Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.782 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Red Stones

von Die Juli
Offline (Zuletzt 14.06.2012)Info / Beispiele
Userbild von Die Juli
Aquarium Hauptansicht von Red Stones
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
2011
Grösse:
80x35x40 = 112 Liter
Letztes Update:
06.06.2012
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Aquarium Red Stones
Aquarium Red Stones
Aquarium Red Stones
Aquarium Red Stones
Aquarium Red Stones
Aquarium Red Stones
Aquarium Red Stones
Dekoration
Bodengrund:
JBL Manado 25l

* Unterstützt den Filter durch seine riesige Siedlungsfläche für Schadstoff abbauende Bakterien.
* Die Spezialstruktur fördert die Pflanzenwurzelbildung.
* Behindert den Algenwuchs, weil es überschüssigen Dünger aus dem Wasser aufnimmt.
* Seine gerundete Form schont auch empfindliche Barteln von Bodenfischen.
* Die Optik wirkt sehr attraktiv und natürlich.
www.jbl.de/de/aqua...detail/3398/jbl-manado
Aquarienpflanzen:
Echinodorus tenellus

Schwierigkeit:
* mittel

Lichtbedarf:
* Mittel Mittel
* Hoch2 Hoch

Gattung:
* Helanthium

Familie:
* Alismataceae - Froschlöffelgewächse

Deutsche Bezeichnung: Grasartige Zwergschwertpflanze
Pflanzentyp:
* -Rosette

Region:
* -Amerika
* -Zentralamerika
* -Südamerika

Höhe: 5-10 cm
Breite: 5-8+ cm

Temperatur:
* 20-30°C

Maximale Höhe:
* bis 10 cm Hoch

Maximale Breite:
* bis 10 cm Breit

pH-Wert Toleranz:
* 5-9

Härte Toleranz: * sehr weich bis mittel

++++++++++++++++++++++++++++
Echinodorus bleheri

Pflanzentyp:
* -Rosette

Region:
* -Südamerika

Höhe: 20-60 cm
Breite: 25-40 cm

Temperatur:
* 20-30°C

Maximale Höhe:
* bis 65 cm Hoch

Maximale Breite:
* bis 40 cm Breit

pH-Wert Toleranz:
* 5-9

Härte Toleranz:
* weich bis hart

++++++++++++++++++++++++++++

Vallisneria americana - asiatica

Region:
* -Südostasien

Höhe: 50-100 cm
Breite: 8+ cm

Temperatur:
* 20-30°C

pH-Wert Toleranz:
* 6-9

Härte Toleranz:
* weich bis sehr hart


++++++++++++++++++++++++++++


Echinodorus pariflorus

Wissenschaftlicher Name: Echinodorus parviflorus
Handelsname: Schwarze Amazonas-Schwertpflanze
natürliches Vorkommen: Südamerika
Wuchshöhe: 25cm bei freiem Stand und ausreichend Licht auch bis 40cm
optimaler Temperaturbereich: 20-27°C PH-Wert bei 6-7,8
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Pflanzen im Aquarium Red Stones
Weitere Einrichtung: 
5 Tonröhren
1 Kokosnuss
20kg Roter schiefer

Die rote Farbe bekommt dieser Schiefer durch Eiseneinlagerung, weswegen er auch Rotliegendes genannt wird.



Nutrafin Max Fischfutterring


Zur kontrollierten Fütterung von Aquarienfischen;
mit dem Sauger an der Wasseroberfläche angebracht, verhindert der praktische Ring das Abdriften des Futters über die gesamte Wasseroberfläche;
geringere Futterverschwendung, reduzierte Filterverstopfung und geringere Wasserblastung, passt sich automatisch dem Wasserstand des Aquariums an

www.hagen.com/deut...PROD_ID=01066850050103

Rote Moorwurzel


Bei den roten Moorwurzeln handelt es sich um Wurzeln von Bäumen oder Sträuchern, die aus extrem saurem Boden stammen. Durch die Einlagerung von Huminsäure sind sie bestens für die Süsswasseraquaristik geeignet. Wurzeln und Holz, das man einfach im Wald findet, zersetzt sich meistens sehr schnell und gibt Fäulnisprodukte ab, welche das Wasser sehr belasten.

