Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Rainbow`s home (Nurnoch Beispiel)

von Rainbowfan
Offline (Zuletzt 15.01.2015)Info / Beispiele
Aquarianer seit: 
2001
Aquarium Hauptansicht von Rainbow`s home (Nurnoch Beispiel)
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
Juni 2010
Grösse:
150x50x50 = 375 Liter
Letztes Update:
09.12.2013
Besonderheiten:
Standartbecken mit den Maßen 150x50x50cm = 375L
Stossverklebt
"Offenes Becken", welches lediglich mit 2mm Plexiglas abgedeckt ist. (Katzen im Haushalt und des Wasserverlustes wegen)
Aquarium Rainbow`s home (Nurnoch Beispiel)
Aquarium Rainbow`s home (Nurnoch Beispiel)
Aquarium Rainbow`s home (Nurnoch Beispiel)
Aquarium Rainbow`s home (Nurnoch Beispiel)
Dekoration
Bodengrund:
ca. 40l JBL Manado Bodengrund. Ergibt eine Bodengrundhöhe von ca. 6-7cm

Unterstützt Ihren Filter:
Die natürliche, porige Struktur verleiht JBL Manado eine riesige Oberfläche, die eine effektive und schnelle Besiedelung mit nützlichen Boden- und Reinigungsbakterien extrem fördert. Dadurch wird die Effektivität der Filterung des Aquarium erheblich gesteigert.

Fördert den Pflanzenwuchs:
JBL Manado fördert durch seine poröse Struktur optimal das Wurzelwachstum und somit eine erfolgreichePflanzenpflege. Eine Kombination von JBL ProFlora AquaBasis plus als Nährboden mit JBL Manado alsDeckschicht gewährleistet prächtigen Pflanzenwuchs.

Hemmt Algenwuchs:
JBL Manado ist in der Lage, überschüssige Nährstoffe quasi wie eine Batterie aufzunehmen und bei Bedarf wieder abzugeben. Damit wird eine Überversorgung des Wassers mit Nährstoffen vermieden und Algen erlangen so keinen Wuchsvorteil.

Wasserneutrale Eigenschaften:
JBL Manado ist wasserneutral, es gibt weder unerwünschte Schadstoffe noch Härtebildner an das Wasser ab.

Perfekt für Fische mit Barteln:
Die Granulatkörnchen sind abgerundet und schonen die empfindlichen Barteln von Bodenfischen.

Attraktive Optik:
Die natürliche Farbe von JBL Manado ergibt zusammen mit den verschiedenen Grün- und Rottönen der Wasserpflanzen ein harmonisches Gesamtbild.

Quelle: JBL-Datenblatt

Ich kann diese Eigenschaften durch meine eigenen Beobachtungen nur bestätigen!

Körnung: 0,5-1,5mm

1-2 cm Nährboden
Aquarienpflanzen:
Vallisneria Spiralis, "Schraubenvallisnerie"
Vallisneria americana, "Riesenvallisnerie"
Vallisneria nana, "Zwergvallisnerie"
Alternanthera `lilacina`, "lilablättriges Papageienblatt"
Egeria densa, "Wasserpest"
Eleocharis acicularis, "Nadelsimse"
Hygrophila polysperma, "Indischer Wasserfreund"
Anubias barteri, "Breitblättriges Speerblatt"
Echinodorus parviflorus, "schwarze Amazonaspflanze"
Javamoos (auf allen Wurzeln vorhanden)
Hydrocharis morsus-ranae, "Froschbiss" (Testweise)
Weitere Einrichtung: 
2x große Mangrovenhölzer ca. 5KG pro Stk.
1x kleines Mangrovenholz ca. 1KG

Strukturrückwand (Hersteller ist mir leider nicht bekannt)
Wurzel1
Wurzel2
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
2x 54W T5
Aufgebaut als Hängeleuchte (Selbstbau)
Beleuchtungsdauer beträgt 11 Stunden (11-22 Uhr)
Filtertechnik:
Gefiltert wird über HMF mit einer EHEIM compact 1002 Elektropumpe mit einer Pumpleistung von 1000l/std. Die Pumpleistung ist von 300l/h bis 1000l/h regulierbar und läuft auf voller Leistung.
Weitere Technik:
Als weitere "Technik" wurde nurnoch auf eine Bio-CO² Anlage zurückgegriffen.
Füllung: 750ml Wasser, 120 Gramm Zucker, 2 Gramm Trockenhefe

