Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.336 Aquarien mit 142.831 Bildern und 1.550 Videos von 17.380 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium von AjakAndi

Offline (Zuletzt 28.02.2016)BlogInfo / BeispieleWebFacebookKarte
Userbild von AjakAndi
Ort / Land:  49808 Lingen [Ems] / DE/ Niedersachsen   

Projekt `SandStorm - Ranga Cave`
Beschreibung des Aquariums:
Bezeichnung: SandStorm - Tanga "Cave"
Typ: Tanganjika
Läuft seit: Dez. 2014
Grösse: 160x60x60 = 576 Liter
Letztes Update: 04.12.2015
Besonderheiten:
Das Becken ist eine Sonderanfertigung eines befreundeten Aquariumbauers mit den Maßen 160x60x60 in 12 mm Floatglas mit Stoßverklebung. Die Frontscheibe besteht aus Weißglas.

Das Aquarium ist Teil eines selbgebauten Aquaregals und bildet die erste Etage.

Als direkte Beckenabdeckung wurden Plexiglasscheiben verwendet.

Um ein harmonisches Gesamtkonzept zu erzielen, wurde oberhalb der Aquarien eine Verblendung mit Plexiglasscheiben in Milchglasoptik verwendet. Dies hat zum einen den Vorteil, dass die gesamte Konstruktion stimmiger wirkt und zusätzlich hat man ein "Lichthighlight".

Das Projekt besitzen/ läuft bei uns schon seit geraumer Zeit - früher als "Malawisee - Projekt" -- heute umgerüstet zum "Tanganjikasee - Projekt"!!

Das ganze steht unter dem Motto - aus ALT mach NEU !!!!
das gesamte Projekt "SandStorm - Tanganjika"
Dekoration:
Bodengrund:
Rheinkies
ca. 85 kg mit der Körnung 0,2 -0,8 mm

Dieser wurde gleichmäßig gemischt/ verteilt ..
Aquarienpflanzen:
.. ist ein pflanzenloses Becken!
Weitere Einrichtung: 
3 D-Rückwand aus GFK
Die selbstgebaute, hinterschwimmbare Rückwand (3 Module) aus Styropor, GFK, Epoxidharz, Sand ist im Becken geblieben, dazu gekommen sind noch dieverse "echte" Steine und reichlich Schneckenhäuser.

Die Rückwand besteht aus drei Teilen! Hinter dem rechten Modul ist die HMF - Filterung versteckt, dazu gibt es reichlich Schwimmraum und Versteckmöglichkeiten hinter dem Modul.
Das mittlere Modul besteht aus einer bis zur Wasseroberfläche gehende Teil, der hinterschwimmbar ist und einem vorderen Teil, der fast bis zur Frontscheibe geht. Dieser ist unterschwimmbar und bietet so noch mehr Versteckmöglichkeiten und Ruhezonen.
Das linke Modulteil ist das mit der wenigsten hinterschwimmbaren Fläche, jedoch behebergt es die Strömungspumpe und hat ansonsten überwiegend einen optischen Effekt und dient als "Notausgang" / Fluchtmöglichkeit hinter die gesamte Rückwand!

(Die Dokumentation über den Bau der Rückwand könnt ihr H I E R nachlesen - dort gibt es auch Informationen über z.B. Größe der Module und Gewicht)
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
LED Beleuchtung:

Seit Jahren fahren wir unsere Steuerung mit den Aquariencomputer von GHL. Somit ist hier alles beim alten geblieben (siehe Projekt SandStorm "Tanzania" - aufgelöste Becken bei AjakAndi!).

Die Beleuchtungsdauer wird je Jahreszeit angepasst. Die Zeitumstellung (Sommer-/ Winterzeit) wird zusätzlich durch den Aquariumcomputer innerhalb einer Woche langsam angepasst!