Beim Einrichten des Aquariums mit nicht vorgewässerten Wurzeln sollte auf einen ausreichend hohen Säurepuffer geachtet werden. Er sollte mindestens bei KH 4 liegen, besser KH 6-7. Kommt es durch einen zu geringen KH-Wert zu einem Säuresturz kann der NO2 sehr schnell steigen.

Diese Moorwurzeln haben ein bizarres rot-bräunliches Holz mit zum Teil extrem vielen Verzweigungen und filigranen Ausläufern. Diese wunderschönen Stücke wurden mittels Hochdruckreiniger gereinigt und besitzen eine glatte Oberfläche. Es zählt zu den schönsten Hölzern überhaupt, die man in der Aquaristik verwenden kann. Diese Wurzeln eignen sich hervorragend, um Farne und Moose darauf anzubringen. Diese wachsen dann langsam über die Wurzel.

Quelle
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Das Einrichtungsbeispiel muss... mind. 15 Bildunterschriften enthalten.
Dekoration im Aquarium Red Stones
Dekoration im Aquarium Red Stones
Dekoration im Aquarium Red Stones
Dekoration im Aquarium Red Stones
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
12-23:30Uhr

T8 - SUN-GLO Leuchtstoffröhre: 20 Watt (hinten)


# T8 - SUN-GLO - 20 Watt


# Warm-weißes, naturnahes Licht

# Breites Lichtspektrum, tageslicht-ähnlich

# Standardstärke

# Besonders geeignet für Pflanzenaquarien

# Farbtemperatur: 4200 K

# Länge: 58,98 cm

# 125 Lux

Ideal für:
- Süsswasseraquarien

www.hagenservice.d..._t8_bulbs/glo_t8_bulbs

LIFE-GLO-2 Leuchtstoffröhre: 20 Watt (vorn)


# Beleuchtung reicht tief in das Aquarium hinein

# Strahlt ein natürlich weisses Licht aus, geeignet für alle Aquarien, Terrarien, Vivarien

# Stimuliert Pflanzen und unterstützt sie im Photosyntheseprozess

# Simuliert das Mittagssonnenlicht

# Empfohlen in Kombination mit MARINE-GLO, FLORA-GLO oder AQUA-GLO

# Farbtemperatur: 6700 K

# Länge: 58,98 cm

# 135 Lux

Ideal für:
- Süsswasseraquarien
- Meerwasseraquarien
- Korallen
- Wirbellose
- Vögel
- Pflanzenaquarien

www.hagenservice.d..._t8_bulbs/glo_t8_bulbs

Habe diese Kombination gewählt da sie meiner meinung nach das lichtbedürfniss der bodenpflanzen besser abdeckt.
Filtertechnik:
TETRA
Tetratec EX Außenfilter 700
100 - 250 l Aquarien (auf 200l std gedrosselt)


Filtermedien.

Vorfilter 1 korb

JBL SintoMec

* Hochwertige Sinterglasringe für eine intensive biologische Wasserklärung.
* Innenlochdurchmesser nur 5 mm. Dadurch ergibt sich eine dickere Wandstärke, die eine größere effektive Oberfläche für schadstoffabbauende Bakterien enthält.
* 1 Liter besitzt 1200 m2 effektive Oberfläche und damit 5 x soviel wie herkömmliche Keramikröllchen.



2 körbe

JBL MicroMec

* Hochwertige Sinterglaskugeln für glasklares Wasser.
* Mit nur 14 mm Kugeldurchmesser auch für kleine Filter geeignet.
* Konische Tunnelporen ermöglichen den Abbau von algenförderndem Nitrat.
* Intensiver Abbau von Ammonium und Nitrit.
* 1 Liter besitzt 1500 m² effektive Oberfläche und damit 8 x soviel wie herkömmliche Keramikröllchen.

