Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.751 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Sumatra

von lupusmedicus
Offline (Zuletzt 24.06.2013)Beispiel
Sumatrabecken
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
03/2011
Grösse:
360 x 65 x 75 = 1755 Liter
Letztes Update:
07.01.2012
Besonderheiten:
Becken stoßverklebt aus 15 mm Glas. Kiesblende mit integrierter Schaumstoffmatte
Verklebte Abdeckung mit 3 x 4 PVC-Abdeckung mit integrierten Lichtbalken. Gesamtgewicht des leeren Beckens 380 kg.
Unterschrank Maßanfertigung vom Schreiner. Verschiedene Holzarten im kolonialstil gebeizt. Massivholzfichtenrahmen mit Verstrebung. 10 Türen, Technikabteil, Futter, Wassertests, Technikschubladen. Versteckte Wandblende mit Schlauch und Kabeldurchführung.
Rückwand Eigenbau aus Styropor und Fliesenkleber. Eingefärbt mit Acryllack und versiegelt mit Epoxydharz.
Das Becken soll einen typischen Flusslauf auf Sumatra imitieren. Dazu wurde das Becken optisch in drei Bereiche unterteilt. Rechts befindet sich der Ufernahe Mangrovenbereich mit dichter Bepflanzung und sehr grossen Wurzeln. Diese wurden absichtlich teilweise nicht sandgestrahlt um dem Ganzen noch mehr Natürlichkeit zu geben.
Mittig befindet sich der Freiwasserbereich mit sandigem Untergrund und lockerer Bepflanzung.
Rechts befindet sich der Felsenbereich mit echten Granitblöcken die viele kleine und grössere Höhlen und Verstecke bilden. Bepflanzung ebenfalls locker als Sichtschutz der Höhleneingänge.
Am Anfang
Erste Einrichtung
Felsen
Mangrovenwald
Erstes Wasser und Pflanzen
Voll Eingefahren mit Besatz
Höhlenverstecke
Wurzelwelt
Aquarium Sumatra
Aquarium Sumatra
Aquarium Sumatra
Dekoration
Bodengrund:
110 kg Natursand hell beige + 30 kg kies 3 mm - 10 mm.
Darunter 60 l JBL Manado Bodengrund
Aquarienpflanzen:
Microsorum pteropus Mutterpflanze + verschiedene Grössen
Alternanthera reineckii `Rosa Gruppe
Aponogeton madagascariensis zwei Knollen
Echinodorus Gruppe
Sagittaria subulata Gruppen
Vesicularia montagnei Wurzelbepflanzung
Hydrocotyle leucocephala
Pflanzen im Aquarium Sumatra
Pflanzen im Aquarium Sumatra
Pflanzen im Aquarium Sumatra
Pflanzen im Aquarium Sumatra
Weitere Einrichtung: 
250 kg Basaltblöcke 15 cm - 40 cm. Alle wurden im heimische Garten / Steinbruch selbst gesucht. Insgesamt 13 grosse Brocken und viel kleiner Bruch welcher locker af dem Beckenboden verteilt wurde.
1 xxl Mangrovenwurzel 120 cm x 60 cm x 30 cm von Silbermann Aquarienhandel.
4 xl Mangrovenwurzel bis ca. 50 cm teilweise noch mit Resten der Rinde, also nicht sandgestrahlt.
3 s Mangrovenwurzel ca. 10 cm wurden mit Moosen bepflanzt.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
12 x 38 watt in drei Blöcken a 4 Röhren. Hobby Solar Light 9000 Kelvin 2750 lm.
geschaltet 11:00 - 21:00 Block 1
12:00 - 22:00 Block 2
13:00 - 23:00 Block 3
Sonnenaufgang links Untergang rechts. Mondlicht mit 9 LED-Blauspots von creative light 9 x 2 watt. Über Zeitschaltuhr von 21:00 bis 05:00 geschaltet.
Filtertechnik:
Fluval FX5. 3600l/h Aussenfilteranlage für Becken bis 1500 liter Wasservolumen.
Filtermedien: 750 gramm Zeolith, Keramik/Tonröhren 1 kilogramm von Fluval, 500 gramm Eheim Substrat pro, Filtermatte/watte Fluval speziell für FX5.
Weitere Technik:
CO2 Bypassreaktor für Aquarien bis 3000l mit PH-Steuerung, Nachtabschaltung und 2 kg CO2-Mehrwegflasche. Bypass auf maximalen Durchfluss eingestellt.
Automatische Temperaturkontrolle + 2 x 300 Watt Eheim Stabheizer (Reserve falls die Temperatur unter 24 Grad Celsius fällt)
Sera air 275R plus Durchlüfter mit zwei Ausströmern
Filter und Co2
Heizung Licht Temperatur PH-Steuerung
Besatz
19 Prachtschmerlen (Chromobotia macracanthus) Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes) Familie: Schmerlen (Cobitidae) Gruppe unterschiedlich alter Tiere zwischen 18 cm und 5 cm.

