Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.388 Aquarien mit 144.412 Bildern und 1.568 Videos von 17.416 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Castle of Malawi

von Dresdn3r
Offline (Zuletzt 14.07.2016)Beispiel
Userbild von Dresdn3r
Aquarium Hauptansicht von Castle of Malawi
Beschreibung des Aquariums:
Typ:
Läuft seit:
19.02.2016
Grösse:
150x50x60 = 440 Liter
Letztes Update:
26.03.2016
Besonderheiten:
Das Becken ist ein Panorama Aquarium von AquaTec Pausa. Es hat 2 Längs- und 1 Querstrebe. Die Glasstärke beträgt 12mm. Es wurde neu gekauft da mein altes 300l Becken ein Leck hatte und das Wasser sich schön in der Wohnung verteilt hatte. Nach der Bestellung des neuen Beckens musste ich einen Statiker bestellen, da ich mir nicht sicher war ob die Deckenbelastung des Altbaus stand hält...aber alles super.

Das Aquarium steht auf einer Schaumstoffmatte und im inneren ist der Boden des Aquariums durch eine 4mm starke Plexiglasplatte geschützt.
Die Seiten und Rückwand wurde mit schwarzer Folie aus dem Glasbau Gewerbe beklebt um so mehr Schattenzonen zu erschaffen.

Der Unterschrank besteht aus 40mm Aluminiumprofil und wurde mit 18mm Multiplex Platten ummantelt und 2 Multiplex dazwischen eingesetzt. Ich habe so 3 Fächer. Die Grundfläche des Unterschrank wurde größer als die Grundfläche des Beckens gewählt um das Gewicht mehr auf dem Boden zu verteilen. Es befindet sich im unteren rechten Bereich auch ein kleines Aufzucht- und Quarantänebecken, welches 60l umfasst. Es ist mit einem JBL CristalProfi Innenfilter i200 Greenline zur Filterung ausgestattet und für die richtige Beleuchtung habe ich die Neonröhren gegen eine SunaECO 600 Reef White LED-Aquarienleuchte ausgetauscht die über den SunaEco Control gesteuert wird.
Kommt noch ein besseres Bild
Komplett Anschicht-Unterschrank noch im Bau
Becken mit Besatz
Es wird langsam Nacht
Am Abend...wird langsam dunkel
Mondlichtphase...Blau 25% und Weißanteil 3%
Dekoration:
Bodengrund:
25Kg Sansibar Black
15Kg Sansibar Grey
3Kg Kiesel (2-4mm)
Aquarienpflanzen:
Es wurden keine Pflanzen eingebracht, da es nicht dem natürlichen Lebensraum der Malawis entspricht.
Weitere Einrichtung: 
Um das Gewicht so gut wie möglich unten zu halten habe ich den Großteil der Steine bei RockZolid bestellt...

RockZolid Riverstones: T, R, M, I, E, D
RockZolid Puzzle Module: L, J, G, B
Rockzolid Stone Module: C, B, G, D

Außerdem wurden etwa 15kg echte Steine mit eingebracht. Werde sehen wie sich das entwickelt und gegebenfalls noch einige mehr einbringen, ob von RockZolid oder Echte....

Weitere Flusskiesel in verschiedenen Größen eingebracht.
Beim Wasser füllen und Lichttests...
Dekoration im Aqua
Noch ohne Besatz bei der Einfahrphase
Linke Beckenseite-ohne Besatz
Rechte Beckenseite-ohne Besatz
Rechte Beckenseite-ohne Besatz
Dekoration im Castle of Malawi
Dekoration mit eingebrachten Buchenast
Aufzuchtbecken 60l im Aquarium Unterbau untergebracht
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
Beleuchtet wird mit 2 DayTime Cluster Control UBRW 20.1(10.000 K bei bis zu 100 Lumen pro Watt-->Ideal für Afrikanische Buntbarsche aus dem Malawi- und Tanganjika-See) die über einen GHL Profilux 3.1 A gesteuert werden. Mit dem Profilux ist es möglich Wolkenflug, Regentage, Sonnauf- und Sonnenuntergang, Mondphasen und Gewitter zu simulieren.

Danke in dem Falle an Flo (Der GURU) für die Beratung und Vermittlung!!
Mit einem GHL Profilux 3.1 A kann man die simulierten Wetterbedingungen, Sonnenauf-und Sonnenuntergänge und Tageslicht ganz nach seinem Geschmack individuell programmieren. So habe ich die Wolkenflug Simulation ist auf 55% Wahrscheinlichkeit und bei einer maximalen Wolkenflugdauer von 25sek eingestellt. Regentage, sozusagen Schlecht Wetter Simu, Dienstag und Freitag. Wobei am Freitagabend noch ein Gewitter (Stufe 1) für 5 Minuten simuliert wird.
Bei der Mondlichtsimulation laufen neben den Blauen LEDs auch die weißen LEDs mit 3% Leuchtkraft mit. Es sieht dann, finde ich, einfach natürlicher aus, da unser Mond auch nicht nur blau leuchtet.
Tageslicht geht bei mir auf max. 25% Weißanteil und 10% Rotanteil, wobei Rot nur von 11-16Uhr zugeschaltet ist, also über die Mittagstunden.
Filtertechnik:
Gefiltert wird mit:

EHEIM ecco pro 130 Außenfilter- Pumpenleistung 500l/h

und einem

Eheim Professionel 3 - 2073 Außenfilter- Pumpenleistung 1050l/h

Außerdem ist noch ein EHEIM Mikro Oberflächenabsauger (Skim 350) in Betrieb,
welcher nachts läuft.
Weitere Technik:
EHEIM JÄGER thermocontrol Reglerheizer 250Watt

TUNZE Turbelle nanostream 6045
Die Strömungspumpe ist von früh bis abends angeschaltet und simuliert eine natürliche Oberflächenbewegung und gleichzeitig Strömung für die Fische.

