Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.830 Bildern und 1.595 Videos von 17.587 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Südamericano ( aufgelöst )

von Olaf A
Offline (Zuletzt 22.02.2016)Info / BeispieleKarte
Ort / Land: 
Berlin / Deutschland
Aquarianer seit: 
mit Pausen seit 1975
Beckenansicht 30.10.2014
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
09.02.2013
Grösse:
1,60 m x 0,50 m x 0,50 m = 400 Liter
Letztes Update:
03.05.2015
Besonderheiten:
Unterschrank Eigenbau aus 19mm Spanplatte mit Kiesblende,
massiv verleimt, Buchefarben
Abdeckung Aqualux Exklusiv
Becken hat nach Abzug aller Einrichtung netto so ca. 300 Liter
eingeklebte Modul-Strukturrückwand von steinzeitdesign
Ablaufschacht mit Überlaufkamm an der Rückwand (rechte Ecke) mit Oberflächenabsaugung - dort sind Ansaug/Zulaufrohre untergebracht
linke Seite Felsmodul aus Resten vom Filtermodul gebaut.
Dort sind Temp.-Sensor, PH-Sensor und Strömungspumpe untergebracht
linke Beckenseite
rechte Beckenseite
Beckenmitte
Blick durch die linke Seitenscheibe
... und durch die rechte Seite
.... und einmal oben mit Ferdinand
Sonnenaufgang 1
Sonnenaufgang 2
Sonnenaufgang 3
Sonnenaufgang 4
Sonnenaufgang 5
Sonnenaufgang 6
Duster tuten 1
... und 2
... die 3
Mondlicht bei Vollmond, sonst entsprechend dunkler
Dekoration
Bodengrund:
50 kg Guemmer-Sand 0,7 mm - 1,2 mm schwarz
2 kg Dennerle Nano Garnelensand 0,7 mm - 1,2 mm rot
2 kg Dennerle Nano Garnelensand 0,7 mm - 1,2 mm weiss
alles schön vermischt-wollte nicht nur schwarz,
ist Geschmackssache, die Fische stört es nicht

So, wie auf dem Foto Bodengrund sieht es real aus, das lila/rot auf den
meisten Bildern macht die Kamera so, durch die Colorplus Neonröhre

( leider war der alte schwarze Kies von Aquaglobal aufhärtend
und wurde nun ausgetauscht )
Aquarienpflanzen:
Microsorum pteropus TRIDENT - Zuchtform Javafarn
Microsorum Windelov - Zuchtform Javafarn
Anubias barteri var. nana - Zwergspeerblatt
Anubias barteri var. nana petite (bonsai)
Vallisneria spiralis
Aegagropila linnaei (Cladophora aegagropila) - Mooskugel
Echinodorus Dschungelstar Nr. 2 kleiner Bär
Echinodorus Dschungelstar Nr. 3 Python
Sagittaria subulata - Flutendes Pfeilkraut
Limnophila sessiliflora - Blütenstielloser Sumpffreund
Staurogyne repens - Kriechende Staurogyne
Limnobium laevigatum - Südamerikanischer Froschbiss
Taxiphyllum barbieri - Javamoos
Vesicularia montagnei - Christmas Moos