Auf jegliche weitere Technik wurde bewusst verzichtet.
**Becken wird durch Beleuchtung und Raumtemperatur beheizt. Der Temperaturabfall in der Nacht kommt dem natürlichen flachen Gewässern Australiens sehr nahe, deswegen wurde bewusst auf das beheizen mit einem Heizstab verzichtet.
HMF
Besatz
4/4 Melanotaenia herbertaxelrodi
3/3 Melanotaenia trifasciata "Goyder River"
1/3 Melanotaenia boesemani "Lake Aytinjo"
2/2 Glossolepis incisus
1 Epalzeorhynchos bicolor
10 Corydoras trilineatus

Melanotaenia herbertaxelrodi
Ein schöner Regenbogenfisch aus dem Teberasee des südlichen Papua-Neuguinea. M. herbertaxelrodi wird im Alter sehr hochrückig, wobei sich sein Brustbereich/Bauchprofil stark absenkt. Das schwarze Literalband teilt den Fisch in zwei verschiedenfarbige Hälften. Die obere Körperhälfte erscheint in einem grün-gelb Ton, wobei sich die untere Körperpartie gold-gelb färbt. Die Kehle des Fisches bleibt dabei jedoch weiss. Während der Balz oder den Revierkämpfen zeigen die Männchen einen weißen Streifen (Balzstreifen) von dem Nacken bis zum Rücken.
Haltung: M. herbertaxelrodi benötigt ein Aquarium mit einer Kantenlänge von mindestens 120cm, besser jedoch 150cm oder mehr. Der PH-Wert sollte bei 7,0 - 7,2 und der Leitwert bei 200 - 800µS/cm liegen. Die Tiere sollten bei 22-25°C gehalten werden.

Melanotaenia trifasciata "Goyder River"
Diese Standortvariante ist wohl die bekannteste und schönste Farbform des M. trifasciata. Die Endgröße der Fische liegt zwischen 11cm und 15cm.
Haltung: M. trifasciata sollte man in einem Becken ab 100cm Kantenlänge pflegen. Allerdings gilt auch hier wieder: Desto größer, desto besser! Was die Wasserwerte betrifft ist M. trifasciata sehr anpassungsfähig und kann bei fast allen Wasserwerten gehalten werden.

Melanotaenia Boesemani "Lake Aytinjo"
M. boesemani ist wohl der bekannteste und am meist gepflegte Regenbogenfisch schlechthin. Leider ist dieser Fisch durch die vorantreibende Massenzucht überzüchtet und wird in vielen Händlerbecken in minderer, wenn nicht sogar sehr schlechter Qualität angeboten. Beim Kauf dieser Fische sollte man unbedingt darauf achten, das die farblichen Merkmale dieser Fische richtig ausgeprägt sind. Die Rot-orangene Rückenflosse gefolgt von einem schwarzen und anschliessend von einem weissen Streifen. Bei minderer Qualität fehlt hier der schwarze Streifen!
Haltung: Auch hier gilt wieder eine Kantenlänge von 120cm, besser jedoch 150cm. Ausserdem sollte die Filterung ausreichen, um eine leichte Strömung zu erzeugen. Ist dies nicht der Fall, empfiehlt sich hier eine kleine Strömungs- oder Umwälzpumpe. Die Tiere sollten bei einem PH-Wert um 6,8-7,5 und einem Leitwert von 300 bis 600µS/cm gepflegt werden.

Glossolepis incisus
G. incisus ist wohl besser bekannt unter dem Namen "Lachsroter Regenbogenfisch", welcher auch recht häufig in Aquariengeschäften zu finden ist. Hält man diesen Fisch in einer Kombination von 1/2, so werden alle Männchen ihre volle Farbenpracht entwickeln. Sind nicht genügend Weibchen vorhanden, wird sich nur das adulte Männchen in seinem schönen roten Kleid zeigen. G. incisus wird im Alter sehr hochrückig und bis zu 15 cm groß. Weibchen bleiben kleiner und schlanker.
Haltung: Ab einer Kantenlänge von 150cm. Sehr geselliger Fisch, welcher auch mit anderen Regenbogenfischarten vergesellschaftet werden kann. Das Wasser darf im Bereich um 13-18 °dGH und im PH-Bereich um 7,0 oder darüber liegen.
Corydoras trilineatus
M. herbertaxelrodi
Wasserwerte
**Temperatur: Tagsüber 24°C, Nachts 23°C (Becken wird durch Beleuchtung und Raumtemperatur beheizt. Der Temperaturabfall in der Nacht kommt den natürlichen flachen Gewässern Australiens sehr nahe, deswegen wurde bewusst auf das beheizen mit einem Heizstab verzichtet.)