Für alle Neulinge die Interesse an Prachtschmerlen haben.
Diese Tiere werden häufig als Schneckenvertilger verkauft, was sie auch unzweifelhaft tun. Aber! Diese Fische sind Gruppentiere die eine Gruppe von mindestens 6 Tieren brauchen. Sie werden bis zu 25 Jahren alt und bis zu 30 Zentimeter gross. Bei Ihrer ausgesprochenen Schwimmfreude (mit teilweise akrobatischen Maneuvern) sind Sie keine Fische für ein kleines Becken. Mein altes 250er war auch nur eine bewusste Übergangslösung. Unter 500 liter geht auf Dauer nicht, wobei die Bodenfläche entscheidend ist. Je länger und breiter desto Besser. 1000 liter und mehr ist wohl angemessen. Es ist ein vom Sozial- und Schwimmverhalten ein toller Fisch der einem viel Freude bereiten kann.

10 Küssende Guramis (Helostoma temminkii) Ordnung: Barschartige (Perciformes) Familie: Küssende Guramis (Helostomatidae) Naturform Wildfang in grün/rosa Jungtiere mit ca. 4-5 cm Grösse.
Ebenfalls ein Gruppenfisch der aber ein deutlich ruhigeres Schwimmverhalten an den Tag legt. Wird im Aquarium bei ausreichend Platz cirka 35 Zentimeter in der freien Natur bis zu 50 Zentimeter (je nach Literaturangabe). Habe mich bewuss für die selten im Handel zu bekommende Grau/Grün/Rosafarbene Wildform entschieden. Lebensalter bis zu 17 Jahren.

10 Blaue Fadenfische (Trichogaster trichopterus) Ordnung: Barschartige (Perciformes) Familie: Fadenfische (Osphronemidae) Naturform Wildfang in blau/grau Jungtiere ca. 6-8 cm Grösse

Einzelgänger bzw. Paarfisch mit mittelmässigen Revierverhalten solange ausreichend Platz zum Ausweichen besteht. Endgrösse bis zu 16 cm. Im Handel als drei Zuchtformen zu bekommen: blauer, marmorierter und goldener Fadenfisch. Die Wildform zeichnet sich durch eine starke Blaufärbung mit grauen Streifen und Punkten aus die blaue Färbung scheint bei richtigen Lichteinfall fluoreszierend. Ein Alter über 10 Jahren wird erreicht.

6 Siamesische Rüsselbarben (Crossocheilus siamensis) Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes) Familie: Karpfenfische (Cyprinidae) Zwischen 4 und 12 cm Grösse.

Gruppenfisch und hervoragender Algenvernichter. Selbst Pinselalgen werden vertilgt. Wird bis zu 15 cm gross und über 10 Jahre alt.

4 Diamant-Regenbogenfische (Melanotaenia praecox) Ordnung: Ährenfischartige (Atheriniformes) Familie: Regenbogenfische (Melanotaeniidae) ca. 6 - 8 cm Grösse.