Javafarne und Anubien und Moos auf Wurzeln und Korkast befestigt
Microsorum pteropus TRIDENT - Zuchtform Javafarn
Vallisneria spiralis
Echinodorus Dschungelstar Nr. 3 Python und Mooskugel
Echinodorus Dschungelstar Nr. 2 kleiner Bär
neu gesetzte Staurogyne repens - Kriechende Staurogyne
Limnophila sessiliflora - Blütenstielloser Sumpffreund
Limnobium laevigatum - Südamerikanischer Froschbiss
Sagittaria subulata/pussila
Ludwigia Repens
Microsorum Windelov
Weitere Einrichtung: 
3D-Rückwand Rock II Modul und Rock II Filtermodul von steinzeit-design.at
2 große Mangrovenwureln
1 Korkeichenast
1 Kokosnushöhle
4 Welshöhlen aus Ton einseitig offen für L 270
1 kleine Fronteingangshöhle aus Ton
5 engere Tonröhren für Hexenwelse
1 Dennerle nano Decor Pebble Cave
Bodengrund - so sieht er richtig aus
Wurzel rechts mit  Microsorum pteropus Trident und Windelov
linke Wurzel mit Anubien und Moos
Rückwand fast völlig mit Moos bewachsen
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
sebstgebaute LED Beleuchtung:
2 x Alu-Profile 1,50m mit LED 5630 je 90 LED neutralweiss 4000K und
90 LED kaltweiss 6000K ( ca. 2000 Lumen je Meter LED Strip )
beide getrennt dimmbar, Helligkeit auf 90% für kalt- und
35% für neutralweiss
2 x Alu-Profile 1,50m mit RGB LEDs 5050 alle Farben getrennt dimmbar
eins mit 1 Reihe 90 LEDs und 1 zweireihig 180 LEDs
- Kaltweiss und Mondlicht mit einem GHL LEDControl4V2 + Netzteil
- RGB und Neutralweiss mit einem GHL LEDControl4V2 + Netzteil
also 2 Stück LED Control.
- weiss getrennt und alle Farben getrennt gesteuert über Profilux Plus II
- von 8:30-13:00 und 15:45-22:00 mit Sonnenauf- u. -untergang
- morgens RGB von rot über gelb nach weiß, dann Kaltweiss
und warmweiß
- wenn alles hochgedimmt ist, die RGB auf rot+blau
- abends umgekehrt
Bilder davo sind noch mit alter Bepflanzung

Mondlicht Eigenbau 15 x 3 Stück 5mm weiße LED s in 1,50m / d20mm
glasklarem Acrylrohr mit Mondphasensimulation von 22:00-23:30 Uhr
gesteuert überProfilux und LEDControl4V2

Trafos und LED Controls in extra Gehäuse, mit eingebauter dig. Schaltuhr,
so das Netzteile in Beleuchtungspausen ganz abgeschaltet sind.
Ich habe leider auf der Schaltsteckdosenleiste des Profilux
nix mehr frei gehabt, darum die Uhr 5 Min. zeitversetzt an / aus als
die Beleuchtung am Profilux

2 x PC-Lüfter 12 Volt / 40mm hinter die Schlauchdurchführungen der
Abdeckung geklebt, gegen Schwitzwasser, da ich nicht sicher bin,
ob ich die LED Profile 100%ig dicht bekommen habe.
Laufen permanent sehr langsam auf 3 Volt, reicht völlig aus,
immer alles trocken, allerdings verdunstet 1/2 Liter wasser am Tag
Filtertechnik:
2 Stück Eheim Professional 3 600 (2075)

Pumpenleistung 1.250 l/h
Förderhöhe / m Ws 1,80
Filtervolumen 6,5 Liter
Leistungsaufnahme 16 Watt

