Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Starterbecken für junge Malawis

von Couro
Offline (Zuletzt 04.11.2016)Info / Beispiele
Userbild von Couro
Starterbecken für junge Malawis
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Läuft seit:
Februar 2012
Grösse:
80 x 27/33 x 40 = 102 L = 102 Liter
Letztes Update:
12.04.2013
Besonderheiten:
Aquael-Becken mit gewölbter Frontscheibe.

Achtung ! Wir Malawis sind schon im Juni bei bester Gesundheit umgezogen !
Unser erstes Aquarium
Wohin wird wohl die Eirichtung gehen ?
Fehlstart:  Gemeischaftsaquarium
Zumindest schon mal Malawis im Becken
Die Wurzel fliegt doch raus, oder ?
Umbau zum richtigen Malawibecken
Die Anzahl der Verstecke wird erweitert
Wassereinlass
Und wo haben wir den Tag des Umbaus verbracht ?
Endlich , unser erstes Malawibecken
Mondlicht
Der Umzug in das neue Becken beginnt mit einer Fischfalle
Dekoration
Bodengrund:
Feiner Aquariensand in beige.
1 cm Styropor auf Beckenboden,
Aquarienpflanzen:
3x Zwerganubia
1x Anubia barteri
2x Javafarn
Für Letzteren wurde ein Sandstein halbiert, ausgehöhlt , je mit einer Bohrung versehen und
die Pflanzen hindurch geführt.
Weitere Einrichtung: 
Foto-Rückwand
Wurzel ( im April entfernt)
2x gekauftes Lochgestein

Felsterasse (rotbraun) und Höhlenfelsen(beige) aus Styropor und weißen Zement
unter Verwendung eines glühenden Messers und Metallrohres selbst hergestellt.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
LED Lichtstreifen (weiß ) 2x30 cm von 05.00 bis 11.00 Uhr
T 5 ( 50cm / 24W abgedunkelt mit Silberpapier und orangener Scheinwerferfolie)
10.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Aquarium Mondlicht ( blau ) - LED 3-fach Spot 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Alles gesteuert über mech. Zeitschalt-Uhren.
Filtertechnik:
" Fluval 206 " für Becken bis 200 L ; 4,6 L Filtervolumen, 460 l/h Filterzirkulation, 10W Leistung
(Bestückt mit Filterschwamm, Biomax und Clearmax )
Reserve : Aquael Innenfilter
Weitere Technik:
Aquael-Regelheizstab 100W
Fluval 206 ( Leider nur noch im Karton)
T5 24W: abgedunkelt mit Silberpapier und Scheinwerferfolie.
Die " Schaltzentrale " fürs Licht
Sera-Tröpfchentest für gute Wasserwerte
Besatz
Reihenfolge nach Hackordnung :


Aulonocara Stuartgranti 1/1 :

Er war nach zwei Wochen der Chef im Becken.
Trotzdem sehr friedlich und jagt Streithähne auch
schon mal auseinander.
Sein Weib war als erste im Becken maulbrütend.
Der einzige Versuch.


Placidochromis Phenochilus Gisseli 1/1

Der Giftzwerg und Ex-Boss. Er jagt und drangsaliert fast alle.
Außer sein Weib. Dafür pflegt er eine Männerfreundschaft
mit Stuartgranti.
Zum Glück gehört er zu den Kleinen seiner Art.



Aulonocara Jacobfreibergi Eureka 1/1

Der potente Schönling.
Falls er mal seine Höhle verlässt, ist sein Weib fällig.
Sie versteckt sich manchmal erfolgreich unter den Anubias.
Dank Stuartgranti kann er seine gelegentliche Aggressivität
nur selten ausleben.


Aulonocara Red Dragon 0/2

Habe das Gefühl doch kein Paar zu haben.
Sie feinden sich manchmal an, sind aber ansonsten unauffällig.
Beide versuchen, ein Höhle zu ergattern.