Gruppen/Schwarmfisch. bis 8 cm Grösse sind normal. Alter zirka 3 Jahre.
Blauer Fadenfisch
Küssender Gurami
Prachtschmerle und Fadenfisch
Fütterungszeit
Prachtschmerle ca. 18 cm
Besatz im Aquarium Sumatra
Besatz im Aquarium Sumatra
Küssende Guramis beim fressen.
Siamesiche Rüsselbarben mit Fadenfischen
Wasserwerte
Temperatur zwischen 26,5 Grad und 28 Grad Celsius
pH schwankend nach Tageszeit und Sonneneinstrahlung zwischen 6,7 - 7,3
kH 4
gH 3,8
Nitrat unter 5
Nitrit 0
Düngung erfolgt alle vier Wochen mit PlantaMin von Tetra.
Futter
Die Fütterung erfolgt einmal täglich. Störfutter, Futterflocken, rote Mückenlarven, Artemia im Wechsel. Einmal alle zwei bis drei Wochen mehrere Hundert Turm-, Kegel- und rote Posthornschnecken aus eigener Produktion. Extra ein 60 liter Becken mit Guppys und Neons und einer (Un-)Menge der genannten Schnecken. Artemia werden 6 Tage kultiviert und mit Liquizell gefüttert und dann in drei bis vier Portionen verfüttert.
Einmal wöchentlich Hungertag.
Sonstiges
Zum Becken:
Ziel war es einer kleinen Gruppe von zunächst 6 Prachtschmerlen, die sich in einem 250 l Becken bei mir befanden, eine möglichst natürliche Umgebung zu schaffen.
Nach einer längeren Suche bin ich im November 2010 über das Internet auf eine Restpostenauktion von Aquarien gestossen (Ebay sei Dank). Dort konnte ich das Becken (Verpackt in einer Übersee-Transportkiste) zusammen mit einem furchtbar hässlichen, angeschimmelten MDF-Plattenschrank für 1500 € (!) ersteigern.
Nach dem Transport habe ich das Becken in meiner Garage zwischengelagert und im Dezember meinen Schreiner beauftragt einen Unterschrank zu konstruieren, welcher das Gewicht von ca. 2500 kg trägt.
Ende Dezember habe ich ebenfalls mit dem Bau der Rückwand begonnen und die gesamte Technik eingekauft.
Zunächst Verlegen der Lüfterschläuche und dann Aufkleben der Styroporplatten. Nach Anpassen des Ein- und Auslasses der Filteranlage zurechtschweissen der Rückwand mit einem Lotkolben. Dann Abkleben des gesamten Becken und Aufbringen von 10 kg Fliesenkleber. Nach 2 Tagen Aushärten nochmal 10 kg Fliesenkleber. 2 Wochen Aushärten und dann zweifacher Anstrich mit Acryllack (weiss, grau, schwarz, grün, braun). Nochmal eine Woche trocknen und zweifache Versiegelung mit Epoxydharz (4 kg). Erneut zwei Wochen warten und abschliessend Versiegelung des Randes mit 3 Kartuschen Aquariensilikon. Nochmal warten....
Anfang März war der Unterschrank fertig und wurde geliefert. Endlich konnte das Aquarium in das Wohnzimmer wandern. Nach zwei Stunden mit 12 fleissigen Helfern stand das Becken dann.
Nun ging es an das Einrichten. Zunächst wurden die Lüftersteine an Ihre Position gebracht und die 60 l JBL Manado Bodengrund aufgebracht. Danach wurde der Sand und Kies gemischt und ebenfalls aufgeschüttet. Die Basaltblöcke habe ich im nahegelegenen Steinbruch selbst gesucht. Sie sind durch ihr Eigengewicht gut miteinander verkeilt und bilden auf ihrer Rückseite zwei Höhlen mit jeweils mehreren Ausgängen für die Schmerlen. Die Wurzeln wurden einmal an ihrer gedachten Position hingelegt und dann wurde die gesamte Technik eingebaut.
Endlich konnte das Becken geflutet werden. Gartenschlauch an und 2 Stunden befüllen. Befüllen der Filteranlage mit den genannten Filtermedien und zusätzlich 1 kg Aktivkohle.
Die Pflanzen wurden so ausgesucht, dass ein dicht bewassener Mangrovenbereich entsteht, der in Stufen in einen grossen Freischwimmbereich übergeht und dann in der mit Gras und Schwimmpflanzen aufgelockerten Felslandschaft endet.
Bei der Wahl der Pflanzen habe ich mich nach langen hin und her doch gegen das reine Biotop mit nur Pflanzen aus Indonesien entschieden und mich für die Struktur des Becken entschieden. (Ich bitte um Nachsicht). Mit dem Einlaufen des Beckens wurden die Fische beim örtlichen Aquarienladen bestellt (Die Wildfänge waren wirklich schwierig zu besorgen...). Dort blieben sie auch bis zur Stabilisierung der Wasserwerte in Qurantäne.
