Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.856 Bildern und 1.595 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Noch ohne Name und noch nicht fertig ;)

von GonZo
Offline (Zuletzt 15.05.2016)BeispielFacebook
Aquarianer seit: 
2007
Aquarium Hauptansicht von Noch ohne Name und Noch nicht fertig ;)
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
16.04.2016
Grösse:
150x60x60 = 540 Liter
Letztes Update:
30.04.2016
Besonderheiten:
Bestellt wurde das Becken selber online bei Diamantaquarien:
www.diamantaquarien.de/

Das Becken ist aus deutschem Kristallfloatglas und Stoßverklebt, mit einer zusätzlicher Sicherheitsnaht (Dreiecksverklebung).
Bin absolut zufrieden mit der Qualität, für meiner Meinung nach einen vernünftigen Preis.

Ich selber bin gelernter Metallbauer und habe auch viel mit Holz zu tun, da ich zusätzlich in der Arbeit an einem Laserschneider arbeite war von Anfang an klar, das dieses Becken ein FAST kompletter Eigenbau wird der dein Geldbeutel schonen soll. ;)
Plan und Zeichnung der UK
Seiten und Frontansicht
Zuschnitt der UK
Planhobeln der UK
Rückansicht, Furnier amerikanischer Nussbaum
Dekoration
Bodengrund:
Wollte erst keinen Nährboden mit einbringen, hab es dann aber doch getan durch den Rat eines Bekannten. Insgesamt kamen drei Eimer TetraPlant CompleteSubstrate á 5kg für eine ca 2 cm Dicke Bodenschicht ins Becken.

Darüber kamen 25 kg grobkörniger heller Kies mit einer Körnung von ca 3-6mm um den vielen Pflanzen das anwurzeln zu erleichtern.

Der Hauptbodengrund besteht aus ca 50-55 kg mit einer Körnung von 1-2mm und ist ebenfalls ein heller Kies (Sand).

So bin ich auf meine gewünschte Höhe gekommen.

Vorne: ca. 5-7cm
Hinten: ca. 10-12cm
Aquarienpflanzen:
Viele. Werden noch namentlich aktualisiert. Da ich aber schon immer ein Fan von Cryptos und Echinodorus war, war klar das ich viele von denen einsetzen werde ;)

Mal eine Grobe Vorschau:

ca. 10 verschiedene Crypto Arten
ca. 5 verschiedene Echinodorus Arten
ca. 3 oder 4 verschiedene Vallisnerien
Einen Roten Tigerlotus den ich seit 2007 von Becken zu Becken umsetze ;)
Einige schnellwachsende Stängelplfanzen, Moose, Gräßer und Bodendecker.
Bepflanzung links, Limnophila Sessiflora, Diverse Vallisnerien und Gräßer
Bild von meinem kleine Crypto Wäldchen rechts ;)
Mangrovenwurzeln mit Anubias und einem Echinodorus Stoffels Franz der aus einem Loch wächst
Einer von drei Echinodorus Jaguar mit einer Höhe von ca. 70 cm, die Blätter selbst sind richtige Deckeln mit einer Länge von bis zu 40 cm
Kleiner Durchgang nach rechts hinten, im Vordergrund eine Echinodorus vesuvius, hinten die Jaguar
Bepflanzung vor den roten Moorwurzeln
Bepflanzung rechts, hinten der bepflanzte hmf mit Javafarn orange Leaf und windelov
Bepflanzung von oben
Echinodorus Jaguar von oben
Weitere Einrichtung: 
3 Rote Moorwurzeln

2 Mangrovenwurzeln

11 Tonhöhlen, 3 Kokosnusshöhlen und eine Höhle aus Mangrovenholz

4 Steine von einem Angelurlaub aus Irland.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Beleuchtung ebenfalls online gekauft bei www.ledaquaristik.de/. Da bin ich ebenfalls von der Qualität überzeugt. Bis jetzt passt die Preis/Leistung. Gesteuert und Gedimmt werden 2 Eco+ LED Leisten á 1156mm von einem Simu-Lux. Die Lichtfarbe vorne ist Day 5500K und hinten Tropic 4500K.

Das ganze System ist erweiterbar auf bis zu fünf Leisten, von was ich wahrscheinlich auch Gebrauch machen werde, da ich auf die natürliche Beleuchtung sehr viel Wert lege und mir in absehbarer Zeit eine saubere Mondlichtphase und Sonnenauf- und untergang wünsche.