Labidochromis caeruleus yellow 2/2

Auch hier muß ich wohl auf Grund ihrer geringen Größe,
versehentlich zwei Böcke erwischt haben.
Der Unterdrückte kommt aber auch zurecht.Versteckt sich meist
unter den Javafarn-Steinen oder in einer der Höhlen.
Er wird aber nicht gejagt und schwimmt auch manchmal
mit den anderen Yellows.
Sie sind meist sehr neugierig, werden aber seltsamerweise
von den Anderen in Ruhe gelassen


Pseudotropheus sp. "acei luwala " 1/1

Das einzige wahre unzertrennliche Liebespaar.
Sie sind nicht nur beim Fressen die Schnellsten.
Dadurch können sie gelegentlichen Jagdversuchen
problemlos entkommen.


Synodontis multipunctatus 2
Geschlecht auf Grund ihrer Winzigkeit nicht zu bestimmen.
Man bekommt sie nur selten zu Gesicht.


Brauner Antennenwels 2

Geschlecht unbekannt.
Wurden aus meinem Gesellschaftsbecken übernommen.
Fleißige Algenfresser.
Bei Beckenschließung verschenkt!
Verängstigt und frisch eingetroffen, mein Malawistamm
Erste Erkundung
Der Beckenchef und sein Vize
Immer schön im Schatten
Der Eurekabock nimmt fast das ganze Höhlensystem in Beschlag
Der unterdrückte Labido hatte nochmal Glück
Red Dragon auf Wohnungssuche
Der dominante Labidobock
Ostersonntag: Die Eurekas spielen mit den Eiern
Das bringt auch die Aceis auf Gedanken
Ja,ja es dauert noch
Ich glaub, es ist gelungen
Und uns bringt so ein Scheibendrops auf andere Gedanken
Wasserwerte
gemessen vor Wasserwechsel mit Sera-Tröpfchentest

ph : 7,8
kh : 16
gh : 18
No2 : 0
No3 : 10-25 mg/l

Wassertemp. : 24°C
Wasserwechsel : wöchentlich zwischen 30% und 40% , je nach Nitratgehalt.
unter Zugabe von 0,05% Meersalz pro Liter
Futter
Gefüttert wurde 1-2 mal täglich. Nur soviel ,wie in einer Minute verzehrt wurde.
In letzter Zeit nur einmal am Tag.
Montag war Fastenzeit.

Gefüttert wurde mit :
Serasan, Seraflora,Tetra Cichlid Color mini, Sera Cichlidsticks, Sera O-nip ;
Frostfutter, Weiße Mückenlarven ( manchmal frisch aus der Regentonne )
Sowie Gurke,Löwenzahn und Spinat. Dies hatte ich in eine Wäscheklammer
geklemmt und an Zwirn ins Becken gelassen.
Sonstiges
Leider bin ich erst nach zweiwöchiger Irrfahrt in Richtung Gesellschaftsbecken, auf Betreiben meiner Frau zu den Malawis gestoßen.
Ziel war es von Anfang an, im Winter 2013 ein 350 L Becken zu kaufen.
Doch wollte ich bis dahin mit einem kleineren Becken schon erste Erfahrungen sammeln.
Das theoretische Wissen bezog ich aus Büchern,(z.B. von Ad Konings), der bei den Aulonocaras einen 1/1 Besatz befürwortet, und den Internetforen.
Ich möchte hier auch betonen, dass ich keinerlei Ambitionen für eine Zucht hege und mit der Fressgier meiner Malawis dafür sorge, das kein Nachwuchs das Becken verläßt.
Infos zu den Updates
06.02.2012
Kauf unseres ersten Becken ( Aquael mit gewölbter Frontscheibe )

08.02.
Besatz für Gemeinschaftsaquariums eingesetzt.
3x Saugschmerle, 2x Antennenwels und 3x Platys

20.02.
Saugschmerlen und Platys verschenkt.

21.02.
Malawi-Besatz komplett beim Züchter gekauft.

25.02.
2 Synodontis multipunctatus auf Fischbörse erworben.