1 Korb JBL Tormec

* 2 Komponenten Pellets für schnelle und langfristige Wirkung.
* Wirken KH- (Karbonathärte) und pH-senkend.
* Färben das Wasser ganz leicht bernsteinfarben und wirken so vorbeugend gegen Algen.
* Schafft optimale Hälterungs- und Zuchtbedingungen für Schwarzwasserfische, wie z. B. Schmetterlingsbuntbarsche.
Weitere Technik:
JBL ProFlora m602 (40 blasen min)

* Komplette Anlage: 500 g CO₂-Flasche mit Standfuß, Druckminderer, Nachtabschaltung, CO₂-Diffusionsreaktor JBL Taifun 270 mm, 2 Meter CO₂-Spezialschlauch, CO₂-Rücklaufsicherung, CO₂/pH-Permanent-Test.
* Mit Nachtabschaltung, die über eine Schaltuhr (nicht enthalten) die CO₂-Zufuhr nachts unterbricht, da Pflanzen in der Dunkelphase kein CO₂ benötigen (halbiert den CO₂-Verbrauch!)

* Die Reichweite von 100 bis 600 Liter besitzt eine solch große Spanne, weil der CO₂-Verbrauch von vielen Faktoren abhängt: Am wichtigsten ist die vorhandene Karbonathärte (KH). Je höher die KH, desto mehr CO₂ ist notwendig, um den Pflanzen eine ausreichende CO₂-Menge anzubieten. Bei weichem Wasser (= niedrige KH) reichen schon geringere CO₂-Mengen aus. Aber auch bei gleichem Wasser, hängt der CO₂-Verbrauch z. B. davon ab, wie viele und welche Pflanzen im Aquarium vorhanden sind. Wenige und langsam wachsende Pflanzen (z. B. Anubias) verbrauchen natürlich weniger CO₂ als viele, schnell wachsende Pflanzen (z. B. Wasserfreund). Wer durch Wasserströmung die Wasseroberfläche stark bewegt, treibt das durch den Reaktor (JBL Taifun) eingebrachte CO₂, wieder aus dem Wasser aus. Bei Pflanzenaquarien ist daher eine nur leicht bewegte Wasseroberfläche sinnvoll.

www.jbl.de/de/aqua...3269/jbl-proflora-m602

JBL ProTemp S 100

* Kunststoff-Schutzkorb schützt z. B. Saugwelse vor direkter Hitze.
* Mit Trockenlaufschutz (schaltet selbsttätig aus, wenn Wasserstand sinkt oder Heizer aus dem Wasser genommen wird)
* Völlig untertauchbar und sehr stabiles 2 mm Sicherheitsglas.
* Temperatur direkt in °C wählbar.
www.jbl.de/de/aqua...4389/jbl-protemp-s-100

Ofa Oberflächenabsauger

Mit dem Wasseroberflächenabsauger Skimmer wird die Wasseroberfläche im Aquarium
in den Filterkreislauf eingeschlossen.
Es wird dabei kein CO² ausgewaschen. Im Gegenteil nach dem Einsatz des Oberflächenabsauger und mit Hilfe der Diagonalströmung steigt der CO² Gehalt im Wasser nachweislich um 2 - 6 mg/l an
und der ph sinkt um ca. 0,2 - 0,6 im Wert.

Der Wasseroberflächenabsauger ist ein besonders ausgereiftes und gut abgestimmtes Produkt, das in jedes Aquarium gehört und nicht erst eingesetzt werden sollte, wenn der Schaden im Aquarium schon entstanden ist.

Der ständigen Abzug des Oberflächenwassers in den Filter- kreislauf deckt den Sauerstoffbedarf im Saugfilter und im Aquarienwassser und verhindert die Bildung einer
Kahmhaut auf der Wasseroberfläche.Kahmhaut
Der Gasaustausch ist optimal und die für den Pflanzenwuchs sehr wichtige Kohlensäure bleibt erhalten. fördert die Selbstreinigungskraft.