Werde ebenfalls zeitnah die genaue Beleuchtungssteuerung uploaden da ich im Moment noch in einer Art Findungsphase bin. ;)

Zurzeit sieht es so aus:

08:30 - 09:25 - Sonnenaufgang bei dem abwechselnd alle 3 Minuten jeweils eine Leiste 5% Leistung dazu dimmt.

ab 10:00 - 80% Leistung beider Leisten
ab 12:30 - 100% Leistung beider Leisten (Mittagssonne)
ab 16:30 - 80% Leistung beider Leisten

17:30 - 18:25 - Sonnenuntergang bei der ebenfalls abwechselnd beide Leisten im 3 Minutentakt 5% Leistung wegdimmen.

18:25 - 00:00 Mondlichphase mit der vorderen Leiste (5500K) bei 8% Leistung.
Filtertechnik:
Die Frage welcher Filter es wird war von vornherein klar. Habe genügend kleinere Becken betrieben um mittlerweile für mich selber sagen zu können welcher der beste ist. Und zwar der Hamburger Mattenfilter. Nicht nur weil er um kostengünstigsten ist sonder weil er mir seit Jahren in meinen anderen Becken (1x Malawi und 1x Procambarus Zuchtbecken) gute Dienste erwiesen hat. Er ist zudem sehr wartungsarm und die Bakterienkulturen können sich auf dem Riesen Schwamm Super entwickeln.

Der Filterschwamm hat die Porung PPI 20 und den Radius von 130mm.
Meine Berechnung ergab das jeder der beiden Eckfilter eine ungefähre Fläche von ca 1200 cm² hat und die mit meiner Anströmunggeschwindigkeit von ca. 7,2 bei einer Durchwälzung von ca. 2x die Stunde passen müsste. Beide Pumpen sind auf je ungefähr 400 Liter pro Stunde eingestellt. Betrieben werden beide Eck-HMF über 2 Rückförderpumpen der Marke Tunze 1073 008
Weitere Technik:
Bislang nichts und auch nichts geplant.

Werde mir vll mal Gedanken über eine Co2 Anlage gedanken mache. In dem Bereich bin ich leider viel zu unerfahren das ich noch nie eine hatte bzw. brauchte.

Das Becken wurde jetzt so mit Pflanzen besetzt die eigentlich wenig bis gar kein Co2 beanspruchen.
16.04. Spatenstich ;)
16.04. Einrichtung beginnend mit den HMF´s
Meine vorrübergehende provisorische LED Halterung ;)
HMF nach 8 Tagen
Besatz
Geplant war eigentlich ganz am Anfang ein Asiatisches Biotop. Durch meine jahrelange freude an den Echinodorus Arten war das schnell wieder verschmissen.

Da ich in einem kleinen Zuchtbecken eine echte Rarität habe, war dann schnell klar das meine L333 Wildfänge da einziehen dürfen. Besitze seit Jahren eine kleine Zuchtgruppe (4M / 3W) und jetzt da auch bei uns familiärer Nachwuchs gekommen ist und ich mein Hobby VERKLEINERN muss, dürfen meine absoluten Lieblingstiere in ein größeres Becken umziehen. War nach einer Zuchtauflösung an diese Wildfänge gekommen und die sollen jetzt einen schönen Lebensabend kriegen. ;)

Weiter Tiere die von meinen alten Becken definitiv umziehen werden:

16 Odessabarben (sollen aufgestockt werden auf 30-40 Tiere)

1 Paar Marmorierte Fadenfische

1 Feuerschwanz (einer der wirklich friedlichere Sorte)

8 gemalte Schwielenwelse

7 L333 Wildfänge


Mit was ich noch geplant hätte:

1 Paar Mosaikfadenfische

1-2 Paare Zwergbuntbarsche oder eine etwas größer werdende Buntbarschart

eine kleine Gruppe Panzerwelse

ca. 50 Rückenstrich / Amanogarnelen



Würde mich freuen wenn mir einige von euch mit Rat und Tat beistehen könnten, denn die Besatzfrage ist noch nicht wirklich geklärt. Was würdet ihr dran ändern oder kann man das so lassen?
Wasserwerte
Hatte am Wochenende einen Wassertest gemacht und dann ist mir aufgefallen bzw. hab ich es gesehen das der verflixte Koffer abgelaufen ist. Warte noch auf den neuen dann werd ich die updaten. Mit dem abgelaufenem Koffer sahen aber alle Werte gut aus, aber darauf sollte man sich nicht verlassen.