Am Freitag den 20.05.2011 nach 6 Monaten Vorbereiten und Warten war es dann endlich soweit. Alle Fische konnten in Ihr neues Becken einziehen. Während die Schmerlen zunächst sehr scheu in Ihre Höhlenlandschaft eingezogen sind, haben gerade die Fadenfische und Guramis die Freischwimmfläche erobert. Nach nun 1 Woche sieht man nun auch die Schmerlen immer öfter in zwei Gruppen durch das Wasser tollen.
Fortsetzung folgt...
30.05.2011: Habe mir soeben blaue LEDs für meine Mondlichtsimulation bestellt.
Nach 7 Stunden direkter Sonneneinstrahlung hinter 40 m2 Fensterscheiben und Umgebungstemperatur von 31 Grad Celsius liegt die Beckentemperatur bei geschlossener Abdeckung bei 28,0. Die Schmerlen kommen immer häufiger aus ihren Verstecken, während die blauen Fadenfische sich über die Alternanthera reineckii hermachen.
Glücklicherweise haben sich unsere Nachbarin (ambitionierte Fotografin) und unser Nachbar (professioneller Fotograf) angemeldet Fotos vom Becken und den Fischis zu machen... Also neue Bilder folgen hoffentlich bald.
Infos zu den Updates
01.06.2011 Meine Alternanthera sehen furchtbar aus. Haben sich mitlerweile zum Lieblingsfutter der blauen Fadenfische entwickelt. Werden wohl bald ausgetauscht.
Da mein pH Wert aktuell dauerhaft fällt wurde der durchlüfter auf Minimalleistung gestellt. Wert jetzt stabil zwischen 6,7 und 7,3.
Teilwasserwechsel von 300 litern aktuell wöchentlich, da noch sehr viele Fluvosäuren und Huminstoffe der Wurzeln im Wasser sind. Leichter Gelbton.
03.06.2011 Die Alternanthera sind am Ende. Werden nächste Woche wohl ausgetauscht...
04.06.2011 Habe mich selber nocheinmal um neue Fotos bemüht...
06.06.2011 Beginne ab jetzt Salatblätter und Gurkenscheiben zuzufüttern da nun auch weitere Pflanzen unter den hungrigen Trichogaster leiden müssen :-(
User-Meinungen
Swantje Thalmann schrieb am 04.06.2011 um 16:00 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Gragor,
komm ich doch gleich mal zum Gegenbesuch. :-)
Ein ziemlich großes Becken hast Du da aufgestellt.
Ein paar Pflanzen würde ich aber noch hinzutun, auf den Bildern wirkt es etwas leer. Andererseits... wenn sie den Bewohnern so schmecken ist auch nicht so einfach, dauerhaft neue Pflanzen für ein so großes Becken zu kaufen.
Ich bin gespannt auf die neuen Fotos Deiner Profis und komme wieder.
LG, Swantje
Flo - Malawi schrieb am 27.05.2011 um 13:23 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi !
Also ich sage es mal so, ein Asienbecken in dieser Größe ist nicht alltäglich hinzu kommt mir gefällt die Einrichtung sehr gut, und endlich mal einer der richtig Platz für die Prachtschmerlen aufweist....mehr Infos bitte und mehr ....viel mehr Bilder ;-))
Sehr schönes Beispiel
LG
Flo
gcs schrieb am 26.05.2011 um 08:35 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Lupus!
Tolles AQ - aber das ist ja nur der Anfang?!!
LG Günter
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User lupusmedicus das Aquarium 'Sumatra' vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
26534 Aufrufe seit dem 24.05.2011
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User lupusmedicus. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 29347
von Hans-Walter Bandt
480 Liter Asien, Australien
Aquarium
Spirit of Asia 2.0
von -Der Österreicher-
500 Liter Asien, Australien
Aquarium
Wohnzimmer
von Christian Grunwald
700 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 22672
von Oliver Bartels
650 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 245
von Tobias Torke
960 Liter Asien, Australien
Aquarium
Kuno`s Traum
von Fishers Friend
2448 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 3229
von Sebastian..
720 Liter Asien, Australien
Aquarium
Spirit of Asia
von -Der Österreicher-
500 Liter Asien, Australien
Aquarium
Aquariumwand
von Frasco
720 Liter Asien, Australien
Aquarium
Little Dream
von Schmausi
1300 Liter Asien, Australien
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.904.179
Heute
1.561
Gestern:
15.112
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.590
Fotos:
145.751
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814