Leuchtmittel:

1 X Leuchtbalken Aqua-Styl LED RGB kaltweiss 375 mm

2 X Leuchtbalken Aqua-Styl LED RGB kaltweiss 525 mm


Die LED - Leisten wurden durch Eigenbau angebracht und werden gesteuert durch einen GHL Aquariumcomputer ProfiLux.

Bei dem Projekt "Aquarium - Regal" [SandStorm] haben wir das erste Mal die RGB - Beleuchtung verändert, indem wir Farbkanäle gekoppelt haben.

Bei der Gestaltung des Tagesverlauf´s haben wir versucht, alle Besonderheiten in Bezug auf Lichtstärke und Spektralfarben zu beachten und diese in der Programmierung fest gehalten.
(Weiter Informationen könnt ihr auf unserer Seite nachlesen!)

Wissenswertes über Licht im Aquarium

Im Becken sind Simulation programmiert. Die Beleuchtung läuft 24 h/ 7 T!
Filtertechnik:
Hamburger Mattenfilter

schwarze Filtermatte, grob, 50 mm dick mit den Maßen 580 x 575 mm in der rechten hinteren Ecke als halbgebogene Ausführung

Der HMF hat somit eine Mattengröße von 3.335 cm2, die aber nicht real genutzt wird - ab zu ziehen sind Bodengrund/ Matte über Wasseroberfläche und Befestigung! Also kommen wir auf ca. 3.100 cm2. Der Filter wird derzeit noch durch eine Pumpe betrieben - zukünftig werden wir hier auch umrüsten auf Luftheber!

.. die Informationen kommen in Kürze :-) ...
Weitere Technik:
GHL Aquariumcomputer ProfiLux 3 Ex, dieser steuert das komplette Aquarium - Regal (siehe "NoName")!

zum Einsatz kommen (zum Teil Doppelnutzung):
+ ProfiLux 3 Ex
+ ProfiLux View II
+ pH - Elektrode
+ Temp - Sensor
+ Leitwert - Elektrode
+ 2X LEDControl4Active
+ Powerbar 6D - PAB (Steckdosenleiste)
+ Erweiterungskarte PLM - 4L
+ ProfiLux Tunze 2 (Kabel Strömungspumpe)

Der ProfiLux 3 Ex ist im Aquaregal integriert, die Kommunikationsmodule sind auf einer abnehmbaren Technikplatte an der rechten Seite verdeckt angebracht! Für die Messelektronik wurde eine Sondenhalterung am Beckenrand angebracht.

Strömungspumpe Tunze nanostream 6055
für Aquarien von 40 - 500L
Strömungsleistung: 1.000 bis ca. 5.500l/h
Energieverbrauch: 4 - 18W
Netzteil: 100-240V / 50-60Hz
Kabellänge: 5m
Maße: ø70, Ausstoß: ø40/15mm
Magnet Holder mit Silence Klemme bis 15mm Glasstärke

Die Strömungspumpe (SP) wird ebenfalls durch den ProfiLux gesteuert und berücksichtigt unter anderem eine "Nachtabsenkung" / eine Steigerung bei der Simulation "Gewitter" bis hin zur automatischen Abschaltung bei Wartungsmaßnahmen und Fütterung! Die SP läuft 24 h/ 7 T durch, sie wird automatisch durch den ProfiLux gesteuert und bewegt sich prozentual zwischen 70 % und 100 % Leistung, Nachtabsenkung bis max. 50 %, bei Simulation fährt sie auf 100 % hoch!
Besatz:
wird nachgereicht ...
Wasserwerte:
wird nachgereicht ...
Futter:
wird nachgereicht ...
Sonstiges:
wird nachgereicht ...
Infos zu den Updates:
04.12.2015
" .. a long time ago" ... es ist einfach immer zu wenig Zeit, aber wir werden jetzt anfangen unser "Tanganjika - Projekt" auch hier vorzustellen!!!
Der Anfang ist gemacht ......