Zusätzlich habe ich die neuen Schwämme mit alten aus meinen Quarantänebecken und mit selbstgemixtem Baktrostarter "geimpft". Da ich vor Mitte Mai sowieso nicht vor habe den Besatz einzusetzen ist das mit den Tests vorerst nicht so schlimm.

Zusätzlich werd ich hin und wieder mein Leitungswasser überprüfen um diverse Schwankungen auszugleichen und vorzubeugen.

Allerdings ist auch schon zu beobachten das sich beide Filterschwämme verfärben, also gehe ich davon aus das sich die Bakterien bereits kultivieren und ich den Nitritpeak überstanden habe. ^^

Koffer ist heute gekommen. ;)

Leistungswasser:

PH: 7,2
GH: 3
KH: 4
NO2: <0,05 mg/L
NO3: 5 mg/L
O2: 5 mg/L
CO2: 5 mg/L
NH3, NH4: nicht nachweisbar
FE: nicht nachweisbar
CU: nicht nachweisbar
PO4: nicht nachweisbar


Aquariumwasser:

PH: 7,2
GH: 3
KH: 3
NO2: <0,05 mg/L
NO3: <0,5 mg/L
O2: 8 mg/L
CO2: 8 mg/L
NH3, NH4: nicht nachweisbar
FE: 0,25 mg/L
CU: nicht nachweisbar
PO4: nicht nachweisbar
Futter
Frostfutter:

Weiße Mückenlarven
Schwarze Mückenlarven
Daphnien
Artemia

Lebendfutter:

Weiße Mückenlarven
Daphnien
Artemia

Hauptfutter:

Sera Flockenfutter
Shrimpswürfel
Futtertabletten
Hin und wieder Gurken- und Zuccinischeiben

Werde auch noch einen Futterplan aufstellen der auch ein oder zwei Fastentage beinhalten wird. Frost- und Hauptfutter wird es aber täglich geben, Lebendfutter halt nur wenn ich mal an einem Geschäft vorbei komme.
Sonstiges
Nach 6 monatiger Planung ging plötzlich alles ganz schnell. Mittlerweile ist das Becken in seiner Einlaufphase und ist neben meinem Nachwuchs mein ganzer Stolz. Es ist vielleicht nichts aussergewöhnliches großes, aber trotzdem steckt ziemlich viel Arbeit dahinter, da ich mir so gut wie alles selber gemacht habe.

Das komplette Becken ist hinten und an den Seiten mit Styropor gedämmt. Nach Fertigstellung hat man im Prinzip nur noch ein Sichtfenster von vorne das ca. 140x50 misst. Noch hab ich so meine Schwierigkeiten das Problem mit meiner Abdeckung zu lösen. Werde aber bis zum Einzug der Tiere daran herumbasteln und mit Sicherheit noch zu ner Lösung kommen, in der Arbeit stehen ja genug Maschinen herum. ;)
Infos zu den Updates
30.04.2016 Futter Update

30.04.2016: Wassertest gekommen und eingestellt
User-Meinungen
Tom schrieb am 27.04.2016 um 12:32 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Sehr cool, was auch in Niederbayern so alles an tollen Aquarien rumsteht und dein handwerkliches Geschick hätte ich wirklich auch gerne.
Grüße, Tom.
< 1 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User GonZo das Aquarium 'Noch ohne Name und noch nicht fertig ;)' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
1917 Aufrufe seit dem 25.04.2016
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User GonZo. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 7630
von Torsten Dau
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
nummer 1
von Franz Napf
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
540L Gesellschaftsbecken
von Deeplink
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 5826
von Tobias Friese
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Gesellschaftsbecken
von Rüdiger Eubel
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 30681
von Olle696
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 5677
von Wolfgang Röhken
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 9609
von Gaspode
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
ehem. Becken existiert nicht mehr
von Christian Zwick
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 16345
von sandmann73
540 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.884.955
Heute
10.156
Gestern:
11.438
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.590
Fotos:
145.856
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814