pH: 7,2

gH: 14

kH: 8

Nitrat: 30mg/l (25mg/l befinden sich bereits im Leitungswasser)

Nitrit: 0mg/l -> nicht nachweisbar

Ein Wasserwechsel von 25-30% erfolgt wöchentlich!
Futter
Frostfutter: Weisse Mückenlarven, Schwarze Mückenlarven, Wasserflöhe, Artemia, Tubifex, Krill

Flockenfutter: JBL Gala, JBL Colour, Getrocknete Wasserflöhe, Getrocknete weisse Mückenlarven

Lebendfutter: Schwarze Mückenlarven, Weisse Mückenlarven, Wasserflöhe, Fruchtfliegen, Artemia

Samstag ist Fastentag

Rote Mückenlarven werden bei mir absichtlich NICHT gefüttert, da diese aus verschmutzten und stark belasteten Gewässen stammen und in diesen Leben. Durch die Tatsache, das sie Giftstoffe speichern und diese an den Fisch nach der Fütterung übertragen werden können, wodurch chronische Erkrankungen und Darmschäden entstehen können, wird auf dieses Futter verzichtet.
Videos
Video
Video
Sonstiges
Das Becken wurde im Juni 2011 eingerichtet und läuft seither stabil und ohne Probleme. Balzspiele gehören an die Tagesordnung und finden zum Großteil in der Zeit von 12-14 Uhr im Winter und 9-12 Uhr im Sommer statt. (Sonnenlicht steht für 2-3 Stunden, je nach Jahreszeit, auf dem Becken)

Bitte entschuldigt die schlechte Qualität der Bilder. Leider steht mir derzeit keine andere Kamera zur Verfügung.
Neue Bilder kommen im laufe der Zeit dazu.
Infos zu den Updates
30.12.11 -> Futterupdate: Frostfutter wurde um Tubifex und Krill erweitert
Pflanzenupdate: Bereits vorhandene Pflanzen wurden der Liste zugefügt

01.01.12 -> Ich habe heute "frisches Blut" von M. herbertaxelrodi bekommen. Diese schwimmen derzeit in Quarantäne. Nach erfolgreicher Quarantänezeit werden die 4 neuen Weibchen mit 2 Männchen zur Zucht angesetzt.

03.01.12 -> Pflanzenupdate: Neue Schwimmpflanzen schmücken das Becken.

******Becken wurde aufgelöst und ist nun unter "Überschwemmte Wiese" zu finden. Der Besatz ist in ein anderes Becken umgezogen**************
User-Meinungen
Dal3838 schrieb am 01.07.2012 um 06:31 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sehr schönes Becken ,die Gestaltung gefällt mir super gut mit den Pflanzen .Top Aquarium
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Rainbowfan das Aquarium 'Rainbow`s home (Nurnoch Beispiel)' vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
14201 Aufrufe seit dem 29.12.2011
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Rainbowfan. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Underwater Rainbows (Nurnoch Beispiel)
von Rainbowfan
375 Liter Asien, Australien
Aquarium
Thailändischer Bachlauf
von Wabi
375 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 2862
von Oliver Gursky
375 Liter Asien, Australien
Aquarium
375l Asien - Borneo/Sumatra
von Tom Rudolph
375 Liter Asien, Australien
Aquarium
Channa-fever C. pulchra
von Mario74
375 Liter Asien, Australien
Aquarium
SüdOst Asien 375L Wohnzimmer
von Tiburón
375 Liter Asien, Australien
Aquarium
Me equivocaria otra vez
von lomarraco
325 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 5869
von T.
360 Liter Asien, Australien
Aquarium
Me equivocaria otra vez II
von lomarraco
325 Liter Asien, Australien
Aquarium
Rio400 SL (ScapingLight)
von schuemic
400 Liter Asien, Australien
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.960.302
Heute
1.761
Gestern:
11.382
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.594
Fotos:
145.768
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814