User-Meinungen:  Antworten einblenden
< 1 >  
Lippi schrieb am 27.12.2015 um 21:13Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Ihr Zwei,
schon das 2. Projekt von Euch, daß mir sehr gut gefällt. Ihr habt wirklich ein Händchen für Aquariengestaltung und Technik.
Euer Projekt ist zwar noch nicht fertig aber schon jetzt von mir die vollen Punkt.
VG
Peter
P.S.: Viel Erfolg bei der Fertigstellung!
< 1 >  









In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User AjakAndi das Aquarium 'SandStorm - Tanga "Cave"' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

955 Aufrufe seit dem 11.01.2015

Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User AjakAndi. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.




Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
Userdaten vergessen?
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 23040
von Erik Schoop
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Deep Tanganjika
von Jan Vahlberg
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Tropheus Lufubu Paradies
von Markus Walter
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Standardbecken von Rutschkeaquaristik
von Jens Beier
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 2517
von Eva Neuhaus
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 824
von Marco Gatternig
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 2404
von Frank Schnippering
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Tropheus to come ...
von phenomenon
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 4383
von Rolf Meyer
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 2214
von Sven Ufer
576 Liter Tanganjika
Passende Themenseiten:
Inspirationen, wie man ein Aquarium einrichtet, findet man in den mehr als 7.800 Einrichtungsbeispielen, die mit mehr als 130.000 Bildern zeigen, was andere Aquarianer geschaffen haben.
Inspirationen, wie man ein Aquarium einrichtet, findet man in den mehr als 7.800 Einrichtungsbeispielen, die mit mehr als 130.000 Bildern zeigen, was andere Aquarianer geschaffen haben.
Hier werden eine Vielzahl von Aquarien vorgestellt, die den Aquariencomputer GHL Profilux verwenden.
Hier werden eine Vielzahl von Aquarien vorgestellt, die den Aquariencomputer GHL Profilux verwenden.
Hier finden Sie zahlreiche Einrichtungsbeispiele für Aquarien, die Produkte von Tunze verwenden.
Hier finden Sie zahlreiche Einrichtungsbeispiele für Aquarien, die Produkte von Tunze verwenden.
Ein HMF ist in der Anschaffung und im Betrieb ein sehr günstiger und doch höchst effizienter Aquarienfilter. Wie ein Aquarium mit diesem betrieben werden kann, zeigen zahlreiche Einrichtungsbeispiele.
Ein HMF ist in der Anschaffung und im Betrieb ein sehr günstiger und doch höchst effizienter Aquarienfilter. Wie ein Aquarium mit diesem betrieben werden kann, zeigen zahlreiche Einrichtungsbeispiele.
Hier finden Sie Aquarien, die mit Schnecken besetzt sind.
Hier finden Sie Aquarien, die mit Schnecken besetzt sind.
Hier findest du mehr als 1.600 herrlich bebilderte Einrichtungsbeispiele für Malawi-Aquarien. Lass dich inspirieren!
Hier findest du mehr als 1.600 herrlich bebilderte Einrichtungsbeispiele für Malawi-Aquarien. Lass dich inspirieren!
Auf Einrichtungsbeispiele.de werden täglich neue Aquarien vorgestellt. Hier ist direkt die Übersicht mit den neuesten Becken zu finden.
Auf Einrichtungsbeispiele.de werden täglich neue Aquarien vorgestellt. Hier ist direkt die Übersicht mit den neuesten Becken zu finden.
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Statistik
Besucher Gesamt: 25.851.969
Heute 8.302
Gestern: 9.348
Maximal am Tag: 17.612
Gerade online: 177
Maximal gleichzeitig online: 1.220
Aquarien: 8.336
User: 17.380
Fotos: 142.831
Videos: 1.550
Aquaristikartikel: 767
Zierfischbeschreibungen: 109
Aquaristikinterviews: 6
Aquaristikshops: 466
Themenseiten: 224

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc. unter:

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App