beide auf die Hälfte gedrosselt,
Filter 1: Amtra-BioPor, Filterschaummatte mittel 2cm/fein3cm, Eheim Substrat
Pro, Hobby Zeolith
Filter 2: Eheim MECHpro, Eheim bioMech, Filterschaummatte fein2cm/extra fein3cm, Eheim Substrat pro
OFA Oberflächenabsauger ( Walther Aquarientechnik)
Weitere Technik:
Aquariencomputer "Profilux Plus 3.1 A" mit Funkuhr- regelt die Helligkeit, Heizung, Kühlung (im Sommer), Mondlicht, Pumpe u. Filter und misst und regelt den Ph-Wert ( über CO2 Zugabe ),
Heizung: 300 W Stabheizer von Tetra
4fach Lüfterbatterie (Eigenbau aus 4 80'er PC Lüftern) in der Abdeckung
-Geschwindigkeit automatisch geregelt ( nach Wassertemp. )
mit GHL Propellercontrol - zur Kühlung im Sommer ab 27,5°C Wassertemp.
CO2 Druckgasanlage 2 kg Flasche / Magnetventil / Rückschlagventil /
Glasdiffusor für Kohlendioxid - Japan Stil 1000
CO2-zugabe geregelt über GHL Profilux ( PH Wert Regelung )
Dennerle CO2 Langzeittest Correct
Mischbettvollentsalzer mit Reinstwasserharz Kahesch MB 20 Mod. zur
Weichwaserherstellung
Kartusche kommt einfach zwischen die Wasserleitung beim Wasserwechsel
( Harz ist regenerierbar, wird im Austausch eingescickt )
Aufhärtung & Mineralisierung auf ca. KH 3,5 / GH 7 mit
SaltyShrimp - Aquarium Mineral
1 Stömungspumpe EHEIM compact 300 ( eingestellt 150l/h ) zur
Oberflächenbewegung - links oben hinter der "Felsecke"
Dupla Filtergehäuse FG 500 gefüllt mit Dennerle Phosphat Stop Supra
- läuft gedrosselt im Bypass eines Filterrücklaufes
GHL Profilux 3.1 A hinter getönter Blende
GHL Dosing Unit 2
Steuergerät ( Netzteile + 2 x LEDControl4V2 und Schaltuhr )
Beleuchtungskurven
selbstgebaute LED- Beleuchtung
Mondlicht im Acrylrohr
40 er PC-Lüfter an Schlauchdurchführung geklebt
Felsenecke mit Pumpe und Sensoren
Felsenecke von außen
Filtermodul von Innen
Filtermodul von außen
beide Eheim Filter im Unterschrank
Lüfter in der Abdeckung
neue Stabheizung
CO 2 Anlage
10 Liter Mischbettvollentsalzerkartusche
Dennerle CO2 Correct
Hanna Mini-Photometer-Phosphat
Besatz
4 Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch - Microgeophagus altispinosa 2W/2M
19 Rotkopfsalmler - Hemigrammus bleheri
14 Roter Neon - Paracheirodon axelrodi
9 Fahnen-Kirschfleckensalmler - Hyphessobrycon erythrostigma
11 Sternflecksalmler - Pristella maxillaris
4 Hypancistrus sp. L270 - Curua Una Zebrawels
6 Orangeflossenpanzerwels - Corydoras sterbai
4 Lanzenharnischwels - Rineloricaria lanceolata
18 Ohrgitterharnischwels - Otocinclus affinis
17 Amanogarnelen - Caridina multidentata
reichlich Raubschnecken - Anentome Helena
Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch - Microgeophagus altispinosa
Fahnen-Kirschfleckensalmler - Hyphessobrycon erythrostigma
Roter Neon - Paracheirodon axelrodi
Sternflecksalmler - Pristella maxillaris
Rotkopfsalmler - Hemigrammus bleheri
Lanzenharnischwels - Rineloricaria lanceolata
Otocinclus affinis
Otocinclus affinis beim Vegiday
Hypancistrus sp. L270 - Curua Una Zebrawels
Hypancistrus sp. L270 und zugekauftes Jungtier
 Orangeflossenpanzerwels - Corydoras sterbai
Amanogarnelen - Caridina multidentata
Amanogarnelen - Caridina multidentata
Raubschnecke - Anentome Helena
Wasserwerte
Wassertemp.:
25,3°C 8:00 - 22:00 Uhr
24,0°C 22:00 - 8:00 Uhr (Nachtabsenkung) geht aber selten soweit runter
ab 27,5°C Tag/ 25,2°C Nacht im Sommer mit Kühlung auf diesen Werten gehalten

Wasserwerte 09.01.2014

Temp. 25,3 °C
Ph 6,72
KH 4,5 °dH
GH 6,5 °dH
NO³ 10 mg/l
NO² 0 mg/l
CO² 24,0 mg/l
Fe 0,1 mg/l
PO4 0,1 mg/l

alles gemessen mit JBL Tröpfchentest, CO2 mit Dernnerle CO 2 correct


Wasserwechsel ca.30% 14-tägig mit vollentsalztem Wasser
Aufhärtung & Mineralisierung auf ca. KH 3,5 / GH 7 mit
Salty Shrimp - Aquarium Mineral GH+

Wasser wird mit Easy-Life Catappa-X, Dennerle AquaRico TR7Tropic,
getrockneten Seemandelbaumblättern / Seemandelbaumrinde
und Erlenzäpfchen aufbereitet

gelegentlich 7,5 ml hw Multivit - Multivitaminkomplex für Zierfische

Gedüngt wird mit Ferrdrakon Eisenvolldünger und für Echinodoren
mit Terrdrakon NPK Kugeln + Terrdrakon SE Kugeln

Wasserwerte vom 19.01.2014

Ph 6,73
KH 4,5 °dH
GH 8,0 °dH
NO³ 15 mg/l
NO² 0 mg/l
CO² 24,0 mg/l
Fe 0,15 mg/l
PO4 0,2 mg/l