Ghl ph-Sonde für den Profilux....zur einfachen und schnellen Überwachung des ph-Wertes
DayTime Cluster Conrol 20.1
Druckseite in Modul integriert
Wassertestset
Profilux 3.1 und die hintereinander stehenden EHEIM Filter
Technik im Castle of Malawi
Besatz:
Metriaclima zebra chilumba maisoni reef 1/2
Labidochromis Caeruleus yellow 1/2
Nimbochromis Venustus 0/2
Pseudotropheus sp. elongatus mpanga 1/2
Aulonocara Red Rubin 0/1
Synodontis multipunctatus 0/0/3

Malawikrabbe/Potamonautes orbitospinus-"Horst"-->ist zwar ein Weibchen, aber habe sie nach meinem Großvater getauft der sich sehr darüber gefreut hat. :)
Besatz
Besatz
Synodontis multipunctatus
Metriaclima zebra chilumba maisoni reef Männchen
Labidochromis Caeruleus yellow
Mein Horst nach dem ablegen seines Alten Panzers
Meine agilen Yellows
Gibt es jetzt Futter oder was?
Synodontis Multi. auf Beobachtungsposition. :)
Malawikrabbe Potamonautes Orbitospinus
Der Chef im Becken
"Horst" alias Cliffhanger
"Horst"
elongatus mpanga
Meine Bande
Wasserwerte:
Temperatur- 25C°
PH- 8,0
KH- 8
GH- 15
NO2-0,00
NO3- 15mg

Die Wasserwerte werden 1-2mal pro Woche mit dem JBL Combiset getestet.
Wasserwechsel findet jeden Sonntag statt. 40-50%
Futter:
Abwechslungsreiche Kost. Gefüttert wird unregelmäßig, da es in der Natur auch so kommt wie´s kommt.

JBL Novo Malawi
Tetra Cichlid Shrimp Sticks
Tetra Cichlid Granules
JBL PlanktonPur M

Frostfutter ab und an

1x pro Woche ein Shrimp für die Fische und 2x pro Woche für die Malawikrabbe

JBL NovoCrabs für die Malawikrabbe
Sonstiges:
Ich habe versucht in dem Becken eine Übergangszone zu schaffen und hoffe das es mir soweit geglückt ist. Für Anregungen, Kritik, Tipps, etc. bin ich in jeglicher Weise offen.


Werde Stück für Stück mehr Bilder hochladen und meine Texte noch ausarbeiten, aber aller Anfang ist schwer.
Infos zu den Updates:
Werde in den nächsten Tagen noch mehr Bilder hinzufügen

13.03.2016...Bilder bei Besatz & Technik hinzugefügt, bei Beleuchtung; weitere Technik, Besonderheiten und Besatz Text ergänzt.

18.03.2016...Text bei Aquarium ergänzt und Bild bei Besatz hochgeladen

21.03.2016...Bilder hinzugefügt

25.03.2016...Bilder bei Besatz und Aquarium hinzugefügt

26.03.2016...Text in Beleuchtung hinzugefügt
Spiegelkarpfen schrieb am 11.06.2016 um 10:09 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,ein Traum von einem Becken,eines der schönsten die Ich hier bis jetzt gesehen habe.Klasse!!!
andreas32 schrieb am 22.03.2016 um 19:02 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Konrad,
wie ich sehe, hast du bei der gleichen Firma eingekauft ;-)
Gefällt mir sehr gut!!!
Gruß, Andreas
DER GURU schrieb am 22.03.2016 um 09:22 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Moin,
hatte es schon gestern hier gesehen, und sieht sehr gut aus was du gezaubert hast.
Bin auf die weitere Entwicklung gespannt....Daumen hoch....
Lg
Flo
Lippi schrieb am 12.03.2016 um 22:57 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Konrad,
da hast Du Dir aber was richtig Gutes zugelegt! Ist wirklich sehr schön geworden, wasDu Dir da gestaltest hast. Hier schaue ich öfter mal vorbei, außerdem wohnst Du ja offensichtlich garnicht soweit weg! Ich wohne in Dipps!😉
VG
Peter
der Steirer schrieb am 12.03.2016 um 17:37 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Servus und welcome hier!
Ein weiteres geniales Malawi- Becken hier- sehr schön!
Wie ich gelesen habe, hattest du auch DEN Topberater!
Das einzige was nicht bei 450 Liter passt, sind die venustus. Planst du schon was größeres?
Lg
Matthias
< 1 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Dresdn3r das Aquarium 'Castle of Malawi' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
2795 Aufrufe seit dem 04.09.2015
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Dresdn3r. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 5662
von Patrick Kowalski
440 Liter Malawi
Aquarium
Becken 9607 - Nur noch Beispiel!
von Branjo
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 13030
von az189
400 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1890
von Matthias Schmidt
360 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1288
von Sven Koch
390 Liter Malawi
Aquarium
Sascha`s Malawis
von Sascha Schumann
450 Liter Malawi
Aquarium
375L Mbuna - nur noch als Beispiel -
von Marco O.
375 Liter Malawi
Aquarium
DarkStoneMbuna 2.0
von AjakAndi
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4387
von Mario Podleschny
375 Liter Malawi
Aquarium
Becken 14272
von tenebroso
504 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
26.784.204
Heute
4.518
Gestern:
10.496
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.388
17.416
144.412
1.568