Mit der Strömungssteuerung werden Diagonal-, Tiefen- und Quellströmungen erzeugt.
Diese Strömungen beeinflussen den Stoffwechselkreislauf und die Photosynthese.
Die organischen Abfälle schweben länger und oxidieren restlos zu Pflanzennährstoffen.
Die Anhäufung von gefährlicher Organismen wird verhindert
und es kommt nicht zu lästigen Mulmablagerungen.
Das Nitrat ist auf ein Minimum reduziert und die Algen haben keine Chance.

Mikroorganismen ernähren sich von Proteinen (Eiweiße), dies sind Fette aus organischen Abfällen die sich an der Wasseroberfläche ansammeln. Sie bilden eine Kahmhaut dadurch steigt die Oberflächenspannung, daraus folgt akuter Sauerstoffmangel. Man kann die Kahmhaut durch Oberflächenströmung, mit einen Ausströmerstein oder Diffusor verdrängen. Hierdurch erhöht sich der Sauerstoffgehalt im Wasser und so wird der letzte Rest noch vorhandener Kohlensäure ausgewaschen. Die Folge der Stoffwechselkreislauf kommt durcheinander, der Ph-Wert steigt, Ammonium oxydiert zum gefährlichen Ammoniak, das wiederum zerstört die Zellwände der Fische. Sauerstoff, Stickstoff und Kohlenstoff geraten aus dem Gleichgewicht, die Redoxspannung steigt und gleichzeitig ist die Fotosynthese beeinträchtigt. Bei steigender Redoxspannung können organische Abfälle, wie Futterreste, Fischausscheidungen, Pflanzenreste und abgestorbene Organismen nicht mehr restlos aufgearbeitet werden, wodurch diese organischen Abfälle zu schnell über Nitrit zu Nitrat oxidieren. Der Nitratgehalt steigt, Mulm lagert sich ab und das Nährstoffangebot für die Wasserpflanzen sinkt. Außerdem beeinträchtigen Nitrat und Phosphat das Wachstum der Wasserpflanzen und bieten den Algen ideale Wachstumsmöglichkeiten. Absterbende Algen sind wiederum organische Abfälle. Und so schließt sich der Teufelskreis.
Der Oberflächenabsauger zieht die Kahmhaut und das Protein (Eiweiß) in den bakteriellen Filteraufbau ab und sorgt für eine strahlend saubere und entspannte Wasseroberfläche. Zudem wird das Wasser optimal mit Sauerstoff angereichert, ohne dass das für den Pflanzenwuchs so wichtige Kohlendioxid ausgetrieben wird. Der Ph-Wert steigt nicht, die Redoxspannung wird stabilisiert und die Fotosynthese optimiert.
Niveauregulierung

Oberflächenwassereinzug

Mit der automatische Niveauregulierung werden problemlos bis 60 mm Wasserstandsdifferenz ausgeglichen.
Der Schwimmer schwimmt frei auf der Wasseroberfläche und passt sich immer dem Wasserstand an.
Der Überlaufschwimmer ist kammartig gestaltet, so dass große Pflanzenteile oder Fische nicht eingesaugt werden können.
Über eine von oben gut zu erreichende Stellschraube lässt sich das Verhältnis zwischen Oberflächen und Tiefenabzug genau einstellen.
Der OFA ist für alle Saugfilter von 50-1500 l/h geeignet.

