sind letztlich aber pflanzenbecken mit fischbesatz aus dem südamerikanischem raum. vielleicht sollte man für unsere art von aq - einrichtung eine separate rubrik aufmachen
LG
Guido
Fat Tony schrieb am 10.01.2010 um 23:39 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sorry hab die Bewertung vergessen , natürlich volle Punktzahl
Fat Tony schrieb am 10.01.2010 um 23:36 Uhr
Bewertung: - keine -
Schönes Aquarium hast Du da. Dein Besatz ist mal der oberhammer . Sehr schöne Tiere .
< 1 2 3 4 5 6 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Knorpelfisch das Aquarium 'Neue Welt' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
52844 Aufrufe seit dem 05.08.2007
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Knorpelfisch. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 6282
von Christoph Schulz
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 16017
von Jens Beier
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 7210
von Tati
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 1632
von Robin Bucksch
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 2842
von Torsten Barthel
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Mittelamerika
von Dirk Bauer
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 13702
von Markus Huber
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
My American( nur noch Beispiel)
von Basti@
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 12579
von Franky Lunatic
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 6456
von Bert Teseling
576 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.902.253
Heute
14.747
Gestern:
12.707
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.590
Fotos:
145.751
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814