29.02.
Seltsames Verhalten der Fische. NITRITPEAK !
Mitternacht 50%Wasserwechsel und Nitriveczugabe.

30.02.
Endlich ist mein bestellter Fluval 206 Filter geliefert worden.
Aktivkohle in den Filterkorb gegeben.
Sofort in Betrieb genommen. Zugabe von Toxivec.

01.03.
Alles im grünen Bereich.

10.03.
Aquarium-Neueinrichtung.
Aus Styropor mit einem glühenden Messer und Metallrohr
Felsterasse und Höhlenfelsen geschnitzt.
Mit eingefärbten weißem Zement mehrmals dick überstrichen.
Nach dem Abbinden mit Heißluftpistole Styropor ausgebrannt.
Fertig.Hat einige Tage gedauert.

18.04.
Mooskugeln und Wurzel entfernt.

09. bis 17.06.
Mittels Fischfalle wird der komplette Besatz (außer den Antennenwelsen )
ins bereitstehende Übergangsbecken umgesiedelt.


Abschließend können wir sagen ,
dass wir im Bezug auf den Besatz keine wirklichen Probleme hatten.
Eine kleine Jagerei, dann nebenher schwimmen und die Nacht wird dann Flosse an Flosse verbracht.
User-Meinungen
Flo - Malawi schrieb am 01.07.2012 um 12:00 Uhr
Bewertung: - keine -
Servus
Und Willkommen bei `einrichtungsbeispiele.de`
Den Ausdruck Starterbecken kann ich nicht ganz nach voll ziehen????
Mit 100 Liter knapp ist das Becken leider völlig ungeeignet für die Haltung von Malawis....für junge Tiere bis 3-4 cm okay....aber auf keinen Fall dauerhaft....wann soll den dein Traum aufgehen und das größere Becken genau kommen.
Wie ich lese geplant sind 350 Liter....hier kannst du höchstens 4 Arten pflegen und dann kommt es auf die Zusammenstellung an usw.....
die 1/1 Haltung bei den Nonmbuna ist okay solange verschiedene (in diesem Fall, Aulonocaras) zusammen leben.
Dies liegt daran das die Böcke sich auch mit artfremden Weibchen paaren, ansonsten ist eine 1/2 Haltung eher pflicht...wenn man es richtig machen will.
Auf die Mbunas bezogen sind eine Haremshaltung (1/3 mindestens nötig) oder als Gruppe dann (3/7 als Beispiel).....aber aufgrund der Beckengröße ist dies Zukunftsmusik.....dies sollte eher heut als morgen in Angriff genommen werden.
Ad Konings ist zwar gut aber nicht die beste Adresse, die Malawisee Aquaristik hat sich weiter entwickelt....und hier sind noch viele viele Faktoren zu beachten.
Aber wie gesagt erstmal das Becken....alles andere ist zweitrangig im Moment!
LG
Flo
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Couro das Aquarium 'Starterbecken für junge Malawis' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
5019 Aufrufe seit dem 21.06.2012
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Couro. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 810
von C. Höreth
112 Liter Malawi
Aquarium
Becken 7068
von André Hermanns
112 Liter Malawi
Aquarium
112l Aufzuchtsaquarium
von Lukas Szewczyk
112 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1374
von Gordon Rehse
112 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4870
von t-time
112 Liter Malawi
Aquarium
Chilumba School
von magunga rock
112 Liter Malawi
Aquarium
Becken 10008
von Carlos Eduardo
120 Liter Malawi
Aquarium
My Malawi-Backup
von flightsim
100 Liter Malawi
Aquarium
Meine Malawizuchtstube
von Marcel.
112 Liter Malawi
Aquarium
Baby Home Malawi
von Malawi-Dude
112 Liter Malawi
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.940.813
Heute
4.505
Gestern:
11.125
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.593
Fotos:
145.770
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814