Schliessen Sie die Wasseroberfläche in den Filterkreislauf mit ein und fördern Sie die Selbstreinigungskraft des Aquariums.
Und so geht´s: Entfernen Sie den Ansaugkorb am Saugfilter und ersetzen ihn durch einen OFA Wasseroberflächenabzug.
Nach ca. 3 - 4 Wochen wird Sie das Ergebnis überraschen.

www.walaqua.de/ofa...rflaechenabsauger.html

JBL AquaCristal UV-C 5W

* Beseitigt zuverlässig und schnell grünliche
* (Schwebealgen) und weißliche (bakterielle)
* Trübungen durch UV-C Strahlung.
* Reduziert die Keimbelastung und senkt das
* Infektionsrisiko ohne Nebenwirkungen.
* Hervorragender Wirkungsgrad durch Reflektion
* der Strahlung an der weißen Innenwand des stabilen,
* UV-beständigen Gehäuses.
* Kabellänge: 2 m Zuleitung zum Vorschaltgerät;
* 5 m von Vorschaltgerät zu UV-C Einheit.
Quelle
Technik im Aquarium Red Stones
Besatz
20 Paracheirodon axelrodi

Stamm: Chordatiere (Chordata)
Klasse: Fische (Pisces)
Ordnung: Salmlerähnliche Fische (Characiformes)
Unterordnung: Salmlerartige (Characoidei)
Familie: Salmler (Characidae)
Unterfamilie: Cheirodontinae
Größe: 5 cm
Erreichbares Alter: ca. 10,5 Jahre *
Geschlechts-
unterschied: W fülliger
Ersteinführung 1956
Futter: Lebend- und Trockenfutter
Aquarium: min. 60 cm (ca. 54 - 63 l)
Beckenbereich: Mitte
Sozialverhalten: Schwarmfisch (ab 10 Tiere)
Nachzucht: Freilaicher (schwierig!)
Herkunft: Zuflüsse des Rio Negro und des Orinoco, Rio Vaupes
Biotop: dunkle, kühle Wald-gewässer (Klarwasser, vgl. Geisler & Annibal)
Temperaturen: 24 - 30°C
pH-Wert: 5,0 - 6,5
Gesamthärte: < 5°
Karbonathärte: < 2°
Quelle


10x Schwarzbinden-Panzerwels/Corydoras melanistius melanistius

Beckenlänge: 60 cm
PH-Wert: 6,5 - 7,5
Wasserhärte: 5 - 15 °dGH
Temperatur: 23 - 27 °C
Herkunft: Südamerika
Größe: bis 6 cm
Ernährung: Lebendfutter, Frostfutter und Trockenfutter geeignet


Microgeophagus ramirezi"Gold" Goldener Schmetterlingsbuntbarsch


Deutscher Name:
Schmetterlings-Buntbarsch, Gold

Gruppe:
Buntbarsche

Verbreitung: Zuchtform

Temperatur: 24 - 27 Grad

pH-Wert: 6 - 7,5

Größe: 3 - 5 cm

Aquariengröße: 50 l

°GH: 0 - 15

Vermehrung: Offenbrüter

Synonym(e):

Wasserregion: unten

Ernährungsweise: Allesfresser

Zucht: mittel

www.aquanet.de/Aqu...9-2e2bded55d95&t=1



4 Apfelschnecken/Pomacea bridgesii Gelb/lila/blau
Besatz im Aquarium Red Stones
Besatz im Aquarium Red Stones
Besatz im Aquarium Red Stones
Besatz im Aquarium Red Stones
Besatz im Aquarium Red Stones
Besatz im Aquarium Red Stones
Besatz im Aquarium Red Stones
Besatz im Aquarium Red Stones
Besatz im Aquarium Red Stones
Besatz im Aquarium Red Stones
Wasserwerte
26°C Heizer mit licht gekoppelt nachts 1-2°C weniger

PH 6,8
GH 9
KH 6
PO 0,05
NO³ 10mg/l
NO² 0mg/l

JBL Tröpfchen Test

Düngung Ferropol wochendünger und ferropol tagesdünger

Ferropol

* Für die Aufnahme der Nährstoffe über die Blätter.
* Mit Eisen, Kalium und allen anderen erforderlichen Mineralien und Spurenelementen in pflanzenverfügbarer Form.
* Ohne Phosphate und Nitrate.
* Behebt chronischen Eisen- und Kaliummangel.
* Wöchentlich bzw. nach Kontrolle des Düngegehaltes (JBL Fe Test-Set) 5 ml / 20 Liter zugeben.
* Unschädlich für Süßwasserkrebse und Garnelen.
Quelle