Die Gh habe ich selber mit Hobby GH Fit etwas angehoben
Werte sonst endlich fast stabil,
da Werte alle OK - kein Wasserwechsel durchgeführt


Wasserwerte vom 13.02.2014

Temp 25,3°C
Ph 6,66
KH 3,9 °dH
GH 8,0 °dH
NO³ 15 mg/l
NO² 0 mg/l
CO² 24,0 mg/l
Fe 0,15 mg/l
PO4 0,15 mg/l

Wasserwerte 18.05.2014

Temp 25,2°C
Ph 6,56
KH ca. 4,2 °dH
GH 6,3 °dH
NO³ 10 mg/l
NO² 0 mg/l
CO² 25 mg/l
Fe 0,1 mg/l
PO4 0,14 mg/l

CO2 Wert mit Dennerle Langzeittest gemessen und Phosphatwert
mit "Hanna Mini-Photometer-Phosphat", da die Tröpfchentests alle
ungenau und alle Hersteller unterschiedliche Werte anzeigen

Wasserwerte 28.09.2014 sind stabil
und so wie vom 18.05.2014 außer GH ist 8,5
- Düngung auf Microbe Lift umgestellt ( Bio CO2, Eisen- und Pflanzendünger )
Ph am Tage 6,56 und nachts 6,67
Futter
DRAK Züchter-Bits mit Spirulina und Artemia, Sera vipagran baby,
Sera Vipachips, Tetra spirulina Tabletten und Sera Wels-chips für die Welse

Frostfutter: weiße und schwarze Mückenlarven, Cyclops, Artemia, Daphnien

Lebendfutter: Daphnien aus eigener Zucht und weiße Mückenlarven,
Salinenkrebse

für die Harnischwelse und Garnelen:
Algenfutterblätter, Seemandelbaumblätter, gelegentlich Zuccini, Gurke und überbrühten Salat
Infos zu den Updates
09.08.2013

Bepflanzung geändert,
Moose fast vollständig entfernt -- da ich Blaualgen trotz täglichen Absaugens nicht losgeworden bin - nun habe ich es fast im Griff
Rennschnecken entfernt, da Dekoration ständig voll Eier klebte,
aus denen nie was wird
Dafür jetzt 6 Raubschnecke - Anentome Helena
Fotos teilweise aktuallisiert

04. / 05.01.2014

-Becken komplett neu eingerichtet, Kies getauscht ( siehe Bodengrund )
-ca. 60% des alten Wassers wieder verwendet
-dabei teilweise Pflanzen reduziert und Pflanzensortiment geändert
-Apistogramma hongsloi rausgenommen und mit 24 Jungfischen abgegeben
-neue Bilder folgen - sind dis jetzt alles noch die alten

11.01.2014

neue Pflanzen: Pogostemon erectus, Lilaeopsis mauritiana - Mauritius Graspflanze
neue Fische: 11 Sternflecksalmler - Pristella maxillaris
Wasser 1 Woche nach Neueinrictung fast Klar, also bald aktuelle Fotos
bis jetzt scheinen die Cyanos endlich weg zu sein :-))))))


12.01.2014

alle Bilder neu aufgenommen ( außer einige bei Technik ) und hochgeladen
Bepflanzung sieht teilweise noch etwas spärlich aus.
einige Fotos sehen farbich etwas anders aus, als es real im Becken aussieht -
ist nicht die beste Kamera

19.01.2014

-Südamerikanischer Froschbiss,
-selbstgemachte schwimmende Mooskugeln eingebracht
-Wasserwerte aktuallisiert

26.01.2014

Umstellung auf selbsgebaute LED Beleuchtung

13.02.2014

Umstieg von KATI / ANI auf Mischbettvollentsalzer MB 20 Mod
( regenerieren war mir bei unserer Berliner Wasserhärte zu oft / nervig )
Das Mischbettharz wird einfach im Austausch eingeschickt 2,95€/ Liter Harz
aktuelle Wasserwerte eingetragen

16./17.02.2014

Bilder aktulisiert

26.02.2014

habe mir noch 5 Amanos gegönnt

16.03.2014

Duchlaufheizer ETH 300 leider defekt,
dafür jetzt Tetra 300W Stabheizer im Filtermodul
eine der schwimmenden Mooskugeln entfernt
neues Mondlicht
Wasserwerte aktuallisiert
einige neue Fotos eingestellt