JBL Ferropol 24

* Das tägliche Futter für prächtige Aquarienpflanzen.
* Optimale, punktgenaue Versorgung mit allen lebenswichtigen Spurenelementen, die nicht auf Vorrat gegeben werden können.
* Sorgt für prächtigen Wuchs auch anspruchsvoller Aquarienpflanzen.
* Ohne algenförderndes Phosphat und Nitrat.
* Optimaler Erfolg zusammen mit JBL Ferropol (bei Wasserwechsel) und JBL AquaBasis plus (Nährboden).

Quelle


JBL Die 7 Kugeln

* Langzeitversorgung für die Wurzeldüngung im eingerichteten Aquarium.
* Enthält Eisen und Mineralien in pflanzenverfügbarer Form zur Aufnahme durch die Wurzeln.
* Ohne Phosphat und Nitrat.
* Je nach Größe der Pflanze einmal jährlich eine bis mehrere Kugeln in den Wurzelbereich drücken.

Quelle
bei wasserwechsel auf neu aufgefüllte wassermenge ersetzt.

Biotopol Wasseraufbereiter

* Bereitet Leitungswasser schnell zu biotopgerechtem Aquarienwasser auf.
* Schützt fühlbar Schleimhäute, Kiemen, Haut und Flossen.
* Für jeden Wasserwechsel und neue Aquarien.
* Neutralisiert sofort giftige Schwermetalle und Chlor.Vitamin-B-Komplex reduziert nachweislich Stress bei Fischen.
* Aloe Vera Pflanzenextrakt schützt die Schleimhaut der Fische gegen Infektionen.

* Viele Aquarianer sind fälschlicherweise der Meinung, dass ihr Leitungswasser nie gechlort wird. Aber Vorsicht: Sobald Wasserwerke am Leitungs-/Rohrsystem arbeiten, wird anschließend zur Desinfektion stark gechlort. Und selbst wenn das Leitungswasser nicht mit Chlor versetzt wird, werden oft desinfizierende Ersatzstoffe hinzugefügt, um das Wasser keimarm zu Trinkwasser zu machen. Hierfür und besonders zur Neutralisierung der Schwermetalle ist JBL Biotopol dringend zu empfehlen. Eine Besonderheit von JBL Biotopol ist der wertvolle Inhaltsstoff Aloe vera (ein Pflanzenextrakt), der nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Fischen die Haut sehr wirkungsvoll schützt. So sinkt bei Fischen nachweislich das Infektionsrisiko für Krankheiten.

Quelle

sera blackwater aquatan

Damit sich tropische Bewohner im Biotop-Aquarium wie zu Hause fühlen, ist vor allem klares und fischgerechtes Wasser mit der charakteristischen tropischen Färbung notwendig. sera hat jetzt den neuen Wasseraufbereiter sera blackwater aquatan entwickelt. Der sorgt für biotopgerechtes Wasser und fördert somit die Vitalität und Gesundheit der Fische, Garnelen und Krebse im Aquarium.

Eine langanhaltende, tropische Färbung des Wassers erreichen Besitzer von Biotop-Aquarien mit dem neuen sera blackwater aquatan. Der extrem ergiebige Wasseraufbereiter verwandelt Leitungswasser in dunkles, klares und fischgerechtes Tropenwasser – ohne den pH-Wert zu verändern.

Resultat: Das biotopgerechte Wasser fördert die Vitalität und Gesundheit der Fische, Garnelen und Krebse sowie deren Farbenpracht und natürliches Verhalten. Außerdem werden Schwermetalle sofort gebunden und das Algenwachstum durch die reduzierte Lichtmenge vermindert.

sera blackwater aquatan gehört zum neuen Garnelen-Sortiment des Aquaristik-Spezialisten, wie z. B. auch die naturgerechten Hauptfuttersorten sera shrimps natural und sera crabs natural.

bei jedem wasserwechsel 10ml

www.sera.de/produk...lackwater-aquatan.html


Wasserwechsel wöchentlich ca 1/3
Futter
Futter:
Pellets, JBL NovoFex, NovoGranoVert, Grano Novo/color, Tetra Pleco Wafers Tetra Pleco Wafers, TetraWafer Mix, TetraPro, TetraDelica Krill

Gemüse:
Gurke
Spinat
Karotte

Lebendfutter:
Mückenlarfen weiß/schwarz, Artemia

Frostfutter:
Artemia, Mückenlarfen schwarz/weiß
Bachflohkrebse
Cyclops
Daphnien
Mysis
Videos
Video
Infos zu den Updates
22.06.11 Daten eingefügt.
23.06.11 Daten eingefügt.
Geplant wird boden und steine mit moosen zu bedecken (welche ist noch nicht klar) Echinodorus tenellus würde dafür das becken verlassen
06.07.2011 OFA eingebaut.
07.07.2011 UV-C Klärer angebaut da durch die dolle beleuchtung sich leicht schwebealgen gebildet haben.
08.07.2011 Rote Moowurzel eingebracht, Texte eingefügt.
09.07.2011 torffiltermedium eingebracht.
11.07.2011 Bilder eingefügt
23.07.2011 Schwarzbinden-Panzerwelse eingesetzt/bilder eingefügt
24.07.2011 Seemandelbaumblätter reingegeben grundreinigung
27.07.2011 neue bilder eingefügt
03.08.2011 sera blackwater aquatan ausprobiert als wasseraufbereiter tropische gewässer, schöne färbung, becken nicht mehr so hell, neons fühlen sich wohler.
05.08.2011 Apistogramma leidere verstorben, weibchen wurde nun ins große becken umgesiedelt zu dem anderen männchen und hier wurde ein pärchen Mikrogeophagus ramirezi var. Gold eingesetzt
12.08.2011 Bilder eingefügt
05.06.2012 5 Welshöhlen eingesetzt.
User-Meinungen
Peter Meyer schrieb am 19.05.2012 um 21:42 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Super Gestaltung! :)
Lieben Gruß, Peter
Flo - Malawi schrieb am 18.08.2011 um 18:16 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Servus Juli
Wirklich sehr schön gestaltetes Becken..sagte ich das schon mal???
Auch egal dies wiederhole ich wirklich gerne;-))
LG
Flo
die Perle... schrieb am 13.08.2011 um 09:36 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Moin Juli,
das hat sich ja prächtig entwickelt hier.Mit der braunfärbung des Wassers sieht es noch um einiges besser aus.Schön gemacht.
GLG Saskia
Julien Preuß schrieb am 29.07.2011 um 14:43 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hey Juli,
du bist schon nen Neonfreak ne :-D
Auch sehr sehr gut gemacht! Volle Punkte!
lg Julien
Sue schrieb am 25.07.2011 um 23:27 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Juli,
dein Becken finde ich klasse!
Die Einrichtung mit den vielen Pflanzen find ich toll (mag `Dschungel`-Becken) und in deinen kleinen Apistogramma hab ich mich verliebt (süüüss!) ;-)
Viele Grüsse
Sue
< 1 2 3 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Die Juli das Aquarium 'Red Stones' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
31837 Aufrufe seit dem 31.05.2011
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Die Juli. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 10552
von Mario Lange
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 7077
von redcherry
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 6818
von Jonas Straßner
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 14621
von LAHNDILLSCHWIMMER
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Neuanfang
von aweha
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Familienbecken
von Wauz06
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 2099
von Christine Schebesta
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 1614
von Stephan Münker
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 12997
von Goldy
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 2020
von Oliver Fischer
112 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.928.295
Heute
3.112
Gestern:
11.287
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.457
User:
17.593
Fotos:
145.782
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814