23.03.2014

Dennerle CO2 langzeittest Correct angeschafft, da die Berechnung
aus PH/KH durch die vorhandenen Huminsäuren doch recht fehlerhaft ist

26.03.2014

Froschbiss ist leider nicht gewachsen, alle gelb geworden
warum auch immer, alle anderen Pflanzen wachsen gut,
habe Froschbiss wieder entfernt,
neues aktuelles Hauptbild hochgeladen

31.03.2014

aktuelle Wasserwerte

04.05.2014

zweiten weissen LED Balken dazu gebaut, Beckenausleuchtung
dadurch deutlich verbessert
Wasserwerte aktuallisiert, Messmethode für Phosphat auf
Hanna Mini-Photometer-Phosphat umgestellt, war grade günstig
zu bekommen und ist genauer als Tröpfchentest
KH Wert leicht gestiegen, durch Dennerle Phosphatabsorber

18.05.2014

Vallisneria gigantea , 1x Echinodorus Dschungelstar Nr. 2 kleiner Bär,
Echinodorus bleherae rausgenommen
( nahmen zu viel Licht für die anderen Pflanzen weg )
und dafür Staurogyne repens und Limnophila sessiliflora

Teilweise aktuelle Bilder hochgeladen

heutige Wasserwerte

14.09.2014

hatte wieder mal Blaualgen, woher auch immer
- habe 6 Tage Dunkelkur gemacht, vorher sehr befallene Pflanzen
und Moose entsorgt
- nach 14 Tagen, alles noch OK und die Pflanzen haben sich gut erholt,
Moos auf der Rückwand auch wieder schön nachgewachsen
- teilweise aktuelle Fotos eingestellt

28.09.2014

neues Hauptbild
einige Einträge in Technik geändert
Wasserwerte

03.10.2014

ProfiLux Plus II gegen Profilux 3.1 A getauscht, da beim II'er das Display
nach 8 Jahren ziehmlich dunkel war und der neue mehr Funktionen bietet,
man gönnt sich ja sonst nix + Dosing Unit 2

30.10.2014

alles mal etwas überarbeitet
User-Meinungen
Frank Chelaifa schrieb am 07.12.2014 um 23:30 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Olaf
Sieht echt toll aus, schön dicht bewachsen, so mag ich es :)
Gruß
Frank
Grünhexe schrieb am 29.09.2014 um 19:20 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
hi,
ganz nach meinem Geschmack !
Schön gemacht.
Grüße Babs
Ruppinho schrieb am 15.09.2014 um 19:30 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Olaf,
cooles Becken, Daumen hoch 10 Punkte von mir.
Vor allem die Kirschflecksalmler und die Bepflanzung gefallen mir sehr gut.
VG aus Thüringen
Ruppi
Falk schrieb am 26.02.2014 um 15:10 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Olaf
ein schönes Becken.. bin jetzt erst drauf gekommen..
Weiter so und viel Spass damit!
Drückerle, Falk*
Koehler schrieb am 20.01.2014 um 12:42 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
ist echt toll geworden dein Becken und das nicht nur optisch. Auch der Besatz gefällt mir echt gut, den es müssen nicht immer Skalare oder Disken sein um ein grösseres Südamerikabecken attraktiv zu besetzen. Gerade die Rineloricaria gefallen mir sehr gut. Und deswegen lasse ich dir auch gerne meine Stimme hier.
LG Sebastian
< 1 2 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Olaf A das Aquarium 'Südamericano ( aufgelöst )' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
18117 Aufrufe seit dem 11.03.2013
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Olaf A. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 13906 Nur noch als Beispiel!
von Vito
400 Liter Südamerika
Aquarium
Energy Of Rio Negro, nicht mehr existent
von Alex S
400 Liter Südamerika
Aquarium
Geo´s Revier ( Aufgelöst )
von Fichte
400 Liter Südamerika
Aquarium
Oldschool Panorama
von Enrico Friedrich
400 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 19557
von Thomas Brandt
360 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas 460L
von Life
460 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas City
von Johann Schlarmann
450 Liter Südamerika
Aquarium
Serrasalmus - the one and lonely
von NRW
350 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas - Corner
von Jogi
350 Liter Südamerika
Aquarium
375 L
von Philipp XXxX
375 Liter Südamerika
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.871.652
Heute
8.291
Gestern:
11.064
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.453
User:
17.587
Fotos:
145.830
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814